Hellgate: Neuer Anlauf auf Steam Greenlight

PC
Bild von Kirkegard
Kirkegard 15723 EXP - 19 Megatalent,R7,A3,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

26. August 2014 - 11:29 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Hellgate - London ab 16,50 € bei Amazon.de kaufen.

Lange war es ruhig um das damals so ambitionierte Projekt Hellgate - London von Bill Ropers Flagship Studios. Das 2007 erschienene MMO spielte in einem postapokalyptischen, von Dämonen verwüsteten London im Jahr 2038. Das nun auf Steam Greenlight angekündigte Hellgate vom Entwicklerteam Redbana Corporation wird im Tokio der Zukunft starten und die London-Resurrection-Storyline weiterführen – aber nicht als Addon, sondern als eigenständiges Spiel. Den Spieler erwarten 24 neue Levels mit individuellen Mobs und Boss-Monstern.

Zusätzlich zum Storymodus wird es zwei besondere Spielvarianten geben. Den Cow-Room, mit Horden von Zombies und Boss-Gegnern, die Rezepte und Set-Items fallenlassen. Die zweite Variante, Base-Defense, bietet Verteidigungskämpfe um Versorgungsbasen in Kooperation mit anderen Spielern. Als Belohnung wird es die Ingame-Währung Palladium, seltene Set-Items oder legendäre Gegenstände geben. Die mühsam erkämpfte Ausrüstung wird dann für den Höllen-Modus benötigt, um sich der Herausforderung der stärkeren Gegner und Bosse zu stellen.

Wer das Spiel auf Steam Greenlight unterstützen möchte, kann das hier tun.

Video:

Asderan 14 Komm-Experte - 2424 - 26. August 2014 - 11:39 #

Mehr zum Thema "Untote, die keiner braucht".

Vidar 18 Doppel-Voter - 12583 - 26. August 2014 - 12:55 #

Zombies sind doch aktuell im Trend.

Rumi 17 Shapeshifter - 7654 - 26. August 2014 - 13:31 #

Demons rulez Zombies droolz...^^

Keksus 21 Motivator - 25101 - 27. August 2014 - 9:18 #

Im Gegensatz zu anderen erfolgreicheren Zombiespielen hat Hellgate immerhin noch ein interessantes Setting und Design.

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11773 - 26. August 2014 - 11:44 #

Dieses Spiel hatte eines der besten Intros aller Zeiten: https://www.youtube.com/watch?v=0N735VQRebw

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 11:51 #

Das Intro/Outro war wirklich klasse, nur leider kontne das Spiel nicht mithalten.

Makariel 19 Megatalent - P - 13896 - 26. August 2014 - 11:58 #

Paradebeispiel eines Spiels wo die Trailer und Cinematics etwas versprachen, was das Spiel niemals halten konnte.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50857 - 26. August 2014 - 12:17 #

leider, dabei hatte es schon potezial

Nazraxo 10 Kommunikator - 369 - 26. August 2014 - 15:40 #

Wer sich nur die Cinematics von Diablo 2 angeschaut hat, hat vermutlich auch etwas anderes erwartet :D

Bill Roper war ja Vize von Blizzard North die seinerzeit für Diablo 2 verantwortlich waren.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50857 - 26. August 2014 - 16:57 #

deswegen hat man ja mehr erwartet

Xentor 14 Komm-Experte - 2217 - 26. August 2014 - 11:48 #

Das Spiel hätte so geil sein können. (Also das damalige Hellgate London)
Aber hat sein Potential leider durch schlampige und Lieblose Umsetzung vergeudet.
(Vorallem diese Abo Abzocke....)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 11:52 #

Das Abomodell war ein Versuch, der eigentlich scheitern musste. Dazu waren die Vorteile zu gering. Vom System hat es mir schon gefallen, auch wenn es nach einem Durchlauf schon öde wurde.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 26. August 2014 - 11:54 #

Jep, hab es 2 mal ohne Abo durchgezockt mit 2 unterschiedlichen Klassen. Dann war gut. Bei D3 (ohne AddOn) hab ich gerade einen Versuch geschafft, dann wurde mir es zu öde ;-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 12:10 #

Bei D3 habe ich die gleiche Erfahrung gemacht und ärgere mich schon, dafür Geld ausgegeben zu haben. Ich bezweifle, dass ich mir jemals das Addon kaufe.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 26. August 2014 - 12:54 #

Willkommen in meiner Welt ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 28442 - 26. August 2014 - 13:18 #

Wenn man während des Diablo-spielens zB. Hörbücher oder Podcasts hört, dann ist es super. Quasi das perfekte Spiel für sowas, und dafür hole ich es dann auch immer wieder raus. Ohne halte ich allerdings auch nicht lange durch.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 13:19 #

Da ich beides nicht höre, halte ich eben nicht durch. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 27. August 2014 - 10:27 #

Da Hörbücher eine einschläfernde Wirkung auf mich ausüben, könnte ich das echt mal ausprobieren.^^ Mit Addon ist D3 zwar schon deutlich besser, aber sowas wie Langzeitmotivation kommt bei mir dennoch nicht auf.

supersaidla 16 Übertalent - P - 4065 - 26. August 2014 - 11:50 #

Warum machen die ne Fortsetzung von nem Spiel das alle kacke fanden?

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 26. August 2014 - 11:52 #

Du bist also alle?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 11:50 #

Die Reste wurden doch von einer Chinessischen F2P-Klitsche übernommen, die eben daraus ein reines F2P-Spiel gemacht haben. Ich hatte mal reingeschaut, aber die haben es noch verschlimmert. :( Und der Link bei Steam führt auf genau das bisherige Hellgate zurück. Das lässt nichts gutes erhoffen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 27. August 2014 - 10:29 #

Da fällt mir wieder voller Schrecken die Entstehung des Gothic3-Addons ein. :-/

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 26. August 2014 - 11:52 #

Ich muss sagen, mir hat es richtig Laune gemacht. Hab das mit 2 Freunden oder solo gespielt. Die Atmo war cool, ein gutes Hack and Slay MMO. Nur die finanziellen Ansprüche waren etwas hoch geschraubt ;-) Ich werde mir das "Reboot" auf jeden Fall mal anschauen. Ist ja jetzt lang genug Gras drüber gewachsen ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 28442 - 26. August 2014 - 13:20 #

Ich habe es damals zum Release gekauft, als es noch bei Flagship lief. Mir hat es auch eine Zeit lang sehr gut gefallen, aber dann zeigte es irgendwann seine Probleme. Bei diesem F2P Kram habe ich gar nicht erst mitgemacht.

Ich würde mich schon darüber freuen, wenn mal jemand Geld in die Hand nehmen und das Spiel von Grund auf überarbeiten würde. Aber ich fürchte, das wird nicht mehr passieren. Schade, denn die Ansätze waren wirklich gut.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 26. August 2014 - 11:52 #

Ein wirklicher Neuanlauf ist das ja nicht. Hellgate kann man seit langem kostenlos spielen. Was die Entwickler hier anscheinend versuchen ist, das Spiel wieder einer breiteren Masse unterzujubeln.

T3Fun scheint sich so gar nicht um Hellgate zu kümmern. Schaut man auf die offizielle Homepage sieht man in den News nur automatisch gepostete Server Maintenance Mitteilungen. Zudem sollen noch so viele unzählige Bugs enthalten sein, um die sich nie gekümmert wurde und vermutlich auch nicht wird.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 12:14 #

Wenn du über den Link bei Steam gehst, kommt man wieder bei T3Fun raus. Somit wollen die ein anderes Studio vorschieben, die mit der gleichen Engine nur einen neuen Schauplatz gestalten.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 26. August 2014 - 12:18 #

Nein, eben nicht. Das hier ist der Link zum Tokyo Update von Hellgate Global: http://hellgate.t3fun.com/News/Update_View.aspx?post_key=117

Die News ist vom 22.09.2011! Seit dem gibt es das Tokyo Update, das hier so groß verkauft wird. Die versuchen ganz einfach das schon vorhandene Spiel durch Steam Greenlight zu schicken um so an mehr Kunden ranzukommen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 12:23 #

Aha, das mit Tokyo hatte ich damals nicht mehr mitbekommen, da war meine Testphase dieser Version schon beendet. Dann wird es natürlich noch frecher.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 26. August 2014 - 13:02 #

Das ist ja nicht wirklich verständlich auf den betreffenden Seiten dargestellt. Ich habe es so verstanden, das Spiel heisst nur Hellgate. Die Tokyo Version ist mit drin. Der Rest steht in der News.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 13:20 #

Unsere Kritik geht schon an die Adesse des Herstellers, denn aus meiner Sicht werden schon von deren Seite Fehlinformationen gestreut.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 27. August 2014 - 10:19 #

Da bin ich voll bei euch. Ich habe beim Schreiben der News öfters nur HÄH? gedacht. Wie heisst es denn nun wirklich und was is drin ;-)

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 26. August 2014 - 12:03 #

Ganz sicher ohne mich.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 12:11 #

Auch ohne mich.

Drosan 15 Kenner - 2885 - 26. August 2014 - 12:03 #

Bei dem Spiel sollte man wirklich lieber einen komplette Reboot machen und sich vom Namen Hellgate: London distanzieren. Ich hab es damals gespielt und fand es nicht schlecht. Mit der Umstellung auf Hellgate: Ressurection (oder Global? Oder doch Eternity? Ich weiß es nicht mehr) habe ich dem Spiel noch eine Chance gegeben. Aber der Zahn der Zeit nagt einfach an dem Spiel und an der Engine. Macht einfach ein gutes Hellgate 2 und hört mit der ganzen Umbenennung, Erweiterung, Modifizierung vom alten Hellgate: London auf.

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1646 - 26. August 2014 - 12:20 #

Ich hatte mich wie verrückt auf Hellgate London gefreut und als es dann released war habe ich auch gezockt wie ein Bekloppter.
Ich war verrückt nach dem Spiel, oh mein Gott...

Was mir dann aber sehr weh tat war das Aus!

Nun hatte ich nochmal reingeguckt 2013 glaub ich und es lies mich völlig kalt.
Das Gameplay wirkte stark verdünnt und die Steuerung nicht mehr so direkt wie zu Flagship-Zeiten.
Dazu noch die kranke Grafik, nein Danke!

Aber als es rauskam 2007 wars ein Hack n´Slay ganz und gar nach meinem Geschmack!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 12:25 #

Eigentlich kann man Hellgate als Vorgänger zu Borderlands sehen, das 2 Jahre später kam. Das Spielprinzip ist das gleiche, nur hat Borderlands es besser gemacht.

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1646 - 26. August 2014 - 12:38 #

Vielleicht sollt ich mir das mal anschauen.
Lauf nachher eh am Gamestop und Saturn vorbei:)

volcatius (unregistriert) 26. August 2014 - 12:25 #

Da hatte mir damals schon die grottige Demo gereicht.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 12:26 #

Das Spiel war deutlich besser als die Demo, aber immer noch nicht gelungen.

volcatius (unregistriert) 26. August 2014 - 12:27 #

Ich kenne jemanden, der sich damals das Lifetime-Abo geholt hat, der ist später im Dreieck gesprungen.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 26. August 2014 - 12:28 #

Ne, so wirklich gelungen kann man es nicht bezeichnen. Aber Spaß hat es für eine Weile trotzdem gemacht.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 14:03 #

Man beachte das kleine, aber wichtige, Wörtchen "nicht". :)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 26. August 2014 - 14:05 #

Das hab ich schon gelesen. Du darfst das "Ne" als bejahendes "Ne" verstehen :D

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 14:25 #

Ich kenne nur "Nu" für diese Bedeutung. Immer diese schwierigen Dialekte.

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 26. August 2014 - 19:08 #

Die hat mich damals auch vom Kauf bewahrt, wahrscheinlich gibt es deswegen kaum noch Demos ;)

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13403 - 26. August 2014 - 12:30 #

Ich hab damals die Beta gespielt und mir daraufhin die Vollversion gekauft. Leider waren die Bugs aus der Beta in der Vollversion auch noch drin. Ansonsten hätte es (im Singleplayer) ein tolles Spiel werden können. Zu Multiplayer kann ich nichts sagen, da mich das nicht so interessiert.

+ frei drehbare Kamera (hat sich teilweise fast wie ein Shooter gespielt)
+ coole Klassen
+ sehr atmosphärisches Setting
+ motivierende Item-Spirale, die gut funktioniert hat

- Bugs
- Abstürze
- teilweise generische Levels
- wenige Gegnertypen (diese aber toll designt)

Insgesamt halte ich das Hellgate-Bashing für überzogen. Kam vielleicht daher, dass man nach dem Hype um Bill Roper dann doch ziemlich enttäuscht war. Wäre es ein Indie-Game gewesen wie Torchlight, wären wahrscheinlich alle begeistert gewesen.

blobblond 19 Megatalent - 18270 - 26. August 2014 - 13:14 #

Der WoW-Killer "Hellgate - London"?!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21713 - 26. August 2014 - 13:19 #

Ja, der ist gemeint.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 26. August 2014 - 13:22 #

Bill Roper durfte das sagen ;-) Hatte er das nicht auch öffentlich?

.xaan (unregistriert) 26. August 2014 - 13:54 #

Ein sehr interessantes Konzept, das leider viel zu früh veröffentlicht wurde und deshalb auch zu recht unterging. Schade. Es hätte damals Borderlands zuvor kommen können.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2266 - 26. August 2014 - 14:41 #

Das Szenario war so geil. Und dann verwurschteln sie es als Liebloses Hack & Slay. Warum gibt es kein Story basiertes RPG in einem solchen Szenario. Gut Metro vllt mal anspielen...

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13403 - 26. August 2014 - 19:05 #

Stimmt, mit Story war da nicht viel. Wobei ich es dennoch spaßig fand.

Grinzerator (unregistriert) 26. August 2014 - 15:16 #

Auf Hellgate hab ich mich damals auch gefreut. Aber mittlerweile ist der Zug echt abgefahren. Nur das Setting ist immer noch cool.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 26. August 2014 - 16:14 #

Wenn sie es nicht komplett neu aufsetzen, habe ich keine Motivation das zu holen, obwohl ich mir Hellgate Eternity lange und freudig gegönnt habe. HG:E war eigentlich gar nicht so schlecht, auch zu Mehreren ganz okay, nur war es nach einiger Zeit recht eintönig.

Inso 15 Kenner - P - 3737 - 26. August 2014 - 18:00 #

HL hatte ich schon völlig verdrängt, mutig nach dem Desaster damals den Namen weiter zu nutzen^^

Nahme (unregistriert) 26. August 2014 - 19:13 #

Ich verstehe nicht warum irgendwie 98% auf das Spiel eingedroschen haben und es weiterhin tun.
Ich habs damals wie Borderlands gezockt ( Egoshooter- Diablo )
Ich hatte wirklich viel spass.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 27. August 2014 - 10:21 #

Gibt ja hier einige denen es Spaß gemacht hat, zu Recht.

Lexx 15 Kenner - 3496 - 27. August 2014 - 10:51 #

War auch gar nicht so schlecht, find ich. Bis man das Ende erreicht hat... Dann gab es (zumindest für mich) nur noch 0 Motivation und ich hatte es seit jeher auch nie wieder angefasst. So im Nachhinein finde ich, war es den Vollpreis nicht wert gewesen.

bam 15 Kenner - 2757 - 27. August 2014 - 10:39 #

Hellgate: London hat damals gezeigt, dass ein guter Entwickler nicht unbedingt ein guter Unternehmer ist. Es wird gut und gern über BWLer, Manager und sonst wen geschimpft, aber Flagship Studios hätte damals sicherlich jemanden gebraucht, der die Realisierbarkeit im Blick behält.

Schade eigentlich, das Konzept war richtig gut und mir zig mal lieber als das Quasi-Remake Diablo 3. Allein der Perspektivwechsel samt Steuerung hätte das Genre ziemlich aufwirbeln können. Natürlich kam dann später Borderlands, aber das geht dann doch zu sehr in Richtung Shooter.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 27. August 2014 - 10:45 #

Der Teaser-Screenshot macht heute aber einen lausigen Eindruck. Inbesondere das Interface sieht richtig mies und nicht nur alt aus.

WizKid 14 Komm-Experte - 2238 - 27. August 2014 - 17:47 #

Das Spiel hätte so toll werden können. Dooferweise ging denen das Geld aus und das Spiel kam wie so oft zu früh raus.
Dann war da noch diese dämliche Monatsgebühr, damit der MP überhaupt Spass machte und der Rest ist Geschichte. Hätte hätte Fahrradkette.

Vielleicht wird das neue Hellgate ja was. Die Macken des Vorgängers sollten ja mittlerweile bekannt sein und durch all die neuen H&S Spiele oder beispielsweise Borderlands gibt es ja ganz gute Vorbilder, was man in das Spiel einbringen könnte.

Tokio als neuer Ort ist gar nicht mal schlecht.
Bin zwar riesen London Fan aber ein endzeitliches Asiensetting gibt es ja nicht so oft.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Rollenspiel
Hack and Slay
ab 18
18
Flagship Studios
Namco Bandai
31.10.2007
6.7
PC
Amazon (€): 33,29 (), 89,99 (PC), 16,50 (PC)