The Witcher: Verfilmung durch Platige Image bestätigt

PC Xbox One PS4
Bild von Xena Xerxis
Xena Xerxis 4960 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,J6
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

25. August 2014 - 13:35 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

Thomasz Baginski, Creative Director von Platige Image, hat gegenüber thenews.pl die Arbeiten an einer Verfilmung der The Witcher-Vorlage offiziell bestätigt. Das Studio zeichnete bereits für die Introsequenzen von The Witcher und The Witcher 2 (GG-Test: 8.5) verantwortlich. Der für seinen Kurzfilm "The Cathedral" Oscar-nominierte Animator wird maßgeblich an der Realisierung des Projekts beteiligt sein. Des Weiteren handelt es sich nicht um einen reinen Animationsfilm, denn reale Schauspieler werden zumindest auf jeden Fall involviert sein, wie Platige Image bestätigt. Weitere Informationen liegen allerdings nicht vor.

Bereits in der Vergangenheit gab es Versuche, Andrzej Sapkowskis literarische Vorlage cineastisch umzusetzen. 2001 wurde unter dem Titel "The Hexer" ein Kinofilm veröffentlicht, eine zweiteilige TV-Produktion folgte wenig später. Allerdings war diesen Projekten wenig Erfolg vergönnt. Kritisiert wurde in erster Linie die unzusammenhängende und wenig schlüssige Handlung rund um die Hauptfigur Geralt. Eine 2003 erschienene 13-teilige TV-Serie fiel ebenso bei den Fans und Kritikern durch.

Wann wir mit der Verfilmung rechnen können und ob Sapkowski selbst daran beteiligt ist, ist derzeit nicht bekannt.

Ardrianer 18 Doppel-Voter - Abo - 12455 EXP - 25. August 2014 - 13:42 #

eine gelungene Umsetzung der Bücher würde ich begrüßen :)

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9490 EXP - 25. August 2014 - 13:50 #

2 gute Sachen hat die Meldung:
1. Es wird keine Hollywood Produktion
2. Die Produktion kommt aus Polen

Glaube dennoch nicht das was anständiges dabei raus kommt, evtl wenn sie eine der Kurzgeschichten Verfilmen ja aber bei der Geralt saga sehe ich schwarz.

Nagrach 13 Koop-Gamer - 1405 EXP - 25. August 2014 - 13:52 #

Es gibt bereits eine Polnische Verflimung. Einmal als Film und einmal Als Serie.

Über die Qualität sollte man besser das Tuch des schweigens legen.
(Hanfseil Tentakeln!)

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9490 EXP - 25. August 2014 - 13:53 #

Ich weiß, steht dazu in der News.
Ändert dennoch nichts an meiner Meinung ;)

Sok4R 15 Kenner - 2727 EXP - 25. August 2014 - 15:30 #

Gerade nach der Serie hatte Sapkowski der glaube an eine gute Umsetzung verlassen, das erste Spiel entstand komplett ohne sein Mitwirken und er hat im Endeffekt nur die Lizenzgebühren kassiert. Dass bei den Spielen aber von Leuten gemacht sind, die sein Werk ernst nehmen und nicht nur auf schnelles Geld auf sind und er danach zumindest beratend mitgewirkt hat nährt in mir die Hoffnung dass es hier auch so ist.
Die Serie habe ich nicht gesehen, aber die soll abgrundtief schlecht sein. Der Film krankt vor allem am mangelnden Budget (den Hauptdarsteller fand ich nicht mal so schlecht getroffen, aber einen Schwertkampf-Trainer hat es wohl nicht gereicht) und dass sie zu viel gekürzt haben. An GoT wird auch viel gekürzt, geht ja nicht anders, aber einen elementar wichtigen Story-Strang raus zu schneiden und auf eine simple Ziehvater-Tochter Geschichte runter zu brechen war dann doch etwas arm.

vicbrother 17 Shapeshifter - 7005 EXP - 25. August 2014 - 17:09 #

Ich habe zwar Filme aus Polen, aber die sind alle schlecht: Keine überragende Regie, alles sehr pathetisch. Kann mir jemand gute Filme aus Polen nennen?

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14079 EXP - 25. August 2014 - 17:16 #

Avalon ist nicht schlecht (http://www.imdb.com/title/tt0267287/). Den habe ich schon öft geschaut und hat auch was mit Computerspielen zu tun. :)

vicbrother 17 Shapeshifter - 7005 EXP - 25. August 2014 - 17:18 #

Der Film überzeugte mich nicht.

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14079 EXP - 25. August 2014 - 17:31 #

Dann wirst du wohl nichts finden.

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 6653 EXP - 25. August 2014 - 21:49 #

Sehr guter Film. Ist aber auch nicht "rein polnisch", Regie hat da z.B. Mamoru Oshii geführt, der u.a. "Ghost in the Shell" inszeniert hat. Auch für die Musik war ein Japaner (Kenji Kawai) verantwortlich.

Erynaur 16 Übertalent - Abo - 4926 EXP - 25. August 2014 - 17:33 #

Ida
Ein kurzer Film über das Töten

immerwütend 18 Doppel-Voter - 10141 EXP - 25. August 2014 - 17:35 #

Die frühen Polanskis.

Bastro 13 Koop-Gamer - 1727 EXP - 26. August 2014 - 11:32 #

Krzysztof Kieślowski ist ein ganz großer Regisseur, Dekalog oder die Drei-Farben-Trilogie (Blau, Weiß, Rot) zum Beispiel.
Andrzej Wajda wäre auch zu erwähnen. Aber alles eher Arthaus...

Asderan 14 Komm-Experte - 1961 EXP - 26. August 2014 - 11:47 #

Wenn es sowas eine Chance haben soll, braucht es viel Budget. Das sehe ich in Polen nicht.

Völlig ausgeschlossen ist natürlich nicht, dass man so ein Thema mit viel Geschick und wenig Geld gut hinbekommt. Aber die Chancen sind eher gering.

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14079 EXP - 25. August 2014 - 13:52 #

Ich hätte mich mehr über reinen Animationsfilm gefreut. Dann der würde alle bisherigen CG-Filme als aussehen lassen.

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4732 EXP - 25. August 2014 - 14:07 #

Die Witcher Geschichten basieren ja im Grunde auf klassischen Märchen. Bin mal gespannt, was sie daraus stricken.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17844 EXP - 25. August 2014 - 14:34 #

Mh, die Intros sind erstklassig, aber ob die auch mit richtigen Schauspielern und umfassender Handlung können?^^ Abwarten :)

FPS-Player (unregistriert) 25. August 2014 - 15:47 #

Die Schauspieler könnten aber auch nur als Motion Capturing-Gerüste dienen...

Psychofrog 21 Motivator - Abo - 26983 EXP - 25. August 2014 - 14:49 #

Hui, da werd ich gleich ganz hibbelig.
Schade dass Michael Bay es nicht macht, da wäre ich gespannt gewesen xD

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14079 EXP - 25. August 2014 - 14:53 #

Dann hätten wir zwar keine Story, aber der Film sähe toll aus. Ne geile Optik ist fürn Witcher schon unabdingbar.

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9490 EXP - 25. August 2014 - 15:00 #

Genau keine Story und gute Optik genau ads was die Vorlage ausmacht..............................................................

Sok4R 15 Kenner - 2727 EXP - 25. August 2014 - 15:32 #

Ich bin mir nicht sicher wo der [Ironie]-Tag aufgehört bzw. wer es nicht mehr kapiert hat.

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14079 EXP - 25. August 2014 - 15:49 #

Ich bin gaaaaz sicher, wo mein Ironie-Tag endet. :)

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9490 EXP - 25. August 2014 - 15:49 #

Wenn man die erfolgreichsten Filme der letzten Jahre ansieht, glaub ich nicht dran das dies Ironie war :p

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 21428 EXP - 25. August 2014 - 16:56 #

Wenn Qualität und Erfolg nur besser korrelieren würden...

GG-Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 16:45 #

Bei einer The Witcher Verfilmung hätte ich ehrlich gesagt eher nen Porno mit richtiger Fantasy Story erwartet.

Denn alleine in den Spielen wird ja gerammelt wie bei Hasen...

immerwütend 18 Doppel-Voter - 10141 EXP - 25. August 2014 - 16:47 #

Und ich dachte, Pornos wären eh immer Fantasy O__O

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 21428 EXP - 25. August 2014 - 16:56 #

Erinnert mich an Game of Thrones. Ich schaue gerade (etwas verspätet) die dritte Staffel, die scheinen eine Quote von mindestens einer Nacktszene pro Folge zu haben. :-)

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14079 EXP - 25. August 2014 - 17:00 #

GoT macht den Porno gesellschaftsfähig. Deswegen gucken es auch so viele. :)

Despair 15 Kenner - Abo - 2753 EXP - 25. August 2014 - 20:04 #

Eine Witcher-Serie von HBO. Das wär' mal was.

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 6653 EXP - 25. August 2014 - 21:52 #

Wäre sowas von gekauft. Ich mag HBO. Und das nicht nur wegen den Möpsen ;)

Christoph 16 Übertalent - Abo - 5197 EXP - 25. August 2014 - 22:05 #

Ich schau' grad' die erste Staffel, und fühle mich gut dabei :P

Rumi 16 Übertalent - 5937 EXP - 26. August 2014 - 13:36 #

fand den ersten Film trotz negativer Kritiken eigentlich gar nich schlecht

Punisher 17 Shapeshifter - Abo - 6708 EXP - 26. August 2014 - 13:37 #

Ich bin ja sehr skeptisch, wenn eine Firma die bisher nur Cutscenes und ein paar Werbeclips produziert hat sich an einem ganzen Film versucht... aber warten wirs ab.

Nagrach 13 Koop-Gamer - 1405 EXP - 26. August 2014 - 14:23 #

Hat bei Micheal Bay doch auch geklappt. Oh wait...

Lacerator 15 Kenner - 3249 EXP - 28. August 2014 - 6:36 #

Wobei ich immer die Bad Boys-Filme als kleinen Lichtblick in seiner Filmografie sehe. Sehr lustig mitunter und die ein oder andere nette Regie-Idee gibt's auch.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 17621 EXP - 26. August 2014 - 14:41 #

Die sollen lieber hbo ranlassen ;)

So ein mix aus got, true blood und spartacus und rome waere doch was feines ;)

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1328 EXP - 26. August 2014 - 15:40 #

B-Movie-Alarm, ick hör dir trapsen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang