Resident Evil - Revelations 2: Download-Preise bekannt [2.U]

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282344 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

10. September 2014 - 16:43 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Resident Evil - Revelations 2 ab 22,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 12. September:

Capcom hat uns heute mitgeteilt, wie sich die Preise der Download-Fassungen von Resident Evil - Revelations 2 zusammensetzen. So werden die einzelnen Episoden jeweils 5,99 Euro kosten, während die komplette Downloadstaffel als einmaliger Erwerb mit 24,99 Euro zu Buche schlagen wird. In dieser "Complete Season" benannten Edition sind nicht nur alle Folgen, sondern auch "zusätzliche Spiel-Inhalte" enthalten, zu denen der japanische Entwickler "in Kürze" Details enthüllen wird.

Darüber hinaus wird es zu Revelations 2 auch eine Retail-Version für den Einzelhandel geben, in dem es neben den Erweiterungen der Complete Season noch mehr Gameplay-Content geben solle, den Capcom noch nicht weiter beschrieben hat. Einen genauen Preis haben die Japaner für die Disc-Fassung noch nicht bekanntgegeben. Stattdessen wird empfohlen, sich mit den "individuellen Händlern" in Verbindung zu setzen.

Update vom 11. September:

Inzwischen hat Capcom den ersten Trailer zu Resident Evil - Revelations 2 veröffentlicht, in dem bewegte Spielszenen zu sehen sind. Ihr könnt euch diesen unter der News anschauen.

Ursprüngliche News vom 10. September:

Offenbar hat Capcom Gefallen am Verfahren des Episodenformats gefunden, wie es Telltale Games etwa in The Walking Dead oder The Wolf Among Us vorlebt. Wie der japanische Publisher nämlich soeben bekanntgab, wird das kürzlich enthüllte Resident Evil - Revelations 2 in vier einzelnen Folgen als Downloadspiel erscheinen – nach Abschluss der Reihe soll es aber auch reguläre Boxversionen mit allen Einzelepisoden inklusive einiger noch nicht näher genannter Spielinhalte geben. Die gute Nachricht ist aber, dass der Zeitabstand zwischen den einzelnen Folgen nicht so groß sein wird wie bei Telltale. Geplant ist, die vier Episoden ab Anfang 2015 in wöchentlichem Abstand zu veröffentlichen.

Darüber hinaus hat Capcom erste Screenshots zum Spiel veröffentlicht, die ihr euch in unserer Galerie anschauen könnt. Erst kürzlich hatte Producer Michiteru Okabe weitere Details zum Spiel verraten und unter anderem enthüllt, dass man in Resident Evil - Revelations 2 die Rollen von Moira Burton und Claire Redfield übernehmen wird (wir berichteten). Erscheinen wird das Spiel neben PC auch für Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4 und Xbox 360.

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 10. September 2014 - 16:46 #

Warum Episoden wenn man sie in nem wöchentlichen Abstand veröffentlicht?
Um die 2 Wochen früher oder später ist doch auch drauf gesch***en.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. September 2014 - 16:48 #

Wenn du es als Season Pass kaufst kann es keinen Test des ganzen Spiels geben wenn du kaufst. Clever eigentlich.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 10. September 2014 - 17:03 #

So siehts aus.

Ohne mich.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 10. September 2014 - 18:38 #

Gut wenn man es so sieht stimmt es natürlich.
ein RE 6 oder auch der Vorgänger (also Revelation 1) war in den ersten Abschnitten auch ganz okay

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 13. September 2014 - 4:38 #

Was? RE 6 hat man in den in den ersten 10 Minuten schon angesehen, was für ein Grotten schlechter Müll das ist.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 11. September 2014 - 1:28 #

Dann hab ich ja 'ne ganz clevere Idee: einfach mit dem Kauf warten, bis das ganze Spiel erschienen ist! ;)

... komm ich jetzt ins Fernsehen?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 11. September 2014 - 11:02 #

Brauchst du mir nicht sagen. Aber die meisten Einnahmen werden nun immer noch am Release-Tag gemacht. Schau dir die Destiny-Zahlen an die nur aus Vorbestellungen kommen.

TheronInc 12 Trollwächter - P - 912 - 10. September 2014 - 16:47 #

Na bravo. Bis das Spiel dann in Retail-Form erhältlich ist, haben die Herrschaften zumindest die Möglichkeit, eine 3DS- bzw. Wii U-Version nachzureichen.^^

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 10. September 2014 - 17:57 #

In 4 Wochen wird es doch etwas eng. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 10. September 2014 - 16:53 #

Och nööö, Episodenformat. :-/

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 10. September 2014 - 17:03 #

Hatte Teil 1 auch schon ansatzweise, nur dass dort alles sofort veröffentlicht wurde und es nur die Retailversion gab.

Wer das komplette Spiel am Stück zocken will, wartet einfach vier Wochen. Anders als bei Telltale scheint das Spiel bei Veröffentlichung der ersten Episode schon fertiggestellt zu sein. So einen kurzen Abstand erachte ich auch als wesentlicher sinnvoller als Wartezeiten von bis zu vier Monaten.

Olphas 24 Trolljäger - - 47017 - 10. September 2014 - 17:33 #

Wobei ich diese episodische Struktur von Revelations, gerade für ein Handheld-Spiel, ziemlich gut und passend fand. Aber das hier würde ich auch erst kaufen, wenn es vollständig ist. Den ersten Teil fand ich ziemlich gut, auch wenn ich auf dem 3DS ein bisschen Probleme hatte, weil ich das Ding in all der Panik ständig wild geschwenkt hab, was für den eigentlich guten 3D-Effekt ziemlich übel ist :D

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 10. September 2014 - 17:59 #

Ja, hatte er. Als 3DS-Ableger hat es auch noch irgendwo Sinn gemacht. Teil 2 ist hingegen nicht für Handhelds angekündigt. Außerdem hat man dort, wie du ja auch schreibst, das ganze Spiel auf einen Schlag bekommen. Wenn es, wie von dir vermutet, bei Veröffentlichung der ersten Episode schon fertig ist, könnte man es auch direkt komplett veröffentlichen. Wozu die gegebenenfalls den Spielfluss störenden Wartezeiten? Macht alles wenig Sinn. So bleibt es eben nur als (überflüssiges) Stilmittel erhalten.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 10. September 2014 - 23:01 #

Ich finde es eigentlich ganz clever aus Publishersicht. Die Resident Evil Fans bestellen die Retail-Version sowieso vor und die Leute, die skeptisch sind, können für 5,99€ in das Spiel reinschnuppern und müssen nicht alles auf ein mal kaufen. Und in den Medien bekommt man vier Wochen am Stück Berichterstattung, statt nur am Releasetag. Wenn das Spiel allerdings nichts taugt und das schon in der ersten Episode absehbar ist, wird das ganze ziemlich nach hinten losgehen.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 10. September 2014 - 17:05 #

Bei wöchentlichem Abstand fällt es mir wohl nicht schwer auf die Retail-Fassung zu warten.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 11. September 2014 - 4:22 #

mir auch nicht :-)

Scytale (unregistriert) 10. September 2014 - 17:12 #

Im wöchentlichen Abstand = Maximum profit.

Telltale macht große Teile der Episoden in der Pause zwischen zwei Episoden, eine Woche ist Verarschung, die haben doch da schon alles fertig.

Näh, bei Telltale mach ich das mit, aber bei Capcom trau ich dem Braten nicht. Bzw. soll man sich dann die Episoden einzeln kaufen?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 10. September 2014 - 17:15 #

Warum Verarschung? Die Folge einer TV-Serie wird doch auch nicht in den sieben Tagen zwischen den Veröffentlichungsterminen produziert.

Scytale (unregistriert) 10. September 2014 - 18:58 #

Dann schau dir mal die Serien DvD/blueray boxen an, da wird gerne mal geteilt in Staffel 2, part 1 und 2. Das ist auch verarsche, weil du auf einmal das doppelte bezahlst für eine season. Keine verarschung?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 10. September 2014 - 19:09 #

Keine Ahnung, außer früher mal Simpsons schaue und kaufe ich keine US-Serien (House of Cards will ich mal ausprobieren) . Und so wie es aussieht werden bei Resident Evil: Revelations 2 alle Episoden auf der Disc sein.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 10. September 2014 - 17:27 #

oje. ist das jetzt der neueste hype mit den episoden?

das spiel ist für mich gerade ein max.-10€-sale-kandidat geworden. aber nur komplett.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11686 - 10. September 2014 - 17:31 #

Warte wohl auf die retail dann.

v3to (unregistriert) 10. September 2014 - 17:49 #

Das erste Revelations erinnerte vom Ablauf her bereits Serien-Episoden. Das ganze entsprechend zu vermarkten, liegt eigentlich nahe.

L1Slayerx (unregistriert) 10. September 2014 - 18:09 #

Was haben sie bitte mit Claire gemacht? Sie sieht optisch schon deutlich anders aus als in den vorangegangen Medien.
Mir gefällt, das sie wesentlich anständiger ausfällt und einen realistischeren Look besitzt. Aber insgesamt wirkt sie mir zu stark verändert und vor allem zu alt, was eigentlich nicht sein kann oder?

Fantastic (unregistriert) 10. September 2014 - 20:30 #

Was ist los mit Capcom ? Nach dem schlampig programmierten Teil 6 noch ein Remake des ersten Resident Evil - obwohl das Remake für Gamecube bereits hervorragend war und auch heute noch sehr gut aussieht und jetzt dieses Häppchen Desaster ? Wo bleibt ein Resident Evil 7 im Stil der alten Teile ? DAS will ich sehen und spielen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 10. September 2014 - 23:45 #

der erste teil wird nicht nochmal remaked, sondern das GC-remake wird geported für aktuelle systeme. und schlampig war teil 6 nicht, das spiel an sich wurde ja kritisiert.
wenn du was im stil der alten teile haben willst, ist doch revelations gerade richtig für dich.

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 11. September 2014 - 12:12 #

Lustig, wenn man im Trailer einer direkten Fortsetzung schreibt "von den Machern von Resident Evil Revelations", also von den Machern von Teil 1. Vielleicht, um es von RE6 abzugrenzen? Oder hatte die PR noch keine Infos, was das überhaupt wird? ;P

Die Sequenz, wo Claire erwacht und ihr Armband leuchtet, worauf die Zelle sich öffnet, erinnert mich an Zero Escape und auch die anderen Schnipsel haben etwas Escape the Room-artiges. Bzw. erinnert es ein wenig an die Saw-Filme oder The Evil Within.
Mal sehen, wie das fertige Spiel wird. In der Zwischenzeit hol ich dann doch vlt. Teil 1 für die Wii U.

Ich freu mich über das Wiedersehen mit Claire, aber wenn das im Trailer Moira Burton sein soll, sieht sie ziemlich wie Rebecca aus. Ich würd auch gern mal den guten alten Barry selbst wiedersehen.
Danach können sie von mir aus gern alles einstampfen und rebooten. Gibt zwar schon zuhauf Reboots, aber gerade Resi hadert ja immer damit all den Schwachfug als Kanon aufrechtzuerhalten, haha.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 11. September 2014 - 19:07 #

Der Vorgänger, sowie Teil 4-6, ist übrigens an diesem Wochenende im Angebot auf Steam. Die HD-Fassung des ersten Teils kann man dort auch schon vorbestellen!

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 12. September 2014 - 8:29 #

Frage mich, ob sie irgendwann die Matschtexturen aufgeben. Klar sehen die gruselig aus, aber etwas knackiger wie beispielsweise in "Dead Space 3" geht ja auch. Abgesehen davon bin ich mal gespannt. Revelations war schon nicht verkehrt.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14535 - 12. September 2014 - 12:21 #

Hmm, irgendwie versteh ich diese Download-Episoden nicht. Eigentlich dachte doch alle (oder zumindest einige hier in den Kommentaren), das soll zum Anfüttern sein. Gut, kauf ich also für 6 € die erste Episode. Dann sehe ich, die gefällt mir, und bin bereit den Rest zu kaufen. Problem - wenn es mir gefällt, will ich ALLES. Kaufe ich "nur" die restlichen Episoden einzeln, bezahle ich zwar am wenigsten (4 x 6€ = 24€), erhalte aber auch nur das Grundspiel. Kaufe ich nach Episode 1 den Season-Pass, bezahle ich mehr (6€ + 25 € = 31€), erhalte aber einige Zusatzinhalte. Will ich aber wirklich wirklich ALLES haben muss ich wohl offenbar die noch teurere Retailversion kaufen. Somit werden also neugierige Menschen durch höhere Endpreise bestraft. Oder man muss halt doch "blind" einfach die Retailversion kaufen in der Hoffnung, dass es einem gefällt. Und da warten dann sicherlich viele darauf, dass die im Grabbeltisch landet, und dann hat Capcom gar nix gewonnen.
Irgendwie doch ein doofes Konzept, oder?

Scytale (unregistriert) 12. September 2014 - 12:42 #

Capcom war schon immer sehr gierig, RE 4 Ultra HD hat sehr, sehr lange 25€ gekostet, obwohl es nur ein billiges Remake war. Revelations 1 hat sehr viele Monate Vollpreis gekostet, bis es das erste mal auf Steam in einen Sale gekommen ist. Und jetzt machen die ein neues Spiel für "nur" 25€? 3 Stunden Spielzeit?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11686 - 12. September 2014 - 13:01 #

25 EUR? Nehme mal an, dass sich die Spielzeit dann an den Telltale-Games orientiert, also ca. 90 Min. pro Episode. Finde ich aber nicht schlimm, wenn die Qualität stimmt.

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 12. September 2014 - 16:24 #

Capcom hat euch das erst heute mitgeteilt? Das stand doch schon vorgestern in der PR-Meldung?!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 12. September 2014 - 19:11 #

ransetzen und nächste mal gleich selbst ne news bzw einen newsvorschlag verfassen ;)

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 13. September 2014 - 4:41 #

Dazu müsste er sich aber registrieren.

Latanael 11 Forenversteher - 669 - 12. September 2014 - 20:38 #

"zu Buche schlagen" is so ne alte Phrase! überlegt euch mal was neues....

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 13. September 2014 - 0:01 #

die uschi schlagen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)