Simon the Sorcerer: 6. Serienteil wird von StoryBeasts entwickelt

PC
Bild von Maverick_M
Maverick_M 11642 EXP - 18 Doppel-Voter,R3,S1,A2,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

6. August 2014 - 20:13 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Adventure-Reihe rund um den namensgebenden, tollpatschigen Helden Simon, den es mit Hilfe eines Zauberbuchs in eine Parallelwelt voller Magie und Mysterien verschlägt, geht in die sechste Runde. Der erste Serienteil, der 1993 bei Adventure Soft unter der Leitung von Mike Woodroffe erschien, sowie dessen Nachfolger gelten als Meilensteine des Point-and-Click-Adventure-Genres. Wie nun bekannt wurde, wird der sechste Teil, welcher bisher nur schlicht Simon the Sorcerer betitelt wird, von StoryBeasts entwickelt, einem Studio, das in Dublin ansässig ist. Des weiteren wird auch Mike Woodroffe wieder an der Entwicklung beteiligt sein, wie dieser in einem Forumpost verlautbaren ließ:

Wir sind absolut begeistert davon, in der Entstehung eines neuen Simon the Sorcerer Spiels, welches zu den Anfängen des Adventures zurückkehrt, involviert zu sein. Wir sind hocherfreut darüber, dass StoryBeasts ein neues Simon-Spiel entwickeln wird. Ausgehend von dem, was wir bisher von Simon the Sorcerer sahen, werden die Fans der Serie nicht enttäuscht sein. Wir wünschen allen Simon-Fans das Beste.

Spielerisch will man sich an den alten Serienteilen orientieren; es soll ein klassisches 2D-Adventure werden. Neue Wege will man dagegen beim Puzzle-Design einschlagen. So soll das Magie-System – der Entwickler spricht hier von "Freeform Magic" – die Lösung der Rätsel dynamischer gestalten. Woodroffe erläutert ferner:

Er [Simon] benutzte Magie, um Puzzle zu lösen, aber er wusste nicht, wie sie funktionierten, und das war so auch in Ordnung. Denn, weil er die Magie nicht verstand, musste sie auch der Spieler nicht verstehen. Aber je mehr wir darüber nachdachten, desto mehr kamen wir zur Einsicht, dass, um es richtig angehen zu können, eine Art Freiform-Magie-System vonnöten wäre, um dynamische Rätsellösungen zu ermöglichen, die dem Spieler das Gefühl vermitteln, mehr Kontrolle darüber zu haben.

Zudem stellt der Entwickler Simon einen spielbaren Nebencharakter zur Seite. Die aus einer Parallelwelt stammende Magierin Simone soll das pure Gegenteil von Simon sein: Sie beherrscht Magie perfekt, ist kompetent und arbeitet stets hart. Aber leider hat Simone ein Problem, denn sämtliche Magie schwindet langsam, aber unaufhaltsam aus ihrer Welt und landet in Simons Dimension, wo sie jedoch für Chaos sorgt. Und so sucht Simone bei dem Einzigen Hilfe, der ihrer Meinung nach noch beide Welten retten kann.

StoryBeasts hat zudem einige Konzeptzeichnungen zu Simon sowie einen kurzen Ausschnitt des Soundtracks veröffentlicht, dessen YouTube-Video ihr gleich im Anschluss findet.

Video:

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 6. August 2014 - 20:27 #

Hoffen wir mal, dass das was wird. Die letzten beiden Teile waren ja auch gar nicht so schlecht. Und Teil 1 und 2 machen mir derzeit aufm Tablet beim Erneuten durchspielen durchaus Spaß :D

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35894 - 7. August 2014 - 9:30 #

Ich habe "Erben der Erde" auf dem IPad und werde mit der Steuerung nicht so ganz warm. Kann sein, dass das "damals" auch schon so hakelig war und ich alles nur verklärt habe.
Wie schaut es denn bei Simon aus?

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 7. August 2014 - 21:19 #

Simon hat ganz normal das alte System mit den Begriffen. "Benutze", "Nimm"...
Funktioniert gut, kann mich nicht beklagen. Zumindest beim ersten ist das einwandfrei umgesetzt, den zweiten hab ich noch nicht gestartet.

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 6. August 2014 - 20:32 #

Für mich war die Serie nach den ersten beiden Teilen leider hinüber ... mal sehen, was nun auf uns zukommt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 6. August 2014 - 20:37 #

Solange der Sumpfling wieder dabei ist, ist alles cool ;)
Habe aber auch nach Teil 2 aufgehört. Was ist seitdem geschehen? Lebt Sordic noch?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12792 - 6. August 2014 - 20:50 #

Der 3D Teil war eines der schlimmsten Spiele die ich als Demo gespielt habe...aber die ersten beiden waren sooo gut. Mit einer tollen und liebevollen deutschen Lokalisation

Novachen 19 Megatalent - 13107 - 6. August 2014 - 20:56 #

Naja bei der Serie gibt es eigentlich nur noch Auf und Ab.

Den ersten beiden Teilen, auch wenn ich die teilweise etwas wirr in Erinnerung habe, waren noch ganz gut. Der dritte Teil war grafisch selbst für die späten 90er eine Beleidigung... und der erschien anfang der 2000er. Der vierte war des Namens entsprechend recht chaotisch. zwar besser als teil 3 aber wohl nur ok. Der letzte war überwiegend in ordnung.

Mal sehen ob es erneut etwas aufwärts geht oder wieder bergab. schlimmer als der 3. geht glaub ich aber immerhin kaum...

PatStone99 16 Übertalent - 4167 - 6. August 2014 - 21:15 #

Die ersten Previews von Teil 3 haben so abgeschreckt, dass ich die Serie innerlich schon mit Simon 2 abgeschlossen hatte. Die weiteren Fortsetzungen haben mich schlicht nicht mehr interessiert, vor allem, weil auch die Woodroffes zwar zeitweise beteiligt, aber nicht mehr verantwortlich waren. Mal schauen wie sich das mit Teil 6 entwickelt.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2934 - 6. August 2014 - 21:15 #

Danke für diese News, für mich die Beste an diesem Tag:-)

Die ersten beiden Simon-Spiele wahren damals bei ihrem erscheinen absolute Pflichttitel für mich, wie auch die Monkey's.

Teil 3 sieht tatsächlich schauderhaft aus, wenn man sich aber trotzdem reinwühlt, kommt der Humor dort genauso geil wie in Teil 1 + 2.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37475 - 6. August 2014 - 21:22 #

Teil 1 und 2 waren super, bei Teil 3 hat mich die Grafik abgeschreckt und die letzen beiden Teile habe ich nicht gespielt, weil sie mir irgendwie zu uninteressant aussahen. Bin aber mal gespannt, wie nun Teil 6 wird, in die Richtung der ersten beiden wäre super. Und das Magie-System klingt ja schonmal ganz interessant.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 7. August 2014 - 1:04 #

Der beste Simon ist immer der erste Simon.

Xentor 14 Komm-Experte - 2268 - 7. August 2014 - 8:35 #

na dann mal her mit. Klingt von der Story garnicht schlecht.
Was das neue Magiesystem angeht.... na mal sehen.

falc410 14 Komm-Experte - 2541 - 7. August 2014 - 8:43 #

Also zu Teil 4,5 kann niemand was sagen? Die sind mir total entgangen. Teil 1 & 2 sind immer noch gern gespielte Klassiker

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 7. August 2014 - 21:22 #

Ich fand sie gut. Teil 4 hatte einige sehr nette Szenen (Ich sag nur: Rotkäpchen), Teil 5 war Storytechnisch etwas abgedreht aber nichtsdestotrotz ein gutes Adventure.
An die beiden Originale reichen sie aber beide nicht ganz ran, stört mich aber nicht. Wurde trotzdem gut unterhalten.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38957 - 7. August 2014 - 9:44 #

Teil 2 war super. Teil 3 war grafisch und spielerisch eine Katastrophe, aber der Humor stimmte noch. Teil 4 war spielerisch in Ordnung, wirkte aber furchtbar trocken und lahm. Da merkte man echt, dass Deutsche den entwickelt haben statt Engländer. Teil 5 hab ich mir gespart. Wenn jetzt wieder Briten inkl. Mike Woodroffe dran sind, könnte es ja was werden.

FPS-Player (unregistriert) 7. August 2014 - 11:15 #

Ach, Simon gibts noch? Ich dachte, die hätten die Serie nach dem grottigen 5. Teil eingestampft... Naja, kann nur besser werden.

marpieters84 12 Trollwächter - P - 1175 - 8. August 2014 - 14:55 #

Ich freu mich riesig. Held meiner Jugend.

"Hier geh ich nicht lang. Hier riechts nach Radieschen"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit