GC14: Tomb-Raider-Xbox-Exklusivdeal zeitlich beschränkt

360 XOne
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

13. August 2014 - 18:52 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Rise of the Tomb Raider ab 32,00 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft hat während seiner gamescom-Pressekonferenz enthüllt, dass Rise of the Tomb Raider ausschließlich für "Xbox im Jahr 2015 erscheine" (wir berichteten). Nach der Ankündigung blieb jedoch die Frage im Raum, ob es sich hierbei nur um einen zeitlich beschränkten Deal oder um eine dauerhafte Exklusivität handle. Nun hat Phil Spencer, Chef der Xbox-Abteilung, in einem Interview für Klarheit gesorgt.

Gegenüber Eurogamer.net bestätigte Spencer, dass der Deal mit Square Enix und Crystal Dynamics eine "Laufzeit" habe, dementsprechend nur zeitlich begrenzt nur für Xbox-One-Besitzer zu haben ist. Er hat jedoch keine Angaben dazu gemacht, wie lange Rise of the Tomb Raider exklusiv für die Microsoft-Konsole zu haben ist. Der Xbox-Chef hat jedoch bereits angedeutet, dass nach Ablauf des Deals auch weitere Plattformen bedient werden können:

Ich habe die Marke nicht gekauft. Ich habe nicht das Studio gekauft. [Tomb Raider] gehört nicht mir. In welche Richtung das Spiel mit der Zeit gehen wird, wie zum Beispiel [indiziertes Zombie-Spiel Teil 3] oder Ryse, müssen wir zunächst sehen. Ich besitze nicht jeden Ableger von Tomb Raider.

Beide Spiele, die Spencer erwähnte, erschienen zunächst als Launchtitel für die Xbox One, erhalten im Laufe des Jahres jedoch noch eine PC-Version.

Als weitere Information enthüllt Spencer, dass Rise of the Tomb Raider Ende 2015 nicht nur auf der Xbox One, sondern auch auf der Xbox 360 erscheinen wird.

Sciron 19 Megatalent - P - 17611 - 13. August 2014 - 19:06 #

Auch für die 360? Das ist ja die viel wichtigere Meldung *gröööhl*. Na, erstmal schauen, ob das wieder so ein technisches Krüppelprodukt wird. Aber bis Ende 2015 bzw. zum Budgetkauf Mitte 2016 sollte ich hoffentlich eh ne PS4 in der Bude stehen haben.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1254 - 13. August 2014 - 20:13 #

Und dann wirste auch kein Tomp Raider spielen können...

Sciron 19 Megatalent - P - 17611 - 13. August 2014 - 20:31 #

Echt? Erklär mal.

steever 17 Shapeshifter - P - 6751 - 13. August 2014 - 23:20 #

Naja, er meinte Tomp Raider... das wirste sicher nicht auf der PS4 spielen können. Aber das Tomb Raider hier schon eher. :)

Sciron 19 Megatalent - P - 17611 - 14. August 2014 - 0:16 #

Er ist halt ein echter Fuchs >_>.

Anonymous (unregistriert) 14. August 2014 - 4:22 #

Na weil es kein Spiel namens "Tomp Raider" gibt! Duh!

Sciron 19 Megatalent - P - 17611 - 14. August 2014 - 10:22 #

Hab ich mittlerweile begriffen. Ich frag mich nur, wer das jemals vorher erwähnt haben soll. Naja, is mir wohl zu hoch.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24853 - 14. August 2014 - 10:31 #

Ich wundere mich ebenfalls.

aQuilius 10 Kommunikator - 470 - 13. August 2014 - 19:08 #

Wunderbar, dann kann ich ja wie geplant die Ultimate-Perfect-Super-Edition mit allen DLCs im Steam-Sale abgreifen irgendwann. Böses Microsoft, hast mir kurz einen Schrecken eingejagt. Mach mal lieber etwas Sinnvolles und bring' die Masterchief-Collection auf den PC!

Lacerator 16 Übertalent - 4453 - 13. August 2014 - 19:18 #

So sieht's mal aus!

Keschun 13 Koop-Gamer - 1254 - 13. August 2014 - 20:13 #

ääähh lol

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12817 - 13. August 2014 - 19:08 #

Passt ja soglangsam irgendwie zur Firmenphilosophie. Kinect scheint auch nur zeitlich begrenzt relevant gewesen zu sein

. 21 Motivator - 27828 - 13. August 2014 - 19:14 #

Das ganze teilweise niveaulose Geschrei gestern von Einigen war also für nichts. Ich hoffe sie sind jetzt nicht zu sehr enttäuscht darüber. :)
Jeder kann das neue Tomb Raider auf der Plattform spielen, die er mag. Ende gut alles gut.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 14. August 2014 - 1:03 #

Wieso Niveaulos? Und wieso sollte man enttäuscht sein?
Bleibt ja trotzdem eine Sauerei. Das Zeitexklusiv war ja abzusehen. Macht es aber nicht besser. Exklusivität in egal welcher Form ist immer Schwachsinnig.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27907 - 14. August 2014 - 1:07 #

Ich schon. Gebraucht, damit sie kein Geld mehr daran verdienen. Irgendwo muss man sich als kleiner Mann ja anfangen zu wehren.

Edit:
Stand da nicht gerade noch etwas anderes? Ist wohl schon zu spät für mich... ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 14. August 2014 - 10:29 #

Ja, genau! Wie kann man es wagen, sich über die arschige Produktpolitik und die PR von Spielekonzernen zu ärgern? Zur Strafe müssen jetzt alle 2-3 Xboxen kaufen! ;)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 13. August 2014 - 19:16 #

2 schlimme Nachrichten:
- Zeitexklusiv für Xbox One
- Erscheint auch noch für die Alten Kisten

Das ist echt mies.
Meine Erwartungen sind schon mal in Keller gelaufen.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2532 - 13. August 2014 - 19:21 #

Wenn man sich die ganzen games auf der one anschaut die es auch für die 360 gibt bin ich echt nicht enttäuscht dass ich noch keine habe. So schlecht ist titenfall z.b. auf der alten kiste nicht. Destiny ist auch nut ein grafikdowngrade mit dem ich leben kann. So lange es keine vernünftigen exklusiv Spiele gibt bleib ich bei der 360 und hol mir eher nen gamer pc.

Entkoffeiniert (unregistriert) 14. August 2014 - 12:08 #

Das sie Titanfall so gut auf der XBox360 hingekriegt haben hat vermutlich MS selber überrascht.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35520 - 13. August 2014 - 19:19 #

LOL
Peinlich. War aber irgendwie zu hoffen.

. 21 Motivator - 27828 - 13. August 2014 - 19:21 #

Ich nehme an mit peinlich meinst du die vielen Kommentare unter der News gestern?

volcatius (unregistriert) 13. August 2014 - 19:27 #

Das war doch von Anfang an klar.

Venom (unregistriert) 13. August 2014 - 19:23 #

M$ mußte wiedereinmal ihre dämliche Entscheidung zurücknehmen. Gut. Wiedereinmal hat die Community gewonnen.

KornKind 13 Koop-Gamer - 1352 - 13. August 2014 - 19:38 #

Kaum, die 'Entscheidung' war noch nie anders.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10434 - 13. August 2014 - 19:41 #

Das stand natürlich von Anfang an fest.

Goldfinger72 15 Kenner - 3144 - 13. August 2014 - 21:26 #

Blödsinn. Erst lesen, dann schreiben.

steever 17 Shapeshifter - P - 6751 - 13. August 2014 - 23:23 #

Entscheidung? zurücknehmen?

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10817 - 14. August 2014 - 6:02 #

Einfach mal dämlich trollen. Gut gemacht.

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 13. August 2014 - 19:27 #

Schwein gehabt, dann kann ich den zweiten Teil ja doch noch zocken. Entweder auf 360, wenn die Version ordentlich gemacht ist, oder später dann auf der Ps4. Ob das dann ein paar Monate später ist oder nicht, ist mir relativ egal, hab eh weniger Zeit als ich zum Spielen bräuchte...

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3191 - 13. August 2014 - 19:38 #

War das nicht vorher schon klar? ;)

Microsoft kauft sich in dieser Gen mehr in Zeit-Exklusivität ein. Irgendwie muss man den Mangel an eigenen First Party Entwicklern und Spielen kompensieren. Auch auf der anderen Seite war es vorhersehbar. Wie könnte ein Third Party Entwickler/Publisher (besonders in Bezug auf Konsolen und dieses Franchises) die stärkste Plattform irgnorieren? Um die entgehenden Einnahmen bei SE auszugleichen, könnte Microsoft gleich selbst ein Studio kaufen oder ein neues Franchise in Auftrag geben.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10434 - 13. August 2014 - 19:45 #

Immer wieder erstaunlich, wie solche Sachen ablaufen.
Verspricht MS sich von so ner Aktion, dass die Leute panisch die Xbox One kaufen oder was? Vor allem wenn die tolle Exklusivität dann nach so kurzer Zeit widerrufen wird.

. 21 Motivator - 27828 - 13. August 2014 - 19:47 #

Sie haben gar nichts widerrufen. Sondern im Gegenteil wurde während der PK Holiday 2015 immer betont, der Rest machte gestern das Internet.

Lacerator 16 Übertalent - 4453 - 13. August 2014 - 19:52 #

Mich interessiert dieser Konsolen-exklusiv-Deal-Quatsch nicht. Aber besonders Microsoft sollte da den PC gesondert behandeln. Es ist schließlich deren OS, auf dem wir PC-Spieler die Spiele zocken.

Naja, hauptsache es erscheint überhaupt für den PC. Ich muss nicht unbedingt ab dem ersten Tag dabei sein.

NickL 13 Koop-Gamer - 1717 - 13. August 2014 - 19:53 #

Warte auf die PS4 Version. Square muss aber verdammt viel Geld bekommen haben. Denn so gut gehts denen Finanziell nicht. Sonst hatten sie den Vorgänger nicht als finanziellen Flop bezeichnet. Das letzte Hitman und FF13-3 waren auch keinen Verkaufs erfolge. Ich hätte es an Squares Stelle nicht getan, aber wahrscheinlich war der Deal verdammt gut.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3191 - 13. August 2014 - 20:00 #

Die Kosten hängen da primär von der Zeit der Exklusivität ab, welche bis dato geheim ist. Ich würde jetzt um die 2-3 Monate schätzen. 1 Jahr wie bei Ryse und DR3 wäre zu lang, und der wohl entstehende Imageschaden für SE zu gross.

Skeptiker (unregistriert) 13. August 2014 - 20:04 #

Also erscheint Lara für alle anderen Plattformen zu einem reduzierten Preis - das ist doch eine gute Nachricht.
Der Preisverfall der letzten Lara hat einem ja sowieso jede Motivation genommen, noch einmal mehr als 20 Euro zu zahlen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21297 - 13. August 2014 - 20:12 #

Beim PC war das auch übel. Wenn man bedenkt wie lange sich das alte Tomb Raider in den Verkaufscharts halten konnte. Aber bei Steam nach 2 Monaten bereits für unter 20 Euro...Fluch und Segen des digital only Zeitalters.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 13. August 2014 - 20:52 #

Andere Firmen schaffen es auch, die Preise stabil zu halten. Das, was Square Enix mit Tomb Raider gemacht hat, war schon extrem extrem.

memphis 12 Trollwächter - 969 - 13. August 2014 - 21:13 #

wie lange CD wohl bei MS gebettelt hat, damit es verkündet werden konnte?! :D

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37550 - 13. August 2014 - 21:31 #

Ist das eigentlich wirklich ein Problem, in einer News in einem Zitat den Titel eines indizierten Spiels zu nennen? Das kann doch wohl nicht als Werbung ausgelegt werden.

Zum Thema: Find ich gut, dass es nur zeitexklusiv ist, denn ich hab den Reboot auf dem PC gespielt und hatte ne Menge Spaß damit und mich deswegen schon sehr auf Rise of the Tomb Raider gefreut.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14534 - 13. August 2014 - 21:39 #

Gute Nachricht!

Fohlensammy 16 Übertalent - 4205 - 14. August 2014 - 7:17 #

Find ich auch. :)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27907 - 13. August 2014 - 21:53 #

[indiziertes Zombie-Spiel Teil 3]
Dead Rising 3!
Dead Rising 3!
Dead Rising 3!

Langsam wird es echt lächerlich.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11084 - 13. August 2014 - 23:09 #

Wenn sie es erwähnen kann es als Werbung ausgelegt werden, dann lieber auf Nr. sicher gehen auch wenns nervt.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14534 - 13. August 2014 - 23:16 #

Nein kann es nicht! Werbung hat positive Merkmale. Das reine erwähnen ist legal.

Welche Folgen hat eine Indizierung der BPjM für den Handel?
Durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) indizierte Spiele dürfen nicht in der Öffentlichkeit ausgestellt und beworben und auch nicht an Kinder und Jugendliche abgegeben werden.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11084 - 13. August 2014 - 23:21 #

Ich weiß was eine Indizierung für Folgen hat, aber gerade weil hier auch minderjährige unterwegs sind sollte die Redaktion das Spiel nicht erwähnen.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27907 - 14. August 2014 - 0:50 #

Es ist völlig egal ob hier minderjährige unterwegs sind, es ist nicht verboten den Namen eines Spiels zu erwähnen. Es ist also weder verboten Dead Rising noch Teacher Busters, KZ Simulator oder Soldier of Fortune zu erwähnen.

So etwas ist als Spiele-Magazin einfach nur peinlich und zeugt von Unwissenheit und Unprofessionalität.

In der M! Games ist sogar jeden Monat ein Bericht zu einem indizierten Spiel, mit original Auszug aus dem Bericht, mit Einschätzung der Redaktion zur Indizierung. Trotzdem kann das Heft von minderjährigen am Kiosk gekauft werden.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14534 - 14. August 2014 - 11:09 #

Sie dürfen es nicht kaufen, von den Namen lesen steht da nix.

guapo 18 Doppel-Voter - 10900 - 14. August 2014 - 14:02 #

Das stimmt nicht 100%: es geht durchaus um Auslage/Werbung und die Justiziabilität liegt im Ermessen des Richters

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14534 - 14. August 2014 - 19:07 #

Ein neutraler Bericht ist keine Werbung. Alle regen sich über die dummen Jugendschutzgesetzen auf, und das sage ich als Vater eines 8 jährigen Sohnes, aber die Websites und Hefte machen die Gesetze noch dümmer.

guapo 18 Doppel-Voter - 10900 - 14. August 2014 - 20:07 #

Wenn du 81 geboren sein solltest, hast du die Hochzeiten der Prozesse rund um BPjS nicht bekommen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37550 - 14. August 2014 - 1:18 #

Aber hier ist doch sogar der Fall, dass jemand zitiert wird. Da finde ich es schon ein wenig übertrieben.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40288 - 14. August 2014 - 1:18 #

War ja auch nicht anders zu erwarten.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24853 - 14. August 2014 - 2:08 #

Also gestern wurde absichtlich die Frage ob zeitexklusiv oder nicht offen gelassen und bereits heute wurde eine konkrete Aussage getroffen? Warum zum Henker wurde das nicht gleich gestern gesagt? Mit diesem einen Tag hat Microsoft gar nichts gewonnen, außer den Zorn zahlreicher Gamer auf sich zu ziehen. Ob das den einen Tag wert war, an dem viele Gamer echt dachten, die Exklusivität wäre dauerhaft?

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1470 - 14. August 2014 - 4:43 #

Jeder Gamer, der gemeint hat, M$ koennte sich Tomb Raider fuer immeer zeitexklusiv kaufen, ist entweder ein Troll oder hat deren Bauernschlaeue. Eidos gehts relativ mies, die koennen es sich gar nicht leisten, die PS4 (und vielleicht auch den PC) links liegen zu lassen. Die haben sich halt nur das Weihnachtsgeschaeft fuerstlich bezahlen lassen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24853 - 14. August 2014 - 10:35 #

Ist ja nicht so, als hätte ich es geglaubt. Aber über die Intelligenz der Gamer, die das geglaubt haben, würde ich mir kein Urteil erlauben. Es muss einfach nur genug Geld fließen, um auch ein finanziell schlecht dastehendes Studio vertraglich fest zu binden und den Publisher zufrieden zu stellen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65667 - 14. August 2014 - 12:24 #

Das war doch eine PK, wo das bekannt gegeben wurde mit der Exklusivität, oder? Da kann ich schon verstehen, dass man sich ins beste Licht stellt und dann nicht direkt sagt, dass es später auch für andere Plattformen kommt. Quasi komplettes Totschweigen der Konkurrenz auf der eigenen Veranstaltung, wenn es auch nur durch das Weglassen des Wortes "timed" ist.

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 14. August 2014 - 8:26 #

Irgendwie liest sich sein Zitat etwas genervt oder agressiv... als ob er von der Reaktion der Spielerschaft negativ berührt ist und sich wohl Jubelschreie der Xbox Besitzer anstatt der Shitstorms der Playstation und PC Spieler erhofft hätte.

Berthold 15 Kenner - - 3044 - 14. August 2014 - 9:39 #

Nun, das habe ich mir ehrlich gesagt schon gedacht!

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35982 - 14. August 2014 - 10:08 #

Jepp, war nicht überraschend. Seltsam ist nur, daß diese Nachricht so schnell hinter der gestrigen kam. Was versprechen sich den die Firmen davon?

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 14. August 2014 - 11:12 #

Also MS verspricht sich, da das Spiel wohl zur Weihnachtszeit rauskommt, steigende Verkaufszahlen der X1 über Weihnachten als Bundle etc...
Wieso man es nicht sofort gesagt hat, dass es Zeitexklusiv ist verbinde ich mit meinem ersten Satz: Lässt man die Leute erstmal im glauben, dass das Spiel nur für die XBox käme, dann würden mehr Leute eine X1 kaufen um dieses Spiel zu spielen. Wenn man aber weiß, dass es eh noch für die Playstation und PC kommt, dann werden viele sagen "warte ich halt, wieso soll ich dann ne X1 kaufen?" ...
Das haben sie sich vermutlich so erhofft. Doch dank des Shitstorms gestern gegen MS und der PR Methoden hat er dann wohl doch früher als angedacht verraten, dass es nur zeitexklusiv wird.

Soooo in etwa stelle ich mir die Situation vor und MS hat sich mal wieder selber ins Bein geschossen, wenn ihr micht fragt^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 14. August 2014 - 10:24 #

Also wie erwartet. Und was lernen wir daraus (also wir, vermutlich nicht Microsoft oder SqueeNix)? Wieder kurzfristig und total unnötig einen Haufen potenzielle Kunden angepisst, was man mit ehrlicheren Aussagen und weniger doofem PR-Sprech locker hätte vermeiden können.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39111 - 14. August 2014 - 11:06 #

Bis ich den Vorgänger überhaupt mal gekauft oder gespielt habe, ist auch längst die PC-Version von Rise da. Manchmal ist der Backlog doch zu was gut. ;-)

Entkoffeiniert (unregistriert) 14. August 2014 - 12:10 #

"Exklusiv" ist das neue "zeitlich exklusiv".

Mondfels 09 Triple-Talent - 349 - 14. August 2014 - 20:39 #

PR-Leuten ist halt keine Lüge zu dreist, deshalb wird der Begriff "exlusiv" genauso mißbraucht, wie derjenige der "Flatrate".
Dabei gibt es ja auch (angeblich) noch Konsolen-Exklusiv und PC-Exklusiv wenn es nur auf den Konsolen oder nur auf dem PC erscheint.
Letztlich sind dann alle Spiele überall exklusiv, nämlich Videospielexklusiv...

Übrigens: Wann hat Ms zum (bisher) letzten Male behauptet, dass Ihnen der PC so unglaublich wichtig als Spieleplattform wäre?
Alles dummes Geschwätz.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)