GG-Angespielt: Dead to Rights - Retribution

360 PS3
Bild von Tim Gross
Tim Gross 23836 EXP - Freier Redakteur,R9,S8,C9,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

22. August 2009 - 0:48 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Was ist euch lieber? Ein Gewehr, mit dem ihr auch den größten Widersacher aus der Ferne ausschaltet? Oder würdet ihr euch doch lieber in den Nahkampf stürzen und mit euren bloßen Händen ordentlich austeilen? Im Actionspiel Dead to Rights - Retribution könnt ihr beides tun, denn die Entwickler wollen beide Genres zusammenführen. Wir waren vom Spiel positiv überrascht und sagen euch in unserem Bericht wieso. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit