Bloodborne: 6-Minuten-Video aus der gamescom-Demo

PS4
Bild von MrWhite
MrWhite 922 EXP - 12 Trollwächter,R2,J6
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

20. August 2014 - 11:44 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Bloodborne ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat ein mehr als sechs Minuten langes Video zu Bloodborne (zum GG-Bericht) dem neuen Action-Rollenspiel von Dark Souls-Entwickler From Software veröffentlicht. Zu sehen sind darin Ausschnitte aus der Demo, die auf der gamescom in Köln präsentiert wurde. Unter anderem kämpft der Hauptcharakter gegen Werwölfe und andere, teils erheblich größere Feinde. Zum Einsaz kommen sowohl die Schuss- als auch die Nahkampfwaffen, wie etwa eine ausfahrbare Axt.

Erkennbar ist auch das so genannte Regain-Feature, im Rahmen dessen es möglich ist, erlittenen Schaden durch einen raschen Gegenangriff zurückzuholen. Wie die Entwickler uns auf  der Messe sagten, holt der Spieler damit allerdings nicht in dem Sinne Lebensenergie zurück. Game Director Hidetaka Miyazaki, der in verschiedenen Rollen bereits an sämtlichen Teilen der Souls-Serie beteiligt war, versteht die rote Energieleiste in Bloodborne nämlich nicht als maximale Lebensenergie, sondern viel mehr als die Menge an Siegeswillen. Am Ende des Videos sind schließlich Ausschnitte aus dem Bosskampf gegen das "Cleric Beast" zu sehen.

Bloodborne soll Anfang 2015 exklusiv für PS4 erscheinen.

Video:

Der Marian 19 Megatalent - P - 17284 - 20. August 2014 - 11:46 #

Vom optischen Eindruck her könnte mir das mehr liegen als Dark Souls. Bin gespannt.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 20. August 2014 - 11:52 #

Das Szenario ist leider nicht so meins. Hinsichtlich der optischen Qualität macht es einen guten Eindruck.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 20. August 2014 - 11:52 #

Ich seh den Unterschied zu Dark Souls immer noch net (bis auf das Setting)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 20. August 2014 - 11:56 #

Soll es denn einen geben? Ich für meinen Teil könnte auch gut auf das neue Szenario verzichten.

MrWhite 12 Trollwächter - 922 - 20. August 2014 - 11:56 #

Ich finde es sieht schon durchaus actionlastiger aus.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 20. August 2014 - 19:04 #

Laut Eddy (RocketBeans) wirkt das zwar so im ersten Moment, wegen 2 Waffen statt Schild, aber das Heilungs System wurde auch verändert.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 20. August 2014 - 13:22 #

Knarre statt Schild? Gezackter Klappspaten statt mittelalterlicher Waffen? Ledermantel statt Plattenrüstung? Das macht dann alles in allem schon nen Unterschied.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 20. August 2014 - 13:51 #

Hast auch wieder Recht. Oh, the innovation

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 20. August 2014 - 14:16 #

Naja daß es keinen Schild mehr gibt, kann schon ein deutlicher Unterschied sein.

Aber davon ab erwarte ich mir hier doch auch gar keine gravierenden Unterschiede sondern einfach nur gute und sinnvolle Weiterentwicklungen. So wie die Entwicklung von Demon's Souls zu Dark Souls: Das Konzept ist immer noch das gleiche, es haben sich aber Details geändert. (Wobei ich nicht sagen will, daß Dark Souls alles besser macht.)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 20. August 2014 - 12:19 #

Ich will nicht wie ein Grafikfetischist klingen, aber durch die ersten Meinungen der Presse, bin ich von einer stärkern Grafik ausgegangen. Ja viele Details, aber an ein P.T kommt es nicht heran. Das Gameplay und Szenario spricht
mich dagegen sehr an. 2015 wird DAS Jahr seit 2008

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 20. August 2014 - 12:43 #

Wichtiger als die technische Qualität der Grafik ist mir ein stimmiger Stil, und den finde ich hier schon sehr gelungen. Ich freu mich auf jeden Fall drauf. :-)

(Wobei mir die fehlenden Schatten im Innenraum allerdings auch sauer aufgestoßen sind.)

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2305 - 20. August 2014 - 12:49 #

Die Werwölfe sehn mal so richtig ungemütlich aus.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 20. August 2014 - 13:23 #

Kuschelbiester und Glitzervampire wird es hier nicht geben :D

Dunkelgrau (unregistriert) 20. August 2014 - 12:49 #

Ich erwarte großes, was Gameplay und Level-Design verspricht (vgl. Dark Souls 1). Wird dies erfüllt, kaufe ich mir ne PS4.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 20. August 2014 - 12:59 #

Beim anschauen des Clips hatte ich fast durchgehend ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Für mich absolut ausreichend um dieses Spiel zu kaufen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 20. August 2014 - 13:24 #

Wird wohl mein Kaufgrund für die PS4.

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1628 - 20. August 2014 - 14:17 #

Jop also ich kann mir auch vorstellen dass Ich mir hierfür ne Ps4 holen werde. Mir gefällts ;) Vorallem da mir auch Dark Souls 1+2 sehr gut gefallen haben ...

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 20. August 2014 - 14:26 #

Kauf Dir bis dahin eine günstige PS3 und spiel (unter anderem) Demon's Souls. :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 46961 - 20. August 2014 - 15:09 #

Demon's Souls ist echt ein Kaufgrund. Das war zwar nicht meiner, als ich mir die PS3 dieses Jahr gekauft habe, ist aber klar eins der besten Spiele, die ich bisher darauf gespielt habe. Vor allem für Freunde von Dark Souls ist das absolut empfehlenswert.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11136 - 20. August 2014 - 14:33 #

Ich habs in Köln angezockt und als alter Fan der Souls Serie bin ich begeistert von dem kurzen Ausschnitt. Es ist aber schon ein leicht anderes Spielgefühl, weil man eben offensiver zu Werke gehen soll und muß (Stichwort: kein Schild), aber keine 180 Grad Drehung. Wie gesagt, Einschätzung beruht auf 10-15 Minuten selbst zocken.

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 21. August 2014 - 9:07 #

Das spielt sich überhaupt nicht wie Ds, eher wie ein Hack n Slay aber auf gar keinen Fall wie Dark Souls. In Souls ist das Prinzip warten was der Gegner macht und ja nicht da neben hauen, hier macht man Combos grad das es keinen Combo Zähler gibt. Das System ist viel näher an einem Dmc als an einem Souls Spiel Gegner sind in der Preview überhaupt nicht Souls typisch gefährlich gewesen sondern Kanonenfutter. Wer jetzt denkt man kann sich nur heilen durch drauf hauen und das ja viel taktischer wäre der irt sich es gibt Blutkonserven oder so was in der art zum heilen. Man löst das übrigens auf einem Knopf aus wo nur die Konserve ist, also nix zig Items zum benutzen zumindest war es in der Preview so. Viele denken ja die Pistole sei der Schild Ersatz, bei einem Schild blockt man einen Schlag ab und ist defensiv, in Bb ist das genau anderes rum. Die Pistole stunt Gegner somit kann man sich wieder heilen. Der Vergleich mit dem Schlid ist also Falsch, weil es offensiv ist statt defensiv und macht auch deutlichen Schaden.
Klar wollen sie das viele denken das wird das nächste Souls Spiel und werden bis zum Schluss auch damit Werben egal ob es eins ist oder nicht. Alleine schon weil sich neue Marken schlechter Verkaufen als bekannte. Trotzdem kann man das nicht bringen, nur weil es die gleiche Engine sehr ähnlich aussieht es werden sogar 1:1 Texturen genommen aus Ds2. Der Endboss der Preview hat auch eine verblüffende Ähnlichkeit mit Manus und es sieht sehr ähnlich aus wie DS2 auf dem PC mit Mod.
Meiner Meinung nach ist es eine neue Marke und hat bis auf das Grund System fast gar nichts mehr gemein mit Souls. Es soll viel einsteiger freundlicher werden und nicht so unverzeihlich sein wie Dark Souls. Das hat Fromsoft selbst behauptet als sie merkten das den Souls Fans das gar nicht schmeckt, hat man versucht das ganze abzuschwächen.
Das Item System wird z.b. überhaupt nie gezeigt, ich glaub das hat auch seine Gründe, es soll deutlich weniger geben wie in einem Souls.
Das man so mit den Souls spielen wirbt und die Pr es zu einem Nachfolger macht finde ich schon richtig schlimm. Hätte man ein Souls machen wollen, wer der Name bestimmt nicht Bloodborne ich glaube es ist ein Versuch auf den Massenmarkt zukommen. Weil in der ganzen Preview habe ich nicht einmal gemerkt das es hier ein Souls sein soll, Gegner sehen furchterregend aus sind es aber nicht. Ds2 der Anfang also der Preview teil war da etwas ganz anderes.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11136 - 24. August 2014 - 8:24 #

Mhh, so unterschiedlich habe ich das nicht empfunden. Meine Spielart war schon immer eher ausweichen und zuschlagen und da fand ich das Spielgefühl der Souls-Reihe sehr ähnlich. Und ich hatte schon das Gefühl, das man immer noch aufpassen muss, nicht daneben zu schlagen, weil der Gegner dann zum Zuge kommt. Warten wir mal ab.

s und er (unregistriert) 20. August 2014 - 15:18 #

jipi, nightmare creatures ;p

dopamin85 11 Forenversteher - 797 - 20. August 2014 - 19:44 #

davon hab ich damals nur die Demo gehabt /gespielt. Hat mir aber als kleiner Bub schon gereicht :D

Casa 12 Trollwächter - P - 1037 - 20. August 2014 - 18:00 #

Ich steh voll auf das Setting, so gut wie Dark Souls war, mir sagte das Setting nie zu 100% zu. Bloodbourne wird aber wohl ein Pflichtkauf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit