Invisible, Inc.: Rundentaktik jetzt im Early Access

PC MacOS
Bild von timb-o-mat
timb-o-mat 3071 EXP - 15 Kenner,R5,S2,J6
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

21. August 2014 - 12:02 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Juli 2013 kündigten Klei Entertainment, die Macher von Don’t Starve (GG-Test: 8.0) und Mark of the Ninja, ihr neues Spiel mit dem damaligen Titel Incognita an (wir berichteten). Ein Jahr später nimmt die Entwicklung des mittlerweile zu Invisible, Inc. umbenannten Spiels Formen an: Via Steam Early Access können Interessierte ab sofort loslegen.

In Invisible, Inc. übernehmt ihr eine Gruppe von Spionen, um diverse Ziele zu infiltrieren. Die Levels des rundenbasierten Schleichspiels werden prozedural erzeugt, zudem müsst ihr euch auf Permadeath einstellen. Eine Globalkarte sowie die Ausstattung eurer Spione mit individuellen Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenständen erinnern hierbei an Xcom - Enemy Unknown (GG-Test: 8.5). Zu der geplanten Dauer der Beta-Phase von Invisible, Inc. gibt es noch keine Informationen. Aktuell kostet der Titel bei Steam dank 20 Prozent Rabatt 15,99 Euro.

Neben Invisible Inc. arbeitet Klei Entertainment momentan auch an einer Multiplayer-Erweiterung zu Don’t Starve namens Don’t Starve Together, die nach eigenen Angaben zeitnah fertiggestellt werden soll.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 21. August 2014 - 12:10 #

Schon auf die Wunschliste geschubst, mal sehen ob ich da noch im Early Access zuschlage ... aber eigentlich ist der Mount Backlog noch da... Achherje...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 21. August 2014 - 18:03 #

Ja das kommt mir bekannt vor.
Sehr viele Kickstarter/Early Access Projekte finde ich ungemein interessant und es reizt mich schon mitzumachen. Und dann frag ich mich wann soll ich das alles spielen? Schaffs ja jetzt nicht einmal alles was schon erschienen ist nachzuholen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8036 - 21. August 2014 - 20:03 #

Aber es ist sehr befriedigend und irgendwie hat man dann Seelenfrieden, weil irgendwann (wahrscheinlich, wenn ich auf Rente bin - also so in 25 jahren) werd ich alle Titel durchspielen im Altenheim auffen Holodeck.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 21. August 2014 - 20:16 #

Ja nachdem 10 Jahre lang nur noch neumodischer Schnickschnack rausgekommen ist die dir junggebliebenen eh nicht taugen weil zu verweichlichter Massenscheiss :-D. Dann holt man auf ^^.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 24. August 2014 - 18:27 #

"Computer, generiere einen Standard-PC, frühes 21. Jahrhundert."
- Bliep, Blüp -
"Computer, installiere Windows 7 auf diesem PC."
- Drrrit - "Bitte spezifizieren: 32 Bit, 64 Bit, Home, Professional, Ultimate."
"64 Pro wird reichen." - Bliep
- Drrrit - "Warnung! Aktuelle Version der Windows-Emulation ist störanfällig. Beziehe neuesten Patch von sww.utopiaplanitia.mars/service."
"Vorgang abbrechen. Ist ja irgendwie authentischer so."

Ariakor 11 Forenversteher - 719 - 21. August 2014 - 12:20 #

Auf den ersten Blick wirkt das Setting ein wenig wie Shadowrun ohne Magie. Bin schon mal sehr gespannt, ist sogleihc auf die Wunschliste gewandert:)

volcatius (unregistriert) 21. August 2014 - 12:40 #

Zufallslevel, also wird es auch keine richtige Kampagne geben?

Solala (unregistriert) 21. August 2014 - 13:08 #

Doch. Es geht wohl darum, dass du 72h Zeit hast, bis das große Ende passiert. Innerhalb dieses Zeitraumes musst du so viele Informationen wie möglich beschaffen. Die sind wiederum auf der ganzen Welt verteilt und unterschiedlich stark geschützt. Zu irgendeinem Punkt auf der Welt zu kommen, kostet Zeit. In verschiedenen Gebieten kommst du nicht ans Ziel, weil du noch nicht gut genug ausgebildet bist oder weil dir Informationen aus anderen Gebieten fehlen. Du kannst auch nicht alle Gebiete abgrasen, weil dir dafür die Zeit fehlt. Du entscheidest selbst, wo du es für lohnenswert und machbar hältst. Bsp: Es gibt da irgendeine Datenzentrum in Asien. Das erscheint interessant, weil es wichtige Daten beinhalten könnte. Nur ist der Weg nach Asien aber ziemlich lange. Also willst du auf dem Weg dahin vielleicht noch ein paar andere Gebiete mitnehmen. Auch ist das Gebäude sehr stark gesichert oder dir fehlen Hacking-Skills. Dann macht es Sinn, das Datencenter auf später zu verschieben. Alle Level werden aber prozedural generiert. Jedes mal, wenn du lädst, ist das Layout anders und die Patrouillen.

Da gibt's ein interessante Interview: rockpapershotgun.com/2014/08/08/invisible-inc-early-access-mods-interview/

Ich glaube, das Spiel könnte sehr nett werden. Mark Of The Ninja war ja auch schon gut. Aber ich warte wohl mindestens die Beta ab.

vicbrother (unregistriert) 21. August 2014 - 17:56 #

Das hört sich sehr interessant an, gerade weil du auch den Ablauf zwischen den Missionen als Entscheidung des Spielers jenseits eines Ja/Nein beschreibst.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 26. August 2014 - 1:46 #

Danke für die Informationen. Zeitdruck in Spielen find ich nicht so super, ansonsten sieht das Spiel ganz interessant aus. Mal abwarten, was dann die Tests sagen. Und Mark of the Ninja war wirklich großartig.

SirVival 16 Übertalent - P - 4456 - 21. August 2014 - 12:54 #

Ich behalte das mal im Auge (rauf auf den Wunschzettel); hoffe das es auch in deutsch rauskommen wird (derzeit nur englisch). Generell habe ich damit kein Problem, aber in der eigenen Sprache ist doch das Gesamtspielgefühl besser ^^

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3071 - 21. August 2014 - 13:02 #

Ich würde mich auch freuen, wenn Klei in diesem Fall eine Lokalisierung in Auftrag gibt. Es würde auch Sinn ergeben, denn gerade bei Rundentaktik gibt es auf dem deutschen Markt ein paar Euro zu verdienen. Don't Starve hatte ja leider keine deutsche Übersetzung, wobei ich das bei dem Titel irgendwie auch verstehen kann, denn viele der urkomischen Sprüche und Anspielungen der Charaktere sind schlicht und einfach unübersetzbar.

IhrName (unregistriert) 21. August 2014 - 13:10 #

Ich spiel das schon zwei Tage und muss sagen das es echt cool ist. Das Art-Design für sich find ich schon richtig toll und es bringt Spaß das Spiel zug um zug zu entdecken und für sich zu erobern.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 22. August 2014 - 5:38 #

Das Szenario ist nicht so meins. Ich werd's dennoch mal im Auge behalten.

Magnum2014 16 Übertalent - 4723 - 22. August 2014 - 8:56 #

Sieht interessant aus...mal abwarten was da so in Zukunft alles dazu berichtet wird...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Rundenstrategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Klei Entertainment
Klei Entertainment
12.05.2015 () • 20.04.2016 ()
Link
8.0
6.9
LinuxMacOSPCPS4