Bioshock für iOS angekündigt

PC 360 PS3 andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. August 2014 - 15:42 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock ab 6,87 € bei Amazon.de kaufen.

Der letzte Serienteil, Bioshock Infinite (GG-Test: 9.0), hatte nicht den kommerziellen Erfolg wie Take2 ihn wohl erhofft hatte. Dennoch machte sich manch ein Fan der Serie auch nach der großen Entlassungwelle bei Irrational Games Hoffnungen auf einen neuen Serienteil, die sich nach einer Twitter-Mitteilung im Juli auch zu erfüllen schien (wir berichteten). Angekündigt hat der Publisher heute jedoch lediglich, dass das erste Bioshock aus dem Jahr 2007 für iOS umgesetzt wird – ein paar erste Screenshots findet ihr in unserer Galerie.

Erscheinen soll die iOS-Umsetzung noch in diesem Sommer, ein konkretes Datum ist noch nicht bekannt. Versprochen ist, dass die Mobile-Fassung das Spielerlebnis ohne Abstriche auf die Touch-Geräte überträgt. Inhaltliche Anpassungen oder Besonderheiten scheinen also nicht geplant. Steuern kann man das Spiel sowohl per Toucheingabe, es wird aber auch Support für die offiziellen iPhone-Controller geben.

Auf die Ankündigung eines neuen Serienteils müssen Fans sich also noch etwas gedulden. Take2 hatte im Februar dieses Jahres zumindest bekundet, an der Marke auch in Zukunft festhalten zu wollen (wir berichteten).

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 4. August 2014 - 15:45 #

Schade, über einen neuen Serienteil hätte ich mich gefreut, eine iOS-Umsetzung brauch ich nicht.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 4. August 2014 - 15:49 #

Bitte handheben, wer Shooter mit Touch-Steuerung auf Smartphone/Tablet spielt und damit zufrieden ist.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 4. August 2014 - 16:03 #

Solltest das "Fist-Person" bzw. "Ego", vielleicht sogar auch noch "Third" hinzufügen. :D.

Side-, Horizontal bzw. allgemein Isometrische Shooter funktionieren super ^^.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 4. August 2014 - 16:04 #

Aber nur mit kleinen Händen. Bei mir liegt immer das halbe Bild unter der Hand bei meinen Pranken :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. August 2014 - 16:24 #

Vielleicht solltest du dir dann ein größeres Tablet kaufen ... ^^

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 4. August 2014 - 18:22 #

Leider ist 10.1 schon das größte :)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. August 2014 - 16:27 #

Nö, Samsung hat auch 11" Tablets.
Einige Windows-Convertibles/Tablets gibt es bis 22".

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 6. August 2014 - 14:39 #

Samsung hat 12 Zoll Android Tablets, nicht 11.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 6. August 2014 - 20:11 #

Technisch gesehen: 11,6".
Korrekt gerundet also in der Tat 12".

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 4. August 2014 - 16:43 #

Stimmt, ich bezog mich in der Tat nur auf 1st- und 3rd-Person Shooter.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 4. August 2014 - 18:13 #

"Fist-Person"? Das ist aber doch arg grob, wenn ich mit der Faust steuern muss. Oder? ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 4. August 2014 - 21:52 #

Ach wer weiß ^^.

Ein Ego-Beat em Up kann man bestimmt mit der Faust steuern :D. Je stärker man zuhaut, desto stärker schlägt auch der Charakter im Spiel zu. Ist halt nur die Frage ob aktuelle Handys dieses Genre überstehen ^^.

In der Spielhalle habe ich sowas mal gesehen :D. Und letztendlich landet doch alles von der Spielhalle auch auf Geräten für unterwegs :D.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. August 2014 - 16:25 #

Kommt auf das Spiel drauf an. Bei einigen Shootern funktioniert das sehr gut.

Spans (unregistriert) 4. August 2014 - 15:53 #

What the f--- ... Was haben die denn für Marktanalysten? Schimpansen oder wie? Ist ja lächerlich, so einen komplexen Shooter auf die mobilen Geräte bringen zu wollen. Wer zum Geier braucht diesen Quatsch. Unfassbar! Darauf hat die Welt auf jeden Fall gewartet ... NICHT NICHT NICHT!

J.C. (unregistriert) 4. August 2014 - 21:32 #

"so einen komplexen Shooter"

LoL. Da rattern die Hirnzellen aber richtig!

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1943 - 5. August 2014 - 0:32 #

hahaha. kudos! heisst das hier, glaub ich.

Spans (unregistriert) 5. August 2014 - 11:43 #

Ich meinte doch von der Steuerung her. Immerhin ist es nicht so einfach, einen Shooter mit mobilen Geräten zu steuern ... Ich hatte das mal versucht und sage nur: Einmal und nie wieder! Was ein Quatsch, echt ... Darüberhinaus bin ich davon überzeugt, dass nur die wenigsten Nutzer ernsthaft - wie bspw. an PC oder Konsole - mit mobilen Geräten spielen. Das ist doch eher nur ein Zeitvertreib und deshalb haben ja auch Casual-Titel im mobilen Markt klar die Nase vorn. Zumal die meist auch mit einer extrem simplen Steuerung aufwarten (einmal Antippen zum Springen und der Rest läuft automatisch bspw.)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. August 2014 - 16:29 #

Naja, sagen wir mal: Komplexer als die meisten anderen Shooter, ist Bioshock auf jeden Fall.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. August 2014 - 16:29 #

DU Vielleicht nicht. Andere aber schon. Schön, dass Du den Geschmack aller definieren willst.

Lefty 10 Kommunikator - 513 - 6. August 2014 - 4:05 #

Das ist der Moment in dem Spieletitel zum Wegwerfobjekt werden. In ein paar Jahren erscheint dann TLOU dann auch auf iOS und die Teenies hier werden entzückt loskreischen *rolleyes*. Lasst die Spiele so wie sie sind und versucht nicht krampfhaft ein Spiel zu portieren. Das ist wie wenn ich mir nen Kinofilm auf'm Mobiltelefon ansehe(n würde)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 6. August 2014 - 20:12 #

Und Du bestimmst, was "krampfhaft portiert" ist, und was nicht!?

Lefty 10 Kommunikator - 513 - 7. August 2014 - 19:39 #

Bioshock "lebt" von der Geschichte selbst und den Einwirkungen, die auf nem fuzzi-12"-Bildschirm definitiv nicht rüber kommt, kommen kann. Aber warum versucht man soetwas überhaupt zu erklären wenn man eh alles kauft was einem unter die Nase gelegt wird, egal wie scheiße das Spiel ist hauptsache die Werbung dazu stimmt *schulterzuck*

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 8. August 2014 - 1:21 #

Du sprichst wohl von Dir selbst!?
Vielleicht mal etwas weniger verbohrt sein. Weltoffenheit hat noch niemandem geschadet.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 8. August 2014 - 9:41 #

Na da spricht ja der richtige. ;-)

Aber davon ab stimme ich zu, ich verstehe auch nicht warum Bioshock, was die Darstellung angeht, auf einem Tablet nicht funktionieren sollte. Es ist ja nicht so, als würde der sehr gelungene Art Style oder die Story dadurch kaputtgehen, nur weil man sich das Spiel auf einem Tablet vor's Gesicht hält.

In meinen Augen ist es halt bei jedem Smartphone und Tablet Spiel die Steuerung, die ein Spiel entweder runterreißt oder brilliant macht. Und Shooter auf einem Touchscreen mit den Fingern zu spielen funktioniert in meinen Augen ganz schlecht. Gibt es irgendeinen Shooter für Smartphones/Tablets, wo Leute sagen "wow, also das Spiel läßt sich ja mal wirklich RICHTIG gut steuern, so als hätte man M&KB oder Controller"?

E.M.P.-Error 08 Versteher - 196 - 4. August 2014 - 15:57 #

Would you kindly just be a f**king joke!

Der Marian 19 Megatalent - P - 17288 - 4. August 2014 - 15:57 #

Wie das wohl mit der Steuerung vernünftig funktionieren soll?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 4. August 2014 - 16:06 #

Kann ich mir auch nicht vorstellen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. August 2014 - 16:24 #

Also bei Conduit HD funktioniert die Steuerung hervorragend. Wesentlich besser z.B. als auf Konsolen mit Pad.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28213 - 5. August 2014 - 8:37 #

First Person hab' ich auf dem Pad noch nicht probiert, aber bei Max Payne hab' ich ganz schnell aufgegeben. Was hab' ich das Spiel auf dem PC geliebt - und hier verzweifle ich an jeder Ecke.
Ich bleibe bei der PC-Version, kann mir aber noch nicht so ganz vorstellen, wie das auf dem Pad laufen soll. Ich bin auf bewegte Bilder gespannt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 4. August 2014 - 16:07 #

Haha, also ich glaube ernsthaft spielen will / kann das niemand! Die hoffen wohl auf nen schnellen Dollar und das ganze wird eher son "Hey guck mal was mein iPhone kann" Ding.

emek 10 Kommunikator - P - 509 - 4. August 2014 - 16:09 #

Na toll das hätte wohl die Vita Version werden sollen und da hätte die Steuerung wenigstens so einigermassen funktioniert.

E.M.P.-Error 08 Versteher - 196 - 4. August 2014 - 16:18 #

Die Vita-Version hätten eigentlich eine Rundenstrategie-Spiel ala Final Fantasy Tactics werden sollen.

emek 10 Kommunikator - P - 509 - 5. August 2014 - 7:46 #

Das hätte ich sogar cool gefunden und ein Rundenstrategiespiel hätte auch auf iOS besser funktioniert.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2244 - 4. August 2014 - 16:12 #

Da hat Tr1nity in den Kommentaren unter dem ersten GG-Artikel hierzu ja prophetische Gaben bewiesen! Muss ich mal anmailen wegen der nächsten Lottozahlen... :-)

draiba 12 Trollwächter - 922 - 4. August 2014 - 16:27 #

Man hätte eventuell in der News darauf hinweisen können das das I-Pad 1 & 2 nicht unterstützt wird.

Grumpy 16 Übertalent - 4484 - 4. August 2014 - 16:37 #

would you kindly bring this to psvita

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 4. August 2014 - 16:58 #

Also, ich habe das erste Tomb Raider auf dem IPad durchgespielt und hatte sehr viel Spaß. Für Bioshock würde ich wohl eher auf das Gamepad zurückgreifen. Aber Grundsätzlich warum nicht. Ich werde mal abwarten wie gut die Umsetzung wird.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 4. August 2014 - 17:51 #

Ich hätte zwar eine Vita-Version bevorzugt, aber vermutlich wird meine Neugier siegen und ich kaufe auch noch die iOS-Version. Mal schauen, wie es auf dem iPad Air so läuft.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1653 - 4. August 2014 - 18:03 #

Bioshock Infinite war kein kommerzieller Erfolg? Ich dachte, Irrational wurde aus anderen Gründen verkleinert und das Ding hat ziemlich gut verkauft.

E.M.P.-Error 08 Versteher - 196 - 4. August 2014 - 19:19 #

Dafür dass es 7 Jahre in Entwicklung war, hat es sich schlecht verkauft.

oojope 15 Kenner - 3028 - 4. August 2014 - 18:15 #

Unglaublich uninteressant, habe mir nach dem kleinen Teaser ehrlich gesagt etwas mehr erhofft, wobei ich mit dem nächsten größten Bioshock auch noch nicht gerechnet hätte, höchstens mit einer One & PS4 Neuauflage aller Teile oder ähnliches.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 4. August 2014 - 19:09 #

Cool, dann kann das Spiel auch im Appstore überbewertet werden.^^

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 4. August 2014 - 19:10 #

*grinst*

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 4. August 2014 - 19:15 #

Hier gehts doch nicht um The Last of Us

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. August 2014 - 16:31 #

Haters gonna Hate.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 4. August 2014 - 19:14 #

Schade was aus dem franchies geworden ist.

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 4. August 2014 - 20:25 #

Ich verstehe nicht, was eine mobile Portierung über die Qualität einer Serie zu sagen hat. Ich meine, dass ist ein kleines B-Team, was ws. nur für Portierungen zuständig ist. Es schadet der Serie doch nicht, wenn unter Umständen noch mehr Spieler erreicht werden.

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 4. August 2014 - 21:06 #

Verstehe jetzt auch nicht, warum das jetzt der Bioshock-Marke schaden soll. Ist doch einfach eine Portierung des ersten Teils für iOS. Es ist ja jetzt nicht so, dass irgendein dämliches Pay2Win-Spiel mit Bioshock im Namen entwickelt wird, wie es EA mit Dungeon Keeper vorgemacht hat. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 4. August 2014 - 22:20 #

Einen AAA Shooter auf eine Mobile Plattform zu bringen, nach dem schon bekannt wurde, dass viel Belegschaft flöten gegangen ist, ist für mich nicht gerade ein Merkmal für eine erfolgreiche Marke. Das wirkt mehr nach, mit wenig Geld viel Geld zu generieren. Lieber noch spät auf den Mobilmarkt aufspringen als es ganz zu lassen. Zudem war das Gameplay noch nie die Stärke von Bioshock.

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 5. August 2014 - 0:36 #

Und was ist mit den GTA-Portierungen? Heißt das etwa, dass es keine erfolgreiche Marke ist? Die Studioauflösung ging von den Köpfen des Studios aus. Und auf den "Mobile-Zug" aufspringen ist hier auch nur bedingt der Fall, da es sich immerhin um ein "Premiumpreis"-Spiel handeln wird. Es ist eine Portierung, die kaum Kompetenz erfordert und deshalb von einem kleinen B-Studio übernommen wird.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 5. August 2014 - 1:49 #

GTA belegt die rasante Entwicklung der Reihe und steht für mich für einen Meilenstein auf iOS. Biostock scheint einfach nur lieblos raus gehauen zu werden, ich erinnere nur an die Playstation Vita Ankündigung für Biostock.

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 4. August 2014 - 20:23 #

Ich hoffe auf eine kommende Androidversion. Habe mir mittlerweile ein Gamepad für Android zugelegt und damit lassen sich auch komplexere Spiele ohne Probleme spielen. Eigentlich bieten iOS- und Androidgeräte ziemlich viele Möglichkeiten, um sie als ordentlichen Handheld zu verwenden, nur um ein Gamepad kommt man dabei nicht drumherum.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 4. August 2014 - 22:23 #

Welches hast du dir da geholt? Ich bin momentan auch stark am überlegen mir eines zuzulegen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. August 2014 - 16:32 #

Welches Tablet hast Du denn!? Bei Sonys Tablets lässt sich der PS3 Controller verwenden.

Maximilian John Community-Event-Team - 9880 - 6. August 2014 - 17:06 #

MOGA Pro

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4272 - 4. August 2014 - 20:52 #

Eine Umsetzung des ersten Teils für Touch find ich jetzt nicht so toll; aber eine Art Bioshock-Adventure mit Stealth- und Rätseleinlagen, das wäre doch etwas. Durch Rapture schleichen, Gegner austricksen, Terminals hacken, die Hintergründe entdecken. Das ganze könnte man auch mit rundenbasierten RPG-Elementen anreichern und fertig wäre der iOS-Hit. Oder?

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 4. August 2014 - 22:27 #

Stealth- und Rätseleinlagen, Gegner austricksen, Terminals hacken, die Hintergründe entdecken?

Kauf dir République!

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4272 - 5. August 2014 - 6:24 #

Das kannte ich nicht und muss zugeben, es hat diesen Deus-Ex-Vibe, dem ich kaum widerstehen kann. Die indirekte Steuerung überzeugt mich aber nicht so ganz.

FPS-Player (unregistriert) 5. August 2014 - 8:17 #

Mir ist das Lachen im Halse steckengeblieben...

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1568 - 5. August 2014 - 14:53 #

Mir geht es so wie vielen hier; ich finde einfach viele dieser Portierungen sind eher Technikdemos, mit denen der Käufer seine Kumpels begeistert. Max Payne und GTA hab ich wirklich geliebt, aber auf dem ipad fand ich beides einfach nur frustig und doof. Seit wann ist es denn zweitrangig, ob ein Spiel eine gute Steuerung hat??? Dann lieber sowas wie Infinity Blade. Total plattes Gameplay aber es funktioniert genau so wie es soll....

Sogar für XCom war bei mir ein Fehlkauf, weil ich es einfach auch auf dem PC habe und es dort 1000x besser spielbar ist.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28213 - 5. August 2014 - 15:02 #

Gott, ja! Meine beiden GTA-Ausflüge auf dem Pad hab' ich schon komplett verdrängt. Ich wollte sie wirklich mögen, aber wie ich mit den Autos durch die Gegend geeiert bin... - das sah nicht besonders elegant aus.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 5. August 2014 - 15:26 #

Oder Final Fantasy. Das habe ich dann schnell wieder sein gelassen und dann später auf der Vita gespielt. Und, wenig überraschend, lassen sich Spiele, die für Controller entwickelt wurden, auch mit einem Controller am besten spielen. ;-)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28213 - 5. August 2014 - 16:07 #

Vielleicht ist es auch eine Gewöhnungssache: mit den Final Fantasy-Teilen habe ich vergleichsweise weniger Schwierigkeiten. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich die nicht anders kenne.
Bioshock dagegen? Ich seh' schon meine dicken Daumen wieder über den halben Bildschirm wandern, weil ich das Steuerkreuz ständig verschiebe :-)

Sparnix 13 Koop-Gamer - 1342 - 5. August 2014 - 15:58 #

Im ersten Moment dachte ich "cool", aber dann viel mir wieder die dämliche Steuerung von Shootern auf einem Touchscreen ein.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 5. August 2014 - 16:36 #

Eine Android Version würde ich durchaus in Erwägung ziehen. Also denn... Entwickelt mal für die richtige Plattform!

S3r3n1ty 15 Kenner - P - 2833 - 5. August 2014 - 18:12 #

Irgendwie finde ich es auch schade, was mit den ganzen guten Spielen passiert...als PC-Spiel hatten sie eine "Seele", man hat sich für sie tagelang Zeit genommen und sie "erlebt"...als Mobile-Titel verkommen sie zu Fast-Food-Happen einer reizüberfluteten Gesellschaft :-(

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 6. August 2014 - 2:51 #

Ich sehe nicht, wieso Android-Versionen von etwa Baphomets Fluch oder Prince of Persia "Fast-Food-Happen" sein sollen.

Und viele Leute "rotzen" die Spiele doch förmlich gleich in den ersten Tagen runter, hauptsächlich schnell durch. Auch am PC. Oder an der Konsole.

Lefty 10 Kommunikator - 513 - 6. August 2014 - 4:16 #

Das mit Baphomets Fluch oder Prince of Persia stimmt, trotzdem sind das "andere" Spiele als Bioshock oder Max Payne. Fehlt nur noch ne iOS-Version von No One Lives Forever, ich glaub dann verliere völlig den Glauben...

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28213 - 6. August 2014 - 5:40 #

Ich glaube, bei NOLF würde ich sogar schwach werden, weil ich Trottel meine Originale nicht mehr habe und mich schwarz ärgere, dass bei GOG da nix passiert.
Natürlich wäre die Steuerung Murks, aber was macht man nicht alles, um gute alte Erinnerungen zu zerstören...

Lefty 10 Kommunikator - 513 - 7. August 2014 - 19:35 #

Schon mal über Rebuy.de versucht? Hab' mir dort die GOTY-Edition auf Englisch für knapp 3 EUR gekauft. Die Qualität bei Rebuy ist 1A, ich hab' mir bisher 10 Spiele dort gekauft die waren alle bis auf minimale Gebrauchsspuren im Top-Zustand.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit