App der Woche: Star Wars Commander
Teil der Exklusiv-Serie App der Woche

iOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323799 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

25. August 2014 - 0:25 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Naheliegenderweise könnte man diesen Artikel mit fett gesetzten Großbuchstaben beginnen, die in etwa lauten würden: "Disney, was habt ihr nur aus Star Wars gemacht?!" Das aber wäre voreingenommen, und außerdem ist es ja nicht per se verboten, eine populäre Marke zu nehmen und ein F2P-Spiel daraus zu stricken. Ganz im Gegenteil: Wir waren angenehm überrascht von unseren ersten ein, zwei Stunden mit Star Wars Commander.

Im Gegensatz zu Peter Molyneux' großem Feldversuch in Sachen Spieler abzocken namens Godus (siehe App der Woche von vorletzter Woche) versucht Star Wars Commander erst gar nicht, wie ein normales Spiel zu wirken. Gleichzeitig kann man ohne ständiges "Zahl jetzt endlich!"-Generve länger mit einem gewissen Spaß spielen. Auch hier gilt allerdings das Muster hinter vielen Free2play-Produkten: Wer ab und zu reinschaut, wird weniger genervt als der Powergamer, der möglichst fünf Stunden am Stück zocken will. Allerdings passt das "Hin und wieder" zum simplen Spielprinzip von Star Wars Commander ganz gut, denn mit einem Coregame wird man es zu keinem Moment verwechseln.
Die Rebellen-Standardsoldaten sehen nur anders aus als die imperialen Sturmtruppen, Han Solo hingegen (oben) gibt's auf Imperiumsseite nicht.

Als Rebell oder Imperialer
In der Kapitelwahl dürft ihr noch nicht "perfekt" gelöste Levels erneut spielen.
Nach einem kurzen Prolog stellt euch Star Wars Commander vor die Wahl, ob ihr mit den Rebellen oder dem Imperium paktiert. Zwar finden zumindest die ersten fünf Kapitel (aus teils bis zu 14 Missionen bestehend) alle auf Tatooine statt, aber diese grundsätzliche Wahl verändert merklich eure Truppentypen und wohl auch etwas die Spielweise. Wo die Rebellen Han Solo als schildgeneratorknackende Spezialkraft einsetzen, vertrauen die Imperialen auf AT-ATs und anderes Kriegsgerät. Ob sich die Missionen groß unterscheiden, wissen wir nicht (wir spielten als Imperium), wir wagen es aber zu bezweifeln: Ihr müsst jeweils eine Siegbedingung von dreien erfüllen und somit einen von drei Sternen holen, was ziemlich leicht ist. Allerdings werdet ihr versuchen, immer alle drei Sterne zu erhalten – was praktisch immer heißt, die Feindbasis dem Erdboden gleichzumachen, was alles andere als einfach ist. Nur so werdet ihr am Ende des Kapitels die "Meisterschaftsbelohnung" bekommen, nämlich einige Juwelen (die auch durch Euro erwerbbare Hauptwährung).

Star Wars Commander zerfällt in drei Modi (PvP, Missionen, Kampagnen – letztere existieren aktuell noch nicht) und spielmechanisch in zwei Teile, die sich munter abwechseln: Im einen zieht ihr eine persistente Basis hoch, wobei ihr Geld und Metall einsetzt. Die Juwelen (ihr startet mit 300, 500 weitere kosten 4,49 Euro, 1.200 8,99, 2,500 17,99, 6.500 44,99 und 14.000 89,99 Euro) dienen nur in einem einzigen Fall direkt zum Kauf eines Ingame-Objekts. Nämlich eines weiteren Bau-Droiden – zwei habt ihr nach dem Prolog auch so, sie begrenzen die Zahl der gleichzeitigen Bau- und Upgrade-Projekte. Da solche Neubauten F2P-typisch schon mal mehrere Stunden dauern können (maximal vier in unserem bisherigen Spiel), ist eine dritte Bau-Möglichkeit schon sehr komfortabel. Ansonsten setzt ihr die Juwelen vorrangig zur Zeitverkürzung ein: Ihr holt euch damit optional direkt Geld oder Metall, statt diese Ressourcen über die Zeit per Fabriken und Credit-Märkte zu ernten. Ihr kürzt mit Juwelen ein Bauprojekt ab, um ein weiteres in Auftrag zu geben, oder holt euch eine zu rekrutierende Kampfeinheit sofort. Wir kamen mit unseren Anfangsjuwelen mehrere Spielstunden über die Runden – kein Vergleich zu Godus, wo Nichtzahlungsbereitschaft spielmechanisch schwer bestraft wird, bis hin zur fast vollständigen Tatenlosigkeit.

Weiter zur Seite 2 unserer Review zu Star Wars Commander
Erstaunlich viel Star-Wars-Feeling zaubern die Primitiv-Gefechte auf den Screen.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 25. August 2014 - 0:35 #

Viel Spaß beim Lesen!

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 27. August 2014 - 2:32 #

Yay! Mehr "App der Woche"! Das verdient doch glatt demnächst noch mal 'ne Spende! Weiter so!

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 25. August 2014 - 0:43 #

Cooler Tip, danke :-)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 25. August 2014 - 0:49 #

Star Wars für Lau geht immer. Mal reinschauen ;)

stylo (unregistriert) 25. August 2014 - 1:04 #

Quasi clash of lords/clans/whatever im sw-setting, nett wenn ich nicht schon einen der anderen vertreter des genres spielen würde.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 25. August 2014 - 1:07 #

"Erwartet nun aber nicht, dass ihr irgendetwas "kommandieren" dürft im Gefecht, nur weil das Spiel "Commander" im Namen trägt."
Bis zu dem Satz klang das ganz witzig ...

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 25. August 2014 - 3:54 #

Hab etwas reingespielt und muss sagen wieder ein mobile Titel der mist ist. Wer. Ichtbgeld in die Hand nimmt wird keinen Spaß haben. Einheiten können nicht befehligt werden und somit wird es zum Glückspiel.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3008 - 25. August 2014 - 7:09 #

Schade. Ich liebe Star Wars, aber um Spiele mit In-App-Käufen mache ich generell einen Bogen.

Grandmarg 14 Komm-Experte - 1982 - 25. August 2014 - 7:15 #

Wenn ich mir die Screenshots so anschaue, ist das Spiel in etwa so wie Clash of Clans, bzw. einer der vielen anderen Vertreter dieser Spielmechanik, oder nicht?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 25. August 2014 - 7:31 #

Ja, sehr ähnlich dazu. Wobei Star Wars halt der USP ist.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21483 - 25. August 2014 - 7:35 #

Genau. Nur die Starwars-Grafik darüber gestülpt. Da muss irgendwo ein fertiger Baukassten existieren, in dem nur noch die Grafik ausgetauscht wird. Also mich interessiert es jedenfalls nicht. Da spiele ich lieber eine Runde Empire at War.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 25. August 2014 - 8:05 #

Gut das Battlefront nicht einfach nur Texturen eines fertigen PC-Titels ausgetauscht hatte. *hust* :D

Aktuell wird bei Simpsons Springfield Clash of Clans parodiert. Finde es großartig wie EA in einem F2P-Abzockspiel immer sehr gekonnt und clever F2P-Abzockspiele aufs Korn nimmt. :D

GG-Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 10:08 #

Na die Mobile/Handheld Ableger von Battlefront fand ich sogar sehr gelungen. Hatten gegenüber den PC Titeln immerhin auch einen sehr guten Einzelspielermodus ^^.

Die PC Titel waren aber eigentlich schon Battlefield mit Star Wars Skins... wird man beim neusten Ableger ja sogar um so mehr merken ^^.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 25. August 2014 - 10:22 #

Ups. Hab mich vertippt. Meinte natürlich "Battlegrounds". Das war im prinzip nur eine Age of Empires Mod.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166181 - 25. August 2014 - 7:54 #

Nach der Beschreibung muss man das nicht wirklich gespielt haben, auch wenn das Spiel den Star-Wars Bonus hat. Meine Hoffnungen auf ein richtig gutes Star-Wars-Spiel ruhen auf Star Wars Battlefront 3.

andreas1806 16 Übertalent - 4176 - 25. August 2014 - 8:20 #

Da soll wohl die Kasse klingeln mit berühmten Namen.. war ja abzusehen ^^

McSpain 21 Motivator - 27019 - 25. August 2014 - 8:27 #

Ist aber schon die dritte StarWars-F2P-App die in den letzten 12 Monaten rausgekommen ist. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 25. August 2014 - 8:42 #

Ach, die F2P-Mechanismen sind im Rahmen des Üblichen, wäre die KI nicht so unsagbar schlecht, hätte ich wohlwollend geurteilt, soweit mir das im F2P-Rahmen möglich ist.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21483 - 25. August 2014 - 8:52 #

Mit dem Godus-Debakel im Hinterkopf ist dieses System deutlich angenehmer zu beschreiben. Und mit guter KI sind diese Spiele selten gesegnet. Da kenne ich auch genug abschreckende Beispiele.

#Yolo (unregistriert) 20. Oktober 2014 - 13:55 #

Geiles Spiel XD

Ein paar kleine Mängel, aber mehr auch nicht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 25. August 2014 - 8:28 #

Ja CoC Kopie und das anscheinend auch noch ohne Lichtschwerter...tsss
Star Wars ohne Lichtschwerter ist wie Star Trek, nur in schlecht :D

GG-Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 10:05 #

Nicht das Star Wars mit Lichtschwertern besser wäre als Star Trek (zumindest vor 2010 ^^) ;).

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 25. August 2014 - 11:38 #

Star Wars mal wieder ganz ohne Lichtschwerter hätte ich die Chance richtig gut zu sein. Der inflationäre Gebrauch macht die Dinger so beliebig wie Star-Trek-Phaser auf Betäubung.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 25. August 2014 - 9:01 #

Letztlich sehe ich's als nette Unterhaltung im Rahmen einer längeren ICE-Fahrt nach Hamburg oder für ein Stündchen, wo man in irgendeinem Tagungshotel Leerlauf hat oder so. Wenn's drei Stunden Spaß macht und dann gelöscht wird, war's auch ok.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3008 - 25. August 2014 - 9:41 #

Videospiele sind heute so ubiquitär, dass es nicht nötig ist, solche "Machwerke" zu spielen. Auch nicht, um 1 Stunde zu überbrücken. Es gibt _immer_ einen Titel, der ohne Mikrotransaktionen auskommt und den man noch nicht kennt. Meine Meinung.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 25. August 2014 - 17:13 #

Dann sag mir mal 5 Empfehlungen fürs iPad: Superspiele in der Größenordnung weniger Euro. - Ich sag' ja auch nicht, daß ich das "Machwerk" jetzt stundenlang spiele, aber anschauen kann ich mir's durchaus mal. Wenn es nur schlimm wäre, hätte es auch nicht in diesem Umfang einen Test ergeben.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 25. August 2014 - 18:06 #

Das sind Nachtfischers Spiele des letzten Jahres: http://www.gamersglobal.de/user-artikel/nachtfischers-spielejahr-2013
,ziemlich viele Ios Titel dabeib.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 27. August 2014 - 8:56 #

Danke Dir und natürlich Nachtfischer für diese Fundgrube, da werde ich demnächst mal ein paar iPad-Stunden herrlich mit "überbrücken" können! :-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 28. August 2014 - 22:16 #

Dann mal viel Spass beim spielen. Kannst ja mal im Forum posten was du gerade spielst (http://www.gamersglobal.de/forum/25065/was-habt-ihr-zuletzt-gezockt-wie-weit-seid-ihr-gekommen-spoiler-free).

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 29. August 2014 - 9:19 #

Nachtrag zu Moriartys Kommentar und diesem Test:

Star Wars Commander ist in der Tat ein typisches BrowserSpiel derjenigen Sorte, die einen ununterbrochen und als quasi vorrangiges Interesse des Spiels dazu bringen will, möglichst häufig an den Bildschirm zurückzukehren, Diamanten zu kaufen um Dinge zu beschleunigen, damit man die allüberall befindlichen Timer (Echtzeit-Minuten) nicht abwarten muß usw. Es hat die StarWars-Lizenz, aber es kommt in der Spielmechanik daher wie das simpelste XY-Ville in Facebook. Ich wundere mich, daß Jörg es stundenlang ausgehalten hat, ganz ehrlich.

Natürlich steht im Test, daß man es zu keiner Minute mit einem Coregame verwechselt. Das tue ich zB bei Sid Meiers Ace Patrol auch zu keiner Minute, dennoch ist das gerade der Gegenentwurf: ich kann eine Kampagne spielen, die nicht sehr lange dauert, aber in sich ein völlig "Zahl jetzt!"-freies Spiel ist, meinetwegen für eine Stunde lang. Dann kann ich, wenn ich will, sagen, "ok, war nett, App löschen" oder ich kann sagen, "ich will 3 Euro dafür ausgeben, jetzt nach den Deutschen noch die Engländer zu spielen" und kaufe mir noch eine oder zwei Stunden schönes Spiel.

Aber hier bei Star Wars kann ich schon nach drei Minuten nicht spielen, weil ich 2 Minuten darauf warten muß, daß meine fünf Truppen fertig gebaut werden - oder ich kaufe die Beschleunigung mit X grünen Diamanten. Davon habe ich zwar genug (noch), aber ich werde zwei Minuten später gefragt, ob ich das Spiel im AppStore bewerten will (25 Diamanten!) oder meine facebook-Freunde dazu einladen (viele Diamanten!) oder ihnen wenigstens posten, wie viel Erz ich gerade abgebaut habe (ein paar weniger Diamanten). - Das nervt von der ersten Minute an! Total!

vetterka 12 Trollwächter - 882 - 25. August 2014 - 9:21 #

Der Mann heißt George Lucas nicht George Lukas...
..."George Lukas' Marketing-Großmarke"...

GG-Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 10:13 #

Georg Lukas.

Zur Erhaltung der deutschen Sprache!

;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 25. August 2014 - 10:32 #

Danke für den Hinweis!

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 25. August 2014 - 10:44 #

Rekursion, die: siehe Rekursion
:D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 25. August 2014 - 10:59 #

Bei dem Titel dachte ich erst an eine Umsetzung von Force Commander... In der PC Player hat das seinerzeit eine 80er-Wertung bekommen. Da das damals meine einzige Spielezeitschrift war, dachte ich also immer, dass das ein ziemlich gutes Spiel ist. Erst später merkte ich, dass es überall sonst eher schwache Wertungen bekommen hat. Na ja, hat hiermit wenig zu tun.

volcatius (unregistriert) 25. August 2014 - 11:06 #

Selten so einen dreisten Klon gesehen, das ist praktisch eine 1:1 Umsetzung inklusive Gebäuden und Mechanismen von Clash of Clans.
Aber zusammen mit der Star-Wars-Lizenz dürften da etliche Millionen fließen.

Elton1977 19 Megatalent - P - 14628 - 25. August 2014 - 17:08 #

Ich finde es ganz nett. Mehr hab ich auch nicht erwartet.

Badboy (unregistriert) 25. August 2014 - 19:04 #

tjo mit ipod 4 darf ich nicht rein :(

Saka 09 Triple-Talent - 302 - 25. August 2014 - 20:23 #

GG sagt bescheit wenn es für Android erhältlich ist. Danke

wilco96 13 Koop-Gamer - 1581 - 25. August 2014 - 21:25 #

Ich verzichte...

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 26. August 2014 - 19:17 #

Ich verzichte auch. F2P mag ich nicht.

indigoindiga 09 Triple-Talent - P - 241 - 27. August 2014 - 16:36 #

Obwohl bei mir der Schadensschutz noch aktiv war, wurde ich angegriffen. Als ich mich revanchieren wollte, ging es nicht, weil der Spieler noch unter Schutz stand. LOL? Spiel gelöscht, so was braucht keiner.^^

Mcdevilmanx (unregistriert) 4. September 2014 - 15:13 #

Bei mir steht auf beim Einheiten Transporter
2147488204/52.
Und ich kann keine Truppen mehr herstellen..
Was soll ich machen ?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 6. September 2014 - 20:06 #

Deinstallieren? :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)