Die Sims 4: Erfolg entscheidet über Fortführung der Reihe

PC MacOS
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

8. September 2014 - 15:13
Die Sims 4 ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Letzte Woche startete mit Die Sims 4 (GG-Test, Stunde der Kritiker) der vierte Ableger der EA-Lebenssimulation. Auf diesem ruhen jedoch nicht nur die Erwartungen der Fans, sondern auch die Erwartungen des Publishers – falls Teil 4 nicht erfolgreich genug wird, könnte es das Aus der Serie bedeuten.

Im offiziellen Sims-Forum stellte ein Mitarbeiter des Entwicklungsstudios Maxis klar, dass eine mögliche Fortsetzung nur in Frage käme, falls auch der aktuelle Ableger gut genug laufe:

Wenn Die Sims 4 nicht erfolgreich ist, wird es kein Die Sims 5 geben.

Über einen Nachfolger macht der Entwickler laut dem Foren-Beitrag derzeit keine Gedanken, sondern konzentriere seine Ressourcen wahrscheinlich weiterhin auf das kürzlich gestartete Die Sims 4. So antwortete er auf eine Nachricht eines Users, der seine Wünsche für einen Nachfolger darlegt, wie folgt:

Wir arbeiten nicht an Die Sims 5. Wir denken auch nicht darüber nach.

Genaue Zahlen, ab wann sich ein Nachfolger rentieren werde, machte Maxis in dem Forum allerdings nicht bekannt.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 8. September 2014 - 15:19 #

Die schaffen es schon, alles zu ruinieren, da mache ich mir gar keine Sorgen.^^

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 33075 - 8. September 2014 - 16:17 #

Mei, gekauft wirds trotzdem :D

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3307 - 8. September 2014 - 17:43 #

Ei vs Huhn oder war es Huhn vs Ei?
Problem ist da und wird gekonnt ignoriert.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40172 - 9. September 2014 - 0:36 #

Da mache ich mir auc keine Sorgen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 8. September 2014 - 15:24 #

Ach Blödsinn. Das letzte Mal, als ich mich umgedreht habe, war die Sims-Reihe einer der größten Cash-Cows der Spielelandschaft. Die können mir nicht ernsthaft erzählen, dass sie die Serie einfach einstellen. Da müsste Teil 4 schon mächtig abstürzen. ;) Und wenn's Maxis nicht macht, dann setzt EA halt jemand anderes dran. Dice oder so.^^

Was natürlich sein kann, wäre ein Umstellen der Serie auf F2P oder etwas in der Richtung. Da muss man einfach mal abwarten.

dopamin85 11 Forenversteher - 797 - 8. September 2014 - 23:05 #

Dice? Dann bin ich mal gespannt auf "BattleSim" >>> Die Nachbarschaft verteidigen in bester Egoshootermanier ! Wobei... wird ein sehr kurzes Vergnügen von der Spielzeit her.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37468 - 8. September 2014 - 15:24 #

Ich bezweifel nicht, dass sich Die Sims 4 gut verkaufen und nach tausend Addons dann der fünfte Teil angekündigt wird.

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1976 - 8. September 2014 - 15:25 #

Sims 4 wird sich (leider) wieder gut verkaufen, wie jede EA-Wiederholung.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4278 - 8. September 2014 - 16:59 #

Du meinst wie z.B. Command and Conquer?

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6776 - 8. September 2014 - 22:39 #

Naja, so gekonnt wie C&C fahren die bestimmt kein 2. Franchise gegen die Wand. :-D Das war ja fast schon dreist dumm. (Ich meine EA, nicht Deinen Kommentar.)

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1469 - 9. September 2014 - 4:09 #

Naja, die klassische Echtzeitstrategie ist aber auch tot! Deswegen wurde ja auch das eigentlich vielversprechend klingende Generals 2 eingestellt. Oder will mir hier jemand den Gegenbeweis bringen? Ein AAA Release im ganzen Genre alle 2 Jahre spricht jedenfalls Bände. Nichtmal auf Kickstarter gibts ernsthafte Versuche, wenn man mal von Planetary Annihilation absieht.

Leser111 (unregistriert) 9. September 2014 - 10:22 #

Naja, tot ist im Spielebereich j oft nur deshalb etwas weil keiner mehr ein Spiel in dem Bereich rausbringt.

Sag nur "Weltraum".

Wenn die das alte Grundteam von C&C zusammen bekommen würden, um ein neues Spiel mit dem alten Spirit zumachen würde das sich sicher gut verkaufen.

C&C war mit WC und SC das beste was es gab^^

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1976 - 9. September 2014 - 6:57 #

Primär meinte ich den Fußballmanager, aber auch alle Sportspiele von EA.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35449 - 8. September 2014 - 15:33 #

Ich finde es halt schon krass, wie reduziert Sims 4 im Vergleich zu den Vorgängern ist, teils auch nicht mehr änderbar, z.B. die sehr kleinen Nachbarschaften (5 Häuser jeweils). Es wirkt eigentlich ein bisschen wie ein Tablet-Spiel, auch durch das Ziehen der Räume.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 8. September 2014 - 15:39 #

Gerüchten zufolge war das ja auch geplant (dafür würde auch das Ziehen der Figuren sprechen). Natürlich müsste so ein Tablet-Spiel mangels Speicher ständig on sein, wovon man nach dem SimCity-Desaster doch lieber abgesehen hat.
Gerüchte, wie gesagt - klingt aber plausibel...

McSpain 21 Motivator - 27634 - 8. September 2014 - 15:40 #

Ich hab es ja in der ganzen Entwicklungszeit kommen sehen. Was ich wirklich nicht verstehe: Warum es nicht dann gleich als Tablet-Spiel und vorallem F2P durchziehen? Wenn vermutlich eh wieder ein Store und jede Menge Ingame-DLC kommt. Wieso dann nicht konsequent bleiben? Hätte mir mehr gefallen als jetzt dieses Mischmasch, dass als "Back to Roots" verkauft wird.

andima 13 Koop-Gamer - P - 1620 - 8. September 2014 - 16:30 #

Klingt schon fast nach einer Drohung. Entweder ihr kauft, egal wie gut die aktuelle Ausgabe ist, oder es gibt keine Fortführung.

Vaedian (unregistriert) 8. September 2014 - 16:48 #

Klingt eher wie ein Anzeiz zum Nichtkaufen.

Dadurch würde der Support für die Vorgänger nämlich endlos weiterlaufen. Nicht von EA natürlich, sondern von der Community.

McSpain 21 Motivator - 27634 - 8. September 2014 - 17:07 #

Nachdem selbst die Gamestar empfielt auf Preissenkungen zu warten... Könnte das durchaus als Gegen"drohung" empfunden werden.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7504 - 8. September 2014 - 17:51 #

Da hab ich keine Sorgen, Sims 3 ist noch so gut, das reicht noch für weitere 5-6 Jahre.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11818 - 8. September 2014 - 16:32 #

gibt genügend beispiele wo auch nach flops eine serie fortgesetzt wurde. eine erfolgreiche marke lässt man eben nicht einfach so fallen.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6845 - 8. September 2014 - 17:06 #

Lol, das ist ja als ob dir ein Verkäufer damit droht, sich selbst in den Fuß zu schießen wenn du sein Produkt nicht kaufen möchtest das wie warme Semmeln weg geht. Ziemlich dämlich.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 8. September 2014 - 17:18 #

Das ist schon ein bisschen Erpressung, oder? Da soll man den enttäuschenden vierten Teil kaufen gehen, damit dann vielleicht irgendwann mal ein viel besserer fünfter Teil produziert werden kann.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12847 - 8. September 2014 - 17:21 #

Sag bloß Spiele die sich nicht gut genug verkaufen werden auch nicht weitergeführt?
Welch eine Überraschung.

Und klar arbeiten sie noch nicht an Sims 5, müssen vorher ja noch paar DLCs portiert werden.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22039 - 8. September 2014 - 17:22 #

Die haben ein tolles Marketing. Druck aufbauen, um mehr Einheiten abzusetzen. Genial.

GuitarGangster 10 Kommunikator - 513 - 8. September 2014 - 17:22 #

EA nimmt die Leute, die das Spiel ggf. nicht kaufen weil es angeblich zu wenig Inhalt hat in Geiselhaft. Alles wie immer!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15962 - 8. September 2014 - 17:46 #

Ach, selbst wenn es niemand kauft, kommt der 5. Teil schon irgendwann als Free2Play Titel.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7504 - 8. September 2014 - 17:51 #

Da muss EA wohl keine Sorgen haben, die Sims-Spielerinnen sind sehr zahlungsfreudig und geben gerne für die kommenden zehn Addons 500 Euro aus. Irgendwie klingt die Stellungnahme von EA aber wie einmal wie eine Kleinkinderreaktion: "Unterstützt Sims 4 oder ihr bekommt halt keine weiteren Leckerli mehr." Lächerliches Verhalten!

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1192 - 8. September 2014 - 21:01 #

EA hat da überhaupt nichts mit zutun. Maxis ist der Entwickler, EA kümmert sich um die Finanzen und das Marketing.
Genau wie die Aussage um die es grade geht von wegen kein Teil 5 wenn Teil 4 nicht erfolgreich ist wurde von Maxis getätigt.
Aber Hauptsache EA bashen oder was?

Abgesehen davon ist es natürlich lächerliches Verhalten, seitens Maxis.

Generell, auch wenn man sich mal die Bewertungen auf Amazon durchliest..
EA buh, EA bäh, EA blablabla.. Ich finde es echt traurig dass wohl viele Gamer nicht mehr dazu fähig sind zu differenzieren zwischen Publisher und Entwickler, und nur noch auf EA bashing aus sind.

Okay, vielleicht fällt es mir hier auch einfach nur besonders auf da ich zb. nicht unbedingt gut auf Maxis zu sprechen bin und ich es irgendwie mies finde wenn Kritik, welche eigentlich Maxis "gebührt", auf EA abgewälzt wird weil.. ja.. weil EA bashing ja anscheinend grade "in" ist.

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1785 - 8. September 2014 - 21:33 #

Da Maxis eine EA Tochter ist, kann man schon auch der Mama die Schuld am schlechten Verhalten der Tochter geben. Maxis Bashing ist damit so oder so auch eine Art EA Bashing ;)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 8. September 2014 - 22:35 #

Wer das Geld hat, macht die Regeln.

Oder warum sagen andere Entwickler, die sich über Crowdfunding finanzieren, dass sie endlich mal ein Spiel ohne Publisher-Beschränkungen entwickeln wollen?

Name1 (unregistriert) 9. September 2014 - 12:42 #

Wenn EA schon das Marketing macht, warum wird dann jedem Fatzke in diesem Konzern erlaubt den Mund aufzureißen?

Jetzt mal ehrlich, nach einem kritisch diskutierten Release noch so eine Aussage zu treffen läuft eher und "Öl ins Feuer gießen".

Name1 (unregistriert) 9. September 2014 - 12:43 #

*unter statt und

Tr1nity 28 Endgamer - 101118 - 8. September 2014 - 22:45 #

"...die Sims-Spielerinnen sind sehr zahlungsfreudig..."

Und was machen die Sims-Spieler? Ziehen sich eine illegale Kopie?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24760 - 9. September 2014 - 9:14 #

Was, Sims-Spieler? Sowatt jibbet doch nit! Das ist doch ein Mädchenspiel! Wissen wir doch jetzt alle^^

Stimmt's, Blacksun?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 9. September 2014 - 13:39 #

Das gibt noch Haue!!!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24760 - 9. September 2014 - 16:49 #

Haue! - Haue! - Duddeda!
Und jetzt alle:

TParis 12 Trollwächter - 878 - 8. September 2014 - 18:01 #

Schockierende News!

Mal im Ernst, es fast immer so, dass der Erfolg eines Titels über die Zukunft der ganzen Reihe entscheidet - und bei EA sowieso. So gesehen eine Nicht-News.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11818 - 8. September 2014 - 18:09 #

wie oben schon angemerkt, ist das eigentlich überraschend oft nicht der fall. man lässt eine bekannte marke trotz flops eben nicht so einfach sterben.

Mario Donick 14 Komm-Experte - 2324 - 8. September 2014 - 18:29 #

Ja mein Gott, dann gibt es halt kein Sims 5. Man muss auch nicht jede Spielereihe endlos fortsetzen.

Chakoray 13 Koop-Gamer - 1496 - 8. September 2014 - 19:04 #

Richtig viel Geld werden sie trotzdem damit machen. Und wenn es nur durch die vielen Addons ist.
Ein finazieller Misserfolg ist eigentlich vollkommen ausgeschlossen.

Ergo wird es ein Sims 5 geben. In vielen, vielen Jahren.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5391 - 8. September 2014 - 20:27 #

Der neue Golf 8: Keine Klimaanlage, maximal mit 55 PS und Türen hinten gibt es auch nicht mehr. Dafür riecht der Innenraum nach frischem Erdbeereis und im Fond gibt's einen Mineralwasserspender. Wenn das Ding kein Erfolg wird, gibt's auch keinen Golf 9.

muec 11 Forenversteher - P - 809 - 8. September 2014 - 20:36 #

Selbst wenn man am Arbeiten am Nachfolger ist, wird man dies kurz nach Release wohl eher nicht sagen, um die Bedeutung des aktuellen Releases nicht zu schmälern.
Die andere Aussage hat das schon etwas von Manipulation, um den einen oder anderen Kauf zu triggern. Sympathisch geht anders.

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1192 - 8. September 2014 - 20:52 #

Ganz ehrlich? Es ist genau solches Verhalten bzw solche Aussagen, welches in meinen Augen aktuell zu Maxis passt.
Seit SimCity sind die bei mir ganz unten durch. Im Vorfeld wurde so viel mist erzählt und so viel gelogen was das Spiel angeht.
Ich hab schlimmstes befürchtet als angekündigt wurde es werde keine vorab-versionen für Spieletester etc geben damit es keine Tests rechtzeitig zum Release geben wird.
Die totale Katastrophe ala. SimCity scheint wohl ausgeblieben zu sein, allerdings sprechen mittlerweile erschienene Tests eine eher durchwachsene Sprache.

McSpain 21 Motivator - 27634 - 9. September 2014 - 9:06 #

Siehe das Interview im GG-Test:

Es gibt keine Pläne für DLC und über die Zeit nach Release wurde noch nicht nachgedacht. Gleichzeitig wurde ja angedacht Premiumabos verkaufen mit (Zitat von Gamestar):

»Die Sims 4 Premium. Sparen Sie bei kommenden Paketen und freuen Sie sich auf Early-Access und exklusive Gegenstände. Werden Sie ein Premium-Mitglied um einen verfrühten Zugang zu insgesamt drei neuen DLC-Paketen zu erhalten, die unter anderem exklusive Gegenstände enthalten. Ihre Sims können eine gruselige Kostümparty schmeißen, in den großen Außenbereichen campen oder in das neue Jahr hinein feiern.«

Es gibt zwei Wege das zu interpretieren. Beide sehen echt nicht gut für EA und Maxis aus.

Blutet auch mein Herz. War wirklich eines meiner Lieblingsstudios.

FPS-Player (unregistriert) 9. September 2014 - 11:40 #

Find ich ja nett...die eigenen Fehler auf die Spieler abwälzen und dann sagen, es lag an uns...

Ich hätte es bestimmt gekauft - wenn es 'mehr' gewesen wäre. Steht ja hier auch schon zur Genüge, was dem Spiel alles fehlt.

*dramatisch Luft einatmet* Also bin ich mit schuld... doch ich bereue nichts! :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: