7 Days to Die: Alpha 9 bringt zufallsgenerierte Maps und mehr

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 34804 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C7,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

17. August 2014 - 13:36
7 Days to Die ab 31,85 € bei Amazon.de kaufen.

Für das Survival-Horror-Crafting-Spiel 7 Days to Die ist kürzlich das umfangreiche Update auf die Version Alpha 9 erschienen. Diese führt insbesondere zufallsgenerierte Welten ein, die große Städte und alle Landschaftstypen und Arten abdecken. Die grafische Benutzerführung wurde ebenfalls komplett überarbeitet und neue Features eingeführt, etwa Fog of War, Wegpunkte, Anzeige von Freunden und eine Rezeptsuche.

Zudem wurde das Buff-System erweitert, so gibt es jetzt verschiedene Erkrankungen und Verletzungen wie gebrochene Beine oder den Tod durch Ertrinken. Glücklicherweise könnt ihr euch auch über Erste-Hilfe-Kits freuen. Das Rendering wurde ebenfalls verbessert und bietet nun etwa weiche Schatten und Unterwassereffekte. Auch das Crafting wurde erneut erweitert. Die extrem umfangreichen Release-Notes könnt ihr euch auf der offiziellen Homepage anschauen.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6820 - 17. August 2014 - 14:28 #

Wie ist das Spiel so? Ist es besser als vergleichbare survival Spiele?

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34804 - 17. August 2014 - 14:37 #

Ich konnte es leider noch nicht ausführlich spielen (kaufte es im letzten Sale), habe aber vorher einigen Monaten mal ein ausführlicheres LP regelmäßig gesehen.

Grundsätzlich ist das Spiel saugeil. Du hast die typische Zombie-Endzeit-Umgebung (Straßen, Häuser, Wälder, stehende Autos, Wüste, Industrie usw.), aber ALLES ist zerstörbar. Wie in Minecraft kannst du zig Sachen craften (Werkzeuge, Waffen, Baumaterialien...). Minen muss du bauen, du baust dir Höhlensysteme, Häuser, musst Fallen aufstellen usw.

Tags sind die Zombies langsam, nachts schnell und sehr gefährlich, da musst du dich einbunkern und minen oder die Stellung halten.

Außerdem musst du essen/trinken für Lebensenergie und Ausdauer. Mit besserem Werkzeug baust du besser ab usw. Du kannst außerdem selbst modden (neue Rezepte z.B.).

Dazu gibt es noch einen MP, zu dem ich wenig sagen kann. Wohl koop als auch pvp möglich.

Durch die Kombination Zombie-Survival mit Minecraft ist es (zumindest in der Qualität) unerreicht, und es ist erst die Alpha...

Dicke Empfehlung.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 17. August 2014 - 14:38 #

Klingt ja nicht schlecht. Hmm...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34804 - 17. August 2014 - 14:46 #

Es ist halt Alpha, vor einigen Versionen war z.B. ein Problem, dass es wegen den immer mehr zunehmenden Zahlen nach ein paar Tagen nicht mehr so performant war, man musste dann jagen. Das wurde aber afaik verbessert.

Außerdem gibt es wohl jetzt schon (oder kommen noch?) verschiedene Zombie-Arten, also auch welche die Wände hochklettern können und ich glaube sogar fliegende Gegner soll es geben. Damit man halt auch gezwungen ist, bessere Verteidigungsanlagen zu bauen.

Man kann auch sein eigenes Gemüse usw. anbauen!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 17. August 2014 - 14:55 #

Kannst du zufällig ein (halbwegs aktuelles) LP empfehlen?

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34804 - 17. August 2014 - 14:59 #

Leider nur jein, ich habe damals Beam geschaut.

Der hatte dann nochmal eine Session. Sind auch viele fails drin :-D Manchmal etwas langatmig. Mich hatte es damals schon sehr angefixt, mein Rechner war aber nicht stark genug für das Spiel.

Beam:

https://www.youtube.com/user/BeamLPP

Ich sehe, er hatte vor drei Monaten eine 2. Staffel mit Release 8 gestartet.

Kann zum Inhalt nichts sagen, aber ich fand Staffel 1 (was ich sah, das war viel) ziemlich gut. War auch blind. (jetzt natürlich nicht mehr)

https://www.youtube.com/playlist?list=PL5KHd4q0vXywNwR811z1XynW2s1Nfd5GN

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 17. August 2014 - 20:00 #

Danke, werde ich mir später mal ansehen. Bloß schade, dass es nicht die aktuelle Version ist.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34804 - 17. August 2014 - 21:05 #

Gerne :)

Ja, leider. Vllt. kommt das ja in Staffel 3 :)

Braindrop (unregistriert) 17. August 2014 - 15:26 #

Alternativ kannst auch bei Hirnsturz reinschauen. Ab Dienstag geht es mit Alpha 9 los :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 17. August 2014 - 19:57 #

Da hatte ich sogar mal reingeguckt. :) Ist aber schon ewig her.

Lexx 15 Kenner - 3585 - 17. August 2014 - 17:17 #

Blöd nur: Das Spiel wird übelst langweilig sobald du alles gesehen hast... und das geht sehr schnell, wie bei all den anderen "survival" Sandboxspielen, die zur Zeit "in" sind.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34804 - 17. August 2014 - 17:55 #

Ist das bei Minecraft sehr anders? Es ist ja letztlich Minecraft+Kampf.

Lexx 15 Kenner - 3585 - 17. August 2014 - 20:14 #

Schon ein wenig anders. Minecraft ist sehr viel mehr aufs Bauen fixiert und hat noch das ganze Zeug wie Red Stone, etc. mit dem sich kreativ recht cool was machen lässt. Das gibts bei 7 Days to Die und Co. alles (noch?) nicht.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34804 - 17. August 2014 - 21:05 #

Jein. Bei 7 Days to Die kannst du schon extrem viel bauen, Häuser, Verliese, Strukturen, was du magst. Gibt viele verschiedene Bauelemente. Und anders als in Minecraft (man möge mich korrigieren) ist sogar ein Physiksystem im Spiel, man kann z.B. nicht unbegrenzt Steine in einer horizontalen Linie an eine Wand bauen - wie viele, hängt vom Material ab. Das Material ist auch unterschiedlich hart (leichter oder schwerer zerstörbar - heißt auch mehr oder weniger Schutz vor Zombies).

Würde sagen 7 Days ist nicht nur aufs Bauen fixiert, aber auch nicht weniger. Durch die Zombies kriegt alles einen purpose. Du baust dein "Haus" um dich vor Zombies zu schützen, legst Fallen, baust Gärten und Trinkquellen um dich zu versorgen usw.

Red Stone, also so Schalterkram, gibt es glaube ich (zumindest noch) nicht.

Es ist eher eine Art Mix aus State of Decay und Minecraft, wobei ich dazu neige, den Schwerpunkt eher bei Minecraft zu sehen. Es ist vllt. ein wenig vergleichbar mit Terraria.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 17. August 2014 - 21:04 #

Das "und Co." kannst du streichen. Space Engineers beispielsweise ist, was den Konstruktionsteil betrifft, Minecraft um Lichtjahre voraus. Es bietet unter anderem die Möglichkeit, Konstruktionen zu erschaffen, die auch wirklich eine oder mehrere Funktionen erfüllen sowie eine Physik- und Deformationsengine. Minecraft ist dagegen ein Klötzchenspiel für schöner Bauen. Dafür gibt es bei SE leider keine Schweine.^^

Lexx 15 Kenner - 3585 - 17. August 2014 - 21:37 #

Das und Co. streiche ich nicht, weil es immer noch spiele wie the stomping land oder dieses andere mit den buschmännern gibt.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 17. August 2014 - 23:32 #

Das sind afaik beides keine minecraft-artigen Spiele. Eher sowas wie DayZ oder Rust.

Braindrop (unregistriert) 18. August 2014 - 16:01 #

Dann hast du aber noch nie MineZ oder Hunger Games in Minecraft gespielt. Schon mal Mods ausprobiert? Geht mit Modpacks, z.B. FTB, Technic, ganz einfach, und du bekommst eine Menge neuer Features, wie Waffen, Rohstoffe, Industrie, RPG, Dungeons uvm., dazu.

Lexx 15 Kenner - 3585 - 18. August 2014 - 16:23 #

Ich hab nicht gesagt, dass Minecraft wenig Features hat?

Braindrop (unregistriert) 18. August 2014 - 21:51 #

Du hast gesagt das es übelst langweilig wird, sobald man alles gesehen hat, aber nur weil du Spitze des Eisberges gesehen hast ("aufs bauen fixiert") hast du noch lange nicht alles gesehen. Ich habe bereits ein paar tausend Stunden in Minecraft versenkt, aber ich kann nicht behaupten das ich alles gesehen habe oder das es mir übelst langweilig geworden wäre ;P

Lexx 15 Kenner - 3585 - 19. August 2014 - 0:38 #

Ich habe gesagt, dass 7 Days to Die, the Stomping Lands, usw total langweilig werden sobald man in der aktuellen Version alles gesehen hat... und das geht verdammt schnell. Minecraft wird glaube ich nicht mehr in der Versenkung verschwinden.

Kulin 13 Koop-Gamer - 1529 - 19. August 2014 - 9:37 #

Das geht mir ähnlich mit solchen Spielen. Leider auch mit Minecraft. Hatte da nie die Motivation irgendwelche Schalterspielchen zu machen.

7 Days to Die hab ich inzwischen sogar schon länger gespielt. Dennoch bin ich an nem punkt wo ich gerade nicht mehr viel Motivation hab. Alles darüber hinaus ist nur noch Fleißarbeit.

Ich hoffe die fügen noch ein paar Dinge hinzu. Z.B. leise Special Mobs, die über Barrikaden hüpfen und nicht versuchen Dinge einzureisen. Ich hab einfach das Gefühl, die Welt ist nicht gefährlich genug, weil die Monster bisher viel zu laut sind. Oder riesige Zombies, die extrem schwer zu töten sind und denen man besser aus dem Weg geht.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 22. August 2014 - 18:52 #

Hehe, noch nie gesehen das alle Komments unter einem einzigen Comment dran hängen wie an dieser News hier :-)

Mir persönlich gefällt 7D2D super und ich hab damit mehr Spass als Minecraft, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Man muss aber dazu sagen dass sich das Spiel aktuell noch stark verändert, es ist immer noch Alpha und das Spiel ist nicht in einer Finetuning Phase, sondern die Entwickler sind noch mitten in der Feature-Entwicklung. Mit quasi jedem Patch ändert sich das Spiel wieder mehr oder weniger signifikant, komplette Teile wie Fahrzeuge oder ein Skillsystem sind bisher komplett nicht vorhanden, ich denke es wird da lange spannend bleiben.

Richtig ist aber natürlich dass der größte Nervenkitzel am Anfang da ist wenn man noch nichts hat und von Zombies gejagt wird, aber das liegt ja in der Natur der Sache da man ja durch bauen von Häusern und Waffen versucht sicherer zu werden, logisch das es dann irgendwann sicher*er* ist.
Allerdings war dies um Alpha 5 oder frühe Alpha 6 (Anfang des Jahres) so nach etwa 1-2 Stunden der Fall, mittlerweile durch deutlich komplexere Systeme dauert dies deutlich länger, man findet nicht mehr einfach dicke Waffen, man muss diese selber bauen....und erstmal einen bauplan finden...dann Teile finden etc.

Ich denke da steckt noch viel Potential drin.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Gucky
Action
3D-Action
18
The Fun Pimps
The Fun Pimps
13.12.2013 () • 28.06.2016 () • 01.07.2016 ()
Link
7.0
LinuxMacOSPCPS4XOne
Amazon (€): 31,85 (PlayStation 4), 34,99 (Xbox One)