GTA 5: PC-Version angeblich gestoppt

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

29. August 2014 - 14:51 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA 5 ab 14,29 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Rockstar lange Zeit über eine mögliche PC-Version von GTA 5 (GG-Test: 10) geschwiegen hat, bestätigte das Studio eine Portierung auf den Computer während der diesjährigen E3 (wir berichteten). Allerdings könnten PC-Besitzer umsonst auf das Spiel gewartet haben: Die Arbeiten an der Fassung für den Rechner seien inzwischen abgebrochen, wie ein angeblicher Mitarbeiter von Rockstar North behauptet.

Dieser habe am Launch von GTA 5 für Xbox 360 und PS3 als Marketing Director mitgewirkt und kurz darauf seine eigene Marketing-Firma Rantic gegründet. Wie das Magazin Foxweekly berichtet, habe dieser auf der Website seines Unternehmens Bedenken geäußert, dass die PC-Version eingestellt wurde. John Hoffberger, Vorsitzender von Rantic, hat in einem Interview mit demselben Magazin von "geschäftlichen Problemen" bei Rockstar gesprochen:

Die Nextgen-Konsolen-Termine sind noch immer intakt, aber die Veröffentlichung auf dem PC ist für die Rockstar-Belegschaft irritierend. [...] Rockstar wollte nie eine PC-Version von GTA 5 machen, aber aufgrund einer hohen Nachfrage, wurden sie dazu gezwungen.

Die Website von Rantic ist derzeit offline und angeblich von Usern des Message-Boards 4chan lahmgelegt worden.

Da Rockstar bereits einige Zeit in eine PC-Portierung gesteckt haben müsste – schließlich sollen die überarbeiteten Fassungen noch dieses Jahr erscheinen –, ist eine vollständige Einstellung der PC-Version sehr unwahrscheinlich. Hierfür müssten sehr große Probleme vorliegen, damit das Studio die Arbeiten wenige Monate vor Releasedatum abbricht.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32773 - 29. August 2014 - 14:53 #

Meiner Meinung nach Bullshit. Warum sollten Rockstar das tun?

Farang 14 Komm-Experte - 2413 - 29. August 2014 - 15:58 #

Glaube ich auch nicht.... die next gen konsolen versionen sollen ja kommen,somit wäre eine portierung einfacher...aber wenn doch täts mir für pcler echt leid

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 16:00 #

Muss dir nicht leid Tun. Spielt der PC'ler halt was anderes ...

Arrr 16 Übertalent - P - 5311 - 30. August 2014 - 15:11 #

Aber der PCler würde sehr gerne GTA V spielen ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 30. August 2014 - 15:21 #

Der würde auch gern RDR spielen kauft sich deswegen trotzdem keine Konsole und spielt halt was anderes ...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 30. August 2014 - 15:22 #

Zumindest einer nicht...^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 30. August 2014 - 15:35 #

Welcher? Also zumindest im Gegensatz zu SA und dem unsäglichen 4. interessiert mich der 5. schon.

Nur geht keine Welt unter wenns nicht passiert :-D.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 30. August 2014 - 15:42 #

Ich sprach von mir ;)
Seit Vice City hab ich die ganze Reihe von meiner Wunschliste verbannt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 30. August 2014 - 15:49 #

Ach so!
Kann ich nachvollziehen ^^.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 31. August 2014 - 11:58 #

Hui. VC hat mich vollkommen zum GTA-Fan gemacht und SA ist m.M.n. der bisher beste Teil. (Teil 5 nicht mitgezählt, da nie gespielt)
Aber Meinungen sind zum Glück individuell. :-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 30. August 2014 - 15:59 #

Warum mochtest du San Andreas nicht? Ich fands großartig. Und falls es wegen dem HipHop-Kram ist, der spielt ja eigentlich nur am Anfang eine große Rolle. Der vierte Teil dagegen war wirklich nicht so toll, aber die Episoden haben es dann wieder einigermaßen rausgerissen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 30. August 2014 - 23:37 #

Ach das waren viele Kleinigkeiten angefangen beim Setting dann hat die Anspielsession auf der PS/2 eines Freundes auch nach 2 Stunden noch kaum Spass gebracht.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10753 - 1. September 2014 - 2:56 #

Ich auch nicht! Sind wir schon Zwei!

Hab bisher jeden GTA Teil gespielt und gemocht. (San Andreas mal ausgenommen... Das war mies.) Aber irgendwie hab ich die Lust dran verloren... Auch Watch Dogs reizt mich eher weniger...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29654 - 1. September 2014 - 8:56 #

Übereinstimmung! :) Bis auf Watch Dogs, dem habe ich in einem schwachen Moment eine Chance gegeben - man traut sich sowas angesichts der wütenden Gamermeute mit ihren Mistgabeln und ihrer festen Meinung ja sonst nicht mehr - und habs trotz sparsamer Freizeit durchgespielt. Sicher, es hatte Längen und es kam nicht ganz an GTA heran. Aber es ist dennoch ein gutes Spiel, mit dem ich viele Stunden ernsthaft Spaß hatte. Und das ist deutlich mehr, als ich von vielen anderen von der Gamer-Gemeinschaft hochgelobten Must-Play-Games behaupten kann.

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 29. August 2014 - 16:04 #

Denke auch, daß das Quatsch ist. Dafür gebe es doch keinen vernünftigen Grund.

Solala (unregistriert) 29. August 2014 - 16:25 #

Genau. Zumal Rockstar bisher immer (heftig verzögert) GTA für PC released hat. Und dass sie die hohe Nachfrage gezwungen hätte ... Die hohe Nachfrage war wohl zu erwarten. Verwunderlich ist dann eher, warum GTA5 nicht schon von Anfang an Multi-Plattform released wurde.

Ich würde denen aber auch zutrauen, GTA5 PC eingestellt zu haben. Einfach weil sie keinen Bock haben, den PC-Markt persönlich tot sehen oder der Code so kaputt ist, dass sie es mit keinem vernünftigen Budget mehr hin bekommen. Siehe Red Dead Redemption. Ich weiß ja nicht, wie groß und wirtschaftlich der Laden geführt wird, aber wenn da ein "kleines" (für GTA-Größe) Team sitzt und Rockstar privat geführt wird, dann könnten die schon sagen "Genug Kohle verdient. Wir machen eher Next-Gen-Console und sind damit alle für's nächste Jahr beschäftigt." Warum macht MS nur Xbox? Amerikaner! Da gibt's nur Konsole, iPhones und GMail mit Chrome Browser.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10753 - 30. August 2014 - 0:30 #

Das lustige ist:

"Negative Gerüchte" von einem "Ex-Mitarbeiter".

Da ist Kaffee-Satz lesen genauer...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29654 - 29. August 2014 - 14:54 #

Hat ein tollwütiger PC mal die Tochter eines Rockstar-Mitarbeiters bedroht oder warum hassen die den PC so sehr?

Namen (unregistriert) 29. August 2014 - 15:13 #

Sie können einfach nicht für den PC programmieren.
Sie können zwar auf einen Cellprozessor was raufbasteln oder auf die X86 Konsolen mit Unix bzw Windowsderivat das sogar ein DX-Derivat nutzt. Aber wenn es dann um ein richtiges Windows geht, dann kommen sie aus irgend einem Grund komplett ins Schleudern.
Ich glaube Rockstar ist in dem Bereich einfach inkompetent und will sich auch keine Kompetenz aneignen. Hat doch schon GTA4 gezeigt, dass im Grunde komplett am gängigen Aufbau und der normalen Lastverteilung der PC-Architektur vorbei umgesetzt wurde.

Und wenn ich etwas nicht kann und nicht hinbekomme, dann ist es halt einfacher es dabei zu belassen.
Sie hatten mal die Fähigkeiten. Aber die gingen irgendwie mit dem Wechsel zu 3D verloren. Immerhin war schoN GTA3 nicht grade ein Performancebrüller.

Inso 15 Kenner - P - 3736 - 29. August 2014 - 15:21 #

Interessante Theorie, ich würd es jedoch mehr auf die Dollars schieben die von den Konsolenherstellern kommen. Immerhin hat Rockstar ne gute Reputation und sollte problemlos Mitarbeiter finden können die entsprechend fähig sind. Andererseits ist GTA extrem beliebt, und je schlechter die Pc-Portierung ist, umso besser stehen die Konsolen da. Selbst nen schlechter PC-Port schlägt sich andererseits anscheinend kaum in den Verkaufszahlen nieder (sofern es zumindest startet). Und man spart natürlich nen paar Monate Arbeit am Feintuning.

Nomade (unregistriert) 29. August 2014 - 15:24 #

Die PC-Version von Max Payne 3 ist super umgesetzt. Hat leider dennoch keiner gekauft.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2266 - 29. August 2014 - 15:43 #

Das lag aber vllt auch daran das das Spiel wohl für die meisten uninteressant war. Und der Festplattenspeicher verbauch einfach Exorbitant... 35GB...

Vaedian (unregistriert) 31. August 2014 - 19:02 #

Festplattenplatz ist nur für Konsoleros interessant. Meinetwegen könnten die Spiele 100GB+ haben. Würde ich nicht mal merken, weil man in so einen PC halt viele Festplatten einbauen kann, die z.Z. so billig sind wie nie (müssen also keine großen sein).

Max Payne selbst war einfach uninteressant.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9653 - 31. August 2014 - 19:05 #

Die Größe wird immer wichtiger, da man viele Spiele einfach runterlädt und nicht mehr im Laden, sprich Datenträger kauft.

Außerdem wird jetzt auf SSDs umgestiegen, da ist auch nicht viel Platz vorhanden.

Vaedian (unregistriert) 31. August 2014 - 19:13 #

Wer auf SSDs umsteigt, weiß entweder worauf er sich einlässt, oder ist halt selbst schuld. Ich glaub nicht, dass da irgendein Publisher drauf achtet. Sonst wären wir ja wieder im 640KB-Zeitalter.

Breitbandanschlüsse gibt es mittlerweile auch fast überall, die Größe wird dadurch also eher immer unwichtiger. Da braucht auch keiner mit 'Aber ich wohn aufm Dorf!' zu kommen. Interessiert keinen Publisher. Die Marktmacht wohnt in der Stadt und Deutschland ist mit seinen 16MBit Anschlüssen das Schlusslicht in der westlichen Welt. In Schweden z.B. gibt's 100MBit als Standard im Mietvertrag, so wie bei uns den TV-Anschluss.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9653 - 4. September 2014 - 0:57 #

Die Marktmacht liegt nicht in den Städten. Etwa 65% der Deutschen leben außerhalb von Städten/dicht besiedeltem Gebiet. Und da ist die Geschwindigkeit des Internets immer noch ein Problem.

Das wird ein Publisher schon merken, wenn die Verkäufe in Deutschland digital nicht dem entsprechen, wie er es sich wünscht.

Namen (unregistriert) 29. August 2014 - 15:45 #

Rockstar Vancouver (Barking Dog Studios) sowie Rockstar London, Rockstar Toronto und Rockstar New England (Mad Doc Software) != Rockstar North.
Und zumindestens Barking Dog und Mad Doc waren früher einmal reine PC-Entwickler.
North hat seine Fähigkeiten mMn damals verloren als es nach Edinburgh ging. Keine Ahnung ob da ein paar Leute abgesprungen sind. Auf jeden Fall war das danach erscheinende GTA 3 technisch gesehen auf dem PC allenfalls mittelprächtig umgesetzt.

Loco 17 Shapeshifter - 8205 - 29. August 2014 - 15:47 #

Warum auch, wenn es kein Max Payne mehr ist. Ich kauf mir ja auch kein Battlefield: Hardline ^^

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12486 - 29. August 2014 - 15:59 #

Teil 3 hatte den gleichen Sprecher, die gleiche Stimmung und leicht modernisiert dasselbe Gameplay. Nur weil es mal nicht komplett in New York spielt, ist es gleich "kein Max Payne" mehr? Manche wollen auch am liebsten immer wieder das gleiche Spiel haben.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 16:02 #

Darüber lässt sich aber trefflich streiten ...
Mich hat es auch nicht mehr als Max Payne angesprochen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 18:15 #

mich hingegen schon.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 18:30 #

Ich sag ja über MP3 lässt sich trefflich streiten.
Für manche ist es kein MP für manche aber doch.
Für manche ist es einfach ein schlechtes Spiel für andere wiederum das genaue Gegenteil.
Und so weiter und so fort.
Oder anders ausgedrückt das Produkt ist weder Fisch noch Fleisch und steht irgendwie doch zwischen den Stühlen ^^.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50857 - 29. August 2014 - 16:22 #

also ich hab mir Max Payne 3 gekauft, für nen 5er und so werd ich es wohl auch mit BF Hardline machen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 16:34 #

Ein angemessener Preis für diese beiden "Produkte" na ja vielleicht doch ein bisschen teuer -D. ^^

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50857 - 29. August 2014 - 17:12 #

ach ich denk für nen 5er macht man nix verkehrt oder ?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 22:14 #

Also ich hab mich geärgert überhaupt Geld ausgegeben zu haben.
Das Spiel war nicht das was ich mir gewünscht/erwartet hätte aber den 5er vielleicht noch wert. Dann musste ich aber noch die Accountbindung berechnen und da hab ich einfach zu mir selbst gesagt ... verdammt das hättest du besser wissen sollen und nicht kaufen dürfen.

BigBS 15 Kenner - P - 3055 - 29. August 2014 - 17:10 #

Hm, was könnte wohl der Grund sein, warum sich Hersteller weigern für den PC zu entwickeln. Hm...was könnte das wohl sein?

Hilf mir mal, ich komm grad nicht drauf.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 18:26 #

ist mir auch nicht klar. schließlich erleben wir gerade den gegenteiligen trend, dass immer mehr bisher konsolenexklusive serien und genres auch für pc umgesetzt werden.

Azzi (unregistriert) 29. August 2014 - 16:19 #

Das Spiel war einfach nicht gut. Die Starken Momente der Vorgänger haben gefehlt und es hat sich mehr angefühlt wie ein peinlicher Hollywood-Klischee-Film.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5467 - 29. August 2014 - 22:07 #

Bei mir ist die bis zum Spielende locker 50x abgestürzt. Auf einem sauberen Rechner, auf dem sonst nie irgendwas crashed.

Nomade (unregistriert) 29. August 2014 - 15:21 #

Würdest du gerne für deine Arbeit entlohnt werden?

GTA San Andreas hat sich auf der PS2 21 Millionen mal verkauft, auf PC gerade mal 900.000. Da liegt die Vermutung nahe, dass es sich viele Leute einfach von einem Kumpel kopiert haben. Selbst auf Microsofts gefloppter Xbox 1 hat sich das Spiel doppelt so gut verkauft.

Inso 15 Kenner - P - 3736 - 29. August 2014 - 15:23 #

Wobei man nicht vergessen darf das sehr viele daheim auch ne Konsole stehen haben, und das Spiel entsprechend oft da schon gekauft haben, was sich natürlich negativ auf die Verkaufszahlen am PC auswirkt. GTA4 hat sich am PC da auch definitiv besser verkauft.

Nomade (unregistriert) 29. August 2014 - 15:28 #

Die Retail-Verkaufszahlen von GTA IV sind nicht besser, allerdings wurden 2008 auch schon viele Spiele digital verkauft bei Steam.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 18:15 #

doch erheblich, siehe meine antwort weiter unten.

Namaste (unregistriert) 29. August 2014 - 16:51 #

Bullshit. Kannte damals eigentlich nur Leute, die SA oder GTA 4 als dezentrale Sicherungskopien besaßen.
Der Kopierschutz bei den Konsolen, insbesondere bei der neuen Gen ist nunmal unerreichbar für den PC.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1322 - 29. August 2014 - 16:59 #

Die machen den Gebrauchtmarkt dafür bald auch platt.
Auf dem Pc machen die Digitalverkäufe schon 92% von den Gesamtverkäufen aus. Ne Packung zu kaufen ist mittlerweile ein Vorgang der sich auf das Abstellgleis bewegt.

Das werden sie auf den Konsolen auch noch forcieren wenn bestimmte Titel einfach downloadexklusiv werden und dann mit einem Konto verbunden sind.

Den perfekten Kopierschutz wird es aber nie geben.. nur welche die mehr Aufwand erfordern geknackt zu werden.

Namaste (unregistriert) 29. August 2014 - 17:24 #

Was hat der Gebrauchtmarkt bzw. digitale Käufe damit zutun? Nenn mir ein PC-Spiel, was nur digital erschienen ist, aber bis Dato nie geknackt wurde. Wie? Dir fällt keins ein? Wundert mich auch nicht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 18:26 #

da gibts so einige. wenn dir keines einfällt, hast du entweder ein schwaches gedächtnis oder keinen überblick über den spielemarkt. denk nur mal an diablo 3.

Namaste (unregistriert) 30. August 2014 - 19:48 #

Kannst du auch richtig lesen oder tust du einfach nur eingebildet? Für Diablo 3 gibt es schon lange Kekse, ergo auch da wurde der Kopierschutz geknackt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 30. August 2014 - 21:27 #

nö, gibt es nicht. nenn mir doch bitte mal den scene-release-namen von dieser angeblich gecrackten version.
kleiner tipp: die mühe ist vergeblich ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 30. August 2014 - 23:33 #

Soweit ich weiss gibts einen Server Emulator der auf extrem alten Ständen ist und auch da geht bei weitem nicht alles :-D.

Da sind WoW Freeshards auf alle Fälle weiter ^^ hatten auch mehr Zeit :-D.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 31. August 2014 - 0:02 #

jup. items werden völlig randomisert und unsinnig generiert und scripte funktionieren nicht, weswegen sich auch keine quests absolvieren lassen. gecracked ist was anderes.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 18:26 #

das spricht dann wohl eher für dein soziales umfeld, denn die pc-zahlen sagen etwas anderes.

Namaste (unregistriert) 30. August 2014 - 19:50 #

Nö, ich kenne schon viele Leute. Die meisten kannten es nur von der PS2/Xbox und haben es sich damals für den PC direkt über ihre Quellen besorgen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 30. August 2014 - 21:27 #

und die vielen leute die ich kenne, haben es sich gekauft. und nun?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 30. August 2014 - 23:35 #

Ja was denn nun? Hatten sie es auf der PS2/Xbox oder für PC?
Und Sorry das klingt mir nach nototischen Crackern und somit behaupte ich das auch ihre PS2/XBox Spiele eher selten Original waren ...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29654 - 29. August 2014 - 15:24 #

Wer zu einer Umsetzung "gezwungen" wird, scheint ja vom Publisher auf jeden Fall Geld dafür zu bekommen. Ergo: Bezahlt werden sie wohl eh. Das muss also andere Gründe haben, sonst würde der Publisher das Projekt stoppen und nicht der Entwickler.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10753 - 29. August 2014 - 16:52 #

Ach süß. Gibt es tatsächlich noch Leute, die diese Lügen der sich vermeintlich sooo viel besser verkaufenden Konsolen-Versionen glauben!?

Nomade (unregistriert) 29. August 2014 - 17:34 #

Ja, nennen sich Vorstandsmitglieder.

Es ist doch bezeichnend, dass Activision-Blizzard selbst Xbox 360 und PS3 bessere Verkaufszahlen zutraut als dem PC und daher Destiny nicht für diesen erscheint.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 18:26 #

siehe den user über mir xD

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12486 - 29. August 2014 - 14:58 #

Sehr wage Gerüchte, wobei es allgemein sehr still um die Next Gen Version geworden ist. Unglaubwürdig klingt, dass "Rockstar dazu gezwungen" wurde. Wer soll die denn zu irgendwas zwingen? Die sind doch unabhängig und haben Narrenfreiheit soweit ich weiß. PC-Version wird schon kommen, da One und PS4 dem PC recht ähnlich sind.

McSpain 21 Motivator - 27393 - 29. August 2014 - 15:01 #

Gezwungen könnte ich mir nur vorstellen das Microsoft oder Sony für eine Konsolenexklusivität bezahlt haben. Aber ohne die Konsolenkonkurrenz zu ignorieren macht es auch keinen Sinn.

Ich denke mal, dass hier nur mal wieder mit den Ängsten und Aggressionen der PCler gespielt wird. Wird schon pünktlich erscheinen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 15:03 #

immerhin hat die pc-version vom vorgänger einen nicht unbeachtlichen anteil der gesamtverkäufe ausgemacht. würde mich wundern, wenn sie darauf verzichten wollen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12486 - 29. August 2014 - 15:21 #

Umsatz der GTA 4 PC-Version war 40 Mio, Konsolen 900 Mio; man hat sich nicht umsonst bei Red Dead Redemption den Aufwand geschenkt.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2266 - 29. August 2014 - 15:44 #

Ich würde auch gern einfach mal auf 40 Mio verzichten können oO.

Sancta 15 Kenner - 3166 - 29. August 2014 - 17:50 #

Umsatz ist nicht mit Gewinn zu verwechseln. Der kann im Retailbereich locker 1 zu 10 sein oder noch extremer. Würde da eher von einem einstelligen Millionbereich ausgehen,

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1322 - 29. August 2014 - 17:02 #

Da stimme ich Nagrach zu. Hardcore Kapitalisten wie Rockstar nehmen alles mit was sie kriegen können solange sich auch nur etwas Gewinn herausquetschen lässt.

Zudem weiss man nie den genauen Umsatz da meinst nur die Retailverkäufe gezählt werden, die auf dem Pc schon länger ausser Mode gekommen sind.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 18:15 #

der fehler wurde schon in vergangen diskussionen gemacht. die zahlen stammen aus einer news von anfang 2009 (ein monat nach pc-release, aber ein halbes jahr nach konsolen-release). laut rockstar angaben von mitte 2013 wurde aber das spiel ingesamt über 29 millionen mal verkauft, davon 4,6 millionen mal für den pc. auf xbox360 und ps3 jeweils etwa 10 millionen mal. so ein irrelevanter anteil für den umsatz ist der pc also nicht ;)

Despair 16 Übertalent - 4704 - 29. August 2014 - 20:05 #

Würde Rockstar die PC- und Konsolenversionen zeitgleich veröffentlichen, hätten wir garantiert ein ausgeglicheneres Bild.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 20:11 #

Hey bitte nicht mit realistischen Szenarien kommen. Das geht beim halbtoten PC als Spieleplattform nicht! Hoch lebe die einzige Spieleplattform Konsole ^^!

Despair 16 Übertalent - 4704 - 29. August 2014 - 20:13 #

Ich habe extra mal an meinem PC gerochen, aber der müffelt noch gar nicht. Der lebt noch.^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 20:22 #

Na die Verwesung fängt doch erst nach dem Tod an es sei denn man hat ne Krankheit :-D.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90533 - 29. August 2014 - 20:06 #

Das sind jetzt Retail-Verkäufe, oder? Denn Zahlen von digitalen Verkäufen wirst du nicht so ohne weiteres auftreiben ;).

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 20:20 #

siehe meinen kommentar weiter oben. die zahlen von rammses sind von 2009 und völlig veraltet.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5932 - 29. August 2014 - 20:36 #

Spätestens zwei Jahre nach Release wird es fast jeder beim Steam-Sale für'n Fünfer geholt haben...

Lacerator 16 Übertalent - 4255 - 30. August 2014 - 10:10 #

Ich wette, wenn die Versionen gleichzeitig erschienen wären, die PC-Version kein solches Performance-Wrack gewesen wäre und es diesen DRM-Overkill auf dem PC nicht gegeben hätte, sähe die Umsatzverteilung noch ein bisschen anders aus.

Ardrianer 19 Megatalent - 18984 - 29. August 2014 - 15:07 #

wäre sehr enttäuschend, wenn dem so kommen sollte

Despair 16 Übertalent - 4704 - 29. August 2014 - 15:13 #

Mir wär's egal. Nach "GTA 3" und "Vice City", die ich ausgiebig gespielt habe, habe ich irgendwie die Lust an GTA verloren.

Farang 14 Komm-Experte - 2413 - 29. August 2014 - 15:59 #

Gta 5 war aber wirklich wieder ein super gta

Lacerator 16 Übertalent - 4255 - 30. August 2014 - 10:29 #

Ist das so? GTA 4 ist für mich bisher der schlechteste (3D-)Teil und GTA 5 hat mich bisher (nicht nur wegen der Konsolenexklusivität) völlig kalt gelassen, weil die 3 "Helden" so uninteressant wirken. Was macht es denn wieder zu einem besseren GTA?

Farang 14 Komm-Experte - 2413 - 30. August 2014 - 17:53 #

GTA IV war auch ...naja legen mir den mantel des schweigens drüber..ich konnte mich erst nach einem jahr aufraffen es mal durch zu spielen.

GTA V gefiehl mir richtig gut. Die Charaktere, das Setting, das planen und die entscheidungen die man treffen konnte. es ist schwer zu beschreiben es war endlich mal wieder ein gta mit dem ich spass hatte

IhrName (unregistriert) 29. August 2014 - 15:14 #

Er hat grad effektiv auf seine Marketingfirma aufmerksam gemacht, mehr wird an der Story wohl nicht dran sein.

Namen (unregistriert) 29. August 2014 - 15:17 #

Ob er sich über die Aufmerksamkeit freut?

"Dear Rockstar,
Hacked by 4chan ,Give us our GTA 5 for PC"
Und ein schönes "All your base are belong to us".

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36636 - 29. August 2014 - 19:37 #

Sehr effektiv sogar.

herrwolf (unregistriert) 29. August 2014 - 15:15 #

manchmal glaubt man bei news diesen praktikantens an ein sommerloch, doch tatsache ist, das rockstar den pc ausrotten will!!^^!!

vielleicht nicht jedes unbestätigte gerücht gleich in die top-news hauen.
mindert den wert (in meinen augen) der website und deiner beiträge schon längst.
gut, du bist jung, (nur) praktikant und wirst auf lange sicht, eventuell, mehr ahnung haben als ich.. also nicht persönlich nehmen!
bestimmt bekommst du auch vorlagen und wirst angespornt, aber finde manchmal ist auch weniger mehr ;)

zum thema: die meisten wußten das es eh kommen wird für current gen & pc. einziger grund für diese aussage wäre demzufolge dreifach abzukassieren

Nomade (unregistriert) 29. August 2014 - 15:34 #

Es berichten ja auch seriöse Seiten wie Chip.de darüber.

Ist mir bei solchen seichten Themen im Grunde egal. Nerviger wird es wenn die Tagesschau bei regionalen Konflikten mit der selben Sorgfalt arbeitet. Wird vor allem überdeutlich wenn man die gute Berichterstattung aus Israel mit der in der Ukraine vergleicht.

herrwolf (unregistriert) 29. August 2014 - 16:02 #

ok, beim ersten durchlesen deiner anwtort zugestimmt, obwohl der vergleich hinkt.
nach dem 2. lesen.. chip.de sriös???
hab sie zwar noch als lesezeichen, aber dank ihrer unseriösität, besuche ich sie seltens noch.
und bevor ich hier mein kommentar abgab, habe ich, meiner meinung nach seriöse(re) seiten dieser news geprüft und nichts gefunden.
vielleicht fließen da gelder, wie bei anderen titeln, für die exklusivität...

just my 79cent

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 29. August 2014 - 15:48 #

Was für ein unverständliches Geschwafel...

herrwolf (unregistriert) 29. August 2014 - 16:05 #

ich hab dich auch lieb

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 29. August 2014 - 16:08 #

Du fühlst dich angesprochen, wenn ich Nomade kommentiere?

herrwolf (unregistriert) 29. August 2014 - 16:22 #

ja, durchaus. wenn auch fälschlicherweise xd
damit konnte ich ja nu nicht rechnen ;)
hab dich trotzdem auch lieb! später noch treffen?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 29. August 2014 - 16:25 #

Werde ich überdenken.^^

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14800 - 29. August 2014 - 16:33 #

Dann sollteste du vielleicht auch unter Nomade antworten ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 29. August 2014 - 16:39 #

Es ist komplizierter - die Antwort stand schon am richtigen Ort... ;-)

Anonymous (unregistriert) 29. August 2014 - 15:30 #

Ich dachte ein Spiel von Xbox One auf PC zu porten, benötigt nur noch einen zusätzlichen Haken beim kompilieren.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 29. August 2014 - 15:39 #

falsch gedacht.
Das ist wahrscheinlich das kleinste von 100 wichtigen Dingen die geändert werden müssen, aber alleine die Tastatursteuerung schreibt sich ja nicht von selbst. Speichermanagment und streamen von der Bluray, das funktioniert ja am PC alles anders.

Azzi (unregistriert) 29. August 2014 - 16:24 #

Naja das Spiel wird am PC programmiert und die NextGen Konsolen haben stinknormale PC Hardware in x86 Architektur. Der Portaufwand ist daher wirklich ziemlich gering. Also nix was ein großer Zeit und Kostenfaktor wäre.

Denke bei den vermeintlichen Problemen gehts rein um rechtliche und vertragliche Dinge und nicht darum das sich der Portaufwand nicht lohnen würde.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29654 - 29. August 2014 - 16:42 #

Ganz so einfach wirds nicht, zumindest nicht wenn die Konsolenfassungen gut optimiert sind. Für die XBone muss das embedded-RAM geschickt genutzt werden, sonst bringt die Konsole absolut gar nichts brauchbares auf den Bildschirm. Und die PS4-Fassung kann sich auf eine extrem hohe Speicherbandbreite verlassen. Beiden Konsolen gemein sind die acht sehr langsamen Rechenkerne während PCs sich bislang auf vier recht leistungsstarke Kerne verlassen. Da muss schon noch einiges optimiert und angepasst werden. Und am schlimmsten: Den PC gibts in abertausenden Kombinationen mit verschiedenen Audiochips, Netzwerklösungen, Grafikarchitekturen und sogar komplett unterschiedlichen CPU-Architekturen, verschiedenen RAM-Bestückungen und extrem unterschiedlichen Bandbreiten. Das muss alles getestet werden - und wie man bei GTA IV gesehen hat, ist das nicht unbedingt die Lieblingsarbeit von Rockstar ;) .

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1322 - 29. August 2014 - 17:06 #

Das klingt immer so als müsste jeder Entwickler das Rad immer wieder neu entdecken wenn er für den Pc programmiert.
Dann gäbe es gar keine Indieentwickler mehr wenn es genau so wäre.
Wir haben einheitliche Apis und Routinen die vieles erleichtern.
Anders sieht es dann aus wenn man für verschiedene Betriebssysteme gleich mitentwickeln wollte.

Sand im Getriebe sind eher mangelnde Kommunikation bzgl. der Treibervarianten von AMD und Nvidia. Man erinnere sich ja nur an das RAGE Disaster als John Carmack AMD öffentlich kritisierte unkorrekte Auskünfte gegeben zu haben.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 29. August 2014 - 17:43 #

Das Rad neu erfinden nicht, Spiele die das System nicht beanspruchen, kann man vermutlich wirklich praktisch auf Knopfdruck erzeugen, irgendwas das sich starten läßt kommt sicher aus dem Kompiler raus,
aber Dennis hat völlig Recht, wenn man sieht was Rockstar aus den ollen Konsolen da raus geholt hat, kann man ganz stark davon ausgehen das hier ganz genau geguckt wurde wann wieviele Objekte auf dem Schirm sind, wie zu jederzeit die Speicherauslastung ist, wie lange etwas von genau diesen Laufwerk zu lesen dauert und Cutscenes daran anpassen etc etc. also genau so geschrieben das dies auf genau dieser Hardware immer läuft und nicht (zu sehr) ruckelt. "Diese hardware" gibt es so am PC nicht, weil es beliebig viele Kombinationen gibt, all diese Stellen und Schrauben wird man sich also nochmal angucken müssen, genau damit eben nicht mehr solche halbgaren Ports passieren wie damals bei Mass Effect wo eine Aufzugfahrt 60 Sekunden gedauert hat obwohl der PC nach 8 Sekunden mit laden fertig war, oder Resident Evil wo man eine unnötig lange durch-die-Tür-geh-Animation hatte um das laden zu kaschieren die am PC gar keinen Sinn mehr gemacht hat.

ich sag wie gesagt nicht das hier ein Jahr Neuentwicklung rein gesteckt werden muss, aber die Aussage das dies ja auf Knopfdruck passiert war nun doch (bewusst) etwas kurz gegriffen.

Sancta 15 Kenner - 3166 - 29. August 2014 - 17:56 #

Als ehemaliger PC Programmierer kann ich deine Aussagen - auch die weiter oben - komplett unterschreiben. Indy ohne hohe Hardwareansprüche geht am PC locker. Aber wehe es muss optimiert werden. Das ist extremst aufwändig und fehleranfällig.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 18:26 #

sieht man ja schon gut an watch_dogs wo das shared memory der konsole beim pc dann einfach wohl fast 1:1 gemapped wurde auf den GPU-ram, weshalb es da absurde anforderungen gibt für hohe settings. der arbeitsspeicher der bei aktuellen spieler-rechnern standardmäßig wohl bei 8GB liegt, wird hingegen diesbzgl ignoriert.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 29. August 2014 - 15:35 #

Ich weigere mich dies zu glauben, Rockstar hat ewig geschwiegen und vor nicht so langer Zeit dann sehr spät die PC Version erst bestätigt, zu dem Zeitpunkt waren Sie sich schon verdammt sicher. Nur weil jetzt ein externer Mitarbeiter glaubt das da was passieren könnte.....nein nein, völliger Unfug.

Rumi 17 Shapeshifter - 7652 - 29. August 2014 - 15:35 #

diese News hat soviele hätte und könnte, dass man sich gar nichts aus ihr nehmen kann...

Nagrach 14 Komm-Experte - 2266 - 29. August 2014 - 15:47 #

Man hätte sich die Zeit nehmen können stattdessen etweas mehr zu spielen :P. Oder anderes.

Skeptiker (unregistriert) 29. August 2014 - 15:37 #

Klar wurden die Arbeiten eingestellt, es ist Freitag!
Montag geht es weiter!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49336 - 29. August 2014 - 15:43 #

Wir haben einen Gewinner! ^^

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90533 - 29. August 2014 - 15:58 #

Ich habe immer gesagt die PC-Version kommt und ich sage euch weiterhin, daß da eine kommt. Vertraut mir.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31201 - 29. August 2014 - 15:59 #

Weißt du etwas, was wir nicht wissen? O__O

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90533 - 29. August 2014 - 16:16 #

I have many skills ^^.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 29. August 2014 - 17:44 #

maybe even a particular set of skills?

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 29. August 2014 - 16:02 #

Woher will der Typ das wissen, obwohl er nach dem Release der Lastgen-Versionen Rockstar verlassen hat? Ne, ich glaub nicht, dass die PC-Version eingestellt wurde.

Nokrahs 16 Übertalent - 5755 - 29. August 2014 - 16:12 #

Halte ich für ein Gerücht um "GTA5 Next Gen" so langsam wieder ins Gespräch zu bringen. Release ist ja nicht mehr so weit weg und News zum Thema, ganz gleich welcher Art sind immer gut um eine Marke warm zu halten. Ob der jetzt seine eigene Firma hat, interessiert ja nicht. Geld fließt in viele Richtungen.

Das ist meine persönliche Einschätzung, kann natürlich auch vollkommen daneben liegen und müsste dann eben auf NG GTA verzichten.

Wollte es mit ein paar PC Freunden Online spielen. PS4 Version hole ich mir sicher nicht, da ich es auf der PS3 schon besitze und dort schon lange nicht mehr gestartet habe.

PConkeldago (unregistriert) 29. August 2014 - 16:28 #

obwohl ich mich freuen würde, fänd ich es gut, wenn es nicht für den pc kommen würde (nicht hauen!).
Denn dann gäbe es endlich einen Grund (mit bloodborne), sich eine PS4 zu kaufen.
Aber mal ehrlich, das ist doch unwahrscheinlich, eine Portierung ist sicher nicht so schwer...aber die Server kosten sicher und auf dem PC gibt es massenweise Cheater, siehe GTA IV, da ist es UNMÖGLICH ohne Cheater zu zocken.
Jeder Arsch hat in GTA IV einen Trainer.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 16:37 #

Ha da is ja wieder einer ^^.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90533 - 29. August 2014 - 19:57 #

Zum Glück hast du jeder Arsch und nicht jeder gesagt, sonst hätte ich mich angesprochen gefühlt ;).

Jadiger 16 Übertalent - 5124 - 30. August 2014 - 20:29 #

Genau weil es ja keine cheater auf der Konsole gibt besonderes in GTA. War da nicht vor kurzem sogar ein cheater Unterwegs war der andere Spielfiguren vergewaltigt hat. Das hat sogar zu so einem Medieninteresse geführt das sogar die Bild einen Artikel gebracht hat.
Es gibt bei den Konsolen genug Websites die hacks an jeden verkaufen falls dir das nicht bewusst ist.

Außerdem was bist du den für einer anderen etwas nicht zu gönnen, musst es doch nicht spielen oder kaufen. Von mir aus könne das jedes Spiel auf jeder Plattform kommen solange das Spiel keine Einschränkungen dadurch hat.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15794 - 29. August 2014 - 18:15 #

Wenns kommt, schön, wenn nicht, werd ichs überleben, mein Pile of Shame ist schon hoch genug.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 29. August 2014 - 19:08 #

Hat das eigentlich mal jemand überprüft oder wird die Meldung einfach nur blind übernommen? Weder zu besagtem CEO noch zur Marketing-Firma findet sich passenderweise irgendein Eintrag in den Weiten des Internets, der nicht mit dieser News in Verbindung steht. Mal davon abgesehen, dass dieser angeblich Vorsitzende wohl kaum in einem Interview mit einer Website, von der noch keiner etwas gehört hat, ganz locker nebenbei raushaut, dass GTA5 nicht für den PC erscheint. Und die angebliche Firmen-Website war wohl schon seit einem Jahr nicht mehr online und hat davor einer Plattenfirma namens Rantic Records gehört.

joker0222 28 Endgamer - P - 98311 - 29. August 2014 - 21:14 #

Kommt mir auch sehr merkwürdig vor. Ich gehe mal davon aus, dass dieser John Hoffberger der zuvor genannte ehemalige Mitarbeiter ist (wobei das so explizit nicht aus der News hervorgeht). Da kann ich mir nicht vorstellen, dass in dessen Arbeitsvertrag nicht stand, dass er über interne Angelegenheiten strengstes Stillschweigen zu bewahren hat. Dass er dann einfach mal so unter Angabe seines namens aus dem Nähkästchen über-Rockstar-Angelegenheiten plaudert erscheint mir daher wenig plausibel, denn er müsste ja eine entsprechende Vertragsstrafen befürchten.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49336 - 30. August 2014 - 0:40 #

Die Gamestar hat auch so ihre Zweifel:
http://www.gamestar.de/spiele/grand-theft-auto-5/news/gta_5,45201,3077788.html

Nokrahs 16 Übertalent - 5755 - 29. August 2014 - 20:37 #

Gerade aus Interesse noch mal geschaut. Könnte mir für 49,99 einen Steam Key kaufen. Jetzt sofort. Lieferbar. Release 31.12.2014.

http://www.mmoga.de/Steam-Games/GTA-5-Grand-Theft-Auto-V.html

Kurios, oder diese News wirklich nur wieder ein Aufhänger?

Edit wegen Unklarheit: Was ich damit meinte war, dass kein Händler weiterhin Keys verkaufen sollte, wenn die Entwicklung eingestellt wurde.

AlexCartman 15 Kenner - P - 2862 - 29. August 2014 - 20:10 #

Die Webseite von Rantic Records wurde offenbar gehackt, da steht jetzt: "Dear Rockstar, Hacked by 4chan ,Give us our GTA 5 for PC." :)

dafreak 13 Koop-Gamer - 1426 - 29. August 2014 - 20:15 #

Dann sollen sie´s halt lassen, GTA IV war ja auch unspielbar auf dem PC

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 20:21 #

kann ich nicht bestätigen, hatte ohne probleme meinen spaß mit und das damals mit ner ATI-karte.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 29. August 2014 - 20:24 #

Du elender Betatreiber Benutzer! ^^
Wie kannst du dich nur drum kümmern das das läuft? Tststs ...

dafreak 13 Koop-Gamer - 1426 - 29. August 2014 - 20:34 #

AMD Karten konnte GTA 4 gar nicht leiden ;D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 20:46 #

meine schon ^^

dafreak 13 Koop-Gamer - 1426 - 29. August 2014 - 20:49 #

wurde ja später nachgepacht ;D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 29. August 2014 - 21:36 #

meinte aber zum release ;)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90533 - 29. August 2014 - 20:22 #

Nein, war's nicht. Ich hab jede Menge Video-Beweismaterial auf meinem YouTube-Kanal ;). Pauschalisiert und übertreibt doch nicht immer so.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 29. August 2014 - 21:35 #

Ohne Patches stimmt seine Aussage schon, die Release Version war eine der schlechtesten Ports der letzten Jahre.
Wobei ich sagen muss das Hauptspiel ist wegen fehlender Checkpoints zum Ende hin immer noch unspielbar, vielleicht werd ich aber auch nur alt :D

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90533 - 29. August 2014 - 23:06 #

Selbst bei Release stimmt seine Aussage nicht von "unspielbar". Auch da lief das Spiel bestens bei mir. Und offensichtlich bei anderen auch. Wie gesagt, diese pauschalen Übertreibungen sind nicht nötig und schon gar nicht dem Spiel gegenüber gerecht.

Jadiger 16 Übertalent - 5124 - 30. August 2014 - 0:39 #

So weit ich das gehört habe war das Gerücht so Rockstars überlege ob man die PC Version weglässt. Also ein Gerücht zu etwas was nicht fest war, das hat überhaupt keine Aussagekraft.
Macht die Leute nicht verrückt mit solchen News weil ein angeblicher Mitarbeiter etwas vielleicht gehört haben wolle.
PC und die Next Gen Konsolen der Aufwand ist so gut wie der gleiche keiner würde das nicht machen. Da müsste schon jemand dafür Zahlen das es nicht auf dem PC kommt. außerdem weis Rockstar genau das eine PC Version gewollt ist und eine nachfrage besteht. Für die Marke GTA war der PC Port immer die Version die das Spiel Jahreenach dem release noch in den Medien gehalten hat wegen Mods.

Im Rockstars Forum wurde das dementiert von Rockstars auch die Verschiebung.
https://support.rockstargames.com/hc/communities/public/questions/201716543-Is-GTA-5-cancelled-for-PC

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 571 - 30. August 2014 - 12:43 #

Sollte man als Spielehersteller nicht wollen, dass das eigene Spiel so gut wie möglich aussieht? Wie kann man sich da nur auf Konsolen einschränken? Versteh ich bei Gran Turismo auch net. Am PC hat man so immens viele Möglichkeiten und da limitieren sie die Grafik absichtlich...

andreas1806 16 Übertalent - 4979 - 30. August 2014 - 18:13 #

na hoffentlich ist da nichts dran.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9653 - 30. August 2014 - 19:23 #

Da keine andere bekannte Seite darüber berichtet, wird es wohl eine Ente sein.

KeinName (unregistriert) 31. August 2014 - 9:44 #

Hohe Nachfrage *lach*
Eine PC Version eines grandiosen Konsolentitels wie GTA ist lediglich reiner Fanservice. Wird nicht mehr als 200-400k mal verkauft - und warum sollte das Rockstar jucken?

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90533 - 31. August 2014 - 10:22 #

Ah, offenbar ein Experte.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29654 - 31. August 2014 - 10:37 #

Du solltest deinen Arzt um eine neue Dosierung deiner Tabletten bitten. Ehrlich, das ist nicht gut für den Verstand, kann es nicht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 31. August 2014 - 14:08 #

vorgänger hat sich über 4,6 millionen mal für pc verkauft. wieso gehst du davon aus, dass es so erheblich weniger sein würden?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 31. August 2014 - 15:32 #

Weil er wahrscheinlich die Retail der NPD zählt. Aber der Großteil ist über Steam gegangen. Ka wie oft Teil 4 im Sale war. Gefühlt alle 2 Monate 75 % Rabatt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppi
News-Vorschlag: