Star Citizen: 52 Millionen US-Dollar eingenommen

PC
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

25. August 2014 - 14:33 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Cloud Imperium Games kann sich heute über einen weiteren Meilenstein im Bezug zu Star Citizen (GG-Preview) erfreuen: Heute knackte die Crowdfunding-Kampagne des Weltraumspiels die Marke von 52 Millionen US-Dollar. Damit hat das Studio von Chris Roberts innerhalb von acht Tagen eine weitere Summe von einer Million eingenommen – erst am 17. August erreichte die Schwarmfinanzierung 51 Millionen US-Dollar. Ein Grund für das rasante Knacken von weiteren Meilensteinen könnte die Star-Citizen-Veranstaltung im Rahmen der gamescom darstellen, auf der neue Modi und Raumschiffe vorgestellt wurden (wir berichteten).

Dank dem Erreichen von 52 Millionen US-Dollar schafft es der "BB-12" ins Spiel, das quasi eine Art Jetpack darstellt, die den Spielern bei Minenarbeiten unter die Arme greift. Bei 53 Millionen US-Dollar winkt mit der "Independent Arbitrator's Guild" eine Organisation, bei der die Spieler Beschwerden einreichen können, falls sie sich falsch oder ungerecht behandelt fühlen.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 12721 - 25. August 2014 - 14:38 #

Ich möchte auch mal 52 Millionen Dollar einnehmen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 25. August 2014 - 14:54 #

Dann bau halt Raumschiffe!

Xentor 14 Komm-Experte - 2250 - 25. August 2014 - 14:55 #

Ich bau Raumschiffe, aber hab trotzdem keine 52 Millionen :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 25. August 2014 - 15:01 #

Dann machst du was falsch ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19318 - 25. August 2014 - 17:10 #

Du baust die falschen ...

McSpain 21 Motivator - 27488 - 25. August 2014 - 15:06 #

Bin dabei.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 26. August 2014 - 12:45 #

Aber dann auch richtig fliegen! Nicht so wie der Bruchpilot hier!

https://www.youtube.com/watch?v=Wx4F0Zh-0l0

;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9263 - 25. August 2014 - 14:55 #

Ich möchte mal 52 Millionen Dollar ausgeben ^^

Roland 18 Doppel-Voter - 10883 - 25. August 2014 - 15:03 #

Und ich geschenkt bekommen (ehrlich: das ist das einfachste) :D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 25. August 2014 - 14:44 #

Gibt es denn irgendeinen Grund da noch Geld reinzustecken? Das Jetpack kann es ja nicht sein^^ ich meine, dass das doch schon mehr als überfinanziert ist.

Sciron 19 Megatalent - P - 17080 - 25. August 2014 - 14:49 #

Das Battlemech-Stretchgoal ist doch immer noch offen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21830 - 25. August 2014 - 14:57 #

Was? Wie? Battlemechs? Wo muss ich unterschreiben? Da ich bei SC nicht auf dem Laufdenden bin: Es gibt wirklich die Absicht Mechs zu integrieren? Dann wäre meine Karriere als Mechpilot gestartet. Ihr fliegt mich hin und ich baller im FPS-Part alles zu Klump. :)

Sciron 19 Megatalent - P - 17080 - 25. August 2014 - 16:03 #

Pah, ich weiss doch, womit ich euch drankriege ;).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19318 - 25. August 2014 - 17:13 #

Na da steht auf dem größten der großen Schiffe (also nach deinem Investment von sagen wir mal pauschal 1000 Dollar ^^) ein Automat in der Ecke auf dem du dann Mechwarrior 2 Mercenaries spielen kannst ^^.
Ganz in der Tradition von Maniac Mansion 2, Doom3 und Starcraft 2 :-D.

sense (unregistriert) 25. August 2014 - 21:00 #

XD

Made My Day!!

ps: streachgoal- aufkauf und einbindung von MW:O. Dann bekommt das endlich mal einen ordentliches Metagame. An community warfare glaubt doch eh keiner mehr...

vicbrother (unregistriert) 25. August 2014 - 21:45 #

Gabs das nicht schon in System Shock?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19318 - 26. August 2014 - 0:41 #

Nicht das ich wüsste. Aber abstreiten könnte ich es auch nicht.
Das war aber sicher nicht vor Maniac Mansion2 ähm Day of the Tentacle ^^. Und es ging doch nicht um die Vollständigkeit das gab es sicher noch viel öfter ... glaub in Duke Manhatten Project war auch sowas in der Art.

vicbrother (unregistriert) 26. August 2014 - 11:16 #

Ich meine man konnte dort Asteroids und noch ein Spiel im Spiel spielen. Gabs das bei GTA nicht auch? Wenn diese beiden Spiele das können, dann muss das auch in SC gehen, schliesslich ist das ja ein SF-Spiel.

Xentor 14 Komm-Experte - 2250 - 25. August 2014 - 14:50 #

Hmm, nein. Musst das Jetpack ja wahrscheinlich eh extra noch kaufen.

vicbrother (unregistriert) 25. August 2014 - 15:59 #

Was macht die Aliensprache? Ist die schon in Entwicklung?

Xentor 14 Komm-Experte - 2250 - 25. August 2014 - 18:10 #

sollte sie... wers brauch.

Makariel 19 Megatalent - P - 14077 - 26. August 2014 - 11:29 #

eine Aliensprache, pfft, wer's braucht... aber SC hat DREI Aliensprachen! :D

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 26. August 2014 - 11:43 #

ghuy'!

Cat Toaster (unregistriert) 25. August 2014 - 14:59 #

Du hast Lust drauf? Sonst fällt mir nichts ein wenn man weder Alpha- und Beta-Kram spielen will. Im Prinzip ist es ja spätestens seit 25 Millionen kein "Crowdfundung" mehr sondern eine Vorbestellung in der Art "Zahl soviel Du willst" und die Zahl der Vorbesteller so wie die Summe wird halt angezeigt.

Das die nicht sagen "Hört auf uns mit Geld zu bewerfen" angesichts weiterer 27 Millionen Dollar ist für mich nachvollziehbar.

Wenn ich jetzt erst davon gehört hätte würde ich immer noch als Roberts-Fan ein kleines Paket vorbestellen, ansonsten kauft man halt wenn´s da ist, oder vielleicht dann auch besser nicht. :)

PS: Sollte ich den SC-üblichen Hohn-/Spottanteil in dem Beitrag übersehen und Dich versehentlich ernst genommen haben bitte ich meine Antwort als gegenstandslos zu betrachten.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 25. August 2014 - 16:32 #

Schon klar, dass die sich gerne weiter mit Geld bewerfen lassen. Mich wundert nur, dass noch immer so viel geworfen wird. Als crowdfunding finde ich es ja super, aber wie du schon sagst, ist das lange vorbei. Weiß auch nicht, ob das noch so viele neue sind, die jetzt unbedingt auf diesem Wege "vorbestellen" wollen. Ist schon seltsam.

Cat Toaster (unregistriert) 25. August 2014 - 17:50 #

Ja, so ganz nachvollziehen wo die Leute immer noch herkommen kann ich auch nicht, aber neben Upgrades werden es tatsächlich wirklich auch mehr. Jedenfalls bleibe ich standhaft und verweigere mich "Upgrades" meiner "alten" Bestandsschiffe zu kaufen. Zumal nun wirklich das größte Traumziel um über 100% übertroffen wurde. Jetzt hätte ich gern bis 2016 ein Spiel in dem Zeit zu verbringen Spaß macht :)

Natürlich werden die alten "Pledges" durch die neuen Varianten in gewisser Weise entwertet, ich bin nicht mehr "up-to-date", muss mehr bezahlen um "mithalten" zu können. Die sexy Trailer verfehlen ihre Wirkung dahingehend ebenfalls nicht. Da kann man natürlich 100x erzählen das man sich das Ingame alles erspielen kann, die menschliche Psyche funktioniert da mutmaßlich anders. Haben ist besser als Brauchen.

vicbrother (unregistriert) 25. August 2014 - 17:52 #

Spiel doch den Vorgänger von SC: Battlecruiser 3000 AD

DomKing 18 Doppel-Voter - 9828 - 25. August 2014 - 17:50 #

Man kann ja immer noch klein anfangen. Sprich, im Shop ist ja alles mögliche noch verfügbar, auch für Leute, die noch gar nicht "gespendet" haben. Ich habe mir letztens erst ein Starterpaket geholt und überlege, dass nochmal gegen ein besseres einzutauschen.

Von daher kommt ja immer noch Geld rein, da die Gruppe der Spieler ja nicht abgeschlossen ist, sondern auch immer Neue dazu kommen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 25. August 2014 - 16:37 #

Es gab ja beim erreichen der 25 Millionen ein Voting auf RSI ob der Counter und die Spenden weiterlaufen sollen oder nicht. Glaub waren um die 85 % die dafür waren. Nun ist ja der Dollar Counter in den Stretch Goals versteckt und nicht mehr auf der Hauptseite.

Cat Toaster (unregistriert) 25. August 2014 - 17:45 #

Ich weiß, ich hab dagegen gestimmt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15308 - 25. August 2014 - 20:40 #

Ich auch

Gelmir (unregistriert) 25. August 2014 - 21:24 #

Und ich dafür.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9263 - 25. August 2014 - 14:56 #

Mehr Geld, mehr Support, bessere Server usw.

Geld kann man im Kapitalismus nie genug haben ^^

Nokrahs 16 Übertalent - 5766 - 25. August 2014 - 14:51 #

Der hübscheste Ingame Shop ohne Game ever.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9828 - 25. August 2014 - 15:21 #

Der ist doch gar nicht Ingame.

Hohlfrucht 15 Kenner - 3003 - 25. August 2014 - 14:54 #

Und alle so "Yeah!".

Wer hat dem armen Spike eigentlich seine Swordfish geklaut?

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 25. August 2014 - 14:55 #

Das ganze Projekt wird immer grotesker, inklusive der "Stretchgoals".

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6819 - 25. August 2014 - 15:22 #

Wieso, die Stretchgoals sind doch absichtlich so gestaltet, dass sie keinen wirklichen Anreiz für Baker und signifikanten Mehraufwand für die Entwicklung bedeuten. Deshalb gibts dann auch so was wie ein "Handtuch" etc.

Also ich fand das Projekt am Anfang sehr ambitioniert und bin immer noch sehr skeptisch, aber seit den 20-25 Millionen Stretch Goals ist es nicht schlimmer geworden sondern eher besser.

FPS-Player (unregistriert) 25. August 2014 - 18:58 #

Sehe ich auch so.

Dunkelgrau (unregistriert) 25. August 2014 - 15:01 #

Staunte nicht schlecht, als auf der Gamescom ein Rennspiel (?) und ein FPS angekündigt wurden. Der soll das Hauptspiel mal fertig machen.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7077 - 25. August 2014 - 15:12 #

Der Gedanke kam mir auch. Bei 32 Millionen US$ habe ich mich schon gefragt, ob dieses Spiel bzw. die Idee dahinter überhaupt umsetzbar ist. Nun kommen immer mehr Aktionen dazu. Raumschiffe werden verkauft, um mehr Geld zu machen. Wird es ein neues Duke Nukem?? It´s done when it´s done?!?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 25. August 2014 - 21:04 #

Ist ja Teil des Hauptspiels

SQ42 (macht sein Bruder Erin) = Wing Commander + FPS Part, rein militärische Kampagne mit speziellen Militärschiffen.

SC= Multiplayer Part ohne den RPG Krempel (kein Level, Attribute usw.) Nur da fliegst du deine Schiffe die du dir gekauft hast oder dann eben erspielst.
Arena Commander = Übungspart und Simulation für neue Piloten oder Esports
FPS = Schiffe, Stationen kapern. Später sollen noch Gefechte auf Planeten mit Fahrzeugen nachkommen.
Handel = ist klar - Privateer Online
Rennen = SC ist mehr als nur Handel und Ballern.
Transport = dein Char hat seine Schiffe da wo er sie zurückgelassen hat. Wenn du weiter draußen abgeschossen wirst und zu deinen Planeten erstmal zurück musst = reisen.
Hangar = was in Ultima Online, Everquest, Herr der Ringe Online Housing ist. Da stehen deine Schiffe, Sammelzeugs usw.
Erkundung = soll noch Part des PU zu release werden. Allerdings nur im All. Planetenerkundung soll ein späteres Modul werden
Musik = es gibt wie auch in Herr der Ringe Online Möglichkeiten Musik zu machen. Zb. gibt es ein Klavier zu kaufen mit voller Funktion. Da kannst zb. die Musik aus WC2 nachspielen oder Stones aus Ultima usw.
https://www.youtube.com/watch?v=YM8VjylJho4

Das alles ist dann das PU mit Instanzen mit je 60 Schiffen.

keimschleim 15 Kenner - 3072 - 25. August 2014 - 15:15 #

Muss eigentlich zu jeder erreichten Million eine (Top-) News sein? Bisschen sinnfrei.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6819 - 25. August 2014 - 15:23 #

Nö und es gibt auch nicht für jede erreichte Million eine News, kann man ganz einfach nachschauen. Nur ab und zu.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21830 - 25. August 2014 - 15:51 #

Da die Millionen aber so fix reintrudeln, gibt es gefühlt viele News. Und sie bringen immer viel Diskussionen und Klickzahlen hervor, deswegen sind die alle Topnews.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9828 - 25. August 2014 - 15:57 #

Also die hier ist Topnews, weil Nico sie geschrieben hat.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 25. August 2014 - 16:07 #

Nico schreibt ja auch Top! ;-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21830 - 25. August 2014 - 16:10 #

Und so schliesst sich der Kreis. :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 25. August 2014 - 16:30 #

Denk auch das alle 10 Millionen eine Budget News reicht. Die Woche wird's noch eine Top-News geben. Entweder Mittwoch oder Donnerstag soll der Racing Modus und die neuen PBR Hangarmodule kommen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14334 - 25. August 2014 - 15:38 #

Ich bin echt auf die Reaktionen gespannt, wenn das Spiel irgendwann erscheint und nur durchschnittlich ist.

Lacerator 16 Übertalent - 4368 - 25. August 2014 - 15:44 #

Es wär ja schon nicht schlecht, wenn es überhaupt erstmal ein Spiel ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12713 - 25. August 2014 - 15:44 #

Darauf bin ich auch gespannt, allerdings wenn diese Bombe nicht richtig hochgeht könnte das auch Auswirkungen auf zukünftige Crowdfunding Projekte haben.
Eigentlich muss es ein gigantisches Spiel werden (was ich selbst nicht mehr glaube)

vicbrother (unregistriert) 25. August 2014 - 15:57 #

Ich glaube auf Crowdfunding hat es keinen Einfluss mehr, mittlerweile ist SC eine reine Fanaktion, sozusagen ein digitaler Flashmob.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21830 - 25. August 2014 - 16:09 #

Flashmob sind aber nur kurze Zeit, SC-Mobs wird es deutlich länger geben.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14334 - 25. August 2014 - 15:57 #

Denke die Erwartungen sind so hoch das sie niemals eingehalten werden können.

volcatius (unregistriert) 25. August 2014 - 16:59 #

Warum? Andere größere (in Relation) Crowdfunding-Projekte waren/sind doch erfolgreich.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14334 - 25. August 2014 - 22:35 #

Welche?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19318 - 26. August 2014 - 0:43 #

Kommt drauf an was du als groß ansiehst ^^. Gehts nur um die Millionäre dann ist bisher erst eins wirklich komplett draußen mit Divinity UND das war erfolgreich.

volcatius (unregistriert) 26. August 2014 - 12:44 #

"Größere" KS-Projekte von professionellen Studios wie z.B. Wasteland 2, Elite oder Pillars of Eternity werden die Erwartungen wohl erfüllen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14077 - 26. August 2014 - 17:58 #

Shadowrun Returns, Baphomets Fluch 5, Banner Saga und Xenonauts sind bislang ganz flockig. Project CARS, Assetto Corsa und Pillars of Eternity sehen auch vielversprechend aus.

Xentor 14 Komm-Experte - 2250 - 26. August 2014 - 18:24 #

Denke Croudfounding wird es nicht beeinflussen.
Dafür gibt es schon zuviele gute CF Projekte, die sich gelohnt haben.
Es würde aber dem automatischen Vertrauensbonus von solchen "Altentwicklern" sehr schaden.
Halt diese: Ich war mal n ganz toller super Designer und Spielemacher, gebt mir deshalb euer Geld" Typen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 25. August 2014 - 16:25 #

Als ob das jemand zugeben würde. Broken Age anyone?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7084 - 25. August 2014 - 18:37 #

Ist das eigentlich inzwischen fertig?
Da habe ich schon lange nichts mehr von gelesen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 25. August 2014 - 18:42 #

Erste Episode gab es im Januar. War nicht so toll an sich, aber da möchten die meisten Backer nichts von hören.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7084 - 25. August 2014 - 19:15 #

An den Test zum 1. Act kann ich mich noch erinnern. Aber sollte nicht im Sommer 2014 die 2. Hälfte erscheinen?

1000dinge 15 Kenner - P - 3024 - 25. August 2014 - 23:24 #

Ich befürchte, so wird es kommen. Nach allem was da an Inhalt und Funktionen geboten werden soll wäre ich überrascht wenn das auch nur halbwegs sinnvoll zusammengefügt werden könnte. Für all die Backer hoffe ich das ich unrecht habe.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19318 - 26. August 2014 - 0:47 #

Ich glaube das wird im groben und ganzen ein Grundsolides Spiel.
Manches wird hervorragend sein und manches einfach grottig.

Und manche werden sich auch nach Release noch hinstellen und die Millionen erwähnen und den weiterführenden Abzockmechanismus anpöbeln.
Und zwar egal wie gut das Spiel werden wird und wie am Ende das Balancing aussehen wird.

Ardrianer 19 Megatalent - 19213 - 25. August 2014 - 15:43 #

größer, schneller, teurer
schon beeindruckend, wie das Spiel wächst und wächst :)

IhrName (unregistriert) 25. August 2014 - 16:00 #

Vielleicht brauchten PC spieler einfach ein Loch in das sie ihr Geld werfen konnten, weil sich neue Hardware einfach nichtmehr gelohnt hat ...

vicbrother (unregistriert) 25. August 2014 - 16:18 #

CR hat eben ein schwarzes Loch implementiert ;)

Yesses (unregistriert) 25. August 2014 - 16:01 #

Bin zunehmend genervt von Roberts Größenwahn, auch weil momentan absolut nicht absehbar ist, was für ein Spiel die ganzen Versatzstücke nachher ergeben. Ich will im Grunde einfach nur ein besseres, zeitgemäßes Freelancer. Ich brauche keine Rennstrecken, keine Hangars, keine Ego-Shooter-Passagen und sonstigen Beikram. Würde er sich auf den Kern eines Weltraumspiels konzentrieren, wäre das Ding vielleicht schon fast fertig. Aber nöö, stattdessen wird es immer aufgeblähter.

Außerdem scheint Star Citizen aktuell eher eine Werbeplattform für Raumschiffe zu sein (samt aberwitzig aufwändiger Werbefilmchen für einzelne Schiffe), die man dann gegen teuer Geld Leuten mit zu viel Geld andreht.

vicbrother (unregistriert) 25. August 2014 - 16:21 #

Du wirst kein Freelancer, sondern ein Sternenbürger! :)

Wie wird sich das Spiel eigentlich nach Release finanzieren? Abomodell?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 25. August 2014 - 16:23 #

Durch Addons. Alle 6 Monate ein größeres und alle 3 ein kleiner DLC. Jede 2 Woche ein Patch mit neuen Systemen. Die sind allerdings kostenlos.

Cat Toaster (unregistriert) 25. August 2014 - 17:49 #

Mal abgesehen davon das man seit über einem Jahr schon Spielwährung und davon Deko und Ausrüstung (Traktor-Beam, Geschütze, Hangar-Buggy) für Echtgeld kaufen kann. Denke das wird - auch wenn limitiert - kein ganz unerheblicher Faktor sein.

The Lamp darf in keinem Hangar fehlen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 25. August 2014 - 17:59 #

Ja, klar. Durch die Credits-Packungen kommt Geld rein. Ebenso für weitere Charakterslots. Dann sind noch die Modder dabei. Du kannst ja ein Schiff entwerfen und dann wenn die Qualitätskontrolle bei RSI ihr ok gibt, verkaufen. Daran soll CIG auch um die 20 % verdienen. Aber erstmal durch die Qualitätskontrollen kommen. Wenn man die Episoden von "The Next Great Starship" ansieht, sind die gewaltig hoch. Ist ja nicht so wie bei der Freespace Open Community. Die bauen zwar auch gute, aber Lichtjahre von den CIG Schiffen entfernt.

Cat Toaster (unregistriert) 25. August 2014 - 18:06 #

Den Aufwand ein reines Grafikmodell mit Animationen vollständig im Spiel zu integrieren inkl. der Simulation aller Subsysteme und des Schadensmodells ist sicher nicht eben gering. Mit der Anpassung der Constellation, Hornet oder dem Redesign sämtlicher Hangars geht man ja auch mit der eigenen Arbeit nicht gerade zimperlich um.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 25. August 2014 - 18:20 #

Die Umstellung auf die PBR oder im Fall der Hornet, das ganz Cockpit umzugestalten hat lange Zeit gedauert. Auch mit den Hangars war man ja nicht glücklich, weil ja das Room System eingebaut wird. Mit Büro, Kartenraum, größere Schiffe sollen in die Hangar passen.

Und wenn man die Jumppoint Ausgaben auf der RSI Seite ließt, wird jedes Schiff min 5 mal neu entworfen, bis Roberts damit zufrieden ist. Wobei er nach The Next Great Starship ja sagte, das zukünftige Schiffe auch den Detailgrad haben werden.

Die Bengal war ja nicht fertig als wir Nov 2012 die im ersten Trailer gesehen haben. Das gesamte Schiff wird neu gebaut und sehr viele Räume kommen dazu. Bei der Demo wars nur der Hangar und Brücke. Siehe Idris. Von der Korvette nun zur Fregatte und zig Örtlichkeiten im Schiff. Das verbraucht Manpower, Zeit, Geld.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7084 - 25. August 2014 - 18:34 #

"Aber erstmal durch die Qualitätskontrollen kommen."

Das muss auch so sein, sonst fliegen da nach 2 Wochen nur noch Geschlechtsteile durchs Weltall ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 25. August 2014 - 16:24 #

Durch den Treibstoffverkauf - 10 $ pro Lichtjahr ;-)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 25. August 2014 - 16:17 #

Jetpacks...pah!

Will nen Minenroboter!
https://www.youtube.com/watch?v=4k2FBL3Br04
Denk wenn Planetside Battle irgendwann 2017/18 kommt, könnte sowas in der Art AT-AT kommen. Mit ein paar Laserwummen usw.

Cat Toaster (unregistriert) 25. August 2014 - 18:39 #

„Echo-Station 3-T-8, haben imperiale Kampfläufer gesichtet.“

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 25. August 2014 - 18:47 #

<3
https://www.youtube.com/watch?v=WASr5-mS238#t=510
Beste Szene! Bye Bye - Rebel Scumspeeder :D
od.
https://www.youtube.com/watch?v=WASr5-mS238#t=451

Yesses (unregistriert) 25. August 2014 - 17:15 #

Jetzt, wo er so viel Geld hat, könnte er sich doch auch an den versprochenen Echtzeitstrategiemodus a la Homeworld machen.

HawkS73 (unregistriert) 25. August 2014 - 19:02 #

Viele begreifen oder wollen einfach nicht begreifen was SC werden wird und was mit den weiteren Millionen gemacht wird. Anders kann man sich die immer gleichen dummen Kommentare nicht erkläre. Halt doch. Kann man. Sie begründen sich in Gaming Site News Meldungen die so gestaltet sind, als würde jetzt die weitere Millionen dazu benutzt lediglich eine Pflanze, ein Jetpack etz. in das Spiel zu integrieren. Ignoriert dabei die von CR / CIG bereits 51mal getätigte Aussage, dass ein Stretchgoal nur als Sinnbild dasteht, nicht tatsächlich der Artikel im Stretchgoal $1Mio benötigt. Mit der Millionen weiter Mitarbeiter angeheuert werden, neues Equipment gekauft wird, eben alles was so nötig ist das Spiel fertig zu stellen.

Was den FPS und Racing Modus angeht. Das GEHÖRT zum Spiel! Der FPS Teil wird integraler Bestandteil der Solokampange bei der man auch Boden und Boarding Missionen bestreiten muss, aber eben auch für das Persistente Universum, wo ebenfalls Entermanöver, Kämpfe auf Raumstationen und Planetenoberflächen passieren werden. SC will eben mehr sein als nur im Weltraum rumfliegen und Kämpfen oder Handel treiben wie man das aus Freelancer / Privateer kennt. Es will quasi sowas wie ein MMO GTA werden: riesige Spielwelt in der man einer Story wird folgen könne. Es aber duzende von Nebenbeschäftigungen gibt denen man nach gehen kann. Zum Beispiel eben Champion bei den Rennevents werden. Als „Berufs Soldat“ vornehmlich als Marine auf Boarding Missionen und Bodenkämpfe, also den FPS Part konzentrieren.

Derzeit hat SC bereits den Dogfight am Laufen und baut diesen durch weitere Missionstypen und Modi aus. Etwa MultiCrew Schiffe wo mehrere Spieler ein Schiff bedienen müssen damit es effektiv ist, eine erste lauffähige Demo dazu wurde live auf dem GC Event vorgespielt. Es wurden die anfänglichen Probleme des Netcode behoben, was extrem wichtig war, da auf dem Netcode das MMO Universum lasten wird. Demnächst zur PAX Australia wird das FPS Modul veröffentlicht, in dem wir den FPS Part des Spiels testen werden. Dieser wird später mit Arena Commander gekoppelt, so dass man dann um eine Idirs (größeres Kampfschiff) kämpfen wird. Dies zunächst im All um die Verteidigung zu durchbrechen, dann auf dem Schiff landet und die Idris entert um im inneren des Schiffs in FPS Manier um die Herrschaft des Schiffes kämpft. Nach dem FPS Modul wir das Planetside Modul kommen, wo wir mit anderen Spielern auf Planetenoberflächen / Landeplätzen interagieren können. Dazu werden wir den Hangar über die Tür zum Planeten hin verlasen können und über Händler das Wirtschaftssystem testen, wo wir dann Gegenstände werden kaufen können. Danach werden die ersten 5 Systeme geöffnet zwischen denen wir reisen bzw. in denen wir dann forschen dürfen.

Das ist dann die erste Beta zum PU von SC. Das ist grob der Fahrplan. Die Module stellen Haltestellen auf diesem Fahrplan die dann alle zusammen geführt das Universum von SC bilden werden.
Aber lieber uniformiert über „eine Millionen für ein Jetpack?“ motzen als sich mal in das Projekt einlesen und zuerkennen was da eigentlich gemacht wird.

Und an Jörg gerichtet, der nicht weiß was SC eigentlich sein soll. SC wird eine Solo Kampagne im Stil von WingCommander 3-5 haben. Zusätzlich dazu ein MMO Universum in Privateer / Freelancer / Elite MMO Charakter. Man kann aber über einen Regler einstellen das man möglichst wenig anderen Spieler begegnen, wenn man mehr das Solopart Erlebnis von Freelancer / Privateer haben möchte. Damit sollte dir als alter Hase der Gaming Branche, der vermutlich alle genannten alten Titel selbst gespielt hat, alles gesagt sein um ein Bild davon zuhaben wo Chris Roberts mit SC hin will.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 25. August 2014 - 19:07 #

Jetzt gehen wir aber alle in uns O__O

DomKing 18 Doppel-Voter - 9828 - 25. August 2014 - 19:20 #

In Wing Commander gab es aber keinen FPS-Part. Nun schreibst du aber, dass der "integraler Bestandteil der Solokampagne" wird. Also ist es scheinbar doch kein Wing Commander.

Ich bleib dabei: Sie sollten sich zuerst auf das Universum und den Weltraumkram konzentrieren. Planetside, FPS, CTF und Rennen sind ja schön und gut, aber wirklich wichtig ist sowas mir nicht. Nun wird es aber wohl noch vor dem Universum an sich kommen. Soviel also zur Prioritätensetzung.

HawkS73 (unregistriert) 25. August 2014 - 19:57 #

Ich sagte "eine Solo Kampagen im STIL von WingCommander" nicht "1:1 wie WingCommander". Boarding, also das man Schiffe entern kann, war für SC von Anfang an geplant. Das man auch auf Planeten und Stationen wird kämpfen können, war ein Stretchgoal. Für beides ist .. TADA .. der FPS Modus nötig der in ein paar Wochen mit dem FPS Einzu in SC hält.

Aber wie jemand anderes mir schon sagte "Perlen vor die Säu". Ihr wollte gar nicht verstehn was SC machen will und ihr wollt Euch auch gar nicht selbst informieren.

Nur schade das SC damit in ein falsches Licht gerückt wird. Eigentlich sollte sich alle freuen das mit SC neben E:D eine neue Weltraum Sim kommt. Aber im Moment scheint es Mode zu sein SC nieder zumachen.

Colt 13 Koop-Gamer - 1680 - 25. August 2014 - 20:05 #

Nein wir müssen alles verteufeln was neu ist. :D

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 25. August 2014 - 21:02 #

ich hoffe wirklich sehr für dich, mich und alle anderen, dass es auch so sein wird... und nicht einfach eine schöne große seifenblase.... puff

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 26. August 2014 - 8:59 #

Danke für deine Mühe mir das Star Citizen System in freundlichen, nicht überheblichen Worten zu erklären. Hupps, tldr!

Yesses (unregistriert) 26. August 2014 - 13:21 #

Du hast doch bestimmt die ganzen Schiffe gekauft und kannst jetzt nicht anders, als das Projekt mit Klauen und Zähnen zu verteidigen.

trixxias (unregistriert) 25. August 2014 - 20:43 #

Wenn man bedenkt, dass Illfonic hinter dem FPS steht kann man sich ja wahrlich auf ein tolles Qualitätsprodukt freuen. Die haben bis jetzt ja nur Kracher abgeliefert...

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1650 - 26. August 2014 - 1:48 #

Das Spiel ist noch nichtmal draussen und verbreitet Spannung pur.
Also ich würd sagen, meine Mäuse sind im Trockenen^^

Go Go Gooooooo

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 26. August 2014 - 7:52 #

Mal was für die Nörgler des HUD:

https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t34.0-12/10647597_10202672162994998_219389070_n.jpg?oh=ac885c2df488f11f868a754fe6d39045&oe=53FDB522&__gda__=1409100083_0ddd513ecc2ef38bbec9720c64185e31

Neue HUD inc! Das Radar sieht nun so aus wie bei Wing Commander 1+2. Allgemein sieht das neue Aurora Cockpit gut aus. Da bin ich auf die Hornet gespannt ;)

Xentor 14 Komm-Experte - 2250 - 26. August 2014 - 8:14 #

Nja, ich hätte es für wichtiger empfunden, endlich eine konfogurierbare Steuerung zu haben.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 26. August 2014 - 9:32 #

Kommt doch nun mit Patch 0.9

- send an invite to a friend to join you in a match
- in-game keybinding
- 6DoF control bindings
- New hangars
- Two new game modes (Racing, Coop Vanduul Swarm

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1650 - 26. August 2014 - 22:08 #

O-Ha, nice^^

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 26. August 2014 - 22:23 #

Ich muss zugeben: Von so einem Spiel habe ich damals zu WingCommander-Zeiten geträumt. So ein bisschen Spacesim, ein bisschen FPS, dazu RPG Elemente und vielleicht noch ein kleiner Strategieteil?
Wär klasse, wenn's sie hinkriegen. Allerdings ist Chris Roberts für mich in erster Linie ein Visionär, und nicht unbedingt ein erstklassiger Game-Designer. Aber bei dem Geld kann er sich die guten Leute ja anheuern, die seine Vision dann auch umsetzen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 27. August 2014 - 9:12 #

Das Stretch Goal wurde nachgereicht. Dieses mal hat das nicht der Roberts entschieden, sondern er hat den Tony Zurovec (Crusader-Serie), neuer Direktor des PU Teams gefragt:

Es wird verschiedene KI für NPC geben:
Bartender, Doctor, Entertainer, Nurse, Sanitation Worker, Security Guard, Shopper, Tourist, Vagrant and Vandal.
Die sollen ihre Jobs nachgehen, schlafen usw. Ala Gothic, U9. Das fehlte ja auch bei WoW, da waren die NPC in der Bank 24/7.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9828 - 27. August 2014 - 9:24 #

Sind halt doch noch Spiele. Wäre ziemlich blöd, wenn man nachts nicht mehr zocken kann, weil Auktionäre, Banker und Questgeber im Bett sind ;-)

Klar könnte man nun einen Schichtdienst einführen. Ich denke da ist aber der Aufwand wesentlich höher als der Nutzen. Zumindestens im Moment noch. Immersion würde es schon schaffen.

vicbrother (unregistriert) 27. August 2014 - 12:18 #

Verschiedene KI für NPC? Davon geht man doch aus, dass die eine unterschiedliche KI haben oder? Ein Security Guard geht in einen Kampf, eine Nurse läuft davon weg. Oder habe ich da etwas verpasst in den letzten 20 Jahren Spiele-KI-Entwicklung?

Sciron 19 Megatalent - P - 17080 - 27. August 2014 - 12:28 #

Du nicht, aber CR wahrscheinlich.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21193 - 27. August 2014 - 13:14 #

Ihr missversteht das. Gestern im Chat wurde das anhand eines Beispiels erklärt:

Bist auf einen Planeten und siehst NPC 1 (Randalierer), der macht ein wenig Stress, Security Guard kommt und haut den nen Knüppel über den Schädel. Krankenwagen kommt, der Typ kommt ins Hospital. KI Arzt untersucht den, Krankenschwester verarztet die Wunde. Typ geht mit Wunde wieder raus. Verletzungen in SC sind dauerhaft. Beim nächsten Mal sieht den evtl. wieder mit Bionischen Arm oder Bein weil der ein andermal im Schusswechsel Gliedmaßen verloren hat.

Pro KI Charakter wirst um die 20-40 Routinen haben, was die NPC den Tag über machen. Also nix mit GTA Style, das die nur rumlaufen und gut ist. Oder im Büro dauerhaft auf nen Stuhl sitzen.

vicbrother (unregistriert) 28. August 2014 - 9:12 #

Behaviour Trees für Agenten? Das haut mich jetzt aber nicht vom Hocker, davon gehe ich in jedem Spiel aus...

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38226 - 28. August 2014 - 22:10 #

...bis SimCity den meisten etwas anderes gelehrt hat. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)