Xcom: Brettspiel angekündigt

andere
Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

6. August 2014 - 19:41
Xcom: Enemy Within ab 9,49 € bei Amazon.de kaufen.

Spiele finden bekanntlich nicht nur auf dem heimischen Bildschirm statt, sondern gelegentlich auch am Tisch mit mehreren Mitspielern. Manchmal kommt beides zusammen, wenn nämlich Brettspiel-Ableger bekannter Videospielserien erscheinen. Demnächst wird das bei Xcom der Fall sein.

Ihr koordiniert im Spiel die Xcom-Einheiten und müsst dabei mindestens eine von vier Rollen übernehmen, mit denen jeweils unterschiedliche Aufgaben einhergehen: Commander, Chief-Scientist, Squad-Leader oder Central Officer. Ihr könnt alleine oder mit Mitstreitern spielen, aber alle vier Archetypen müssen in jeder Runde präsent sein.

Eure Gegner sind wie in der Computerspielserie die Aliens, die die Erde angreifen. Ihre Taktik wird mittels einer kostenlosen App generiert, die ihr euch zusätzlich zum Spiel herunterladen müsst. Außerdem tragen Würfel und Karten zum Spielablauf bei. Eine genaue Beschreibung findet ihr in der unten verlinkten Quelle.

Wann genau das Xcom-Brettspiel erscheinen wird und ob auch eine lokalisierte Version für den deutschen Markt geplant ist, ist bisher nicht bekannt.

vicbrother (unregistriert) 6. August 2014 - 19:45 #

Ich habe ein paar Fantasy Flight Games, soweit ist das auch alles ok, aber die Computerspielumsetzungen sind dermassen komplex und umständlich zu spielen, dass diese Spiele auf einem Computer einfach spielbarer sind.

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 7. August 2014 - 12:49 #

Genauso seh ich das auch.

rastaxx 16 Übertalent - 4663 - 6. August 2014 - 20:05 #

die companion app sehe ich ein wenig kritisch. läuft die in ein paar jahren auf smartphones der next next next gen auch noch? ist das spiel auch ohne die app spielbar?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 6. August 2014 - 20:18 #

mein Freund hat noch ein Das Schwarze Auge und Star Trek Brettspiel mit VHS im Schrank. Die braucht man zum spielen auch.

Heutzutage spielt man die VHS als Videodatei vom PC ab... und bei Apps nimmt man entsprechend in Zukunft nen Emulator :).

Kainchen 13 Koop-Gamer - 1369 - 6. August 2014 - 20:44 #

Wird gekauft :)

Dennis Kemna 15 Kenner - 3850 - 6. August 2014 - 20:47 #

Fantasy Flight Games macht ein XCom Brettspiel? Ja sehr Geil!

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 6. August 2014 - 21:00 #

Uiuiui, das sieht gut aus :)

jediii 17 Shapeshifter - P - 6736 - 6. August 2014 - 21:04 #

Interessant! Wird also beobachtet :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167112 - 6. August 2014 - 23:29 #

Das sieht doch mal ganz gut aus. :)

Ganesh 16 Übertalent - 4870 - 7. August 2014 - 5:34 #

Das, was ich da so sehe, stimmt mich ein wenig skeptisch, insbesondere diese Integration der App...

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 7. August 2014 - 6:13 #

Klingt ja erst mal gut, hat aber ein paar negative Aspekte: z. B., dass man zwingend 4 Spieler braucht und aufs Smartphone angewiesen ist.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 7. August 2014 - 8:08 #

So wie ich das aus dem Text raus lese müssen nicht zwingend 4 Spieler anwesend sein. Ein Spieler kann scheinbar auch mehrere Rollen übernehmen. Es müssen lediglich alle 4 Rollen irgendwie gespielt werden.

Ich freue mich sehr drauf und bin mal auf die ersten Anspielvideos gespannt. BTW.: Hoffentlich kündigen die bald mal nen Nachfolger für mein Absolutes Lieblingsspiel XCOM Enemy Unknown an!

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 7. August 2014 - 8:12 #

Mehrere Rollen bzw Spieler übernehmen funktioniert bei solchen Spielen aber meist auch nicht so gut.

Schnorks 13 Koop-Gamer - 1240 - 7. August 2014 - 9:21 #

Das stimmt, das gefällt mir erstmal auch nicht so gut. Vor allem habe ich Angst, dass wenn immer alle Rollen vorhanden sein müssen, es dem Spiel eventuell an Abwechslung fehlen kann. Falls jemand das Spiel Pandemic/Pandemie kennt (große Empfehlung an dieser Stelle!): Hier sorgen die vielen unterschiedlichen Rollen zum Beispiel für eine große Abwechslung und die Herausforderung, Strategien immer an die vorhanden Rollen anzupassen, macht einen großen Teil der Motivation aus.

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 7. August 2014 - 7:30 #

Na lass ma, kenn eh keinen der (in meiner Gegend) noch Brettspiele spielt
(Ich mag Brettspiele, aber sonst keiner).

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 7. August 2014 - 11:55 #

geht mir da auch so. brett/karten-spiele kann ich generell vegessen, selbst wenn ich einige interessant finde. hab schlicht niemanden mit dem ich es spielen könnte. das problem habe ich ja schon bei meinem geschmack für mulitplayer-videogames. aber bei letzterem findet man immerhin anonyme mitspieler.

Schnorks 13 Koop-Gamer - 1240 - 7. August 2014 - 17:26 #

Wohnt ihr in einer etwas größeren Stadt? Dann kann man auch mal beim freundlichen Spieleladen um die Ecke vorbei schauen. Häufig veranstalten die am Wochenende oder auch unter der Woche offene Spieleabende. Wenn man sich erstmal überwindet und sich darauf einlässt, auch mal mit Unbekannten ne Runde zu spielen, kann man da ordentlich Spaß dran finden. Eventuell ergibt sich sogar ne feste Spielerunde daraus. Kann ich nur empfehlen!

Und ansonsten gibt's ne Reihe von sogenannten "gateway games", die einfach genug sind, um auch Nichtspieler anzusprechen, aber immernoch über genug Tiefe verfügen, um Lust auf mehr zu machen. Zug um Zug, Pandemie, 7 Wonders und evtl. Die Legenden von Andor können durchaus auch mal Leute zum Hobby bringen, die vorher nur Risiko oder Monopoly kannten und hassten...

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 9. August 2014 - 7:39 #

Nö, ich wohn in nem kleinen Kaff, voller hmm, wie nennt man so Leute die nicht Spielen, sondern nur Saufen und Fernsehn?
Trottel?
(Ok, sie spielen schon, so dämliche Automatenglücksspielchen in kneipen)

Hab schon 10 mal versucht ne SPielrunde zu etablieren, (Rollenspiele, klassische Spiele...)
Neee... Uh guck mal Weinfest *gröhhhhl*

vicbrother (unregistriert) 9. August 2014 - 13:31 #

Nein, die nennt man gesellig.

Brettspiele sind eben aus der Mode, probier es mal mit Karten auf einem Weinfest.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2086 - 8. August 2014 - 16:04 #

geht mir auch so, zumindest bei solchen Brettspielen. Mensch ärgere Dich nicht oder Catan schon, aber sobald ich mit so etwas komme winken alle ab.

Tand 16 Übertalent - 4321 - 7. August 2014 - 10:53 #

Das ist ja blöd: Da muss ich mir ja neben dem Spiel noch ein Smartphone oder Tablet anschaffen. Da mach ich die Aliens dann doch lieber am PC kalt!

Mendrael 12 Trollwächter - 833 - 7. August 2014 - 17:14 #

"XCOM: The Board Game requires the use of a free digital companion app which will be made available for download and as an online tool"

Ein PC wird wohl also auch reichen :)

Scrotie McBoogerballs 12 Trollwächter - 943 - 7. August 2014 - 17:14 #

Schaut super aus

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 9. August 2014 - 0:23 #

Brettspiel mit KI-Gegnern. Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 9. August 2014 - 10:31 #

Ich finds beknackt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 9. August 2014 - 14:49 #

Ich erlaube mir kein Urteil, ohne es ausprobiert zu haben

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86503 - 11. August 2014 - 23:54 #

cool.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)