Gods Will Be Watching: "Mercy Update" veröffentlicht

PC
Bild von Bad Wolf
Bad Wolf 13462 EXP - 19 Megatalent,R7,S1,C1,A10,J6
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben

9. August 2014 - 9:59 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Point-and-Click-Indie-Adventure Gods Will Be Watching (GG-Kurztest) von Deconstructeam und Devolver Digital weist zwei Hauptmerkmale auf: einen einfach gehaltenen Grafikstil und einen erbarmungslosen Schwierigkeitsgrad. Jede einzelne getroffene Entscheidung zieht unweigerlich Konsequenzen nach sich, die häufig zum Ableben eures Protagonisten und seiner Crew führen. Obendrein implementierten die Entwickler eine Zufallskomponente, sodass zwar grundsätzlich richtige Entscheidungen nur mit einer bestimmten – im Dialogmenü angezeigten –­­­ Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führen.

Gerade der enorme Schwierigkeitsgrad und der Umstand der Zufälligkeit war für viele Spieler ein besonderer Anreiz, aber auch ein Grund zu harscher Kritik. Die Entwickler haben dies zur Kenntnis genommen und kürzlich unter dem sinnigen Titel "Mercy Update" ein solches zum kostenlosen Download veröffentlicht. Deconstructeam-Designer Jordi de Paco erklärt zur Motivation des bereits zwei Wochen nach Release erscheinenden Updates:

Das ganze Team ist mit der Veröffentlichung von Gods Will Be Watching und mit den Reaktionen auf die harten Herausforderungen sehr zufrieden – aber wir haben natürlich trotzdem aufmerksam das Feedback gelesen und wollen unser Produkt für noch mehr Spieler zugänglicher gestalten. Das Mercy-Update ist das Resultat der Diskussionen unseres Teams mit Fans und Kritikern – es verfeinert und erweitert das Spiel und ermöglicht durch die zusätzlichen Einstellungen noch mehr Spielern, eine positive Erfahrung mit Gods Will Be Watching zu haben.

Die von de Paco angesprochenen Einstellungen gliedern sich wie folgt auf: Neben dem originalen Modus gibt es jetzt einen "Puzzle Mode", bei dem das Element Zufall entfernt wurde, der aber ansonsten dem Original entspricht. Der "Puzzle Mode Light" ist ein leichtere Version des Originals und ebenfalls ohne Zufallselemente. Wenn ihr nur die Story erleben wollt, dann ist sicherlich der Narrative Mode ohne schwere Herrausforderungen die richtige Option für euch. Neben den inhaltlichen Änderungen wurden auch einige Bugfixes vorgenommen.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2324 - 9. August 2014 - 10:06 #

Na, Gott sei Dank! Ist zwar ein tolles Spiel, aber bei dem bisherigen Schwierigkeitsgrad habe ich echt zu wenig Zeit dafür gehabt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Deconstructeam
Devolver Digital
24.07.2014
Link
6.5
8.1
LinuxMacOSPC