Heroes of Newerth: Geschlossene Beta gestartet

PC
Bild von Lappi
Lappi 223 EXP - 08 Versteher,R1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

22. August 2009 - 0:22 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Freunde der Warcraft-3-Mod Defender of the Ancients (DotA) dürfen sich freuen. S2Games entwickelt mit Heroes of Newerth einen Klon, der das ursprüngliche Spielprinzip und die Originalkarte mit frischer Grafik umsetzt. Vom Hersteller gibt es auf der offiziellen Homepage und dem offiziellen Facebook-Profil nur wenige Informationen; Es heißt lapidar: "Derzeit gibt es keine Details zum Gameplay. Komme später noch einmal vorbei für mehr Informationen." Lediglich in einem Gameplay-Video auf Facebook bekommt man erste offizielle Informationen. Wer mehr erfahren will, muss einen Key für die geschlossene Beta ergattern oder sich auf Fanseiten umschauen.

Wie in seinem Vorbild spielen in Heroes of Newerth zwei Teams mit jeweils bis zu 5 Spielern gegeneinander. Aus der für Echtzeitstrategiespiele typischen Perspektive steuert jeder Spieler einen Helden, dessen 4 individuelle Talente während des Spiels hochgelevelt werden können. Unterdessen kämpfen vom Computer gesteuerte Einheiten auf festen Bahnen munter gegeneinander. Für das Töten von Gegnern bekommen die Spielfiguren Erfahrungspunkte und Gold, das in den verschiedenen Shops gegen wirkungsvolle Gegenstände eingetauscht werden kann. Ziel ist es die Türme und das Hauptgebäude der gegnerischen Fraktion zu zerstören. Sollte einem das Hin- und Her der Scharmützel auf den Bahnen langweilen, stehen an festen Punkten der Karte computergesteuerte Fieslinge, die nur darauf warten von unserem Helden verprügelt zu werden.

Vieles in Heroes of Newerth gleicht dem Original, auch wenn es sich grafisch anders präsentiert. Die unterschiedlichen Helden kommen zumeist nur mit neuem Namen und Aussehen daher; Talente und Eigenschaftswerte sind identisch oder ähnlich. In den Kampf reihen sich erfreulicherweise auch bisher unbekannte Heldentypen ein. Über die Bewertung des neuen Interface sind sich die Spieler noch nicht einig. Einige finden es aufgeräumter, andere wiederum  unübersichtlicher als jenes aus Warcraft-III. Für Umsteiger gibt interessante Neuerungen, die Einsteigern kaum auffallen dürften, darunter zum Beispiel die einheitliche Belegung der Tastenkürzel für die Fähigkeiten der Helden auf Q, W, E und R.

Wer einen Key für die geschlossene Beta ergattert hat, kann sich das Spiel für sein Betriebssystem herunterladen. Heroes of Newerth läuft nativ auf Mac, Linux und Windows! 8 Sprachen sind offenbar vorgesehen; Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch oder Protugiesisch können bereits ausgewählt werden, während die asiatischen Spieler noch auf Chinesisch und Koreanisch warten müssen. Spieler mit technischen Probleme, bekommen im offiziellen Betaforum Rat und Hilfe, wo auch über die Spielbalance gefachsimpelt wird. Die Betatester, die sofort Feuer und Flamme sind, können das Spiel seit dem 18. August für 30 Dollar vorbestellen.

mirto (unregistriert) 22. August 2009 - 21:36 #

Hi,

kenn jemand noch ne andere Seite außer hon-fans.de

Gruß

Lappi 08 Versteher - 223 - 22. August 2009 - 22:32 #

Hier gibt's nen guten Anfänger-Guide (engl.)
http://www.blog.last-save.com/2009/07/4-tips-for-beginning-players-in-heroes-of-newerth/

Und auch hier findest du ein paar Informationen (engl.):
http://heroes-newerth.com

Mit Beta-Account kommst du ins offizielle FOrum, das ich sehr empfehle (engl.):
http://forums.heroesofnewerth.com/

und auch nicht schlecht (auf den ersten Blick) scheint das hier (engl.):
http://www.newerth.com/smf/index.php?board=102.0

Mit deutschen Foren / Guides sieht es momentan mau aus, bin aber auch nicht soo informiert, da ich das Zeug am liebsten auf Englisch zocke.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
MOBA
nicht vorhanden
nicht vorhanden
S2 Games
S2 Games
12.05.2010
Link
7.6
LinuxMacOSPC