Activision möchte angeblich eigenes Filmstudio gründen

360 XOne PS3 PS4 Wii WiiU 3DS
Bild von Bad Wolf
Bad Wolf 13472 EXP - 19 Megatalent,R7,S1,C1,A10,J6
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.

21. August 2014 - 15:09 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor zehn Jahren heuerten die Marvel Studios David Maisel als Chief Operating Officer an, um zukünftig die filmische Realisierung der Comicvorlagen in die eigenen Hände zu nehmen, statt sie wie bis dahin üblich zu lizenzieren. Damals wurde das Studio um Gründer Avi Arad noch milde belächelt, doch das dürfte sich angesichts der letzten Erfolge geändert haben: Sowohl The Avengers als auch Iron Man 3 konnten weltweit jeweils über eine Milliarde US-Dollar einspielen. Diese Erfolgsgeschichte hat offensichtlich auch Activision bemerkt. Denn entgegen der bisherigen Zurückhaltung hinsichtlich der filmischen Umsetzung bekannter Spieletitel wie Call of Duty oder Skylanders will der Konzern ein eigenes Filmstudio auf die Beine stellen. Dies will die Webseite TheInformation.com aus ungenannten Quellen erfahren haben.

Offiziell hat sich Activision zu dem Projekt noch nicht bekannt. Bobby Kotick, CEO des Publishers, soll zur Zeit aber nach einem geeigneten Studioleiter suchen, der die "notwendige Kreativität mit dem unabdingbar notwendigen Verwaltungstalent verbindet". Schlechte Filmadaptionen sollen auf jeden Fall vermieden werden, um den guten Ruf der Marken nicht zu gefährden. Indes würde ein eigenes Filmstudio unter künstlerischer und finanzieller Kontrolle des Publishers durchaus in die Marketingstrategie des Activision-CEO passen – bietet dies doch die Gelegenheit, nicht nur jährliche Fortsetzungen der Spielereihen zu produzieren, sondern das Geschäftsmodell gleichsam auf die Leinwand zu projizieren.

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 21. August 2014 - 14:36 #

Was möchten sie denn verfilmen? Die austauschbare Handlung (und Settings) aller CoDs? :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13630 - 21. August 2014 - 14:44 #

Naja, viel weniger heiße Luft als die "Handlung" der letzten paar Transformers-Schinken kann das auch nicht grad bieten. Und die verkaufen sich prächtig. Das man keine Handlung braucht um erfolgreich zu sein beweisen doch 90% der 80er Jahre Actionfilme.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4525 - 21. August 2014 - 15:01 #

Handlung lenkt doch nur von der Action ab.

Punisher 19 Megatalent - P - 14291 - 21. August 2014 - 15:04 #

Das stimmt allerdings... was "Handlung" und "Innovation" (bzw. eher die Armut daran) angeht nehmen sich Videospiel- und Filmbranche im Moment herzlich wenig.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22545 - 21. August 2014 - 15:15 #

Skylanders die Cartoon-Serie

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1698 - 21. August 2014 - 15:41 #

warcraft zu jedem Addon nen Film der die "massen" in die Kinos locken soll ^^

Bahamut 13 Koop-Gamer - 1546 - 23. August 2014 - 9:16 #

Man kauft dann keine Kinokarte sodern das Addon selbst damit man den Film sehen darf. :D

GG-Anonymous (unregistriert) 21. August 2014 - 16:09 #

Naja, Call of Duty ist wegen seiner Linearität bereits ein Film wo man nur selbst den Abzug drückt.

Ich glaube als Film würde Call of Duty sogar besser funktioniern als seit vielen Jahren als Spiel.

volcatius (unregistriert) 21. August 2014 - 15:47 #

Uwe! Uwe! Uwe!

Despair 16 Übertalent - 4511 - 21. August 2014 - 18:18 #

Und Udo Kier gibt in jedem Film den Bösewicht! :D

FashionSouls (unregistriert) 21. August 2014 - 15:56 #

Uh...nen Starcraft Film wäre schon geilo. Wenn die CGI so gut ist wie im neuesten Warcraft Trailer dann nur zu

Gorny1 16 Übertalent - 4721 - 21. August 2014 - 18:53 #

Die Qualität der SC2 Zwischensequenzen würde mir schon reichen.

vicbrother (unregistriert) 21. August 2014 - 16:06 #

Ich kenne keine gute Spielverfilmung, das lässt nichts gutes hoffen.

Gorny1 16 Übertalent - 4721 - 21. August 2014 - 18:56 #

Och, mir haben Prince of Persia, Resident Evil und Doom recht gut gefallen.
Max Payne hatte auch was, war mir aber im Endeffekt etwas zu seltsam.

Makariel 19 Megatalent - P - 13630 - 22. August 2014 - 11:49 #

Ich möchte zu bedenken geben das Pirates of the Caribbean, ein Film der auf einem Fahrgeschäft in Disney World basiert, besser ist als sämtliche von dir genannten Filme.

Punisher 19 Megatalent - P - 14291 - 22. August 2014 - 17:37 #

Und auch Monkey Island ist wenn ich mich recht erinnere aus einer Inspiration durch dieses Fahrgeschäft entstanden... :) Nur so am Rande.

Despair 16 Übertalent - 4511 - 22. August 2014 - 8:56 #

Ich fand den ersten "Silent Hill"-Film ganz gelungen. Ansonsten sieht's mit gelungenen Spielverfilmungen aber tatsächlich sehr mau aus.

6Star 21 Motivator - P - 27876 - 21. August 2014 - 16:11 #

Microsoft hätte eines zu verkaufen Win-Win Situation.

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 21. August 2014 - 19:08 #

"Pitfall" - Directed by David Crane.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11663 - 21. August 2014 - 20:20 #

Das erinnert ein wenig an Pixar. Wenn sie es richtig machen, könnte es echt was großes werden. Dann kann Pixar und Dreamworks mit ihrer "groben" Grafik echt einpacken.

guapo 18 Doppel-Voter - 10016 - 21. August 2014 - 20:32 #

Ahhh, schon wieder Auflösung :)

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 21. August 2014 - 20:41 #

genau weil alle kinder jetzt orcs und spaß marines sehen wollen^^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11663 - 21. August 2014 - 21:35 #

Wer sagt, dass sie nur ihr eigenes Franchise nehmen? Das wichtigere ist das Grafikgerüst dass Sie besitzen und die Erfahrungen die sich mit Zwischensequenzen und deren Inszenierung sammeln konnten.

guapo 18 Doppel-Voter - 10016 - 21. August 2014 - 22:19 #

sollen erst mal 10 Oscars einfahren, dann reden wir ob Pixar (und Dreamworks) durch sind

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11663 - 21. August 2014 - 22:24 #

Weil der Oscar ja immer noch die Instanz für einen guten Film darstellt ;) Wäre dem so, wäre zumindest Moon nominiert gewesen.

guapo 18 Doppel-Voter - 10016 - 21. August 2014 - 22:37 #

beileibe nicht die höchste Instanz, aber CoD und Luxo Jr trennen nunmal Welten

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11663 - 21. August 2014 - 23:09 #

Und was hat das hiermit zu tun?

guapo 18 Doppel-Voter - 10016 - 22. August 2014 - 4:54 #

goto 21:20 Uhr

Punisher 19 Megatalent - P - 14291 - 22. August 2014 - 7:40 #

Geeenau, weils bei Filmen genau wie bei Spielen ja nur um Auflösung und fps geht. Ich bin fast sicher, die ActivisionFilmStudios bringen ihre Filme dann auch in 60 fps.

Was ich sagen will - die Zwischensequenzen von A sind handwerklich solide und für Spieleverhältnisse wirklich großartig. Aber ein animierter Spielfilm ist etwas völlig anderes und braucht andere Qualitäten um zu punkten. Story. Charaktere. Charme. Nicht unbedingt Realismus oder Auflösung, sondern richtiges Artdesign. Zuletzt dauert er auch länger als 1-2 Minuten am Stück.

Das zu vergleichen ist so in etwas wie zu sagen "Hey, wenn Märklin ins Eisenbahn-Business einsteigt kann Siemens mit ihrem ICE einpacken".

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11663 - 22. August 2014 - 19:26 #

Aber genau in der Stors versagt doch Pixar zum großen teil. Toy Story 3 mal ausgenommen, aber was sie zum Beispiel aus Oben gemacht haben...Da wird in dem ersten 1/4 oder 1/5 ein ernster Ton angesprochen und wundervoll erzählt, doch dann kommen auf einmal sprechende Tiere und alles wird einfach für das Kind zurecht gelegt. Für mich fehlt da einfach die Waage zwischen anspruchsvoller Unterhaltung und dem jungen und aber auch Erwachsenen Publikum den man versucht gerecht zu werden. Ich rede nicht von Auflösung oder fps, ich meine damit einfach dieses Grafikgerüst, wo sich viele die sich solch eine Zwischensequenz mal angesehen haben, gefragt haben warum sowas auch nicht auf die große Bühne kommt. Ich wette aber auch mit dir, dass es einen Starcraft The Movie geben wird und Zeitgleich eine Erweiterung die weitere Fragen beantwortet^^

vicbrother (unregistriert) 22. August 2014 - 22:33 #

Es gibt einen Trend zu schnell geschnittenen Filmen, Ein-Satz-Sprüchen, Action-Sequenzen und vor allem kindgerechten Filmen. Solange Kinos das Hauptziel der Filmindustrie ist, wird sich dies wohl nicht ändern.

Bei Serien sieht man m.E. schon Veränderungen: Differenzierte Thematiken, grosser Produktionsaufwand, gute Schauspieler. Zielgruppe ist dort nicht die Kinovorführung, sondern ein sich informierender Kunde der vor dem TV eine mehr als zwei Stündige Session sehen möchte. Ich bin gespannt was wir da noch alles erleben werden.

Leser111 (unregistriert) 22. August 2014 - 9:39 #

Und wie funktioniert das bei Filmen mit den DLCs???

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22545 - 22. August 2014 - 10:27 #

Extend Editions, Directos Cut und Ultra Extended Directors Super Dupper Cut Fassungen

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 22. August 2014 - 11:48 #

Bestimmt kann man auch den Film vorbestellen. Und je nachdem wo man dann guckt, kriegt man andere Szenen gezeigt als Vorbestellerboni.
Geil!

guapo 18 Doppel-Voter - 10016 - 23. August 2014 - 9:40 #

Popcorn/Nachos/Getränk/Eis/$ESSENTRINKEN

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33544 - 24. August 2014 - 1:00 #

Braucht man alles nicht um den Film mit Freunden zu geniessen.

guapo 18 Doppel-Voter - 10016 - 24. August 2014 - 9:09 #

DLC brauchst au ned - darum gings

PatStone99 15 Kenner - 3686 - 22. August 2014 - 15:33 #

Wo ich im zweiten Satz den Namen Avi Arad lese, wie lang will der eigentlich noch auf den Filmrechten zu Mass Effect ( seit 2008 ), Uncharted & Metal Gear Solid rumhocken?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit