Black Forest: Giana Sisters 2 angekündigt, Update Dieselstörmers

PC Linux MacOS
Bild von Xena Xerxis
Xena Xerxis 13305 EXP - 19 Megatalent,R7,S1,A9,J6
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

26. August 2014 - 20:38 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Nach dem etwas holprigen Start von Dieselstörmers (GG-Angespielt), scheint es für den Titel der Offenburger Spieleschmiede Black Forest Games inzwischen deutlich runder zu laufen. Zwar gab es nach dem Early Access-Start auf Steam einige kleinere Diskrepanzen mit einem bekannten italienischen Modelabel (wir berichteten), doch konnte auch dies die Entwickler in ihrem Tatendrang nicht stoppen.

Nun erschien das erste, große Update unter dem Titel Firestorm, welches neben mehr Beute in höheren Schwierigkeitsgraden, dem Elemental Caster als neuer Waffe und der neuen Sekundärmission "Rush", eine Fülle an Änderungen mit sich bringt. Darunter auch die von vielen Spielern erhoffte Unterstützung aller Arten von Controllern und die Möglichkeit, deren Tasten frei zu konfigurieren. Eine genaue Auflistung der einzelnen Änderungen und Erweiterungen findet ihr auf Steam.

Über ein weiteres Projekt werden sich alle Fans des preisgekrönten und über eine Million mal verkauften Giana Sisters - Twisted Dreams (GG-Test 8.0) freuen. Community- und PR-Manager Mario Ragusa bestätigte gegenüber dem Online-Magazin Krautgaming im Rahmen eines Geprächs auf der diesjährigen gamescom, dass zurzeit an einer Fortsetzung des Jump-and-Runs gearbeitet wird. Genauere Informationen zum Umfang und Erscheinungstermin gab er jedoch nicht preis – laut eigenen Aussagen, weil man die Black Forest Games-Mitarbeiter nicht unter zusätzlichen Leistungsdruck setzen wolle.

Henke 15 Kenner - 3599 EXP - 26. August 2014 - 20:33 #

Gottseidank scheint der Streit mit dem italienischen Modelabel aus der Welt zu sein...

Korrekturhinweis: Forsetzunug

Freylis 19 Megatalent - 15199 EXP - 26. August 2014 - 21:26 #

Danke fuer den Hinweis. Wir dachten, eine "Forsetzunug" waere so was wie "Pre-Sequel", eine Wortmischung aus "Formel", "Fortsetzung" und "genug". Eigentlich super, vielleicht erfinde ich das Wort ja jetzt! ;P

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 13379 EXP - 26. August 2014 - 23:56 #

Großartig! :D

Philley 16 Übertalent - Abo - 4904 EXP - 27. August 2014 - 11:56 #

Hurray for Kofferwort-Humor!

Bei mir liegst Du damit ganz weit vorne.

irgendjemandiminternet 13 Koop-Gamer - 1550 EXP - 26. August 2014 - 21:56 #

Nen Turrican Remake wäre mir lieber. Dennoch. Giana Sisters war nen gutes Remake. Der 2.Teil wird bestimmt auch gut.

Freylis 19 Megatalent - 15199 EXP - 26. August 2014 - 22:19 #

OMG, ja! Das wuerde die Giannas locker abhaengen. Und die Chris Huelsbeck-Mukke von Turrican II war immer noch das Beste.

immerwütend 20 Gold-Gamer - 23066 EXP - 26. August 2014 - 22:39 #

Lieber zwei Sisters als einen Turrikerl.^^

Freylis 19 Megatalent - 15199 EXP - 27. August 2014 - 1:10 #

Bwahahahahaaa, der war sooo schlecht, der war schon wieder gut! :D

Noodles 20 Gold-Gamer - Abo - 20515 EXP - 26. August 2014 - 23:51 #

Da freu ich mich drauf, Giana Sisters hat mir bis auf den letzten Bosskampf eine Menge Spaß gemacht. :)

mrkhfloppy 21 Motivator - 26299 EXP - 26. August 2014 - 23:57 #

Schön das es weiter mit den Schwestern geht! Wenn noch das letzte bissel Ungenauigkeit aus der Steuerung verschwindet und die HP der Bosse etwas nach unten gefahren werden (Wenn ich das gerade nicht verwechsel. Ich meine, dass die Kämpfe nen Tacken zu lang waren und man das gleiche Bewegungsmuster zu oft wiederholen musste), hab ich nichts mehr zu meckern.

Noodles 20 Gold-Gamer - Abo - 20515 EXP - 27. August 2014 - 1:22 #

Naja, viele Hitpoints hatten die Bosse nicht, man musste sie ganz klassisch 3mal treffen. Aber es stimmt schon, dass die Bosskämpfe teilweise sehr langwierig waren, weil die Bosse immer erst ewig lange Animationen abgespult haben, bis sie mal angriffen oder man ihnen Schaden zufügen konnte. Vor allem beim letzten Boss war es extrem.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit