Far Cry 4: Drittes und letztes Entwicklervideo aus Nepal

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von joker0222
joker0222 100031 EXP - 28 Endgamer,R10,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

7. August 2014 - 18:58
Far Cry 4 ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.

Im Vorfeld des kommenden Action-Titels Far Cry 4 (GG-Angespielt) hat Ubisoft eine dreiteilige Videoreihe mit Eindrücken "Hinter den Kulissen" gestartet. Nach den ersten beiden Episoden, die wir euch unter den Quellen nochmals verlinkt haben, wird die in Kooperation mit Vice Media im Stil einer Dokumentation erstellte Miniserie nun mit dem dritten Teil abgeschlossen. Ihr findet das knapp siebenminütige Video, das wie die vorherigen über deutsche Untertitel verfügt, unterhalb dieser Meldung eingebunden.

Erneut begleitet ihr das Team auf seiner Reise durch Nepal und seid Zeuge, als sie einen Maoisten treffen und den Pashupatinath-Tempel, einen der ältesten hinduistischen Tempel, aufsuchen. All das soll dazu dienen, die fiktive Region Kyrat, in der die Handlung des neuesten Teils der Reihe stattfindet, glaubhafter und realistischer zu gestalten.

Wie Ubisoft Montreal die gewonnenen Impressionen im fertigen Spiel verarbeitet, könnt ihr voraussichtlich ab dem 20. November 2014 selbst überprüfen. Dann soll Far Cry 4 nach derzeitiger Planung für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und den PC erscheinen.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)