GC14: Battlefield - Hardline: Kampagne erstmals vorgestellt

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Sisko
Sisko 33071 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

13. August 2014 - 12:11 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield - Hardline ab 6,16 € bei Amazon.de kaufen.

Electronic Arts hat während seiner gamescom-Pressekonferenz erstmals Gameplay aus der Einzelspielerkampagne von Battlefield - Hardline, das vor kurzem auf Anfang 2015 verschoben wurde (wir berichteten), gezeigt. Bis jetzt fokussierte sich die Berichterstattung vor allem auf den Multiplayer-Modus, der im Rahmen eines Beta-Tests bereits spielbar war (GG-Angespielt).

In der Kampagne schlüpft ihr in die Rolle des jungen Polizisten Nick Mendoza, einem Undercover-Cop aus Miami. Laut EA ist die Geschichte wie ein "Polizisten-gegen-Verbrecher TV-Drama" strukturiert, bei dem jeder Level einer TV-Episode entsprechen soll.

Zu Beginn der zirka zwölfminütigen Gameplay-Demo fliegt die Deckung von Mendoza auf und er muss zusammen mit einer weiteren Figur aus einem unterirdischen Silo fliehen. Im Gegensatz zu den letzten Battlefield-Teilen scheint dabei Schleichen und Ablenken von Gegnern eine wichtige Rolle zu spielen. Actionreicher wird es, sobald ihr entdeckt werdet.

Im zweiten Teil der Demo müsst ihr eine hochrangige Zielperson in einem Camp ausfindig machen und eure Ausrüstung zurückholen. Dabei stehen euch verschiedene Vorgehensweisen zur Auswahl, neben der gezeigten Stealth-Variante könnt ihr auch mit gezogener Waffe durch die Vordertür hereinplatzen. Hilfreich ist euch dabei der neue Scanner, mit dem ihr wie in Far Cry 3 Gegner dauerhaft markieren sowie Alarmanlagen und Waffen aufspüren könnt. Außerdem werden spezielle hochrangige Ziele identifiziert, die ihr für Kopfgeld auch verhaften könnt. Auch der aus dem Multiplayer bekannte Greifhaken kommt zum Einsatz und ist bei einer nötigen Flucht ein wichtiges Hilfsmittel.

Die komplette Demo könnt ihr euch im abschließenden Video selbst anschauen.

Video:

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 13. August 2014 - 12:29 #

Kommt es nur mir so vor oder wirken die Gegner wenn sie auf einen schiessen irgendwie extrem hölzern?! Die Art wie sie da stehen und schiessen...keine Ahnung sieht irgendwie ganz seltsam aus!

Auch die Schüsse und das es überall Effekte verursacht wirkt irgendwie wie in einem derbe übertriebenen Stallone / Schwarzenegger Film...

Finde das sieht echt strange aus!

stylopath 16 Übertalent - 4341 - 13. August 2014 - 13:23 #

Guckt doch mal was oben rechts im Video steht ;)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 13. August 2014 - 13:34 #

Du meinst "Alpha" ?
Na ja...die Vergangenheit hat gezeigt das Spiele in der Regel keine grösseren Sprünge mehr vom Alpha zum Gold Status machen!

Azzi (unregistriert) 13. August 2014 - 12:41 #

Sieht ja ganz lustig aus. Erstmal muss aber der MP was taugen, und das tat er zumindest in der Beta leider nicht. Außerdem wird kein Battlefield mehr zu Release gekauft, bisher war jeder Teil heftigst verbuggt.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 13. August 2014 - 12:55 #

Ich bin echt gespannt, wie sich dieser Teil verkaufen wird. Die Schlagzahl der BF-Erscheinungen ist mir zumindest derzeit viel zu hoch. BF3 -> Premium -> BF4 -> Premium... Ich müsste erst mal BF4 mit genügend Spielzeit bedenken, bevor ein Nachfolger infrage kommt.

Alexastor 07 Dual-Talent - 137 - 13. August 2014 - 14:08 #

Wirkt auf mich total aufgesetzt und unglaubwürdig.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50858 - 13. August 2014 - 16:55 #

vor allem hat er zig handschellen dabei um leute zu verhaften, aber keinen schlüssel um seine eigenen aufzumachen.........

jediii 17 Shapeshifter - P - 6748 - 13. August 2014 - 17:35 #

Als die Infos zu Hardline geleaked sind, fand ich das ganze Setting merkwürdig.

Mir gefällt das Spiel aber immer mehr, gerade WEIL es nicht mehr das klassische BF-Setting hat- Mir gefällt auch die Idee, dass es mehr wie eine TV-Serie aufgebaut sein wird.... Das Gameplay fand ich im verlinkten Video jetzt auch ganz passend - wird also beobachtet!

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 14. August 2014 - 10:23 #

Sieht interessant aus ... aber Battlefield ist das für mich ganz und gar nicht.

Die einzigen Teile, die ich noch immer gern spiele sind BF42 und Bad Company 2 ...

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5172 - 14. August 2014 - 11:08 #

Den "Miami Vice" Stil finde ich auch ok, aber das Gameplay wirkt doch arg hölzern. Diese Schleichpassagen in denen die Gegner immer mit dem Rücken zu einem stehen und jedem dusseligen Krims hinterherrennen, der irgendwo in den Dreck geflippt wurde, aua! Multiplayer könnte mit entsprechenden Modi und guten Maps was werden, aber im Moment juckt mich da noch gar nix in den Fingern (und das nach 850h BF3)...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit