Project Cars erscheint am 21.11. // Offizielle Bestätigung [Upd.]

PC XOne PS4 WiiU Linux
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24252 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

3. September 2014 - 16:11 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Project Cars ab 15,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 5. September:

Inzwischen hat Bandai Namco die Releasedaten für Project Cars über einen Tweet bestätigt. So wird der Renntitel in Europa – wie vermutet – am 21. November erscheinen, nordamerikanische Spieler können schon ab dem 18. November loslegen.

Ursprüngliche News vom 3. September:

Das von den Slightly Mad Studios entwickelte Rennspiel Project Cars soll noch dieses Jahr erscheinen, wie ein Trailer im April dieses Jahres bekannt gab (wir berichteten). Doch ein genaues Datum war bislang noch nicht bekannt – bis jetzt: Wie die britische Zweigstelle des Publishers Bandai Namco gegenüber dem Spielehändler Game verraten hat, erscheint Project Cars am 21. November im Vereinigten Königreich für Xbox One, PS4 und PC. Dies hat der Händler über einen Twitter-Beitrag verlautbaren lassen.

Ob der Titel nun auch weltweit an demselben Tag erscheint oder ob es hierzulande noch zu kleineren Verzögerungen kommt, wurde bislang noch nicht enthüllt. Wir gehen aber davon aus, dass der Release von Project Cars in Deutschland auf denselben Tag oder in denselben Zeitraum fallen wird. WiiU-Besitzer wiederum müssen wohl in jedem Fall länger warten: Game gab auf Nachfrage an, dass die WiiU-Fassung erst für 2015 geplant sei.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20716 - 3. September 2014 - 16:18 #

Noch ein Hochkaräter im November *heul*

speedy110 11 Forenversteher - 601 - 3. September 2014 - 17:06 #

Ja, vor Weihnachten werden alle guten Spiele rausgehauen.

Far Cry 4, Assassins Creed Unity, GTA5, Project Cars, Dragon Age Inquisition. Soll nicht Elite:Dangerous auch bald rauskommen? Wann soll Kingdom Come, Deliverance veröffentlicht werden? Hoffentlich nicht auch noch in dem Zeitraum.

Alles Spiele auf die ich warte. Wie erkläre ich das bloß meiner Frau :-(

Zum Glück kommt der Witcher erst in 2015.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 3. September 2014 - 17:09 #

Kingdom Come kommt frühestens Ende 2015.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2198 - 4. September 2014 - 7:44 #

Witzig. Für mich ist da kein einziges Must Have dabei^^. Außer evtll Kongdom Come und Witcher, aber die erscheinen ja nicht jetzt ;).

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 4. September 2014 - 13:50 #

GTA5 ist doch schon längst raus?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9253 - 4. September 2014 - 15:19 #

Für die PS4 und Xbox One soll es dann erscheinen. Für einige Personen ist das ein Kaufgrund (auch für mich).

Das WoW-Addon Warlords of Draenor erscheint übrigends auch im November.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 5. September 2014 - 15:26 #

Außer GTA5 und eben Project Cars, sollte es großartig werden, ist da für mich überhaupt nix dabei, wovon ich etwas Besonderes erwarte. Wer braucht denn so dringend noch ein Far Cry, noch ein AC und nach dem furchtbaren Dragon Age 2 ein weiteres davon?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 3. September 2014 - 17:07 #

Ewig kein Rennspiel für PS4 und nun Driveclub, The Crew und Project Cars nahezu gleichzeitig. Ganz zu schweigen von den ganzen anderen AAA im November. Kann mir nicht vorstellen, dass sich das hier da durchsetzen kann.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 4. September 2014 - 13:56 #

Ich denke mal das pCARS hier die besten Karten hat. The Crew überzeugt nicht grad was das Handling angeht und kann auch grafisch nicht mit den anderen beiden mithalten. Driveclub leidet halt drunter PS4 exklusiv zu sein, während pCARS auf so ziemlich jeder Plattform rauskommt (sogar WiiU nächstes Jahr...).

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 3. September 2014 - 18:45 #

Also ich glaub schon dass sich dass hier auch durchsetzten kann. Aber Ihr habt schon recht, im November kommen wieder wie fast jedes Jahr zig. Top Spiele heraus ;)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4301 - 3. September 2014 - 19:02 #

Project Cars, ein Lenkrad und ein Gaming Seat um einen Rennwagen zu simulieren und dann eine 3d-Brille, das wäre mein persönliches Lieblings-Weihnachtsgeschenk.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 3. September 2014 - 20:38 #

Soll das game wirklich so gut sein?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9253 - 3. September 2014 - 22:22 #

Wenn die Screenshots das Spiel wiederspiegeln, dann grafisch auf jeden Fall. Fahrerisch soll es zwar nicht an die richtigen Hardcoresimulationen heranreichen, dafür aber eine breitere Masse ansprechen können.

Guthwulf 15 Kenner - P - 3755 - 4. September 2014 - 6:48 #

Im Forum haben wir einen Thread zu diversen Rennsimulationen (u.a. Project Cars). Project Cars ist eine mit Hilfe von Crowd Funding finanzierte Racing Sim. Nach dem, was man liest, ist der Hersteller in sehr regem Austausch mit seinen Fans, fährt eine offene Informationspolitik, berücksichtigt Communitywünsche und bringt zudem in sehr kurzen Taktzyklen neue Builds zum austesten raus.

https://www.youtube.com/watch?v=l5o5SmQWlR0 (Trailer)

Backer können bereits seit längerem spielen und stellen auch fleißig Fahrbeispiele in Youtube ein. Da kann sich jeder selbst ein Bild davon machen, ob und wie gut das Spiel wird.

https://www.youtube.com/watch?v=q9YYBj-wQJ0 (Rennen gegen AI)
https://www.youtube.com/watch?v=ZDr_r3DibUc (Fahren im Regen)
https://www.youtube.com/watch?v=7rGngupjhcw (Sonnenuntergang)

Angeblich soll es eine echte Racing Sim sein und damit deutlich mehr Simulation als bspw. noch Grand Turismo oder Forza. Kommt in einigen Aspekten vielleicht nicht an die Simulationskönige iRacing oder rFaktor2 ran, bietet dafür aber die beste Präsentation auf dem Markt. Außerdem vereint es so ziemliche alle Aspekte, die ich mir schon immer mal in einem Rennspiel gewünscht habe.

Ich warte freudig drauf und drehe bis dahin meine Runden im Assetto Corsa Early Access.

nummer47 12 Trollwächter - 908 - 5. September 2014 - 14:07 #

Zu den Taktzyklen -> täglich ;)
...und ja, es ist eine echte Rennsimulation, wie man in diesem Video sieht: https://www.youtube.com/watch?v=j9PZFwyh6Ig& (schamlose Eigenwerbung).

Inso 15 Kenner - P - 3561 - 3. September 2014 - 19:45 #

Baaaaaaaad timing.. bei der Liste an voraussichtlichen Hochkarätern würde wohl nicht einmal nen freier Dezember reichen um alles durchzuspielen was ab November so erscheint XD

Drugh 15 Kenner - P - 2900 - 4. September 2014 - 21:03 #

Die schaufeln sich selber ein Grab mit dem ungeschickten Release. Trotz Weihnachten wird das sicher jedes 2. oder 3. Spiel gleich durchgereicht bis zum Steam Grabbeltisch - denn der ist ja auch so sicher wie das Amen. Insofern halte ich lieber mein Geld zusammen und hole mir das Steam AAA Game des Vorjahres. Mahlzeit!

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 5. September 2014 - 9:55 #

Was macht denn Project Cars besser, als ein Forza oder ein GT?

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 5. September 2014 - 11:02 #

Umgekehrt: was macht ein Forza oder GT besser als irgendwas? ;) Die sind ja auf Konsolen nur deshalb die Platzhirschen, weil wenig Konkurrenz da ist.

Es hängt ja immer davon ab was man von einem Spiel will und GT sowie Forza haben den Fokus klar auf Straßenfahrzeuge und Sportwagen gerichtet. Wenn man sich die Liste der verfügbaren Autos ansieht, sind echte Rennwagen ja eher eine Ausnahmeerscheinung. Project Cars hat da mehr zu bieten was das Thema Rennserien angeht. Unklar ist noch wie es mit der KI aussieht, aber da hat die Konkurrenz bislang ja nicht gerade geglänzt (GT mit der Perlenketten-KI ebensowenig wie Forza mit den unsäglichen Drivataren).

Im Forum gibts mehr dazu:
http://www.gamersglobal.de/forum/90421/racing-sims-assetto-corsa-pcars-game-stock-car-iracing-co

:)

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 5. September 2014 - 11:09 #

Fokussiert sich aufs Racing und nicht aufs Autosammeln. Die Fahrphysiken sind handgemacht. Damit meine ich, dass das Tunen der Autos in GT und Forza es verhindert, dass das ordentliche Physiken sind, weil es auf wenige Werte heruntergebrochen wird, die zwischen den Autos austauschbar sind. Project Cars sollte es besser schaffen, die Physiken der Autos zu simulieren.
Das ist nur das offensichtliche, es gibt viele Detail-Unterschiede. ABer es ist eine komplett andere Ausrichtung. Es orientiert sich mehr an PC-Simulationen als den Konsolen Simcade Titeln wie GT und Forza. Wie die Physiken und das Force Feedback am Ende sind, ob das Spiel wirklich gut ist, muss natürlich erst noch gesehen werden.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 6. September 2014 - 8:08 #

Das finde ich aber doch sehr weit hergeholt!

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 6. September 2014 - 10:53 #

Öh nein, das ist alles ziemlich einfach ersichtlich. Tatsächlich spielen nämlich schon eine Reihe von Leuten pCARS (ist ja crowdgefunded) und wenn man jetzt nicht davon ausgeht das ALLE die pCARS spielen lügen wie gedruckt kann man da schon jede Menge Informationen rausholen.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12872 - 5. September 2014 - 21:03 #

Da bin ich wirklich gespannt drauf.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4281 - 6. September 2014 - 7:54 #

Das Spielejahr 2014 nimmt gegen Ende nochmal richtig Fahrt auf. Ich würde Project Cars fast unbesehen kaufen, wenn ich nicht eine Sorge hätte. Ich bin nicht wirklich Fan von Rennspielen mit klassischen Rundkursen und fahre lieber auf schönen langen Landschafts- oder Stadtstrecken wie bei Need for Speed III oder PGR. Wie sieht das bei Project Cars aus? Werde ich da mit der Streckenauswahl glücklich?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Sport
Rennspiel
ab 0 freigegeben
3
Slightly Mad Studios
Bandai Namco Games
07.05.2015
Link
9.0
8.5
PCPS4XOne
Amazon (€): 51,20 (PlayStation 4), 15,00 (Xbox One), 59,99 (PC), 49,99 (PC)
Gamesrocket (€): 12.95 (Download) 11.66 (GG-Premium)