Yakuza Zero für PS3 und PS4 angekündigt [Upd.]

PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282290 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

25. August 2014 - 12:45 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Yakuza 0 ab 59,98 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaser-Bild stammt aus Yakuza 5.

Update vom 26. August:

Wie jetzt bekannt gegeben wurde wird Yakuza 0 ein Prequel zum ursprünglichen Yakuza, das für die PS2 erschienen ist. Das Spiel ist im Dezember des Jahres 1988 angesiedelt. Erneut werdet ihr den fiktiven tokyoter Stadtteil Kamurocho besuchen, sowie Osaka. Die Protagonisten sind der 20 Jahre alte Kazuma Kiryuu, der als Schuldeneintreiber arbeitet, sowie der 24 Jahre alte Majima Goro, der zu der Zeit ein Kabaretclubbesitzer war. Zudem sollen weitere Bekannte aus dem ersten Teil der Serie einen Auftritt haben.

Originalmeldung:

Anfang August hatte Sega bereits die Ankündigung eines neuen Teils der Yakuza-Reihe in Aussicht gestellt (wir berichteten). Nun steht mit Yakuza Zero auch der Name des Spiels fest, das anders als der letzte Ableger, Yakuza Restoration, wieder Teil der Kernserie sein wird. Wie erwartet wird Zero sowohl für die PlayStation 3 als auch für die PlayStation 4 umgesetzt, andere Plattformen sind bislang nicht vorgesehen. Viel mehr Information sind zu Yakuza Zero bislang allerdings nicht bekannt. Sega möchte aber auf der diesjährigen Tokyo Game Show mehr Details bekanntgeben.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 25. August 2014 - 12:50 #

Ich nehme an eine Veröffentlichung im Westen ist nicht geplant?

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 25. August 2014 - 12:59 #

Deshalb heisst er ja Zero, weil die Chancen auf einen West-Release genau so hoch sind.

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2611 - 25. August 2014 - 13:20 #

Well played, sir^^

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 25. August 2014 - 13:13 #

Denke nicht, lohnt sich einfach nicht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 25. August 2014 - 12:50 #

Ui Super, ein weiterer Yakuza Teil er nicht in den Westen kommt :D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11679 - 25. August 2014 - 13:07 #

Kommt doch hier eh nicht oder höchstens ein bis zwei Jahre später...

Wunderheiler 19 Megatalent - 19061 - 25. August 2014 - 13:16 #

Hoffentlich kickstartert Sega die Übersetzung nicht, sonst bin ich danach ein armer Mann ;)...

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 25. August 2014 - 13:21 #

Glaub nicht, dass es das Spiel bis hierhin schafft! Wurde das schon angemerkt?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 25. August 2014 - 13:30 #

Kann man nicht oft genug sagen!

Grinzerator (unregistriert) 25. August 2014 - 13:33 #

Mehr Yakuza ist nie verkehrt. :D
Hab mir letzte Woche erst Kenzan geholt und Ishin kauf ich mir auch noch, wenn ichs mal günstig in nem Laden sehe.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19061 - 25. August 2014 - 13:37 #

Ishin ist doch schon günstig zu haben. Zumindest hab ich mir die PS4 Version schon vor einigen Monaten für unter 2500Yen gekauft.

Grinzerator (unregistriert) 25. August 2014 - 13:48 #

Die PS3-Version ist leider teurer. Hab sie noch nirgendwo unter 4000 ¥ gesehen.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 25. August 2014 - 14:40 #

Gebraucht für 3600 bei Amazon. PS4 Version gibts da für 2000.

Grinzerator (unregistriert) 25. August 2014 - 15:02 #

Ist mir auch noch zu teuer. Es eilt aber auch nicht, hab ja schon Kenzan und mein Einkaufszettel hat noch ein paar mehr Einträge. Falls übrigens jemand Tipps für gute Japan-Only-Spiele für DS, Vita oder PS3 hat: Immer her damit. :D

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 25. August 2014 - 20:31 #

Sprecht ihr japanisch?

Ich habe alle im Westen erschienen Yakuzas, also 1 und 2 für PS2, 3, 4 und Dead Souls für PS3 und ich hätte sicher nichts gegen die anderen Teile einzuwenden, aber englische Untertitel sollten sie schon haben, sonst finde ich das irgendwie sinnlos, immerhin sind die Spiele unglaublich storylastig.

Grinzerator (unregistriert) 26. August 2014 - 14:33 #

Jepp. Zugegeben immer noch nicht besonders gut, aber ich lerne gerade ne Menge dazu. Hab sogar im Prinzip wegen Yakuza angefangen. ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 26. August 2014 - 15:26 #

Ah so, nicht schlecht! Das erklärt das natürlich.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 25. August 2014 - 22:45 #

Kenne die Serie nicht und habe mir gerade mal aus Interesse das IGN Review von Yakuza 4 (6,5) angeschaut. Irgenwie wirkte das gezeigte auf mich wie ein hässliches "Sleeping Dogs" mit viel JRPG typischem Grind und John Woo Style Triaden Story.

So richig zünden wollte da nichts, weil es technisch ziemlich angestaubt wirkte. Was ist denn das große Geheimniss um diesen Titel, wenn den so viele toll finden? Die Thematik interessiert mich auf alle Fälle.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 25. August 2014 - 23:04 #

Grob gesagt, es ist der Shenmue Nachfolger im Geiste.
Und so schlecht sieht insbesondere Yakuza 4 in Echt gar nicht aus. Sicher, es hat relativ wenige Polygone, im Vergleich aber dafür gibt es im Gegensatz zu anderen Spielen unheimlich viele Großaufnahmen und etliche kleine, liebevolle Details, die Räume sind z.T. geradezu mit Krimskrams vollgestopft und nicht so steril wie in anderen Spielen. Da kann meiner Ansicht nach auch kein anderes Open World Spiel mithalten, nicht einmal Skyrim (wobei der Vergleich natürlich hinkt). Dabei ist Yakuza nicht wirklich Open World, die einzelnen Bereiche (Stadtviertel) sind schon recht begegrenzt aber auch nicht zu klein, es kommt schon ein wenig Open World Feeling auf.

In erster Linie ist Yakuza aber ein Prügelspiel, also ein echtes wie etwa Virtua Fighter (also schon mal ein großer Unterschied zu GTA und Co). Wobei man wie in einem RPG eben im Level aufsteigt und so neue Fähigkeiten und Moves lernt.

Dann ist es vor allem eine riesige Visual Novel (unglaublich viel Text und unglaublich viele Zwischensequenzen) und nicht zuletzt eben Lebenssimulation, halt in Japan.

Also wenn man mit dem Japan-Flair nichts anfangen kann, und auch nicht auf ausufernde Storys steht sowie bei Tekken selbst auf Easy versagt, dann sollte man einen Bogen um die Reihe machen ... ^^
Wer hingegen genau auf diese Dinge abfährt, der muss die Titel eigentlich spielen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 25. August 2014 - 23:55 #

Danke für die ausladende Beschreibung. Werde ich mir definitv anschauen. War nur nicht sicher, da gerade die Kampfanimationen recht staksik wirkten.

Hatte kürzlich "Sleeping Dogs" durchgespielt und das hat wirklich geschmeidige Animationen und nette Umgebungsangriffe. Vom Gameplay war es aber recht simpel gestrickt (Batman lässt grüßen).

Vielleicht warte ich aber auch auf den neuen Teil und hole mir da was per Import. Danke auf alle Fälle noch mal für die Beschreibung.

Yano 11 Forenversteher - 574 - 26. August 2014 - 9:25 #

Nochmals, man sollte trotz dem Prügelspiel Aspekt aufjedenfall eine Vorliebe für Visual Novels oder Japan Adventures haben, da ein Großteil des Spiel diese Elemente besitzt und das eigentliche Fleisch der Reihe sind.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit