Elder Scrolls Online: Umfangreiches Inhaltsupdate v1.3.3

PC XOne PS4 andere
Bild von Kirkegard
Kirkegard 15120 EXP - 19 Megatalent,R7,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

6. August 2014 - 18:58 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls Online ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das nächste 4 GB große Inhaltsupdate mit der Versionsnummer v1.3.3 für Zenimax' MMO The Elder Scrolls Online (GG-Test: 8.0) wurde nunmehr nach Nordamerika am Dienstag auch auf den europäischen Megaserver für alle Plattformen aufgespielt. Es beinhaltet unter anderem ein umfangreiches Gilden-Update in Form einer verbesserten Mitgliederverwaltung, Gildenwappen, an öffentlichen Plätzen zugängliche Gildenhändler und die Möglichkeit der Goldlagerung in Gildenbanken.

Als neue Features wurden das Färben von Rüstungen ermöglicht, ein Bearbeitungsfilter für Farbkontraste (einen Vergleich seht ihr im Titelbild oben: links neu, rechts alt) hinzugefügt und es gibt neue Schwierigkeitsstufen für die zwei Instanzen "Das Ätherische Archiv" und "Die Zitadelle von Hel Ra". Desweiteren gab es umfassende Veränderungen an den Allianzkriegskampagnen, den Verliesen in Kalthafen, neue Errungenschaften, eine intensive Überarbeitung der Waffen und Rüstungssets einschließlich deren Effekte sowie Bonis. Viele Fähigkeiten der Charakterklassen wurden im Rahmen der Spielbalance verändert. Ebenso sind viele Quests in Schwierigkeit und Belohnung angepasst worden. Die kompletten, ausführlichen Patchnotes findet ihr im TESO-Forum.

Direkt nach dem Update wurde das Gilden-System auf dem amerikanischen Megaserver komplett abgeschaltet, da die bisherige Verwaltung der Mitglieder-Ränge wohl bei einigen Gilden dadurch gelöscht wurde. Der Patch ging auf dem europäischen Server dennoch live, aber angekündigt mit abgeschaltetem Gilden-System. Am morgigen Donnerstag, um 4 Uhr in der Früh wird der Hotfix zur Fehlerbehebung der Gilden-Mitgliederverwaltung aufgespielt. Die offizielle Meldung dazu ist ebenfalls im TESO-Forum zu finden.

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 6. August 2014 - 18:59 #

Vorbereitungen auf F2P-Umstellung.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9254 - 6. August 2014 - 19:07 #

Was davon jetzt genau?

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 6. August 2014 - 19:47 #

Bei steigenden Abozahlen? Da müsste ja jetzt WoW F2P werden nach der Argumentation! ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 4898 - 7. August 2014 - 2:16 #

steigend wo den bitte hast du das her. Das Spiel hat sich nicht einmal 500k mal verkauft.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 7. August 2014 - 6:42 #

Lustig, dass es dann nach der letzten Meldung von SuperData Research ca. 770000 Abonnenten zählt ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 7. August 2014 - 7:07 #

Quelle?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 6. August 2014 - 19:40 #

Inhaltsupdate? Ich lese nichts von neuen Inhalten, abgesehen von Gilden-Wappen. Nur Features und Patches.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 6. August 2014 - 19:44 #

Und zwei neuen Instanzen!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 6. August 2014 - 20:30 #

Nur neue Schwierigkeiten für bereits bestehende, so wie ich das verstehe.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9254 - 6. August 2014 - 20:38 #

Ich finde eher das "Umfangreich" unpassend. Umfangreiche Patches sind die Inhaltspatches von z.B. FF14 ARR, aber nicht das hier.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 7. August 2014 - 6:43 #

Für ein Monatliches Update finde ich es schon ziemlich umfangreich. ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 7. August 2014 - 7:11 #

Lest mal die Patchnotes. Es ist keine Erweiterung.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 7. August 2014 - 7:48 #

Es ist aber auch kein Inhaltsupdate, außer man interpretiert das Wort so, dass Inhalte upgedatet werden. Das ist nichts anderes als ein Patch.

Ich kann mich noch an die Anfangszeiten von Rift erinnern, da gab es alle 4-6 Wochen einen Patch, der tatsächlich neue Inhalte geliefert hat, das waren auch keine Erweiterungen, aber umfangreiche Inhaltsupdates.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 7. August 2014 - 8:02 #

Darüber kann man diskutieren. Ich will nicht alles aufzählen, aber die Masse an Veränderungen, neue Rüstungssets und alte komplett Überarbeitet, neue Achievements, neuer Grafikeditor, extrem viele Skills überarbeitet ect.
Das ist für mich ein großes Inhaltsupdate und definitiv kein normaler Patch.
.
Davon mal abgesehen geben sich Zenimax wirklich Mühe das Spiel beständig zu verbessern. Ob es in die richtige Richtung kann man diskutieren ;-) aber sie arbeiten ernsthaft dran.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14329 - 7. August 2014 - 12:59 #

Sehe ich ähnlich, das Update kann man schon als umfangreich beschreiben und es gibt neue Inhalte. Klar, Rüstungen färben gehört in anderen MMOs schon länger zum Standard, ist für TESO aber neu genau wie die Wappen.
Zusätzlich gibts dutzende Balance-Änderungen und Fehlerbehebungen, die haben hier wirklich viel getan.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9254 - 8. August 2014 - 11:59 #

Naja umfangreich im Bezug auf neue Inhalte ist es eben nicht. Es ist vllt ein großer Patch. Ein umfangreiches Inhaltsupdate ist es nicht. Dafür reicht Rüstungsfärben eben nicht aus.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 8. August 2014 - 12:41 #

Aufgrund der Masse an Inhaltsänderungen und Neuem sehe ich das anders. Sind wir halt nicht einer Meinung ;-)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9254 - 8. August 2014 - 13:08 #

Stimmt, wobei ich mich frage, wo die die Massen an neuen Inhalten siehst. Denn "Inhaltsupdate" bedeutet eigentlich, dass neue Inhalte hinzugefügt werden. Auch wenn man es wörtlich mit Veränderungen übersetzen kann, wird das Wort im Videospielbereich so nicht gebraucht. Veränderungen am Bestehenden ist einfach nur normales Patching. Wie floppi es auch schon sagt. Denn sonst gibt es bei jedem MMO "umfangreiche Inhaltsupdates" ohne Ende. Gepatched wird nämlich andauernd. Ich schreibe diese euphemische Formulierung mal deinem Fandasein von ESO zu ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 8. August 2014 - 16:04 #

Zitat
"Ich schreibe diese euphemische Formulierung mal deinem Fandasein von ESO zu ;-)" Nanana, spar dir mal dein polemisches Fantotschlagargument, nur weil ich nicht contra TESO bin!
Inhaltsupdate = Inhaltsverbesserung. Ein Update ist im allgemeinen eine Veränderung/Verbesserung von Software. keine Erweiterung. Ist bei uns in der Unternehmens IT auch so.
Mehr gibts dazu nicht mehr zu sagen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 8. August 2014 - 16:14 #

Ich bin auch nicht gegen ESO, aber gegen falsche Headlines. Und die liegt hier meines Erachtens vor. Von Inhaltsupdate wird im Gamesgenre, insbesondere bei MMO-Spielen, bei neuen Inhalten geredet. Und die sind hier nicht (bzw. nur marginal) enthalten. Was hier gemacht wird sind Fehlerbehebungen und Balancing. Damit ist es ein stinknormaler Patch und kein Inhaltsupdate.

Mehr gibt's dazu auch nicht mehr zu sagen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9254 - 9. August 2014 - 1:30 #

"nur weil ich nicht contra TESO bin!"

So viel zum Totschlagargument ;-) Nein, du untertreibst. Du bist ein Fan von ESO/TESO und nicht nur "nicht contra TESO". Ist auch völlig legitim und in Ordnung, immerhin bringst du auch immer News dazu ein, was ich echt gut finde. So bleibt man auf dem aktuellen Stand.

Aber ich bin ja nicht der Einzige, der mit der Formulierung der Überschrift ein Problem hat. Einfach für die nächste News im Hinterkopf behalten. "Elder Scrolls Online: Patch 1.3.4. erschienen." und schon wirkt es deutlich neutraler. Ich vermute, bei 1.4 wird auch ein "umfangreiches Inhaltsupdate" akzeptabel sein ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 4898 - 7. August 2014 - 2:20 #

Das sind alles Standards in anderen MMOs das es das jetzt erst gibt ist doch nicht gerade gut. Das Spiel kam unfertig raus und die patches zeigen das auch noch deutlich was alles noch nicht fertig war.
Umfangreich wäre wenn es ein neues Gebiet gibt und vor allem neue Spiel Inhalte schließlich ist es abo Spiel.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 7. August 2014 - 7:09 #

Wenn du mit Erbsenzählen fertig bist, das Wort was du suchst ist Erweiterung.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21511 - 7. August 2014 - 13:52 #

Genau. Und bei älteren MMOs gabs das noch. DAoC hatte einige, die alle fürn Twanni im Laden gekauft werden mussten. Heute sind doch viele Inhaltsupdates kostenfrei und das finde ich gut.

Tristan 11 Forenversteher - 824 - 19. August 2014 - 11:53 #

Neben ein paar Convenience-Sachen wie Gold in die Gildenbank legen (tolle Innovation^^), Rüstungen färben etc gab es also vor allem ein dickes Balance-Update. War wohl einiges nicht so ganz stimmig an Waffen, Rüstungen, Gegnerstärke, Charakterskills usw. Passiert. Ist normal.

Mit anderen Worten: ganz normale Spielpflege. Ähnlich wie Bugfixing. Die jetzt nachgelieferten Convenience-Sachen hätten idealerweise schon beim Release da sein sollen, aber niemand ist perfekt. Alle relevanten Bugs werden doch bestimmt rasch gefixt, oder?

Das Spiel ist jetzt 4 Monate draussen und die Leute zahlten neben dem Kaufpreis fürs Spiel schon 3 Monate Abo. Gab es denn schon Inhalts-Erweiterungen, die den bisherigen Abo-Preis rechtfertigen würden?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
joker0222
News-Vorschlag: