Resident Evil - Revelations 2: Nachfolger in Arbeit?

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von CptnKewl
CptnKewl 22607 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S2,C5,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.

20. August 2014 - 9:43 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Resident Evil - Revelations 2 ab 14,00 € bei Amazon.de kaufen.

Fans des Resident Evil-Spinoffs Revelations können sich freuen. Die französische Website Gamer In a Box hat nämlich auf der offiziellen Xbox-Website einen Packshot sowie ein erstes Artwork (mit einem Klick auf das Teaserbild seht ihr die volle Größe) zum noch nicht angekündigten zweiten Teil gefunden. Demnach ist Resident Evil - Revelations 2 zumindest für die Xbox 360 in Entwicklung. Seitens Capcom bleibt bisher jegliche Stellungnahme aus. Mit einer offiziellen Ankündigung könnte auf der Tokyo Game Show zu rechnen sein, die vom 18. bis 21. September stattfindet. Informationen zu den spielbaren Charakteren, dem Setting sowie dem Releasedatum gibt es bisher keine.

Resident Evil - Revelations erschien ursprünglich im Januar 2012, damals noch exklusiv für den 3DS (GG-Test: 7.0). Im Mai 2013 wurde der Titel dann zusätzlich für die PS3, WiiU, PC und Xbox 360 umgesetzt (GG-Test: 7.0).

euph 23 Langzeituser - P - 40903 - 20. August 2014 - 9:48 #

Oh, das würde mich freuen. Fand Revelations auf der PS3 gut und habe es gerne gespielt. Blöd nur, wenn es nur für die Xbox360 kommen würde. Dann bin ich leider raus :-(

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 20. August 2014 - 9:53 #

wird ja bestimmt auch wieder fürn pc kommen.

euph 23 Langzeituser - P - 40903 - 20. August 2014 - 16:53 #

Da hilft mir auch wenig. PS3 oder PS4, sonst bin ich leider nicht dabei.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22607 - 20. August 2014 - 9:54 #

Ich hab Teil 1 damals fürn 3DS sehr genossen und es mir später nochmal für die WiiU gekauft. So ne Anthology mit den ganzen alten Titeln in HD würde ich mir nochmal wünschen. Mal gucken ob das Re-Remake des GC-Teils den Anfang macht

Latanael 11 Forenversteher - 671 - 20. August 2014 - 10:00 #

Wie Fox schon sagte, wurde der Teil auch für den PC umgesetzt. Der Vollständigkeit halber sollte das auch im Artikel vermerkt werden, CaptainCool.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22607 - 20. August 2014 - 10:04 #

fixed

Scytale (unregistriert) 20. August 2014 - 10:19 #

Die haben nix verstanden, Revelations war nur beliebt, weil es bestimmte Aspekte hatte, die an frühere Survival-Ableger erinnert hat. Am Ende war Revelations trotzdem kein gutes Spiel und hat mit dem gleichen Schwächen zu kämpfen, die ein RE6 mittelmäßig gemacht hat. Bemerkbar aber erst im letzten drittel des Spiels, was wohl viele nicht mehr erlebt haben, wenn ich mir manche zu positiven Stimmen ansehe.

Ich möchte einen Reboot der Marke ODER irgendeinen aberwitzigen Plottwist (da fress ich auch alle hanebüchenen Erklärungen), dass Albert Wesker und Umbrella wieder da sind, und gottverdammte Zombies und weniger Supermutanten.

Entweder, die versuchen noch die letzten Reste aus der Marke zu melken, oder sie machen extrem lange Marktforschung mit RE4 Ultra HD, RE1 Remastered und Revelations, was die Leute lieber haben wollen. Ich emulier mir erst mal Resident Evil 1&2 und warte auf gute RE Spiele von Capcom.

Ernie76 12 Trollwächter - 966 - 20. August 2014 - 10:59 #

Das hast du gut zusammen gefasst. Die alten Games mit ihren Zomies und rätseln waren eben deutlich besser und fordernder.
Bei Resident Evil gings früher mehr um Grips als um stumpfes Ballern.
Ich hoffe das es wieder zurück zu den wurzeln geht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 20. August 2014 - 11:27 #

wohl kaum. die letzten beiden teile der hauptserie waren die kommerziell erfolgreichsten spiele capcoms in der letzten zeit. wieso sollten sie da was dran ändern?

Scytale (unregistriert) 20. August 2014 - 12:27 #

Nein, das stimmt nicht ganz. Investition und Gewinn müssen in einem gewissen Verhältnis stehen; bei RE 6 waren die Investitionen immens hoch und der Gewinn kleiner als erwartet. Das Risiko steigt, weil das Spiel dann relativ große Beträge an Schulden machen kann, wenn es sich schlecht verkauft. Für Capcom könnte ein floppendes RE 7 das Aus bedeuten, wenn da marketing und Entwicklung wegen dem action bullshit wieder teurer werden. Dead space 3 hatte genau die gleichen Probleme. Es kann ja schon reichen, das Konkurrenz Produkte im survival genre auf dem Markt sind, um ein paar verkaufe abzuzwacken und Capcom pleite geht. Für ein langlebiges Capcom wären mir ein paar kleinere und nicht so Risiko behaftete groß Projekte lieber. Ich will halt ein Spiel und keine Achterbahn, und irgendwann ist der Markt auch satt mit Achterbahnen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 20. August 2014 - 12:37 #

die machen ja mitlerweile auch relativ viel kleine sachen. insbesondere durch drittaufträge (siehe zB strider) oder publishen von doujin-spielen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13864 - 20. August 2014 - 10:54 #

Müsste den ersten Teil noch spielen.

RomWein 14 Komm-Experte - 2167 - 20. August 2014 - 12:14 #

Kürzlich mit dem ersten Teil auf der WiiU angefangen. Irgendwie bin ich ein wenig enttäuscht davon, ist zwar ganz ok bis jetzt, aber dennoch hätte ich mir nach den positiven Stimmen etwas mehr davon erhofft.

Einen zweiten Teil würde ich mir wahrscheinlich dennoch kaufen, wenn auch nur zum kleinen Preis, sprich unterhalb von 20,- € (wie alle REs ab Teil 4). Eine Version für WiiU wäre nett, aber zur Not würde ich mir Rev2 auch für Xbox360 holen.

Grinzerator (unregistriert) 20. August 2014 - 12:39 #

Revelations war nur deswegen erwähnenswert, weil es besser war als die anderen Resident Evil-Spiele der letzten Jahre (und weil es auf dem 3DS echt gut aussah). Aber besser heißt nicht zwangsläufig gut. Mal schauen, wohin die Reise mit dem Nachfolger geht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph Ventjoker0222
News-Vorschlag: