Tomb Raider: Gamescom für mehr Infos "nicht der richtige Ort"

360 XOne
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24252 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

25. August 2014 - 11:01 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Rise of the Tomb Raider ab 30,90 € bei Amazon.de kaufen.

Auf seiner gamescom-Pressekonferenz hat Microsoft angekündigt, dass Rise of the Tomb Raider Ende 2015 exklusiv für Xbox One und Xbox 360 erscheinen wird (wir berichteten). Wenig später erklärte Phil Spencer, Chef der Xbox-Abteilung, dass der Deal zwischen Square Enix und dem Redmonder Konzern lediglich zeitlich beschränkt sei und später auch für weitere Plattformen erscheinen könne. In einem FAQ auf tumblr haben sich nun auch der Publisher und die Entwickler zum Exklusivdeal geäußert.

So hatten sowohl Square Enix als auch Crystal Dynamics nicht die Absicht, für Verwirrung zu sorgen, als sie die Exklusivität für die Xbox auf der Pressekonferenz bekannt gaben. Allerdings seien sie nicht bereit gewesen, während der Messe noch weitere Informationen zu enthüllen:

Die Microsoft-gamescom-Bühne war ein großartiger Ort, um die erste Ankündigung vorzunehmen, aber nicht unbedingt, um ins Detail zu gehen.

Des Weiteren geht das FAQ nicht auf die Länge des Exklusivdeals ein, sondern bestätigte nur ein weiteres Mal, dass eine Laufzeit vorhanden sei. Darüber hinaus spricht das FAQ davon, dass die Entscheidung für Microsoft "nicht leichtfertig getroffen" wurde. Trotz der enttäuschten Fans trage die Beziehung zum Redmonder Konzern dazu bei, die "Vision des Spiels" zu verwirklichen.

Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 11:13 #

Und was ist der richtige Ort? Die Tokyo Game Show?

Da das Spiel auch noch für die dann zehn Jahre alte 360 erscheint, erwarte ich mir nicht viel von dem Game.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 11:57 #

Aha, und aus welchem Grund ?

Zippo (unregistriert) 25. August 2014 - 12:17 #

Mich macht das auch skeptisch. Zwei Jahre nach Next Gen-Start noch immer ein Last Gen-Titel in neuen Schläuchen verkaufen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9974 - 25. August 2014 - 12:21 #

November bis jetzt zwei Jahre: das Zählen üben wir nochmal

Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 12:54 #

Xbox One Release: November 2013
Rise of the Tomb Raider Release: November 2015

Wer im Glashaus sitzt...

guapo 18 Doppel-Voter - 9974 - 25. August 2014 - 12:59 #

Respekt vor den hellseherischen Fähigkeiten -
bisher sind nur Artworks veröffentlicht worden

Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 14:47 #

Von "Holiday 2015" auf "November 2015" zu schließen, bedarf keiner hellseherischen Fähigkeiten.

guapo 18 Doppel-Voter - 9974 - 25. August 2014 - 14:58 #

Scherzkeks! Das steht im Steckbrief. Es ging um Inhalte, Grafik und Performance, aber was rede ich mit nem Ano

Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 15:06 #

Du hast geschrieben:

"November bis jetzt zwei Jahre: das Zählen üben wir nochmal"

Nix mit Inhalten, Grafik und Performance.

Aber was rede ich mit einem anonymen Nick. ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 12:23 #

Pff, das ist gang und gäbe seit es Konsolen gibt. Deshalb zu behaupten das die next Gen Version Müll wird ist totaler Schwachsinn.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 25. August 2014 - 12:54 #

Nicht gänzlich.
Bei der Produktion muss immernoch auf den schwächsten in der Kette Rücksicht genommen werden.

Deshalb sehen die gänzlich auf die moderneren Platformen zugeschnittenen Spiele auch deutlich besser aus.

Siehe den Unterschied zu Assasins Creed 5 und Black Flag.

Gerade bei AC: Unity hat man ja die Lösung gewählt einfach ein zusätzliches Assins Creed (Rogue) zu veröffentlichen was dann (auch) für die letzte Generation veröffentlicht wird.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 13:40 #

Also beim letzten TR hat man ganz sicher keine Rücksicht auf last Gen genommen. Da sieht die PC Version auf ultra um Längen besser aus als auf 360.

guapo 18 Doppel-Voter - 9974 - 25. August 2014 - 13:44 #

komm doch nicht mit Fakten :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 13:53 #

Warum, meinst du das irritiert Klugschnacker ? :~

guapo 18 Doppel-Voter - 9974 - 25. August 2014 - 14:37 #

Jo enttarnt die Schwätzer :-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 25. August 2014 - 14:21 #

Ich kenne nur die 360-Version und die ist ziemlich schick.

Aber bei der Größe und Gestaltung der Level wäre sicher mehr möglich gewesen ohne Rücksicht auf die alten Konsolen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 14:35 #

Mehr ? Hätte meines Erachtens nicht bedurft. Das Game war klasse wie es ist.
Schick ist relativ. Hast du mal die Pc Version auf ultra gespielt ? Dann wirst du deine Meinung revidieren. ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 25. August 2014 - 14:55 #

Das würde mein PC nicht mitmachen. ^^
Außerdem hab ich derzeit wenig Lust auf PC-Spielen, von meinen letzten drei Spielen haben drei Probleme bereitet (was nicht direkt an den Spielen, sondern Ärger mit uPlay und Windows 7 lag).

Und für Xbox 360-Verhältnisse sieht die Grafik nun mal wirklich schick aus.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 15:06 #

Das hättste dazu schreiben müssen, denn die unterschreib ich sofort.
Was ihr immer für Probleme mit Win 7 und Launchern habt. Anscheinend hab ich ein glückliches Händchen, hatte schon seit mindestens 8 Jahren kein Game mehr was nicht problemlos lief. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 25. August 2014 - 14:23 #

Next-Gen erschöpft sich ja nicht mit höheren Auflösungen oder mehr Polygonen. Z.B. bei AC Unity scheint es noch einmal deutlich größere Menschenmengen zu geben als es auf der Old-Gen möglich gewesen wäre. Solche Weiterentwicklungen gäbe es bei einem Multi-Generationen-Titel nicht (vgl. AC4).

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 14:37 #

Aber ist das jetzt wirklich so wahnsinnig wichtig ? Zum Beispiel freuen sich ja anscheinend alle auf mehr Verkehr bei GTA 5 PC. Schön das dies möglich ist, aber mich störte hoher Verkehr schon bei GTA 4 derbe. Ist zwar realistischer, aber nicht unbedingt praktischer beim Fahren. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 25. August 2014 - 14:41 #

Also mir sind Innovationen im Gameplay, die die alten Strukturen aufbrechen, wichtiger als ein bisschen bessere Grafik.
(Die von mir erwähnten größeren Menschenmengen sind natürlich nicht furchtbar innovativ, aber ein Beispiel, dass mit einer neuen Generation eben auch inhaltlich neue Dinge möglich werden, nicht nur optisch.)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 15:04 #

Ehrlich ? Innovationen ? Wo sollen die herkommen ? Zeig mir einen großen hersteller der sich traut wirklich innovatives zu veröffentlichen.:)
Mal ab davon, muss Innovation nicht immer positiv sein.
Ich sag immer ,solange der Spaß stimmt, sind mir Innovationen wurscht :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 25. August 2014 - 15:22 #

Klar sind Innovationen nicht immer gut und sowieso rar gesät. Es reicht ja schon, wenn z.B. in einem Shooter die Level weniger schlauchig werden und mehr Interaktionen bieten als in den letzten Jahren. Da wurde durch die lange Lebensdauer der alten Konsolen halt echt viel zurückgehalten, was auf dem PC längt gang und gäbe hätte sein können. Mal sehen, wenn das neue CoD da was liefert, ziehen hoffentlich auch andere nach.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 25. August 2014 - 16:02 #

"...Level weniger schlauchig werden und mehr Interaktionen bieten als in den letzten Jahren." "Mal sehen, wenn das neue CoD da was liefert, ziehen hoffentlich auch andere nach."

Find ich sehr interessant deine Anmerkungen. Denn es gab ein solches Spiel schon 2007 auf dem Pc mit einer Grafik die selbt heute noch so einiges hinter sich lässt.
Dafür wurde es als handlungsleere Grafikdemo verschrien. Vielleicht weil es sich stark auf spielerische Freiheit und modifizierbares Gameplay sowie Bombastgrafik verlegt hat.

Heute klonen die Hersteller einfach Teile des alten Konzepts (wie den Exosuit bei Modern Warfare) und schreien "Innovation".

Eben dieser Titel war zwar kein Storymeisterwerk aber auch in dem Bereich bei vergleichbaren Titeln immernoch grundsolide.

Hätte man auf diesem Titel von 2007 aufgebaut und wären die Leute nicht so ignorant gewesen diesen Titel zu bashen wegen ein paar kleineren Macken wären wir schon eine ganze Ecke weiter.
Denn leider war der Titel den ich meine finanziell erst über mehrere Jahre hinweg erfolgreich.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 25. August 2014 - 17:39 #

Warum schreibst du nicht einfach Crysis ? Ich kann mich allerdings nicht entsinnen, das dieses Game als inhaltsleere Gafikdemo gebasht wurde....

Punisher 19 Megatalent - P - 14239 - 25. August 2014 - 21:21 #

Wurde es mehr als einmal und von vielen Leute. Weil Crytek, you know... kann ja nix sein. Die können nur Grafik, Gameplay können die gar nicht.

Das FarCry und Crysis deutlich mehr wirkliches offenes Gameplay auf Lager hatten als fast alles, was uns heute als "Open World" verkauft wird, mit unsinnigen, repetiven Sidequests und ähnlichem Quark wird dann gern vergessen.

Das Spiel hatte zweifellos seine Schwächen, was Gameplay und OpenWorld im Rahmen seines Settings angeht war es aber seiner Zeit voraus. Von der Grafik will ich gar nicht reden.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21562 - 26. August 2014 - 7:34 #

Ich fand die beiden Spiele auch gut. Gerade Farcry habe ich wirklich oft gespielt und versucht oft anders vorzugehen, um die Spielmechanik zu nutzen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 25. August 2014 - 22:21 #

Mir brauchst du das nicht zu sagen. Ich fand Crysis klasse (wie vorher auch schon FarCry), und zwar nicht nur grafisch, sondern auch von der offenen Spielwelt und der sehr guten KI her. Die für Konsolen simplifizierten Nachfolger hab ich noch nicht gespielt, will ich aber irgendwann noch machen, wenn ich sie mal günstig finde.
Als ich die SdK zum neuen Killzone auf der PS4 gesehen habe, erinnerte mich das an Crysis. Da dachte ich mir auch, wie toll, dass Konsolen Ende 2013 endlich auf dem Niveau von PCs von 2007 angekommen sind...

Noodles 21 Motivator - P - 30708 - 26. August 2014 - 3:10 #

Den dritten Teil gibt es grad bei Gamesrocket für 9,95 €, für dich als Abonnent dann sogar für weniger. Falls dir das günstig genug ist. ;) Und den zweiten Teil gibt es doch ziemlich häufig mal bei Steam für nen 5er.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 26. August 2014 - 8:39 #

Meinst du jetzt Crysis oder FarCry?

Noodles 21 Motivator - P - 30708 - 26. August 2014 - 13:28 #

Crysis 2 und 3, die meintest du doch, oder? :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 26. August 2014 - 22:08 #

Ach so, ja. Aber Far Cry 3 ist auch interessant. ;-)
Bei Crysis habe ich ein Auge auf die Complete Collection (oder wie die heißt) im Origin Store geworfen. Den ersten Teil hatte ich damals nur ausgeliehen (DRM-freie Retail-Fassung, da ging das noch) und so hätte ich gleich alles in der Sammlung. inkl. Warhead, das mir auch noch fehlt.

Noodles 21 Motivator - P - 30708 - 26. August 2014 - 22:34 #

Achso, okay. ;) Far Cry 3 fand ich super, hab ich mir damals kurz nach Release gekauft. Gab es das nicht auch bei Steam schon öfters mal für nen 5er?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 26. August 2014 - 23:47 #

Ja, gab es. Aber ich hadere dann immer damit, meinen Backlog zu vergrößern...

Noodles 21 Motivator - P - 30708 - 26. August 2014 - 23:48 #

Ja, ich hadere auch immer erst, um letztendlich dann doch zuzuschlagen. :D

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 25. August 2014 - 16:00 #

Es geht nicht um einen Vergleich.

Es geht darum das ein Spiel ein programm- und assettechnisches Grundgerüst besitzt welches an die Leistung der jeweiligen Platform angepasst also hoch oder runter skaliert werden kann.

Aber diesem Skalierprozess sind nunmal Grenzen gesetzt.
Man setzt ja quasi die "Mitte" der Skalierbarkeit anhand dessen fest was einem an Platformen und deren Leistung zur Verfügung steht.

Daher variiert der Polycount der NPCS zum Beispiel bei Multiplatformtiteln so gut wie kaum.

Setzt man die "Mitte" nun höher an , etwa auf PS4 Niveau, dann lässt sich logischerweise im Upscaling mehr erreichen. Da das Rohmaterial an Assets etc. schon viel hochwertiger ausfallen kann.

guapo 18 Doppel-Voter - 9974 - 25. August 2014 - 16:04 #

Das ist komplett falsch und wird quasi in jedem 4K gaming_report widerlegt,
also z.B. werden hochwertige Texturen für kleinere Auflösungen runterskaliert, und nicht interpoliert.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 25. August 2014 - 17:04 #

Mich als Lügner darzustellen ist ganz schön dreist.
Ausserdem sprach ich auch eindringlich genug von Skalierungsprozessen.

"also z.B. werden hochwertige Texturen für kleinere Auflösungen runterskaliert, und nicht interpoliert."

Ich habe auch nichts gegenteiliges behauptet.

Ich sprach auch genau von diesen "Ur"- Texturen (welche du als hochwertig bezeichnest) welche dann runtergerechnet werden können. Eben diese entsprechen aber schon kaum dem Standard den viele heute erwarten würden. Man kann halt von der Basis problemlos runter aber meist nicht wesentlich höher skalieren.. da auch manche Engines evt. dann schnell an ihre Grenzen stossen.

Denn mal ehrlich wäre es so würden Pc- Spiele teils drastisch besser aussehen als ihre Konsolenpendants und das lediglich durch das verarbeiten von unkomprimiertem Rohmaterial.

Zum Beispiel mal: RAGE und Wolfenstein the New Order.

Gerade bei ersterem musste ID kleinlaut zugeben das einfach keine höherwertigeren Texturen in Rohform vorhanden waren.
Der nachträgliche "Patch" brachte nur eine leichte Körnung mit hinein aber keine höherwertigen Texturen.

Somit wird schon bei der Erstellung des Rohmaterials an Texturen und Assets darauf geachtet das beim späteren Skalierungsprozeß keine allzu riesigen Kluften enstehen werden.

guapo 18 Doppel-Voter - 9974 - 25. August 2014 - 17:35 #

Schau dir mal die screens an: Tomb Raider mit 14K (sic!)
scr3 golem de/?d=1407/Downsampling&a=107966&s=6

Langerschlauermacher (unregistriert) 25. August 2014 - 11:32 #

Ziemlich irreführende Überschrift (Absicht?). Es besteht ja wohl ein Unterschied zwischen einer einzelnen durchgetakteten Präsentation und der Veranstaltung gamescom als ganzer. Und die Verwirrung wurde ja noch zur Laufzeit der gamescom aufgelöst, u.a. durch ein Interview mit Phil Spencer, der vor Ort war, also war die gamescom sehr wohl der richtige Ort. Korrekter wäre "Präsentation für mehr Infos nicht der richtige Ort", was auch im Text dann deutlich wird. Ziemlich armseliges Clickbaiting von euch.

Cat Toaster (unregistriert) 25. August 2014 - 11:36 #

Sagte namentlich erwähnte Person nicht vielmehr "Ich hab die nicht gekauft, die können ja machen was sie wollen"? Glasklar geht anders, oder verwechsel ich da was?

Langerschlauermacher (unregistriert) 25. August 2014 - 13:21 #

Naja, er hat zugegeben, dass exklusiv == zeitexklusiv. Was soll er sonst noch sagen? Die Dauer der Zeitexklusivität wäre natürlich spannend gewesen, aber wenn sie das offenlegen, hätten sie sich das ganze noch mehr sparen können als so schon. (Ich halte diesen ganzen Zeitexklusivitätskram nämlich für ziemlichen Schwachsinn, das der Vollständigkeit halber). Also das kann ich verstehen, aus seiner Sicht. Und ob und wann dann nach Ablauf der Frist eine PS4-Version kommt, wird dir ein Phil Spencer beim besten Willen nicht beantworten können.

Cat Toaster (unregistriert) 25. August 2014 - 11:32 #

Nein, es konnte ja auch niemand ahnen das es hinsichtlich der Exklusivität nachfragen geben würde wie genau die denn aussieht. Messen sind ja nur für PR-Wirksame Desinformation da.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1696 - 25. August 2014 - 13:49 #

Ms wollte halt "sein Uncharted" und wenn da direkt jeder gecheckt hätte das es nur 1-6 Monate so bleibt wär es direkt unwichtig für ms gewesen es überhaupt zu erwähnen ^^

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 25. August 2014 - 14:04 #

Bezüglich Uncharted:
https://twitter.com/KazHiraiCEO/status/499187317735956480
°_^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 25. August 2014 - 14:20 #

Der war nicht schlecht. :-)

Anonymous (unregistriert) 25. August 2014 - 15:08 #

Schreib lieber dazu, dass es Satire ist. BILD-Redakteure könnten mitlesen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21053 - 25. August 2014 - 14:45 #

Hach, auch wenn deine prallen Exklusivdeals echt beeindruckend sind, Microsoft, mein Schatz - es ist einfach nicht die richtige Zeit und der richtige Ort.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34498 - 25. August 2014 - 15:00 #

Prall war bei Tomb Raider immer was anderes, aber lassen wir das. #aufschrei ;-)

Lorin 15 Kenner - P - 3663 - 25. August 2014 - 19:01 #

Nicht der richtige Ort um keine Verwirrung aufkommen zu lassen?
Total sinnvoll, da ja ein schlechter Ruf vorab noch niemals nicht zu Problemen beim Absatz oder Image geführt hätte. *hustxboxonehust*

Nun gut kommt es halt später für PC und PS4... Wenn Microsoft da nicht richtig viel Geld in die Hand genommen hat wird sich das für Square wohl eher nicht auszahlen. Imho wird das insbesondere die Releaseverkäufe auf PS4 und PC spürbar senken.

Die Zeit wird es zeigen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 25. August 2014 - 22:25 #

Der richtige Ort ist selbstverständlich irgendwo im Dschungel. Am besten noch ein netter Tempel in der Nähe und ein verwundeter Soldat unter einem Bananenbaum der "get to the Chopper!" ruft.

Moment, falscher Flick.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: