The Vanishing of Ethan Carter: Gameplay-Video und Termin

PC PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355667 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

22. August 2014 - 9:29
The Vanishing of Ethan Carter ab 18,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Vanishing of Ethan Carter ab 15,82 € bei Amazon.de kaufen.

Das polnische Entwicklerstudio The Astronauts hat ein Video zu The Vanishing of Ethan Carter (Angespielt-Bericht von der GC14) veröffentlicht, in dem die Spielmechanik des Horror-Abenteuers näher beleuchtet wird. Im (englischsprachigen) Entwicklerkommentar des mehr als 12-minütigen Videos wird anhand diverser Beispiele erklärt, wie das teils optionale Erkunden der Spielwelt mit Adventure-ähnlichen Rätseln, aber auch thematisch mit den paranormalen Fähigkeiten der Spielfigur verknüpft wird. So rekonstruiert der Held etwa den Tod eines Mannes, dessen Leiche er in der Nähe eines Gleises gefunden hat. Gelingt dies dem Spieler durch das Auffinden aller Hinweisfragmente, hat er Zugriff auf die letzte Erinnerung des Opfers.

Darüber hinaus steht nun auch das Veröffentlichungsdatum des Egosicht-Abenteuers fest. Am 25. September soll The Vanishing of Ethan Carter für PC und Playstation 4 erscheinen.

Video:

LeeRobo 15 Kenner - P - 3993 - 22. August 2014 - 10:02 #

Darauf freue ich mich schon sehr.
Bin schon auf mehr Infos gespannt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 22. August 2014 - 10:12 #

Hab da voll Bock drauf! Leider erst 2015 für PS4 :(

. 21 Motivator - 27828 - 22. August 2014 - 10:47 #

Sieht interessant aus, kommt mal auf die im Auge behalten Liste und ich bin froh kommt es erst 2015. 2014 ist jetzt schon zu voll.

Knach 04 Talent - 20 - 22. August 2014 - 10:56 #

Wirkt sehr stimmungsvoll und sieht klasse aus. Die Atmosphäre scheint zu stimmen, könnte gut werden.

mazl_ 12 Trollwächter - 1016 - 22. August 2014 - 12:06 #

Wieso reden hier alle davon, dass es erst 2015 erscheint, während in der News etwas vom 25. September steht?

Despair 16 Übertalent - 5070 - 22. August 2014 - 12:10 #

Das Releasedatum gilt wohl nur für die PC-Version:
http://www.eurogamer.net/articles/2014-08-21-the-vanishing-of-ethan-carter-gets-a-pc-release-date

mazl_ 12 Trollwächter - 1016 - 22. August 2014 - 12:19 #

verdammt, ich hab mich jetzt schon darauf gefreut. -aber danke fürs klarstellen

Philley (unregistriert) 22. August 2014 - 14:56 #

Spielerisch sind solche Games ja oft eher mau, aber grafisch fällt mir nichts ein, was mit den Astronauts und deren Photogrammetrie zurzeit mithalten könnte.

Die Bodentexturen, Steine usw. sehen überragend aus.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 22. August 2014 - 15:16 #

Das sieht ja alles wirklich sehr interessant aus. Bin echt gespannt.

BIGIISSxRx 12 Trollwächter - P - 869 - 22. August 2014 - 15:33 #

Ich hab angst das ich für den Preis den das Spiel verlangt, auch nur wenig spielelemente bekommen werde. Vll. 2 Stunden und schon ist das komplette Spiel durch? Ich bin ansonsten trotzdem ebenfalls sehr gespannt auf das game

PatStone99 16 Übertalent - 4168 - 22. August 2014 - 15:52 #

Schaut auf den ersten Blick wie eine moderne Version des Myst-Spielprinzips aus.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12923 - 22. August 2014 - 16:22 #

Bei Horror Adventure muss ich irgendwie gleich an Outlast ect denken aber danach schaut das hier nicht aus.
Was es für mich deutlich interessanter macht wenn es so gemächlich bleibt ^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 22. August 2014 - 16:47 #

Ja, genau das ist der Punkt, der es auch für mich so interessant macht.

Pro4you 19 Megatalent - 13026 - 22. August 2014 - 18:39 #

Hm das Spiel scheint einem Jahr achon irgendiwe alles vorzukauen und sich fast von alleine zu spielen. Zudem finde ich es komisch wenn ich durch diese "Visionen", aus dem nichts auf einmal einen Gegenstand angezeigt bekomme, den ich irgendwo suchen muss. Auch die ganzen einblendeten und immer wieder herumschwierenden Wörter empfand ich als eher störend. In der Bahn selbst hat mich das Spiel aber kurz an Myst erinnert, weiß auch nicht warum. Von der Grafik scheint es an The Forrest ranzureichen, was aber ein Indie Spiel. Ich bleibe skeptisch, werde es mir aber auf jeden Fall mal auf der PS4 für 10-20€ ansehen.

Burny 11 Forenversteher - 565 - 22. August 2014 - 19:39 #

Sieht cool aus, könnte man sich mal anschaun

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279119 - 19. September 2014 - 21:17 #

Wenn das Spiel neben der schönen Optik auch spielerisch überzeugen kann, könnte das was mit der PS4-Version werden in 2015.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: