PS4: Firmware 2.0 mit USB-Musikplayer und mehr

PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123805 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

17. Oktober 2014 - 9:36 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 265,00 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits Anfang September gab Sony bekannt, dass das kommende Firmware-Update 2.0 für die PS4 dynamische Themen sowie YouTube-Uploads ermöglichen wird (wir berichteten). Nun stellt der Hersteller auf seinem Blog die weiteren Änderungen der nächsten Version vor. So werdet ihr demnächst unter anderem eure eigenen Musikstücke abspielen können. Hierfür müsst ihr die Dateien lediglich auf einen USB-Stick speichern und diesen in die Konsole stecken. Danach bekommt ihr Zugriff auf den USB-Musikplayer. Darüber hinaus wird es folgende Neuerungen geben:

  • Farben ändern: Neben den Themen könnt ihr auch die Hintergrundfarbe des Menübildschirms ändern. Zur Verfügung stehen neben der aktuellen hellblauen auch eine goldene, blaue, rote, grüne, lilane, pinke und graue Farbgebung.
  • Freundesvorschläge: Die PS4 wird euch potentielle Freunde vorschlagen
  • Verbesserungen für Liveübertragungen
  • Umgestaltung der Spielebibliothek
  • Verbesserte und neue Sprachkommandos wie "Start Broadcast" oder "End Broadcast"
  • Die kostenlosen PS-Plus-Spiele erhalten im Store einen "Zur Bibliothek hinzufügen"-Button

Einen genauen Veröffentlichungstermin nennt Sony allerdings weiterhin nicht. Zuletzt war diesbezüglich von "Herbst" die Rede.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70310 - 17. Oktober 2014 - 9:41 #

Eine Überarbeitung des Bereitschaftszustands und die Möglichkeit Downloads zu pausieren und priorisieren wäre mir wichtiger gewesen als dieser Nippes.

Toxe 21 Motivator - P - 26079 - 17. Oktober 2014 - 10:51 #

Ja geht mir ähnlich. Meine favorisierten simplen Neuerungen wären:

- Downloads pausieren.
- Spiele gruppieren.
- Häufigerer Upload der Spielstände in den PS Plus Online-Speicher bzw. nicht nur während StandBy Modus, den ich eh kaum verwende.

Dann wäre ich schon zufrieden, für alles andere könnten sie sich Zeit lassen.

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 17. Oktober 2014 - 10:53 #

Download pausieren fände ich auch eine wichtige fehlende Option. Kann ja auch nicht so schwer sein, ging ja auf der PS3 auch.

Detractor 12 Trollwächter - 965 - 17. Oktober 2014 - 12:10 #

War ein Grund für mich nach der PS3 auf die X Box One zu wechseln.
Der Support bei MS im Bezug auf die Spieler war dort schon damals besser. Wenn die PS4 vollständig ist kommt sie vielleicht auch ins Haus aber bis jetzt habe ich meine Wahl nicht bereut.

Sancta 15 Kenner - 3154 - 17. Oktober 2014 - 13:40 #

Wegen nicht pausierbarer downloads hast du dich für die Xbox One? Ernsthaft? Das war der Hauptgrund?

Wunderheiler 19 Megatalent - 18998 - 18. Oktober 2014 - 10:01 #

Das sthet doch "ein Grund" (und sogar mit Erklärung)... Wie kommst du da auf die Idee es wäre der Hauptgrund?!

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 17. Oktober 2014 - 9:43 #

Kann ich dann demnächst Helene Fischer beim Zocken von Evil Within hören?

Drosan 15 Kenner - 2835 - 17. Oktober 2014 - 10:11 #

Die Kettensäge fängt laut an zu rattern, Castellanos läuft "Atemlooos durch die Nacht..."

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 17. Oktober 2014 - 10:20 #

Das ist dann das doppelte Grauen ;-)

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30796 - 17. Oktober 2014 - 9:54 #

Hab ich das richtig verstanden: Ich muss einen USB-Stick in dieses Wunderwerk der Technik stecken, damit ich eigene Musik hören kann? Trotz gigantischer Festplatte und Laufwerk?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 17. Oktober 2014 - 10:02 #

Klingt für mich nicht unlogisch, wenn man seine MP3s vom PC auch an der Konsole anspielen will. Wie willst du sie sonst bequem da hinbringen? CD erst brennen? Ein PC, auch ein Wunderwerk der Technik, hat schließlich auch eine gigantische Festplatte und ein Laufwerk. Dennoch nutzen viele so einen USB-Stick um Daten schnell von A nach B zu übertragen ;).

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30796 - 17. Oktober 2014 - 10:11 #

Nun ja: Laufwerk auf, CD (die aus den Hüllen mit Booklets und so) einlegen, Laufwerk zu und abspielen. Bei Bedarf auf Festplatte kopieren.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 17. Oktober 2014 - 10:12 #

Du sprichst jetzt von Musik-CDs, ich spreche von MP3s ;).

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30796 - 17. Oktober 2014 - 10:17 #

Ich spreche von Musik ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 17. Oktober 2014 - 10:17 #

Ja, und weiter? Du hörst dann halt nur Musik-CDs, andere hören halt auch MP3s. Aber wenn du schon rein von Musik sprechen willst: Meine CDs höre ich auf einer gescheiten Anlage und nicht auf einem PC oder einer Konsole ;).

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30796 - 17. Oktober 2014 - 10:25 #

Ich wundere mich eben, dass ich in die meistverkaufte und wohl technisch fortgeschrittenste Konsole der aktuellen Generation im Jahre 2014(!) einen USB-Stick (was wohl erst dieses FW-Update erlaubt) stecken muss, damit ich meine eigene Musik hoeren kann. CDs abspielen konnten z.B. bereits die erste Xbox und (ohne das Festplatten-Feature) die PS2. This is for the Players?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 17. Oktober 2014 - 10:27 #

Du kannst ja deine Musik schon vorher hören. Sie erweitern halt nur die Möglichkeiten dafür. Man kann aber auch alles schlecht reden.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30796 - 17. Oktober 2014 - 10:31 #

Andere vielleicht nicht :P Nun lass aber auch mal die Kirche im Dorf. Wenn ich fuer jede deiner Spitzen gegen Smartphones nen Euro bekommen wurde, koennte ich auch schon ein GG-Abo verschenken ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 17. Oktober 2014 - 10:36 #

Hä? Ich und Spitzen gegen Smartphones? Verwechselt du mich mit jemandem?

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30796 - 17. Oktober 2014 - 10:42 #

Wenn taete es mir leid und nach "Kirche im Dorf" wuerde ich alles zuruecknehmen. In meinem Kopf spuckt eine Assoziation zwischen dir und Nokia (vor Symbian) rum.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18998 - 18. Oktober 2014 - 10:05 #

Ist das so? Afaik konnte die PS4 (zumindest von Haus aus) keine Musik CDs...

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70310 - 18. Oktober 2014 - 10:18 #

sie kann das immer noch nicht und bisher ist nicht absehbar, ob sie das jemals können wird.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18998 - 18. Oktober 2014 - 10:35 #

Wie konnte man denn dann vorher Musik hören?

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70310 - 18. Oktober 2014 - 13:29 #

abgesehen von der unten beschriebenen form...gar nicht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20684 - 18. Oktober 2014 - 13:46 #

Die PS4 hat Music Unlimited.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70310 - 18. Oktober 2014 - 14:01 #

na ja, dass mit streaming alles mögliche geht, hab ich jetzt einfach mal als bekannt vorausgesetzt. hab das so verstanden, dass es um eigene mediendaten und datenträger ging.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18998 - 18. Oktober 2014 - 14:26 #

Darüber kann man seine eigene Musik hören?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20684 - 19. Oktober 2014 - 10:04 #

Es ging nicht um eigene Musik, sondern um Musik hören allgemein, so wie ich das hier verstanden habe.
Aber nein, eigene Musik kann damit nicht gehört werden.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 18. Oktober 2014 - 14:41 #

Keine Ahnung, ich besitze ja keine ;). Da aber mrkhfloppy sagte, er macht einfach das Laufwerk auf und schiebt seine Musik-CD rein, glaubte ich ihm das halt mal.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18998 - 18. Oktober 2014 - 14:45 #

So würde er das gerne, ja. Aber das kann das gute Stück ja nicht...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73395 - 18. Oktober 2014 - 20:40 #

Dann frage ich mich erst recht, was an dem USB-Musikplayer "falsch" sein soll ;).

Wunderheiler 19 Megatalent - 18998 - 19. Oktober 2014 - 1:21 #

Nichts ist daran falsch (ausser der viel zu späte Zeitpunkt), es ist halt zu wenig...

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 17. Oktober 2014 - 10:10 #

Eine Option wäre auch das Streamen über DLNA bzw. Zugriff auf eine Netzwerkplatte. Das wäre auch die bessere Lösung (also mit Netzwerkplatte).

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 17. Oktober 2014 - 10:17 #

Sehe ich genauso. USB ist dann doch irgendwie sehr 2005.

Aber DLNA soll ja demnächst dann auch endlich mal kommen.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 17. Oktober 2014 - 10:31 #

Ich hoffe, dass Sony sich jetzt etwas mehr beeilt. Microsoft hat DLNA in seiner XBone eingebaut.

GamersGlobalus (unregistriert) 17. Oktober 2014 - 13:39 #

Naja sehe es nicht so, dass USB noch 2005 ist.

2005 hat man noch prognostiziert, dass USB oder andere Datenspeicher mit festen Daten in 10 Jahren die CD/DVD/BluRay ersetzen könnten... passiert ist das nicht und wird es auch 2015 nicht ^^.

Jetzt hat man zwar USB 3.0 was damit schneller ist als jedes Internet und jede Disk... aber im Handel werden Spiele und Programme immer noch auf BluRay oder gar noch DVDs ausgeliefert.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 17. Oktober 2014 - 14:20 #

CD/DVD/Blu-ray haben in den letzten Jahren schon arg an Bedeutung verloren. Optische Laufwerke sind bei Tablets, Convertibles, Netbooks und Ultrabooks bereits verschwunden, in Notebooks werden sie auch immer seltener und selbst in Desktop-Systemen sind sie oft ungenutzt.

Angeblich sind 90% der PC-Spieleverkäufe Downloads und nur noch 10% Retailversionen... mit Accountbindung der Retailversionen, lieblosen Standardverpackungen, Handbücher maximal als Beipackzettel und fehlenden sonstigen Beilagen auch kein Wunder. Bei Smartphones und Tablets liegt der Software-Retailanteil natürlich bei 0%, aber auch bei Handhelds werden Downloads immer beliebter (PS+ Abo, günstige PSN- und eShop-Angebote und keine Sammlung von Einzelmodulen, die auf Reisen verloren gehen können).

Bei den Heimkonsolen ist der Retailanteil noch hoch, was den großen Datenmengen und der Möglichkeit des Weiterverkaufs geschuldet ist. Aber selbst da werden Downloadversionen immer beliebter... die monatlichen Abo-Spiele bei PS+ und Games with Gold, kostenlose Testversionen (Demos oder zeitbegrenzten Zugang zur Vollversion) sowie PSN-, XBL- und eShop-Schnäppchen erhöhen auch dort die Akzeptanz zu Downloads. Manche Leute schätzen auch den Komfort, nicht die Disc wechseln zu müssen... was in den nächsten Jahren durch Fernzugriffe wie Remote Play noch relevanter wird.

Im Musikbereich verliert die CD auch gegenüber MP3-Käufen Jahr für Jahr an Boden... und diese wiederum gegen Abo-Modelle wie Spotify.

Im Videobereich (Filme und Serien) zeichnet sich ähnliches ab, besonders da Dienste wie Netflix, Watchever, iTunes und Amazon Instant Prime Video auch hierzulande allmählich durchstarten.

Sony will mit seinem eigenen Video- und Musikangebot bestimmt auch weiter mitmischen... eine Erweiterung von PS+ mit ein bis zwei Filmen oder einem Musikalbum pro Monat wäre denkbar.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20684 - 17. Oktober 2014 - 15:33 #

Die Verwendung eines Sticks zum Übertragen der Musikdateien ist ja völlig in Ordnung. Blöd finde ich, dass die Musik nicht auf der Festplatte der PS4 gespeichert werden kann, sodass der Stick danach überflüssig wird.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70310 - 17. Oktober 2014 - 10:05 #

zum Musikhören hab ich dann eher andere technische Wunderwerke zuhause. Aber ja, so ist das. . Wobei nicht ganz. Z.b. den Soundtrack von Killzone shadow fall und infamous kann ich auch direkt von der PS4-HDD abspielen.
Damit das aber funktioniert, wird der wie ein Spiel behandelt mit eigenem OS. Kleiner Nebeneffekt: Ist dann rd. 1,5 GB groß so ein Soundtrack und irgendwie auf ein anderes Medium kopieren geht natürlich nicht.
Audio CDs gehen übrigens auch nicht, aber damit ist die PS4 ja nicht allein.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 17. Oktober 2014 - 10:20 #

Bei Mediamarkt PS4, 2 Controller, Last of Us UND Kamera für 449 Euro. Bei Amazon für 454.

Dieser PS Plus Bereich klingt cool.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 17. Oktober 2014 - 10:13 #

Noch ein Dämpfer für Freunde des FLAC-Codes: Es werden nur MP3, MP4, M4A und 3GP unterstützt

Auffa Arbeit (unregistriert) 17. Oktober 2014 - 12:08 #

Codec meinst du, nicht Code. Und ja, das ist peinlich und rückständig, dass FLAC nicht funzt.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 17. Oktober 2014 - 12:16 #

Ja, meinte Codec. Hab mich vertippt :(

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 17. Oktober 2014 - 10:14 #

Das von mir am meisten erwartete (versprochene) Feature ist immer noch der Suspend-Mode... wie bei der Vita, Smartphones und Tablets soll die PS4 dann nach Verlassen des Standbys wieder genau an der Stelle sein, an der man sie verlassen hat.

Toxe 21 Motivator - P - 26079 - 17. Oktober 2014 - 10:46 #

Ja ich hoffe auch, daß das irgendwann noch kommt. Gerade dieses Feature macht das Spielen auf Vita und 3DS sehr angenehm.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 17. Oktober 2014 - 21:31 #

Am besten noch mit S4-Modus (suspend to disk), wo man sie vom Stromnetz trennen kann. Gerade wenn man über längere Zeit nur ein Spiel spielt, wäre das echt ein Traum.

ppeters 11 Forenversteher - 812 - 17. Oktober 2014 - 10:32 #

Wie waers mit ordentlicher Bluetooth unterstuetzung, damit ich mein Turtlebeach nicht mit diesem Dreckskabel an den Controller haengen muss....

Ganz schlechte Vorstellung von Sony, das etwas so rudimentaeres, was die PS3 konnte, nicht geht...

Sancta 15 Kenner - 3154 - 17. Oktober 2014 - 13:46 #

Ich erwarte am meisten, dass man endlich Videodateien von externen HDDs abspielen kann. Um meine ganzen selbstgefilmten AVCHD Videos bequem abzuspielen steht hier immer noch die PS3, die das besser macht als fast jeder HTPC. Hoffe, dass das Feature noch vor der PS5 kommt. Aber ansonsten bin ich mit der PS4 zufrieden, hatte noch nie mehr gespielt als mit diesem Teil, wenn man mal von meiner WoW-Junkie-Zeit absieht.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 17. Oktober 2014 - 14:30 #

Ich frag mich ja immer noch, ob man die Geräte (Sowohl die PS4 als auch die X1) derart schnell "mit der heißen Nadel" gestrickt hat, dass keine Zeit mehr für solche Funktionen blieb, oder ob die Hersteller ernsthaft geglaubt haben, diese würde niemand vermissen!?

euph 23 Langzeituser - P - 38689 - 17. Oktober 2014 - 18:43 #

Gute Frage. Bin auch etwas verwundert, das viele Funktionen, die bei der PS3 standart waren, auf der PS4 nicht von Anfang an dabei waren bzw. immer noch nicht sind.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64878 - 17. Oktober 2014 - 15:38 #

Freundesvorschläge hat mir noch gefehlt!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20684 - 17. Oktober 2014 - 15:47 #

Voll social!

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64878 - 17. Oktober 2014 - 15:55 #

Naja, dann bin ich wohl asocial!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20684 - 17. Oktober 2014 - 16:17 #

So geht das aber nicht! Skandal!

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64878 - 17. Oktober 2014 - 16:22 #

Mir reichen die Freunde auf der One, auf der PS4 will ich meine Ruhe haben.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20684 - 18. Oktober 2014 - 12:26 #

Du diskrimini- diskremi- ... Du bist doof zu mir :(

Sklor 11 Forenversteher - 627 - 17. Oktober 2014 - 20:06 #

Endlich ein MP3 Support, und dann nur über USB Stick...
Hätten ruhig ne Möglichkeit anbieten können es auf der Festplatte abzuspeichern, brauch die Titel ja nur um sie zu MLB 14 The Show hinzufügen zu können (da ist ironischerweise schon seit Release der Sound Creator dabei, obwohl es die PS4 bisher nicht unterstützt hat).

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 17. Oktober 2014 - 21:41 #

Wird schon irgendwelche weltfremden Regelungen geben, die dann dafür sorgen, dass Sony eine Pauschalabgabe pro PS4 abgeben muss.

Wer mal sehen will, wo er - oft unbewusst - für sowas zur Kasse gebeten wird und sich richtig schön aufregen will, bitteschön:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pauschalabgabe

Das hier lässt sich doch richtig schön auf die PS4 münzen, wenn man die MP3s draufkopieren kann:
"Multimedia-Festplatten mit Aufzeichnungsfunktion ab 1. Januar 2008: 34,00 €"

Und 34€ wäre für Sony ein Problem.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)