Colin McRae Rally: Nach Protesten Rückerstattung

PC iOS andere
Bild von Vampiro
Vampiro 30538 EXP - 21 Motivator,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

7. August 2014 - 15:27 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Am 31. Juli wurde das Rennspiel Colin McRae Rally vom Entwickler Codemaster Digital ohne große Vorankündigung auf Steam veröffentlicht. Die Produktbeschreibung enthielt die folgende Passage:

Der Geländerennspiel-Klassiker Colin McRae Rally führt dich auf die Strecke. Basierend auf dem mit 90 Prozent von Metacritic bewerteten Colin McRae Rally 2.0 kommt vom Entwickler der millionenfach verkauften Reihe jetzt Colin McRae Rally mit 30 tollen Etappen und einer Gesamtstrecke von über 130 Kilometer.

Viele Spieler dachten daher an ein HD-Remake von Colin McRae Rally, basierend auf dem zweiten Serienteil. Umso größer dürfte daher die negative Überraschung gewesen sein, als sie eine PC-Portierung des letztjährigen Mobile-Spiels für iPhones in ihrer Steam-Bibliothek fanden. Dieser fehlt es an Strecken, Fahrzeugen und Einstellungsmöglichkeiten der Rennwagen.

Hierauf wurde nicht hingewiesen. Nach Protesten der unfreiwilligen Käufer einer Handy-Portierung hat Codemaster die englische Produktbeschreibung aktualisiert. Der deutsche Text ist weiterhin irreführend. In einer Verlautbarung gibt Codemasters zudem an, dass sie den Ärger einiger Spieler verstehen.

Sie ermöglichen es euch daher, solltet ihr den Titel versehentlich gekauft haben, bis zum 19. August die Rückerstattung des Kaufpreises. Ihr müsst dafür im Steam-Client eure Account-Details in den Einstellungen aufrufen und in der Liste "SHOPTRANSAKTIONEN" die Erstattung beantragen.

Video:

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1234 - 7. August 2014 - 15:44 #

das ist mal echt ziemlich dreist, da kann ich den ärger verstehen

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22484 - 7. August 2014 - 15:47 #

Als ob das der Marketingabteilung nicht klar war...schade was da mit dem Namen McRae für Schindluder getrieben wird, der wird sich 3X im Grab umdrehen

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167129 - 7. August 2014 - 15:50 #

Dreist und dämlich, so vergrault man seine Fans.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 7. August 2014 - 15:58 #

Bin auch einer der betroffenen gewesen, weil sich kurzfristig mein Gehirn ausgeschaltet hat. Absolute Frechheit was CM sich da geleistet hat.
*Zu seinem PSX Regal geh, CMR 2.0 aus dem Regal zieh und seine PS1 leicht schmachtend anblick* :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 7. August 2014 - 16:00 #

Kriegst ja jetzt dein Geld wieder :)

Außerdem dreist finde ich die Metacritic-Angabe an sich. Denn 90% gabs für die PS-Version. Auf dem PC liegt der Score "nur" bei 83.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 7. August 2014 - 16:03 #

"PlayStation-Klassiker Colin McRae 2.0" steht da auf der Produktseite :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 7. August 2014 - 16:17 #

Jetzt ja, und die Metacritic-Wertung ist auch draußen. War vorher aber anders. Computerbase (siehe Quellen) hat einen Screenshot hochgeladen.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 7. August 2014 - 17:17 #

Stimmt, dachte das stand da vorher auch.

Aber da stand auch "based on content", also "basierend auf Inhalten", sprich nicht alle Inhalte. Und im nächsten Absatz steht 4 Autos. Da kann man ja kaum den Inhalt eines Vollpreisspiels erwarten, zumal es ja nur 7 $ kostet.

Inso 15 Kenner - P - 3560 - 7. August 2014 - 16:18 #

Ich habs auch auftauchen sehen und direkt zugeschlagen, um mich dann zu wundern das es doch nen völlig anderes Spiel ist. Am schlimmsten find ich das es keine analoge Steuerung gibt, es gibt nur digital, also ganz oder gar nicht einlenken, was für heutige Titel, Remake oder nicht, mal so gar nicht geht. Selbst an der PS1 konnte man mit analogem Controller spielen.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 7. August 2014 - 16:30 #

An der Steuerung habe ich sofort gemerkt das es sich nicht um ein Remake des Originals handeln kann.
Diese hat sich nämlich förmlich in mein Gehirn eingebrannt, so oft habe ich das Original auf meiner PSX gespielt ( zusammen mit dem ersten Album von Eminem, als Hintergrundmusik während der Etappen. Ach ja. Jugenderinnerungen)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 8. August 2014 - 5:07 #

Das Album höre ich heute noch beim zocken. ;)

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 7. August 2014 - 17:32 #

Der ursprüngliche PS1-Controller hatte doch nur Digi-Pad und da musste das Spiel doch sicherlich zu kompatibel sein.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 7. August 2014 - 18:18 #

Ändert nichts an der Tatsache das die Stuerung Mist ist^^
Selbst mit Digi-Pad war/ist das Original besser zu steuern.

Inso 15 Kenner - P - 3560 - 8. August 2014 - 0:08 #

Kompatibel zu digitalen Eingaben sind ja eigentlich alle Rennspiele, zumindest am PC, wo einige sowas (warum auch immer^^) bevorzugt mit der Tastatur spielen. Nur das ich es am PC die letzten Jahre noch nicht erlebt habe, das irgendein Rennspiel selbst mit nem Analogcontroller nur digitale Eingaben unterstützt, auch die 5€-Indieracer nutzen das 360-Pad voll. Selbst das erste Ridge Racer das anno ´95 zum Launch der PS1 verfügbar war hat schon analoge Eingaben unterstützt.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 7. August 2014 - 17:30 #

Aber erst ab den Jahre 1997,zum Europarelease 1995 gab es nur Controller mit Digipad.

Inso 15 Kenner - P - 3560 - 7. August 2014 - 19:16 #

Für ein Spiel das 2000 rauskam sollte der ´97er Controller-Realease locker ausreichen ;)

Nur fyi, ´95 gab es auch schon Analogcontroller für die PS1^^

http://en.wikipedia.org/wiki/NeGcon

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 7. August 2014 - 16:14 #

30 Etappen, 130 km?... Hab mir schon beim Newstitel gedacht: "Moment, noch nie davon gehört? Sicher schlecht!".

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28256 - 7. August 2014 - 16:32 #

Schön, dass sie den Ärger verstehen...
Was hat Codemasters denn erwartet? Dass alle diese im besten Falle seltsame Beschreibung auf sich beruhen lassen? Auf diese Art und Weise haben sie es doch nur geschafft, dass es negative Besprechungen hageln wird.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 7. August 2014 - 16:47 #

In allen Dingen irritierend.

Durch den Tod von Colin McRae hatte Codemasters vor Jahren auch schon gesagt, dass es sehr unwahrscheinlich ist, das neue Titel unter diesem Namen geben wird, weil die Bedeutung des Namens rasant gefallen ist und daher keine aktuellen neuen Fans mehr anspricht.

Wenn man diesen Namen für ein Rally-Spiel wieder reaktiviert, war das also schon durchaus irgendwie beabsichtigt irgendwie falsche Hoffnungen zu wecken, ganz abgesehen von der Produktbeschreibung.

Skeptiker (unregistriert) 7. August 2014 - 17:07 #

Da hat mich mein Warnsystem also doch nicht getäuscht, als ich die Produktbeschreibung durchgelesen habe. Nur Codemasters weiß, warum sie derart unethisch vorgehen, schließlich verkaufen sich die von Mobilgeräten portierten Sachen bei Steam doch gar nicht so schlecht.
Hätten sie gleich mit offenen Karten gespielt, hätte ich das Ding vielleicht sogar gekauft ...

Izibaar 16 Übertalent - P - 5854 - 7. August 2014 - 18:06 #

Ich fande es ebenfalls etwas komisch. Aber erst die Reviews auf Steam haben mich abgehalten es zu kaufen. Dort wurde dann ersichtlich, dass es keine Simulation ist wie damals Teil 2.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17292 - 8. August 2014 - 19:24 #

Hatte das zum Glück schon vorher mitbekommen und daher auf Kauf verzichtet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
CptnKewlmrkhfloppyWunderheiler
News-Vorschlag: