Take 2 dank GTA 5 und NBA 2K14 nur mit geringen Verlusten

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

6. August 2014 - 11:32 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA 5 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.

Take2 hat seinen Finanzbericht für das am 30. Juni beendete Quartal bekannt gegeben. Demnach verzeichnete der Publisher in diesem Zeitraum einen operativen Verlust von 35,4 Millionen US-Dollar (rund 26,5 Millionen Euro). Das dürfte auch dem Umstand geschuldet sein, dass es kaum nennenswerte Neuveröffentlichungen von Take2 im zugrunde liegenden Quartal gab.

Im Vergleich mit dem Vergleichsquartal des Vorjahres schneidet Take2 jedoch teilweise besser ab. Während der Konzern, zu dem auch Rockstar Games gehört, im Vorjahr noch einen höheren Verlust von rund 36,3 Millionen Euro hinnehmen musste, schrumpfte im Gegenzug der Umsatz von 106,6 Millionen auf 93,7 Millionen Euro.

Take2-CEO Strauss Zelnick gibt sich zufrieden mit dem Ergebnis. Insbesondere die immer noch gute Nachfrage nach Titeln wie NBA 2K14 und Grand Theft Auto 5 habe zu dem vergleichsweise erfreulichen Ergebnis beigetragen. GTA 5 soll bis dato etwa 34 Millionen Mal an den Handel ausgeliefert worden sein, wobei genaue Verkaufszahlen nicht genannt werden.

Für das am 1. April begonnene Geschäftsjahr erhofft sich Take2 einen Gesamtumsatz von rund einer Milliarde Euro. Im vorherigen Geschäftsjahr lag der Umsatz bei fast 910 Millionen Euro. Zugpferde sollen dabei unter anderem Civilization - Beyond Earth, das kürzlich auf Februar 2015 verschobene Evolve sowie die PC-, Xbox-One- und PS4-Umsetzungen von GTA 5 sein.

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 6. August 2014 - 11:48 #

Erstaunlich daß sie trotz GTA V überhaupt Verluste hatten – oder ich verstehe hier irgendwas ganz fundamental nicht.

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 6. August 2014 - 11:56 #

Hier geht es ja nur um das Quartal, das von April bis Juni reicht. Der Effekt von GTA fließt daher nicht mehr so stark mit ein, auch wenn sich das Spiel immer noch recht gut verkauft und daher den Verlust schmälern konnte, der in diesem Zeitraum angefallen ist.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 6. August 2014 - 11:58 #

Haha fast zeitgleich das Selbe geantwortet

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 6. August 2014 - 11:57 #

So wie ich das verstehe geht es ja nur um das Quartal. Und GTA kam ja schon letztes Jahr, das verkauft sich natürlich trotzdem noch aber nicht mehr so viel

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 6. August 2014 - 12:01 #

Urgs, ja Ihr habt Recht, daß es hier nur um das Quartal ging habe ich Depp komplett überlesen. Deshalb kamen die Zahlen auch vorne und hinten nicht hin.

Ich werde einen Tag lang mit dem Schandhut durch die Lande laufen. :-(

Politician 12 Trollwächter - 1105 - 6. August 2014 - 11:59 #

Dass ein Blender wie NBA2k14 solche Verkäufe erzeugt ist erstaunlich. Die verschiedenen Karrieremodi sind so flach wie es nur sein kann. Aber hauptsache es gibt ein paar schöne Filmsequenzen *seufz*. Das Spiel mach wirklich eine Zeitlang Spass, bis man merkt, dass nix konseuqent durchdacht und viele buggy ist.

GTA V ist natürlich ein einmaliger Verkaufsschlager. Der Vorteil, den Take 2 hat, ist das GTA 5 mit seinem NextGen und OC Release die kassen nochmal fluten wird. Immerhin hat Take Two aber wenig Mist im Potfolio...daher sei es ihnen gegönnt.

