Wings - Remastered Edition: Kalypso Media ist Publisher

PC PS3 iOS Android
Bild von Bad Wolf
Bad Wolf 15469 EXP - 19 Megatalent,R7,S1,C2,A10,J6
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.

11. August 2014 - 10:06 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Fehlende Beharrlichkeit kann man Cinemaware in Hinsicht auf die Simulation Wings sicher nicht vorwerfen. Nach der Veröffentlichung 1990 für den Amiga musste das Unternehmen wiederholt seine Pforten schließen. Nach Neugründung der Firma 2012 wurde ein Jahr später unter dem Titel  Wings - Director's Cut ein Finanzierungsversuch via Kickstarter ins Leben gerufen. Da dieser wenig erfolgreich verlief, wurde ein zweiter Anlauf mit dem Titel Wings - Remastered Edition und deutlich niedrigerer Zielvorgabe unternommen. Diese Kampagne war dann auch ein Erfolg. Um diesen nicht zu gefährden und um Zugang zu breit gefächerten Vertriebsmöglichkeiten zu erhalten, arbeitet das Unternehmen in Zukunft mit dem Publisher Kalypso Media zusammen. Colonel Farrah, Pressesprecher für Cinemaware:

Hört zu ihr Teufelskerle! Mit großem Stolz kündigen Cinemaware und die 56. Schwadron die Zusammenarbeit mit der Kalypso Media Group an. Diese Kooperation hilft uns bei unseren Bestrebungen, die Spielerfahrung von Wings! einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen und neue Piloten für zukünftige Schlachten anwerben zu können - und das kann man ja nur begrüßen! Wegtreten!

Neben den noch für dieses Jahr geplanten Veröffentlichungen für PC, iOS und Android ist nunmehr sowohl ein Erscheinen für die Playstation 3 via PSN als auch für weitere Plattformen geplant. Eine Retailversion für den Handel wird es ebenfalls geben. Falls ihr das Spiel testen möchtet, so werdet ihr auf der gamescom 2014 in Köln Gelegenheit dazu haben. Cinemaware wird am Stand von Kalypso Media präsent sein, an dem ihr neben Informationen zu Wings und weiteren Projekten auch die Möglichkeit des direkten Meinungsaustausches mit den Entwicklern erhaltet.

 

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11294 - 11. August 2014 - 10:20 #

Ich habe Wings gerne gespielt, würde aber einen Release auf der PS4 bevorzugen. Muss ja gar nicht anders aussehen als auf der PS3, aber käme mir halt eher gelegen.

FPS-Player (unregistriert) 11. August 2014 - 10:47 #

Muß es nicht "die" 56. Schwadron heißen?

Ich habe mir die Demo auf Android angesehen und fand es ganz gut. Ich bin auf die PC-Version gespannt.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 15469 - 11. August 2014 - 11:13 #

Stimmt. :-)

Henke 15 Kenner - 3636 - 11. August 2014 - 10:51 #

Freue mich auch schon wie ein Schnitzel auf die PC-Version des Cinemaware-Klassikers...

Und wer weiß, vielleicht kriegen wir ja bald auch "It came from the desert" und "Antheads" in einer Neuauflage.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 15469 - 11. August 2014 - 11:21 #

http://desert.cinemaware.com/

Steht auch auf der Kickstarterseite. Hab' es nicht mit in die News reingenommen, weil ich dann vollkommen ins "Schwafeln" verfallen wäre! :-P

FPS-Player (unregistriert) 11. August 2014 - 11:38 #

Was was was was??? Ein Remake von ICFTD?

Edit: Oh schade, nur für die alten Sega-Konsolen :(

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 29384 - 11. August 2014 - 11:48 #

Ja, ich hab' mich auch voller Vorfreude auf den Link gestürzt.
Aber wer weiß: es bietet sich ja schon an, das Ding nochmal aufzupolieren.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 15469 - 11. August 2014 - 11:58 #

Kommt bestimmt auch noch ein Remake des Amiga/PC-Originals!! *Auf die Schulter klopf*
Bin aber schon neugierig, was Cinemaware aus dem Projekt macht. Hab' mich mal vorsichtshalber registriert. :-)

Claus 29 Meinungsführer - - 112770 - 11. August 2014 - 19:13 #

Die Sega-Version gab es ja bereits, nur wurde sie nie vermarktet.
Ist jetzt also keine wirkliche Neuentwicklung oder ähnliches, sondern eher ein Bonbon für Sammler (limitierte Auflage und so).

Bad Wolf 19 Megatalent - - 15469 - 11. August 2014 - 19:38 #

Von "Neuentwicklung hat auch niemand was gesagt. :-)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 29384 - 11. August 2014 - 11:35 #

Nach der seltsamen "Robin Hood - Defender of the crown"-Geschichte bin ich ein wenig vorsichtig. Aber trotzdem freu' ich mich drauf.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57007 - 11. August 2014 - 11:50 #

Hab die Amiga-Version sehr gerne und auch durchgespielt. Bin gespannt.

PatStone99 15 Kenner - 3772 - 11. August 2014 - 13:41 #

Ich glaube da dürften wir zu einer Minderheit gehören. Das Teil hatte ja recht viele Missionen ( 250 oder so waren es glaube ich ), die sich nicht groß unterschieden haben. Mich haben damals teilweise aber auch nur die Tagebucheinträge & Zeitungsartikel bei der Stange gehalten.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 15469 - 11. August 2014 - 13:57 #

Ist definitiv ein Nischenprodukt, was sicher einer der Gründe war, warum die erste Kickstarterkampagne mit einem Ziel von $350000 eigentlich nur scheitern konnte. Wichtig erscheint mir, dass Cinemarware sich nicht übernimmt und mit Wings ein solides Fundament für weitere Remakes legt.

PatStone99 15 Kenner - 3772 - 11. August 2014 - 14:06 #

Ein schlichtes Defender of the Crown Remake, welches sich spielerisch an die C64 Fassung hält, wäre nett. Die Amiga Version spielte sich dagegen viel schlechter & das Robin Hood von 2000irgendwann war da auch nicht wirklich unterhaltsamer.

Vorher aber bitte It came from the Desert & Rocket Ranger neu auflegen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57007 - 11. August 2014 - 14:14 #

Die Amiga-Version von DotC war aber die erste. Die C64-Version kam später und hatte ein paar Features mehr. Die 2000-Fassung (Robin Hood) fand ich auch nicht berauschend. Aber es gab auch eine aufgebohrte 1:1 Umsetzung für den PC von DotC. Sah hübscher aus, hatte aber auch die Features der C64-Version.

PatStone99 15 Kenner - 3772 - 11. August 2014 - 14:28 #

Die PC-Fassung habe ich leider nie in die Finger bekommen, weil ich erst 94 aus dem Amiga 1200-Lager zum PC gewechselt bin.

Claus 29 Meinungsführer - - 112770 - 11. August 2014 - 19:15 #

Nichts verpasst, die war im Gegensatz zu Amiga bzw. C64 Version grottig.

Die Neuauflage aus dem Jahr 2000 war aber sehr ok.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57007 - 11. August 2014 - 14:20 #

Genau das. Ich wollte auch wissen, wie die Geschichte zu Ende geht. :)

Claus 29 Meinungsführer - - 112770 - 11. August 2014 - 19:16 #

Ich habe das immer abwechselnd mit meinen Bruder gespielt. Ziel war es, nicht zu sterben und erfolgreicher als der Mitspieler zu sein. Sehr motivieren. Wie überhaupt jedes Spiel gewinnt, wenn es zwei oder mehr Personen gleichzeitig spielen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16205 - 11. August 2014 - 17:43 #

Als ich es damals auf dem Amiga gespielt habe, konnte ich noch kein Englisch und musste mir die Geschichte irgendwie durch die gelegentlich auftauchenden Fotos im Tagebuch zusammenreimen :o(.

Claus 29 Meinungsführer - - 112770 - 11. August 2014 - 19:11 #

Colonel Farrah ist nicht Pressesprecher von Cinemaware, sondern eine Ingame-Figur aus dem Spiel (der Kommandeur der 56th Squadron).

Das er in der Pressemitteilung als Pressesprecher angegeben wird, war ein Insider-Joke, hat aber mit der Realität nichts zu tun.

Seufz.

:)

Bad Wolf 19 Megatalent - - 15469 - 11. August 2014 - 19:45 #

Nein!? Ehrlich? Wahnsinn! In der ersten Version der News wäre dies sicher deutlicher zu erkennen gewesen...aber naja. Bin halt nicht "The Dark Knight" :-P

Claus 29 Meinungsführer - - 112770 - 11. August 2014 - 22:35 #

Gna-gna-gna.
:P

Nokrahs 16 Übertalent - 5728 - 11. August 2014 - 20:02 #

Wings war wirklich cool, bis die Lucas Arts Sachen kamen. "Secret Weapons of the Luftwaffe" zum Beispiel. Nicht sicher, ob ich einen Wings Reboot brauche.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11209 - 12. August 2014 - 16:31 #

Wings war doch ein typisches Cinemaware-Spiel. Optisch und von der Präsentation top, spielerisch absolut unterdurchschnittlich, da die Spielelemente immer nur eingebaut wurden, damit es überhaupt ein Spiel war und klar der Präsentation untergeordnet waren. Das hatte halt mit den technischen Limitationen damals zu tun aber gespielt und geliebt hat man die Teile wegen dem Grafikoverkill.

Claus 29 Meinungsführer - - 112770 - 12. August 2014 - 20:24 #

Sehe ich etwas anders. Wings war eine vergleichsweise umfangreiche Actionflugismulations mit einer schön erzählten Kampagne. Das "klassische" Cinemaware-Spiel wäre für mich sowas "simples" wie Defender of the Crown oder King of Chicago. Also Casual-Spiele verpackt mit Eye-Candies. Und da sticht Wings klar draus hervor.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
joker0222Gucky
News-Vorschlag:
Simulation
Action-Flugsimulation
nicht vorhanden
12
Cinemaware
Kalypso Media
11.10.2014
Link
6.8
AndroidiOSMacOSPC