Risen 3: Patch behebt Hexacore-Probleme

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281311 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

3. September 2014 - 21:11 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Risen 3 - Titan Lords ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Ruhrpott-Entwickler Piranha Bytes hat heute einen Patch für Risen 3 - Titan Lords (GG-Test: 8.5) veröffentlicht, der bislang bestehende Probleme mit so genannten Hexacore-Systemen, also Spielerechner, die über einen Prozessor mit sechs oder mehr Kernen verfügen, bereinigen soll. Den rund 50 MB großen Patch für die Boxversionen könnt ihr über den unten stehenden Link herunterladen. Solltet ihr das Spiel bei Steam erworben haben, erhaltet ihr das Update wie üblich automatisch, sofern ihr die Autoupdate-Funktion nicht deaktiviert habt. Solltet ihr bislang keine Problem gehabt haben, besteht keine Notwendigkeit, das Update zu installieren.

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 3. September 2014 - 21:15 #

Hexa = Sechs
Also werden das wohl Systeme mit sechs Kernen sein. Geh ich schwer davon aus.

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 3. September 2014 - 21:58 #

Ich war mal so frei das anzupassen

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 4. September 2014 - 9:18 #

Gut, dass ich immer mit dem Kauf warte - in diesem Fall hätte ich auch zu den Betroffenen gezählt :-(

calleg 14 Komm-Experte - 2409 - 3. September 2014 - 21:53 #

Des is richtisch

Arparso 15 Kenner - 3025 - 3. September 2014 - 22:32 #

Wie entstehen denn heute noch solche Fehler? Normalerweise läuft ein Spiel auf Multicore-Systemen oder es läuft nicht.

Senderas 14 Komm-Experte - 1897 - 3. September 2014 - 22:34 #

Recht magere Leistung, 3 Wochen nach Release so ein "kleiner" Patch.
Mir wäre es lieber PB würde mal die ganzen Gamebreaking Bugs fixen, so dass man nicht gezwungen wäre, mit nem Hex Editor an den Savegames rum zu fummeln. Aber da ich das nicht machen werde, liegt das Game halt erstmal in der Ecke.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 3. September 2014 - 22:44 #

Hm, habs in 63 Stunden durchgespielt, mir ist kein Gamebreaking-Bug begegnet.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 4. September 2014 - 11:18 #

Natürlich gibt es Viele die davon verschont geblieben sind ich hatte leider auch einen der mich nach 30 Std Gezwungen hat noch mal von vorne zu beginnen.. Aber das sich halt gar nicht um diese bugs gekümmert wird ist leider Schade aber das war bei den Risen 1 auch schon so. Beim 2 gab es einfach weniger Kritische bugs.

Kallle (unregistriert) 4. September 2014 - 12:27 #

Die Saves werden quasi nicht ueberschrieben, du haettest auch einen aelteren Spielstannd laden koennen.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 4. September 2014 - 11:57 #

Also wer PB Games noch am Tag1 kauft der muss damit leben.... Also 3 Monate sollte man immer warten!

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 4. September 2014 - 12:32 #

Mit PB hat das nichts zu tun - fertige Spiele sind generell aus der Mode...

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 5. September 2014 - 7:22 #

Das stimmt leider...

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 4. September 2014 - 14:41 #

Wieder typisches Piranha Bytes Spiel? Oder ist es doch nicht so schlimm? (Bugs hat ja jedes Spiel. Fraglich ist halt nur wie umfangreich.)
Die letzten beiden Risen Teile waren ja, zumindest im Vergleich zu den Gothic Spielen, ziemlich Bugfrei.

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 4. September 2014 - 15:05 #

Die Liste bei WoP (siehe Senderas-Link unten) ist jedenfalls gar nicht so wahnsinnig lang. Wenn die nicht noch irgendwo anders einen Bug-Thread versteckt haben, sieht das recht gut aus würde ich meinen :o

Kallle (unregistriert) 3. September 2014 - 22:40 #

Habe nach fast 50 Stunden nicht einen groe$eren Bug gehabt. Das Gemecker dann ich dahingehend nicht nachvollziehen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 3. September 2014 - 22:45 #

Dito, alles gut. :)

Senderas 14 Komm-Experte - 1897 - 3. September 2014 - 22:53 #

Dann kannst du dich ja glücklich schätzten. Anderen ist es nicht so gut ergangen wie dir.
Siehe z.B. hier
http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1376814-Allgemeiner-Bug-Thread
Und es ist einfach nervig, wenn manm zum Beispiel auf Calador die Quest "Ehre der Toten" nicht abschließen kann weil nicht alle Leichen spawnen.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 4. September 2014 - 9:05 #

Wobei dort schon von einen Bug geredet wird,wenn man eine Truhe nicht findet oder das man bestimmte Talente braucht...

Und Grafikbugs liegen in der Regel am PC.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7035 - 4. September 2014 - 8:58 #

Ich habe das Spiel letzen Samstag durchgespielt und hat nur einen Bug auf der 2. Insel den ich durch ein anderes Savegame korrigieren konnte. Sonst lief das Spiel Wunderbar.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 4. September 2014 - 11:58 #

Bei mir nach 25 Stunden bisher auch kein nennenswertes Problem. Nur die übliche Openworld-, Kamera- und Physikengine-Problemchen, die jedes vergleichbare Spiel hat.

Komplett bugfrei geht bei einem Spiel dieser Art sehr schwer und Risen 3 scheint auf einem brauchbaren Qualitätslevel zu sein.

Blumi2010 10 Kommunikator - 384 - 4. September 2014 - 15:53 #

Habe es auch in 53 Stunden ohne Absturz und Savegame-Probleme durchgespielt und sicher fast alle Queste gemacht.

patt 16 Übertalent - P - 4802 - 4. September 2014 - 16:26 #

ich habe bis jetzt einen Game-Breaking Bug gehabt wurde aber durch laden eines älteren Spielestands behoben (ca 30 min). Trotzdem bin ich mit dem Kauf zufrieden da mich das Spiel bis jetzt 30 Stunden unterhalten hat.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 4. September 2014 - 17:07 #

nach 40 stunden konnte ich auch keinen erwähnenswerten bug bemerken. der questlog ist etwas konfus und teilweise werden aufträge bei den falschen inseln eingeordnet. das wäre aber auch das einzige, was ich mir für einen patch bisher gewünscht hätte. vielleicht noch dass kristallmagier genervt gehören. selbst auf schwer keine herausforderung mehr.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166749 - 6. September 2014 - 9:42 #

Habe knapp 20 Stunden Spielzeit hinter mir auf der Xbox 360, bisher sind mir keine Quest-Bugs aufgefallen. Allerdings stockt die Performance auf der großen Insel Calador in einigen Bereichen der Insel merklich, was bei Kämpfen doch ziemlich nervig ist. Anscheinend ist die Engine ab einer gewissen Größe des Gebiets wohl überfordert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Larnak