RaiseyourDongers 06 Bewerter - 64 - 6. August 2014 - 12:32 #

Du hast leider absolut keine AHnung, geh mal weiter Casual-FIFA spielen. ;)

Politician 12 Trollwächter - 1105 - 6. August 2014 - 17:05 #

Versuch mal mehr als eine Saison im GM-Modus zu spielen.....die Progression Engine ist der letzte Müll!
Ähnlich im My Career Mode....man wird viel zu schnell zu gut.
Spielerisch ist es sehr schwer halbwegs realistische Ergebnisse zu bekommen. Man muss schon sehr viel an Slidern rumspielen.
Online ist das Spiel durch schlechten Netzcode kaum spielbar und dabei Microtransactionsverseucht.
Für mich bleibt das Game ein ziemlicher Blender, da wenig Substanz besitzt....das ist leider ein bekanntes Problem vieler Sportspiele, da dort kaum Konkurrenz herrscht.
Ich war jedenfalls enttäuscht, wie viele Schwächen das Spiel offenbart, wenn man tiefer eintaucht.
Und das hat nix mit Fifa zu tun. Die Serie habe ich auf den Next-Gen Konsolen noch nicht gespielt.
Jedenfalls der Netzcode ist bei EA aber sehr viel besser (kann natürlich auch am Matchmaking liegen)

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 6. August 2014 - 17:22 #

Ignorier " Es " einfach.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. August 2014 - 13:09 #

2K14 auf der PS4 und Xbox One ist das bisher beste Basketball-Spiel, dass ich jemals gespielt habe. Nur weil es dazu noch geil aussieht, muss es kein Blender sein. Auf dem PC und der PS360 war es aber Müll.

RaiseyourDongers 06 Bewerter - 64 - 6. August 2014 - 15:44 #

Mit Mods sieht das Game auf dem PC nicht schlechter aus und Gameplay ist identisch.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 6. August 2014 - 17:41 #

Wrong.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. August 2014 - 19:38 #

Aber sowas von, da lohnt es sich schon gar nicht mehr drauf zu antworten, da dies nur wieder ein Troll-Versuch war. Ein ganz schlechter auch noch dazu, wenn ich das mal so sagen darf.

Politician 12 Trollwächter - 1105 - 6. August 2014 - 17:09 #

Aufm Feld ist es auch ganz nett wenn auch nicht überragend. Leider sind die Karrieremodi meiner Meinung nach Blender, da sie nicht auf langfristiges Spielen ausgelegt sind. Spätestens ab Saison 2 wirds lahm.
Und die Skillsteigerung anhand von verteilten Punkten finde ich sehr unrealistisch. Ein guter Karriere Modus würde versuchen die langsame Verbesserung durch Training zu simulieren.
Der GM Modus ist meiner Meinung nach deutlich schwächer als der Karriere Modus von NBA 2k9, dem letzten Spiel aus der Reihe, was ich intensiv gespielt habe.

FPS-Player (unregistriert) 6. August 2014 - 13:26 #

"Das dürfte auch dem Umstand geschuldet sein, dass es kaum nennenswerte Neuveröffentlichungen von Take2 im zugrunde liegende Quartal gab."
Das ist dem Umstand geschuldet, das sie GTAV nicht für PC rausgebracht haben. Das Ding hätte sich wie geschnitten Brot verkauft und sie hätten den Verlust ausgeglichen, wenn nicht sogar ordentlich Gewinn gemacht ;) *Hust-hust*

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. August 2014 - 13:36 #

Diesen Gewinn sieht man dann im nächsten Quartal zusammen mit der Remastered der PS4 und Xbox One, und von dem Leben sie wieder ein bis zwei Quartale, bis 2K15 rauskommt. ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 6. August 2014 - 13:33 #

Ach, im Herbst holen sie den Verlust dann locker wieder rein. Von mir bekommen sie ja dann auch Geld, wenn GTA 5 für den PC erscheint. Aber erst, nachdem ich sicher sein kann, dass die Portierung kein Mist ist. ;)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 6. August 2014 - 17:24 #

...und es nicht wieder so ein DRM-Desaster gibt wie bei GTA IV für den PC. Dann gibt's von mir auch Geld.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 6. August 2014 - 17:29 #

Rockstar Social Club dürfte wegen GTA Online als ziemlich sicher gelten. Games for Windows Live wird wohl durch Steamworks ersetzt werden.

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 6. August 2014 - 17:45 #

So lange man den RSC-Login für Offlinespiele wieder überspringen kann ist ihnen mein Geld sicher, mit Steam kann ich gut leben.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 6. August 2014 - 17:26 #

Den AMD-Kunden wäre es zu wünschen, dass Rockstar & AMD vor dem Release besser miteinander kommunizieren.

Mad Squ 11 Forenversteher - 660 - 6. August 2014 - 20:27 #

Bringt endlich GTA für den PC! Aber gebt euch bei der Konvertierung Mühe!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 6. August 2014 - 20:42 #

GTA5 ist soooo ein gutes Spiel *Liebe*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit