Far Cry 4: Ubisoft begründet 360- und PS3-Fassung

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

2. September 2014 - 17:25 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Far Cry 4 ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.

Während Ubisoft mit Assassin's Creed Rogue (GG-Angespielt) einen separaten Last-Gen-Ableger für die Assassin's Creed-Reihe entwickelt, erscheint Far Cry 4 (GG-Angespielt) hingegen auch auf Xbox 360 und PS3 inhaltsgleich zu den Nextgen-Fassungen. In einem Interview mit dem Online-Magazin Gamingbolt hat sich nun Game Director Patrik Méthé zu dem Hintergrund dieser Entscheidung geäußert.

So hätte Ubisoft schon in den frühen Stadien der Far-Cry-4-Produktion aufgrund der "großartigen Aufnahme" von Far Cry 3 (GG-Test: 8.5) bereits im Auge gehabt, für zwei Konsolen-Generationen zu entwickeln. Obwohl "schwere Entscheidungen" getroffen wurden, habe die Aussicht überwogen, so vielen Leuten wie möglich den "noch ambitionierteren Titel" zur Verfügung zu stellen:

Wir wollten allen Fans die Chance ermöglichen, bei diesem neuen Abenteuer einzusteigen, egal ob sie eine PS3, Xbox 360, PS4, Xbox One oder PC besitzen.

Es bleibt allerdings die Frage, ob die alte Konsolengeneration den möglichen Fortschritt durch die neuen Plattformen nicht doch zu sehr behindern würde. Schließlich müssen im Gegensatz zu etwa Assassin's Creed Unity (GG-Angespielt) die Entwickler noch immer darauf achten, dass sämtliche Spielelemente auch auf der schwächeren Hardware umsetzbar sind. Andererseits könnte sich eine große Produktion wie Far Cry 4 derzeit nur dann lohnen, wenn auch die breite Spielerschaft bedient wird, die noch auf Xbox 360 und PS3 spielt.

Far Cry 4 erscheint am 20. November für PC, Xbox One, Xbox 360, PS4 und PS3.

Toxe 21 Motivator - P - 27167 - 2. September 2014 - 17:29 #

- "We like making money."
- "OK."

Done.

sdsdasw (unregistriert) 2. September 2014 - 18:06 #

Danke.
Ehrlich.

Kumamonster 10 Kommunikator - 453 - 3. September 2014 - 3:49 #

Kurz und knackig auf den Punkt gebracht, genial :D

So eine Ehrlichkeit stünde Firmen auch mal gut, aber das wirds wohl auf ewig nur in einem Paralleluniversum geben... :)

Gnu im Schuh (unregistriert) 3. September 2014 - 8:02 #

Möglicherweise ist dies auch die amerikanische Kultur, wo "Geld verdienen" nicht negativ besetzt ist und als Selbstverständlichkeit hingenommen wird.

guapo 18 Doppel-Voter - 10084 - 3. September 2014 - 8:13 #

Ich verdiene gerne Geld :-)

steever 16 Übertalent - P - 5228 - 3. September 2014 - 8:34 #

natürlich ist das der einzige Grund, das Fan-Geblubber kann man sich schenken,... ist aber auch vertsändlich.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74569 - 3. September 2014 - 11:26 #

Andererseits, tun wir das nicht alle?

Toxe 21 Motivator - P - 27167 - 3. September 2014 - 11:46 #

Natürlich, ich mache Ubisoft auch keinen Vorwurf.

Sciron 19 Megatalent - P - 16211 - 2. September 2014 - 17:29 #

Kleiner Fehler: Fortschitt

fartshit (unregistriert) 2. September 2014 - 17:32 #

Stimmt es müsste eigentlich fartshit heißen

Cat Toaster (unregistriert) 2. September 2014 - 17:38 #

Dachte wir sagen hier Schurz.

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20698 - 2. September 2014 - 17:55 #

https://www.youtube.com/watch?v=bjhwQd1G9HM :-)

Cat Toaster (unregistriert) 2. September 2014 - 21:28 #

Ganz genau. :)

LeDoc (unregistriert) 2. September 2014 - 17:33 #

Immer diese ewig alten Zöpfe. Die müssten viel öfter, viel schneller abgeschnitten werden. Ständig wird die Entwicklung dadurch aufgehalten. Das geht nun schon 20 Jahre so. Grausam...

KeinName (unregistriert) 2. September 2014 - 22:01 #

Ja, schlimm das alles. Und das alles bei dem Medium, dass sich am meisten und schnellsten weiterentwickelt hat.

Goldfinger72 15 Kenner - 3109 - 3. September 2014 - 8:56 #

Der ist gut! :-)

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2613 - 2. September 2014 - 17:39 #

"Wir wollten allen Fans die Chance ermöglichen, bei diesem neuen Abenteuer einzusteigen, egal ob sie eine PS3, Xbox 360, PS4, Xbox One oder PC besitzen."

Aber auf die Fans die eine WiiU besitzen scheißen wir. Sehr gut Ubisoft

Azzi (unregistriert) 2. September 2014 - 19:00 #

Sind die WiiU Besitzer zum größten Teil selbst schuld. Wenn sich auf den Nintendo Plattformen nur Nintendo Spiele verkaufen und die Nutzer sich den Produkten von Drittherstellern verweigern, dann investiert logischerweise auch keiner mehr.
ZombieU und Rayman Legends sind hier nur als neuere Beispiele mal angeführt...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20353 - 3. September 2014 - 4:38 #

Wobei man auch dagegen halten könnte, dass Nutzer von Nintendo Plattformen sich halt nur ungern veralbern lassen. Mass Effect 3 (zum gleichen Preis der Trilogie), kein Multiplayer bei Batman, monatelange Verschiebungen die natürlich ausnahmslos und ausschließlich die Wii U betreffen nur mal als ein paar wenige neuere Beispiele angeführt.

Bleibts halt dabei: Multiplattform-Spiele die nicht für Wii U erscheinen, gibts max. zum Budget-Preis. Nintendo versorgt einen ja immerhin regelmäßig mit Spitzentiteln :)

RomWein 14 Komm-Experte - 2153 - 3. September 2014 - 7:50 #

Rayman Legends ist aber ein schlechtes Beispiel, das soll sich auf der WiiU am zweithäufigsten verkauft haben, knapp hinter der PS3 und das bei einem deutlich geringeren Verbreitungsgrad.

Man muss aber auch sagen, dass die 3rd-Parties auch kaum etwas dagegen tun, dass sich die Situation großartig verändert. Mit oftmals halbgaren und/oder verspäteten Ports wird das sicher nicht anders. Mich würde auch interessieren, was sich Ubisoft noch großartig von Watch Dogs verspricht. Das Spiel könnte man im Grunde auch canceln. Der Hype ist vorbei, die Meisten die starkes Interesse daran hatte, haben es sicher schon längst gespielt und bis die WiiU-Version irgendwann einmal erscheint, bekommt man den Titel auf den anderen Plattformen sicherlich für kleines Geld nachgeschmissen. Mich persönlich würde interessieren, welche Verkaufszahlen sich Ubisoft von ZombiU versprochen hat. Als Vollflopp würde ich es eigentlich nicht bezeichnen, wenn man bedenkt, dass es zum Launch erschienen ist.

Mit FarCry 4 haben sie aber recht, denn mit Ego-Shootern wird man keinen WiiU-Besitzer hinter dem Ofen hervorlocken können, da ist sogar Nintendo damals auf dem GameCube (als Publisher) mit "Geist" auf die Nase.

Specter 16 Übertalent - P - 5109 - 3. September 2014 - 10:02 #

Ich finde, dass der WiiU-Controller ideal zu Watch Dogs und möglichen Hackerminispielen, als Zweitbildschirm (Überwachungskamera) oder Smartphone-Touch-Ersatz paßt.
Deshalb habe ich mir WD auch noch nicht für die 360 geholt - sondern warte hoffnungsvolll auf die WiiU-Fassung.
Wenn ich das hier lese, stirbt meine Hoffnung allerdings direkt wieder...
http://www.gamersglobal.de/news/89991/ubisoft-wiiu-spieler-kaufen-kein-assassins-creed

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22230 - 2. September 2014 - 17:47 #

Far Cry 4 soll also ein noch ambitionierterer, noch größerer Titel als die neuesten Ableger von Ubisofts wichtigster Spieleserie sein? Ernsthaft?

immerwütend 21 Motivator - P - 29579 - 2. September 2014 - 18:39 #

Aber sicher, die machen doch immer supertolle Spiele, darum schwimmen sie ja auch nur so im Geld...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14091 - 2. September 2014 - 17:58 #

Das es da überhaupt einer Begründung bedarf, die können doch machen was sie wollen.

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 2. September 2014 - 18:06 #

Finds generell gut, dass die Konsolen noch weiter unterstütz werden. Die WiiU-umsätzung hätte ich aber favorisiert, schade.

dafreak 13 Koop-Gamer - 1426 - 2. September 2014 - 18:57 #

Finde ich gut so, nicht jeder achtet auf Grafik und FC3 sah schon auf der PS3/360 gut aus ;D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10463 - 2. September 2014 - 19:18 #

hauptsache das spiel hat wieder türme auf die man raufklettern und dann wieder so runterspringen/seilen kann. ohne kommt einfach kein spielspaß auf!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11807 - 2. September 2014 - 19:29 #

Das war ein großer Fehler. Die Grafik hat mich auf der Gamescom echt enttäuscht, bin mir nicht sicher ob dies an den Fernseher lag. Jedoch wirkt dieses Spiel mehr nach Xbox 360 als Playstation 4. Somit haben sie so einen Käufer weniger.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21148 - 2. September 2014 - 19:37 #

Irgendwie drollig. Gewoehnlich muss man sich bei der aufgebrachten Community dafuer rechtfertigen, wenn einem die Last-Gen am Popo vorbeigeht, bevor diese eine Fontaene zorniger Parolen versprueht. Naja, selbst wenn ein Entwickler ueber den Tuempel watscheln wuerde wie Jesus, wuerden einige wohl noch motzen: Kannste nich schwimmen?! ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 29579 - 2. September 2014 - 19:43 #

Konnte er denn?^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18959 - 2. September 2014 - 19:58 #

Die Frage ist ob er überhaupt in der Lage dazu war es zu testen ob er es kann ... :-D

Freylis 20 Gold-Gamer - 21148 - 3. September 2014 - 2:28 #

Das ist es ja gerade, er ist einfach geschwommen, damit sie ihm das nicht an den Kopf werfen konnten. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 27167 - 2. September 2014 - 21:33 #

Also bei Far Cry 3 hätte ich mir auch gewünscht, über's Wasser laufen zu können. Ich bin vom Meer und den Flüssen immer noch traumatisiert. Der Horror... der Horror...! ;-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31502 - 2. September 2014 - 20:03 #

Ist mir egal, wofür Far Cry 4 noch alles kommt, solange es ein gutes Spiel und vernünftig auf den PC umgesetzt wird.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12881 - 2. September 2014 - 20:37 #

Allein wegen der Unterstützung der Plattform hab ich die PS2 Version vorbestellt ;).

Wenn es ein paar tausend Leute mehr machen, wird diese vielleicht auch noch offiziell angekündigt :P.

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 563 - 2. September 2014 - 22:05 #

Also ehrlich gesagt finde ich das besser als mit Assassins Creed, denn solche Spiele spielt man ja auch wegen der Story und jeder AC Fan, muss sich quasi die PS3/360 Version auch kaufen zusätzlich zur neuen PS4/One Version, wenn man nichts verpassen will.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12118 - 2. September 2014 - 23:45 #

Ehrlich gesagt habe ich noch kein Spiel auf meiner PS4 gesehen, das rein vom Konzept her nicht auf der letzten Generation möglich gewesen wäre. Infamous, Killzone, Watch Dogs - alles nur grafische Updates. Und auch bei AC Unity sehe ich bisher keinen großen spielerischen Sprung. Von der Seite her zweifelhaft, ob es bei Far Cry 4 einen Unterschied gemacht hätte, wenn es nur für die neuen Konsolen kommen würde.

Punisher 19 Megatalent - P - 14489 - 3. September 2014 - 5:54 #

Uhm, Watch Dogs gibt es auch auf der letzten Generation. ;)

thoros 11 Forenversteher - 561 - 3. September 2014 - 6:08 #

Im Großen und Ganzen hast du recht. Meiner Meinung nach gibt es aber zumindest eine Ausnahme: Dead Rising 3 auf der Xbox One. Ich glaube kaum dass dieses Spiel in dieser Form auf der LastGen möglich gewesen wäre.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12118 - 3. September 2014 - 11:06 #

Habe ich mangels One selbst nicht gespielt, aber soweit ich weiß war das ursprünglich für die 360 in Entwicklung.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31502 - 4. September 2014 - 0:34 #

Und dann haben sie sich entschieden, es für die One zu entwickeln, da sie es auf der 360 technisch nicht gebacken bekommen haben. :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22230 - 3. September 2014 - 6:52 #

Inwiefern andere Konzepte? Die Steuerungseinheiten sind annähernd gleich geblieben, da ist nicht viel mit "anderes Konzept".

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12118 - 3. September 2014 - 11:11 #

Damit meine ich z.B. noch lebendigere Welten, die noch stärker auf den Spieler reagieren, was mangels Rechenleistung auf den alten Konsolen nicht so stark möglich war. Das wären etwa mehr gleichzeitige Objekte, Figuren, mehr dynamische Levelveränderung/Zerstörung usw. Ich habe jetzt keine grundlegenden neuen Konzepte erwartet, aber bisher ist Next Gen in etwa das gleiche wie "PC-Version" vor 2 Jahren - definiert sich nur über 1080p und Framerate, statt inhaltlich. Aber ich denke und hoffe das kommt noch.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22230 - 3. September 2014 - 15:01 #

Verstehe. Ich persönlich würde Deine Erwartungen nicht mit neuen Konzepten vergleichen (Du schreibst ja jetzt selbst, dass Du nichts grundlegend Neues erwartest), eher mit "mehr Eye-Candy" :)
Aber Du hast schon recht, wäre klasse, wenn sich auch in der Hinsicht mal so langsam was tut. Im Moment sieht es ja ganz danach aus, als könnte AC:Unity entsprechende Erwartungen wenigstens zum Teil erfüllen (deutlich mehr NPCs gleichzeitig auf dem Bildschirm, detailliertere Spielwelt).

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35037 - 4. September 2014 - 10:15 #

"Mehr Eye-Candy" würde ich so Sachen wie mehr Polygone pro Figur oder höher aufgelöste Texturen nennen. Die von rammmses genannten Sachen können sich aber wirklich aufs Gameplay auswirken. Auch wenn es keine wirklich neuen Konzepte sind, können sie etablierte Serien durchaus voranbringen. Alle bisherigen AC-Teile z.B. erschienen auf derselben Konsolengeneration und waren sich sehr ähnlich. Unity könnte neue Ideen bringen z.B. durch die nun möglichen Menschenmassen in den Straßen.

Specter 16 Übertalent - P - 5109 - 3. September 2014 - 11:15 #

Die Frage nach neuen Spielkonzepten bei einer neuen Hardware-Generation finde ich ganz spannend. Welche Konzepte, die uns 360 / PS3 angeboten haben, wären denn nicht auf der Xbox / PS2 möglich gewesen? Kinect und Move zähle ich mal nicht mit...
Online-Multiplayer auf Konsole gabs es schon bei Halo2 - wenn auch sicher nicht in dem Maße wie wir es heute kennen.
Den grölßten spielerischen Sprung der Generation 360 / PS3 hat für mich Dark Souls mit dem Beschwörungs / Invasions-Thema gebracht?
Und sonst?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12118 - 3. September 2014 - 11:19 #

Open World Games wie Assassins Creed, Oblivion/Skyrim oder Red Dead Redemption wären so rein vom Konzept her nicht ansatzweise auf PS2 machbar gewesen. Und der Multiplayer von Battlefield 3 ist schon etwas anderes als Halo.

Specter 16 Übertalent - P - 5109 - 3. September 2014 - 12:12 #

Hoffe, dass die Neuerungen der aktuellen Generation sich nicht nur auf "größer, weiter, mehr" beschränken...
Schon bezeichnend, dass "kleine" Titel wie Braid, Limbo oder Portal 2 mir in den letzten Jahren den meisten Spass gemacht haben.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12881 - 3. September 2014 - 13:41 #

Na ich weiß nicht.

Die PS2 hat immerhin auch Final Fantasy XI. Damit eine Spielwelt die entsprechend auch größer ist als AC, Oblivion oder RDR.

Und Battlefield 2 gab es für die PS2 auch, wie weit unterscheidet sich BF2 von BF3 im Multiplayer?

Und dabei muss man schon bedenken, dass die PS2 deutlich schwächer ist als die erste X-Box, wo theoretisch die Luft nach oben auch noch größer wäre.

Das die PS2 in Sachen Grafik und Auflösung arg beschränkt war, ist ja durchaus richtig. Aber wenn ich ein GTA San Andreas oder eben auch FFXI auf der PS2 sehe frag ich mich schon, wieso ein Assassins Creed grundsätzlich nicht auch möglich gewesen wäre? Abgesehen davon, dass es grafisch natürlich deutlich schlechter ausgefallen wäre. Weil letztendlich bietet AC ja abgesehen von der Grafik ja nichts, was irgendwie eine bessere CPU oder größeren RAM bräuchte. Die KI ist genauso blöd wie in der vorherigen Generation, die Spielwelt besteht beim ersten AC auch nur aus drei vollkommen abgetrennten Städten, wo es auch entsprechend Ladezeiten beim Wechsel gibt und die Sichtweite hätte man nötigerweise auch durch Sandstürme runterdrehen können.

Aber Faktoren wie Sichtweite, Spielweltgröße, Grafik etc. sind halt alle aber kein Ausschlusskriterium für die alte Generation. Das ist ja alles skalierbar bzw. eben auch durch Ladezeiten erreichbar. Mag vielleicht nicht angenehm zu spielen sein, wenn man da auf Ladebalken stößt, wenn man ein Viertel der Stadt wechselt, machbar wäre das allerdings schon.

Interessanter wird es eher bei Spielen wo die KI oder auch Physikberechnung elementarer Bestandteil vom Spiel ist. Also wo auch richtig die CPU gefordert wird. Denn die ist tatsächlich nicht so wirklich skalierbar.
Da denke ich aber tatsächlich eher beispielsweise an sowas wie Flugsimulationen.
Praktisch muss man aber auch sagen, trotz PS3 und 360 gab es weder in Sachen Physik noch in KI ernsthafte Fortschritte, da wurde die zusätzliche Power eigentlich wirklich nur in die skalierbaren Elemente gesteckt...

Sciron 19 Megatalent - P - 16211 - 3. September 2014 - 7:40 #

Warte auf das neue FIFA. Dass der Torwart da ganz dynamisch die Richtung wechselt, obwohl er eigentlich ganz woanders hinwollte, ist nur auf der neuen Power-Hardware möglich.

Punisher 19 Megatalent - P - 14489 - 3. September 2014 - 5:59 #

Das Problem sind doch einfach die Kosten, die Spiele heutzutage bei großen Publishern wg. der vielen Mitarbeiter und dem damit verbundenen Overhead verursachen. Man muss ja nicht nur drei Duzend Entwickler sondeen den Konzernüblichen Riesenapparat an Verwaltung, Marketing etc. aus den Verkäufen durchfüttern. Und dann hat man so 170 Millionen potenzieller Käufer auf der LastGen gegen 15 Mio auf den CurrentGen.

Rein wirtschaftlich ist das glaub ich eine sehr einfach Rechnung.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23782 - 3. September 2014 - 6:49 #

Dummerweise verkaufen sich die Last Gen Versionen aber ehe mies, siehe Watch Dogs. Der Generationenwechsel ging schneller vonstatten als prognostiziert.

Namenshuber (unregistriert) 4. September 2014 - 14:54 #

30% der Gesamtverkäufe würde ich nicht "eher mies" nennen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12118 - 4. September 2014 - 15:20 #

Im Verhätltnis zum Verbreitungsgrad der neuen gegenüber den alten Konsolen ist das schon "eher mies". ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23782 - 3. September 2014 - 6:54 #

Mehr würde mich interessieren, ob sie die Framerate auf 360/PS3 erhöhen konnten. Die war schon recht grenzwertig.

Goldfinger72 15 Kenner - 3109 - 3. September 2014 - 8:59 #

Wenn Far Cry 4 ein gutes Spiel wird, kann es von mir aus auch für den Gameboy erscheinen.

underdog 12 Trollwächter - 935 - 3. September 2014 - 10:09 #

Ich habe noch eine XBOX und einen Gamecube daheim und möchte das Spiel auch gerne spielen, BITTE !!!!

Mad Squ 11 Forenversteher - 667 - 3. September 2014 - 15:25 #

Dann können sie aber auch eine Wii U-Version bringen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
guapo