PS3 Slim: Bitstream-Ausgabe + verbesserte HDMI-Funktionalität

PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

21. August 2009 - 13:20 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die neuen HD-Audio Formate DTS-HD und Dolby TrueHD wurden speziell für den Einsatz auf Blu-ray Discs und den mittlerweile aufgegebenen HD DVDs als alternatives verlustfreies Raumklang-Format entwickelt.

Das aktuelle Modell der PlayStation 3 kann trotz HDMI-1.3-Ausgang die beiden HD-Formate nicht als Bitstream (unverarbeitete Tonübertagung) via HDMI an einen AV-Receiver mit HD-Decodern weiterleiten. Erst mit Firmware-Version 2.30 wurde zumindest die interne Dekodierung und Ausgabe via HDMI als unkomprimiertes Multichannel-PCM-Signal eingeführt.  Der AV-Receiver muss in diesem Fall nur die Verarbeitung dieser Signale unterstützen und benötigt keine eigenen HD-Decoder. Mit Firmware 3.0 soll nun das neue Slim-Modell die Bitstream-Ausgabe beider HD-Formate unterstützen.

Die HDMI-Funktionalität der PS3 Slim wurde ebenfalls verbessert. So wird nun das HDMI-Fernbedienungsprotokoll HDMI-CEC unterstützt (Consumer Electronics Control). Die Grundfunktionen von CEC ermöglichen es, dass die PS3 automatisch in den Standby wechselt, sobald der Fernseher (mit CEC-Unterstützung) per Fernbedienung ausgeschaltet wird und umgekehrt, dass sich der Fernseher einschaltet und den richtigen Eingang wählt, sobald die PS3 eingeschaltet wird und man die Play-Taste drückt. CEC hat bei vielen Herstellern einen eigenen Markennamen, Sony nennt diesen "Bravia Sync". Möglicherweise wird Sony neben diesen Grundfunktionen noch erweiterte Steuerbefehle implementieren, um die PS3 weitergehend zu kontrollieren.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34197 - 21. August 2009 - 23:10 #

Klasse News und interessante Aspekte. Als Spiele- und Bluray-Hybrid wird die Slim für mich dadurch immer interessanter :)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 21. August 2009 - 23:35 #

Die modernen Blu-ray-Player haben den Vorteil des gegenüber der PS3 sehr niedrigen Stromverbrauchs. Einige gibt es auch lüfterlos.
Hat die Gamersglobal-Redaktion eigentlich auch ein Testexemplar erhalten? Mich würde der Stromverbrauch und die Lautstärke interessieren.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34197 - 21. August 2009 - 23:38 #

http://www.gamersglobal.de/news/8719

Leidr wird hier über die Lautstärke nichts gesagt. Wenn, dann käme die DSlim für mich als Zweitplayer in Frage und dafür wäre das Teil vom Preis- Leistungsverhältnis absolut geeignet :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)