GC14: Deutschsprachige Entwickler in der "Indie Arena"

Bild von Uisel
Uisel 3747 EXP - 15 Kenner,R6,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

6. August 2014 - 11:58 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Wenn nächste Woche die Gamescom in Köln ihrer Pforten öffnet, werden vor allem die großen Studios und Publisher im Zentrum der Wahrnehmung stehen. Durch auffällig gestaltete Messestände, Werbungschaltungen und natürlich durch die vorgestellten Spiele selbst, wird versucht, möglichst viel Aufmerksamkeit zu erregen. 

Unabhängig davon wird sich das Forum "Indie Arena", ein Zusammenschluss von Entwicklern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, im Rahmen eines gleichnamigen Ausstellungsstands präsentieren. Insgesamt wird es zwölf, teils noch in der Entwicklung befindliche Titel unterschiedlicher Studios zu sehen geben, die auch angespielt werden können. Folgende Teams sind mit ihren Spielen vertreten:

  • Dreamworlds: Splatter (GG-Steckbrief)
  • Brightside Games: Team Indie
  • Klonk UG: Mercury Shift 3D
  • Mimimi Productions: The Last Tinker - City of Colors (GG-Steckbrief)
  • Zeppelin Studio: Schein (GG-Steckbrief)
  • vr Bits: Darkfield VR
  • frame6 / Application Systems Heidelberg: Splee & Glob (GG-Steckbrief)
  • Alasdair Beckett-King / Application Systems Heidelberg: Nelly Cootalog (GG-Steckbrief)
  • Flauchers Finest: j.a.r.g.
  • Dissident Logic: Paperbound
  • Data Realms: Planetoid Pioneer
  • Shark Punch: The Masterplan (GG-Steckbrief)
Des Weiteren wird es die "Indie Mega Booth" geben, in der 34 Entwickler aus aller Welt ihre Spiele dem Publikum näher bringen wollen. Ausserdem erwähnenswert ist der "Innovative Games Showcase" im Rahmen der GDC Europe, die an den Tagen vor der Messe in Köln tagt. Auch hier wird eine Reihe von Indie-Entwicklern, darunter ebenfalls deutschsprachige, ihre Spiele vorstellen.

Den Stand der Indie Arena könnt ihr vom 13. bis 17. August in Halle 9.1 / A-032 finden. Die Indie Mega Booth steht in Halle 10.1 / B050 und B040. Der Innovative Games Showcase findet am Montag den 11. August von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Europasaal statt.

Video:

ganga Community-Moderator - P - 15577 - 6. August 2014 - 12:36 #

Mal den trailer angeschaut.. Dieses The Masterplan gefällt mir

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 6. August 2014 - 13:37 #

Hatte sehr auf ein "They $tole A Million"-Remake gehofft, aber so ganz das ist es dann wohl doch nicht. Aber die Richtung stimmt schonmal. Naja, warte ich halt noch 'ne Dekade. Auf eine mehr oder weniger kommt's jetzt nicht mehr an. ;)

Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 6. August 2014 - 12:54 #

hab mich beim schreiben der news gefragt ob es erwünscht/sinnvoll ist, zu den einzelnen games auch einen steckbrief anzulegen?

Der Marian 19 Megatalent - P - 17288 - 6. August 2014 - 17:19 #

Prinzipiel: klar, wieso nicht. Ich glaube zwei von denen haben auch schon.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 6. August 2014 - 19:33 #

es ist sowohl sinnvoll, als auch erwünscht. du kannst zu jedem dieser spiele einen steckbrief anlegen, falls noch nicht vorhanden.

euph 23 Langzeituser - P - 38612 - 6. August 2014 - 13:15 #

Bei den "Indies" hab ich letztes Jahr ein paar nette Gespräche mit den Entwicklern geführt. Da werde ich auf jeden Fall wieder vorbeischauen. Lohnt sich IMO mehr, als ewig für nen Trailer bei Assassins Creed oder ähnlichem anzustehen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 6. August 2014 - 14:57 #

Wieso stehe ich da eigentlich nicht drin... *ratlosguck*.

Dem muss ich mal nachgehen, scheint ja ähnliche Probleme zu geben die ich gemeinsam mit anderen Kollegen schon letztes Jahr hatte ^^.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit