Mission Majority: Republikanisches Wahlkampfspiel veröffentlicht

Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 48777 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

27. August 2014 - 15:36

Das National Republican Senatorial Committee, das für die Wahl der republikanischen Mitglieder des US-amerikanischen Senats verantwortlich ist, hat ein Spiel veröffentlicht, um das Ansehen der Partei zu steigern. Mission Majority ist ein an alte 8bit-Jump-and-Runs angelehntes Browserspiel, bei dem ihr die Rolle des republikanischen Parteimaskottchens, des Elefanten Giopi, übernehmt. Euer Ziel ist es, verschiedene goldene Schlüssel zu finden, die den US-Konservativen dabei helfen sollen, die Mehrheit im Senat zu übernehmen.

Als Gegner stellen sich euch beispielsweise "Steuererhöher" entgegen, die von Harry Reid, einem demokratischen Senator aus Nevada und Präsident Barack Obama geschickt wurden, um Jobs zu vernichten. Ein beherzter Sprung auf die Köpfe der Unholde sendet einen Ton aus, der für Demokraten tödlich ist. Falls ihr den Titel selbst ausprobieren wollt, müsst ihr euch allerdings zuerst per Email oder Facebook- beziehungsweise Google-Login registrieren. Wie die Washington Post vermutet, könnte dies ein Weg sein, um an die Adressen von potentiellen Unterstützern zu gelangen. Einen kurzen Einblick gibt euch der nachfolgend eingebundene Trailer.

Video:

Freylis 20 Gold-Gamer - 21078 - 27. August 2014 - 15:47 #

Jetzt warten wir natuerlich sehnsuechtig auf die hoffentlich ebenso peinliche Antwort der Democrats:
Das postapokalyptische 3D-Survival-Horror-RPG "YES, WE CAN!", bei dem man in der Rolle Obamas gegen die finsteren Horden korrupter Oelmogule und Krankenkassen-Hasser ins Feld zieht. Aber vorsicht, man darf nicht mal den vermeintlich neutralen NPCs trauen, denn die sind doof wie Brot, und erst recht nicht alliierten, demokratischen Streitkraeften, die einem gerne in den Ruecken fallen, wenn man keinen +25 Bonus auf White Skin hat. Traue niemandem! Nervenkitzel pur! - Darf ich das Ende spoilern: auch wenn man dem Elefanten-Boss munter die Elfenbeine absaebelt und die boesen NRA-Schergen aus den Doerfern verteibt, wird man von seinen eigenen Leuten verraten und vertrieben. Das deutet ganz klar auf eine Fortsetzung hin! ;P

vicbrother (unregistriert) 28. August 2014 - 9:35 #

"Oh happy days are here again/..."

Solala (unregistriert) 28. August 2014 - 11:25 #

Haha ... MMD!

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71580 - 27. August 2014 - 16:07 #

Ich liebe ja das Genre der Wahlkampfspiele. Aber wenn ich mich da jetzt registriere kommt bestimmt nächste Woche eine amtliche Meldung aus dem White House, die Republikaner seien von ausländischen Spionen unterwandert. Quelle: NSA

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. August 2014 - 17:19 #

Habe dieses Spiel gestern bei Jim Sterling entdeckt: watch?v=7cS7KIXIn1A
Abgefahren. Das mit den Adressen wusste ich nicht, aber leuchtet irgendwie ein. Wie clever.
Und wer mal ein die andere Seite repräsentierendes Spiel sehen möchte, sollte hier entlang: www.scuzzstuff.org/bushgame/bg16.swf

vicbrother (unregistriert) 28. August 2014 - 9:39 #

Hört sich lustig an, allerdings ist das Spielziel "das Ansehen der Partei zu steigern" verfehlt, bei vernünftigen Menschen kann es nicht mehr wirken.

Hatte Bayern nicht auch mal so ein lustiges Spiel?

immerwütend 21 Motivator - P - 29342 - 28. August 2014 - 10:13 #

Vernünftige Menschen wählen die Reps so oder so nicht.^^

vicbrother (unregistriert) 28. August 2014 - 11:26 #

Die deutschen Reps, stimmt.

In Interviews vergöttern selbst die größten Träumer der US-Demokraten die Republikaner Ronald Reagan und Abraham Lincoln.

immerwütend 21 Motivator - P - 29342 - 28. August 2014 - 11:35 #

Ronald Reagan vergöttern nur Träumer wie du.^^

vicbrother (unregistriert) 28. August 2014 - 12:33 #

Nur Nixon konnte nach China gehen :)

immerwütend 21 Motivator - P - 29342 - 28. August 2014 - 12:43 #

Ich weiß, das hat Captain Kirk gesagt.^^

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4525 - 28. August 2014 - 13:44 #

Nö, Spock hat es zu Kirk gesagt.

Namen (unregistriert) 28. August 2014 - 14:19 #

Vergleich jetzt mal bitte nicht die Reps unter Lincoln mit den Reps von Heute.
Du kannst nicht mal die Reps unter Roosevelt mit den Reps von heute vergleichen. Ach was rede ich, selbst unter Pappa Bush war das noch eine andere Partei. Wobei Partei ja bei Reps und Dems auch weit hergeholt ist. Bei den vielen Strömung die man versucht in diesen "Parteien" irgendwie zu vereinen. Mit dem was wir hier in Deutschland als Partei bezeichnen hat das jetzt nicht so viel zu tun.

Wenn ich mir alleine schon überlege, dass die Reps die Sklavenbefreiung damals wollten die Dems aber nicht...

Und Reagan hat viel Mist gebaut, hat sich aber auch sehr viel getraut bei dem er oftmals im Grunde die Grundhaltung der Reps komplett verraten hat. Ob ihn das groß macht sei mal dahin gestellt. Immerhin hat er die Wirtschaft der USA da hin gelenkt wo sie heute ist. Aber naja, Obahma ist schuld und so.

vicbrother (unregistriert) 28. August 2014 - 17:06 #

Ich kenne die Geschichte und Struktur beider Parteien und auch die von Ron sind sehr interessant. Ich lese gerade eine Biographie über Lincoln von 1886, da waren die Wunden des Bürgerkrieges noch nicht verheilt.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17464 - 28. August 2014 - 11:41 #

Aufbruch Bayern:

http://www.gamersglobal.de/news/58552/aufbruch-bayern-politik-browserspiel-mit-halbwahrheiten

vicbrother (unregistriert) 28. August 2014 - 12:26 #

Genau das meinte ich! Ich könnte mir solch ein Spiel gut auch für andere Bundesländer vorstellen, zB ein Kiel-Cluedo für SH und einen Flughafen-Baumanager für Berlin... ;)

Der Marian 19 Megatalent - P - 17464 - 28. August 2014 - 11:39 #

Wie plump...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34581 - 30. August 2014 - 12:28 #

Da sahen selbst echte 8-Bit-Spiele besser aus...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit