Risen 3 - Titan Lords: "Back to the roots" Feature // Video

PC 360 PS3
Bild von Freylis
Freylis 20965 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

2. August 2014 - 8:35 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Risen 3 - Titan Lords ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nur noch knapp zwei Wochen müsst ihr euch als Fans der Open-World-RPG-Reihe Risen gedulden, bis Risen 3 - Titan Lords erscheint. Nachdem sich die positiven Eindrücke unseres Previews im Rahmen des GG-Angespielt bestätigt hatten, freut sich auch der Großteil der Redaktion auf den Titel aus dem Hause Piranha Bytes (wir berichteten). Um euch die Wartezeit etwas zu verkürzen, hat der namhafte Gothic-Schöpfer ein umfangreiches, 12-minütiges Featurette veröffentlicht, in dem die Besonderheiten des neuen Serieneintrags anhand einer PC-Vorabversion detailliert beleuchtet werden. Ihr findet das Video gleich im Anschluss.

Hervorgehoben wird besonders die "handgemachte" Spielwelt, in der der Entwickler laut eigenen Angaben keine der (mehreren hundert) Quests und keine Gegenstandsplatzierung dem Zufall überlassen hat. Wie von der Risen-Serie gewohnt, soll euch die freie Erkundung der Spielwelt schmackhaft gemacht werden, ohne euch durch allzu viel "Händchenhalten" zu beengen. Ihr dürft also selbst abwägen, ob ihr euch der Herausforderung stellen wollt, in ein Areal mit dessen Feindtypen vorzudringen, denen euer Charakter noch nicht völlig gewachsen ist. Das Kampfsystem und der Talentbaum sind im Vergleich zum Vorgänger wieder etwas komplexer ausgefallen. Des Weiteren wurde ein an Risen angelehntes Gildensystem implementiert, bestimmte Spezialfähigkeiten könnt ihr also nur von Trainern eurer Gilde lernen. Eure Gildenzugehörigkeit könnt ihr jedoch auch wieder ändern. Schließlich soll auch die Kristallmagie wieder eine tragendere Rolle spielen, sodass magisch fokussierte Helden voll auf ihre Kosten kommen. Haben wir schon das Schwimmen erwähnt? Erstmals könnt ihr in einem Risen-Spiel auch ohne Boot Gewässer durchqueren und neue Areale erkunden -- dies ging jedoch bereits in Gothic 1 und 2.

Laut Piranha Bytes wird Risen 3 die besten Elemente aus Risen und der in Fankreisen als Klassiker bezeichneten Gothic-Reihe in sich vereinen. Das Spiel soll am 15. August für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Video:

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 1. August 2014 - 21:18 #

Du kannst mich mal!
Das schreit ja nach einer Tracht Prügel!
Na dann komm mal her, du Wurst!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 1. August 2014 - 21:22 #

"komm mal her, du Wurst!"
Es sind Momente wie dieser, wo ich mir dann doch wuenschte, dass ich die deutschen Versionen der Spiele haette. ;)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 1. August 2014 - 21:24 #

Kannst du das nicht in Steam einstellen? :-D

Risen ist echt eines der wenigen Spiele, die man auf Deutsch spielen sollte. Grundsätzlich sollte man ja OV zocken :-D

Die haben auch irgendwie ein Händchen dafür, gute deutsche Sprecher zu finden - das gelingt nicht allen deutschen Spielen. Da sind teils die englischen Sprecher besser. Ein Problem ist auch, wenn es die "typischen" deutschen Sprecher sind, die man einfach mit anderen Rollen assoziiert.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 1. August 2014 - 21:29 #

Ich hab's ja fuer PS3. Da gibt's keine Sprachauswahl. Die englischen Sprecher bei Risen 2 sind schon ziemlich klasse. Man hoert den Dialogen gerne zu. Aber ganz so knackig und krass wie im Deutschen sind die Ausdruecke dann teilweise doch nicht.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 1. August 2014 - 21:33 #

Ach sooooooo. Ich habe mal Risen 1 auf der Xbox angespielt, das war technisch (Ruckeln usw.) net soooooooooooooooo geil.

Ja, pro Deutsch in Risen :) Notfalls halt einen Import holen ;-D

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 1. August 2014 - 21:25 #

Denen da oben scheint das wohl Spass zu machen...
Ich halt mich da raus

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 1. August 2014 - 23:11 #

Ich hau dir volles Pfund aufs Maul!!

Storm1909 12 Trollwächter - 989 - 2. August 2014 - 12:44 #

Ich steh auf diese ganze Scheisse!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 2. August 2014 - 15:38 #

Verstehe!

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14326 - 3. August 2014 - 10:51 #

Lass uns Wildschweine jagen gehen!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 4. August 2014 - 13:28 #

Das waren wenigstens Herausforderungen ^^

J.C. (unregistriert) 1. August 2014 - 21:19 #

Ich glaub's erst wenn ich es sehe!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 1. August 2014 - 21:27 #

Es kommt wirklich in 2 Wochen raus! ;)

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 1. August 2014 - 21:23 #

Das hab ich auch schon gehört.
Man darf nicht alles glauben was man so hört.

Vaedian (unregistriert) 1. August 2014 - 21:35 #

Jetzt machen die aus "zum sechsten Mal dasselbe" schon ein Feature! Mir wird ja schon beim Zusehen langweilig.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 1. August 2014 - 22:02 #

Yup, geht mir genauso. Wobei... streng genommen war der "back-to-the-roots"-Rückschritt von Risen nach dem üblen "Gothic 3" schon was positives ;)

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 2. August 2014 - 11:00 #

Erstens stimmt das so nicht und zweitens wird das Konzept, den eigenen Stärken treu zu bleiben, doch bei CoD, Elder Scrolls, Fifa u.v.a. ebenfalls verwendet.
Entweder man ist Fan der Reihe oder eben nicht.

Vaedian (unregistriert) 2. August 2014 - 17:03 #

Also Call of Duty hat bei mir den Ruf von verschimmeltem Toastbrot. Seit dem ersten Teil nicht mehr angefasst.

Bei Elder Scrolls ist nur der Start als namenloser Gefangener ein Running Gag. Die Welt ist jedesmal eine andere und die 1000+ Mods machen jedes Spiel langlebig und schier endlos wiederspielbar. Wie viele Mods gibt's eigentlich für Risen? Egal welcher Teil. Und ich rede nicht von Texturmods, sondern Featuremods wie UFO, Frostfall und für die Erwachsenen Sexlab. Bei Gothic musste man Frauen noch mit der Lupe suchen, bei Risen waren sie immer noch ein schlechter Scherz.

Sportspiele hab ich nie angefasst. Ich würde aber sagen, da der gemeine Fußballfan nicht nur eine Bundesligasaison schaut, ist das da etwas gänzlich anderes.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 3. August 2014 - 0:40 #

LOL Sexlab :-D Na, ich habe ja im letzten Sale Skyrim jetzt auch für den PC erstanden :-D

Arparso 15 Kenner - 3025 - 3. August 2014 - 1:06 #

Niemand hat was dagegen, wenn sie ihren Stärken treu bleiben. Nur Stillstand muss es deswegen auch nicht gleich sein. Elder Scrolls tritt ja auch nicht auf der Stelle - sonst würden sich nicht mit jedem neuen Spiel Leute melden, die was an der veränderten Spielmechanik rumzumeckern haben ;)

Kein Spiel ist perfekt, auch Gothic oder Risen nicht. Irgendwo gibts immer was zu verbessern.

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 3. August 2014 - 10:21 #

Richtig, und von Stillstand kann keine Rede sein. Ich habe alle PB-Titel gespielt und sogar schon den neuesten, obwohl der noch nicht mal erschienen ist. Es gab immer Änderungen und Neuerungen, genau wie bei den meisten anderen Spielereihen auch. Und oftmals mehr Innovation, als das in anderen Genres der Fall ist.

Was hier teilweise in den Kommentaren geäußert wird, ist unfair gegenüber den Entwicklern, die für ihre geringe Studiogröße meiner Meinung nach sehr gute Spiele entwickeln.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 3. August 2014 - 10:35 #

Also "Risen" empfand ich persönlich schon als Stillstand. Das war "Gothic" mal in tropisch und halbwegs bugfrei.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 3. August 2014 - 12:33 #

"Was hier teilweise in den Kommentaren geäußert wird, ist unfair gegenüber den Entwicklern, die für ihre geringe Studiogröße meiner Meinung nach sehr gute Spiele entwickeln."

Wenn du so argumentierst, dann muss man klar sagen, müssen die Spiele aber auch günstiger angeboten werden. Wenn man Vollpreis verlangt, dann muss man sich mit den Großen vergleichen lassen. So ist das nun einmal!

Sieht man ja jetzt bei Sacred 3. Hätten die es als 15 Euro Downloadtitel und als Spinoff angekündigt, dann hätte es allerorten Wertungen um 80 rum geben können. Sie wollen aber 50 Euro haben und vermarkten es als Hauptspiel - bitte schön, die Wertungen und Meinungen zum Titel sind entsprechend eindeutig.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 1. August 2014 - 21:36 #

Verlass dich auf jemanden und du bist verlassen.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 1. August 2014 - 22:04 #

"Hervorgehoben wird besonders die "handgemachte" Spielwelt, in der der Entwickler laut eigenen Angaben keine der (mehreren hundert) Quests und keine Gegenstandsplatzierung dem Zufall überlassen hat."

Eine der überflüssigsten und irreführendsten Aussagen überhaupt, die von Gothic-Fans schon seit dem ersten Teil mit jedem neuen Release gebetsmühlenartig wiederholt und wiederholt wird... ich vermute mal, Skyrim wurde stattdessen vom Zufallsgenerator erfunden? XD

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 1. August 2014 - 22:08 #

Naja, Morrowind war tiels sehr generisch, gerade die Dungeons. Da sah einer aus wie der andere. In Skyrim ist es deutlich besser, wurde glaube ich damals sogar als Fortschritt (weg von zu viel Zufall) beworben.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 1. August 2014 - 22:30 #

Auch in Morrowind sind die Quests nicht aus dem Zufallsgenerator gehopst und haben sich die Felsen selbständig am Berg formiert. Selbst die langweiligen, generischen Dungeons entstanden durch wesentlich mehr Handarbeit als das mancher gerne glauben mag. ;)

Ich mag eben nicht, dass Piranha Bytes sowas als Alleinstellungsmerkmal verkauft, obwohl es keines ist: die allermeisten Spiele - auch RPGs - bestehen zu 99% aus Handarbeit. Selbst Spiele mit prozedural erstellten Spielwelten wie Minecraft kommen nicht einfach aus dem Zufallsgenerator - da wurde viel Zeit, Mühe und "Handarbeit" in den Entwurf, die Implementierung und das Feintuning der Algorithmen gesteckt, damit am Ende auch eine ansprechende Umgebung bei rauskommt.

... und zuletzt mag ich noch nicht mal unterstützen, dass "handgearbeitet" immer notwendigerweise ein riesiger Qualitätsvorteil ist. Ein von mir handgetöpferter Aschenbecher reicht dem Billig-Import aus China jedenfalls ganz sicher nicht das Wasser. Ebenso fand ich die Spielwelten der Gothic-Reihe immer zu zerklüftet, zu eng und zu sehr einschränkend... aber das ist jetzt wohl auch wieder 'ne Geschmacksfrage.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 1. August 2014 - 22:43 #

Ich stimme dir überwiegend zu. Zufallsgenerierte Quests wären wohl eher ein Fall von Skynet ;-)
Felsen wurden vielleicht komplett zufallsgeneriert gesetzt, die Bäume wurden es zum Großteil zumindest (bei Skyrim gab es ein Video wo sie erklären, dass sie alle Bäume jetzt auch kontrollieren und ggf. umsetzen würden).
Die generischen Dungeons waren wie aus dem Baukasten aneinandergesteckt, ich fand die furchtbar. Ok, da war auch immer ein Mensch dran. Individuell waren die zig Schmugglerhöhlen aber sicher nicht. Leider. Geht mir zumindest mit den Dwemer-Ruinen in Skyrim aber ähnlich.

Du hast schon recht, dass es Piranha Bytes vielleicht etwas übertreibt. Es ist auch tatsächlich so, dass ein Zufallsgenerator erstmal designt werden muss, was dann entweder gelingt (Diablo 1!) oder eben nicht so ganz.

Naja, bei professionellen Spieledesignern und der Wichtigkeit einer glaubwürdigen Spielwelt (anders als bei z.B. Diablo 1, Minecraft, Terraria) bei diesem Typ Rollenspiel wäre es imho schlimm, wenn handdesigned kein Vorteil wäre :-D

Ich denke, die Zerklüftung in Gothic kommt daher, damit es bestimmte Passagen mit gewissen Gegnern gibt.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 2. August 2014 - 1:13 #

Prozedural ist nicht gleich zufallsgeneriert ;)

Was mir am Gothic/Risen-Stil nicht gefällt sind die vielen steilen Felsen. Ständig läuft man durch enge Schluchten und Täler, nie hat man mal eine wirklich offene Landschaft. Direkte Wege von A nach B gibts fast nicht, man muss immer riesige Umwege laufen. Wahrscheinlich soll so die Spielwelt größer gemacht werden als sie tatsächlich ist, aber mir ging das immer auf den Keks. Wirkt auch nicht natürlich, wirkt eben wie designt.

Die sanften, grasbewachsenen Hügellandschaften eines Oblivion mögen im Vergleich zwar etwas langweilig aussehen, aber ich zieh das immer noch der Piranha Bytes Alternative vor.

... aber egal. Ich mecker schon wieder zu viel zu so später Stunde. Man muss ja nicht alles mögen ;)

vicbrother (unregistriert) 2. August 2014 - 9:32 #

Offene Landschaften sind langweiliger, Hindernisse erfordern deine Blickwinkeländerung und machen Landschaften interessant.

"Back to the roots" - als wenn die sich jemals weiterentwickeln würden...

Arparso 15 Kenner - 3025 - 2. August 2014 - 10:16 #

Ich finde Skyrim hatte hier den richtigen Mix gefunden. Da gibt es sowohl große, offene Landschaften (z.B. die Grasebenen rund um Whiterun, der Sumpf südlich von Solitude oder die bunte Wald- und Seenlandschaft bei Riften), als auch zerklüftete Gebirgsregionen und -pfade, die dich auf bestimmte Wege leiten bzw. optische Abwechslung bieten und zum Entdecken und Erkunden anregen.

Wirkte insgesamt auch halbwegs natürlich und glaubwürdig und nicht wie vom Level-Designer entworfen.

vicbrother (unregistriert) 2. August 2014 - 12:23 #

Die Grasebenen waren absolut langweilig. Mir gefielen Reach und Riverwood/Falkenried am Besten.

Was ich nicht verstand waren die oftmals schräg stehenden, zerstörten Festungen, das sah unnatürlich aus.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 3. August 2014 - 1:08 #

Du fandest sie langweilig, mir hat das Wandern durch die Ebene viel Spaß bereitet - Geschmäcker sind halt unterschiedlich ;)

vicbrother (unregistriert) 3. August 2014 - 11:14 #

Ja, das mag jeder schön finden wie er mag ;)

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 1. August 2014 - 23:17 #

Naja ob man die 1000enden "Schlauch-Dungeons" von Skyrim als Fortschritt bezeichen sollte....
Die Dungeons von Morrwind waren da sehr viel besser. Zumal die auch nicht alle zufallgenereiert waren.

Hiddsd (unregistriert) 2. August 2014 - 11:27 #

Die landschaft wird größteneteils generiert nach vorgegebenen parametern, dann per hand gegebenfals nachbearbeitet. Die dungens werden aus vorgefärtigten teilen zusammengesetzt, deshalb sehen alle gleich aus nur in unterschiedlicher reihenfolge. Die items in truhen werden zufällig abhängig vom level des spielers plaziert.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4281 - 1. August 2014 - 23:06 #

Also am besten gefällt mir an dem Video ja die Menüleiste am oberen Rand ;)
Aber auch sonst habe ich jetzt plötzlich doch Lust auf das Spiel. Hoffentlich wird das was, Gothic-Feeling halt. PB trägt aber wirklich verdammt dick auf: klassische Rollenspiel-Erfahrung für Fans, lebendige Welt, komplexer Gilden-Fortschritt, viel Abwechslung und mehrere Lösungswege - uiuiui.

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 2. August 2014 - 11:05 #

Ich habe bereits eine Vorab-Version des Spiels angespielt und kann sagen, dass für mich das "Gothic"-Gefühl definitiv aufgekommen ist.
Insofern ist die Aufzählung der genannten Merkmal aus meiner Sicht durchaus berechtigt.

supersaidla 15 Kenner - P - 3894 - 2. August 2014 - 1:19 #

Na gut, ein bisschen bin ich schon gespannt ;)

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 2. August 2014 - 7:07 #

wie auch immer, es wird das letzte Risen laut P.B..
Das heißt wenns gut wird, können wir die Zeit bis Gothic gut überbrücken, wenn nicht freu ich mich auch weils danach mit Gothic weitergeht, wieder. Ich will zurück ins Minental!! Wobei, vll herrschen da jetzt auc die Piraten :-P

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 2. August 2014 - 11:03 #

Leider glaube ich nicht, dass wir damit rechnen dürfen.
In den letzten Interviews mit PB wurde zum einen gesagt, dass ihr neues Projekt schon in den Startlöchern steht und zum anderen über Gothic nur immer wieder mal nachgedacht wird.
Beides verknüpft, glaube ich eher, dass PB sich an was Neues heranwagen wird - den ganzen Nörglern hier zum Trotz.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2029 - 2. August 2014 - 8:24 #

Ein Spiel mit den "alten" Tugenden ...das wäre fast zu schön um wahr zu sein. Vielleicht werde ich doch schwach.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 2. August 2014 - 9:27 #

"Erstmals könnt ihr in einem Spiel des deutschen Entwicklers auch ohne Boot Gewässer durchqueren und neue Areale erkunden."

*hust* Gothic 1 und 2... da konnte unser Namenloser nicht nur schwimmen, sondern auch tauchen.

LePatron 12 Trollwächter - P - 941 - 2. August 2014 - 10:06 #

Ganz genau! Wollte ich auch gerade schreiben. So, und jetzt schaue ich mir das Video an.

Edit: Schönes Video! Spiel ist so gut wie gekauft.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 2. August 2014 - 10:21 #

Deshalb reden sie im Video auch von "erstmals in Risen", nicht "erstmals in einem PB-Spiel" ... muss man ja nicht zu sehr drauf aufmerksam machen, dass das in den ganz alten Spielen schon mal ging ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32801 - 2. August 2014 - 10:26 #

Hab das mal angepasst. :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 2. August 2014 - 12:48 #

Danke o:-)

Escalbryt 13 Koop-Gamer - P - 1681 - 3. August 2014 - 13:56 #

In Gothic 1 war das Tauchen aber eher eine Krankheit wenn ich mich richtig erinnere.

y3000 13 Koop-Gamer - P - 1247 - 2. August 2014 - 9:46 #

Nach diesem Video hab ich noch mehr Lust auf das Spiel!

Rumi 17 Shapeshifter - 7609 - 2. August 2014 - 9:59 #

Kampf dem (gepimpten) Scavenger

The HooD 12 Trollwächter - P - 939 - 2. August 2014 - 10:20 #

Ich habe mich bewusst nicht so intensiv mit Risen 3 beschäftigt, weil ich es merkwürdig finde wie z.B bei Dragon Age Inquisition online bereits alle Begleiter usw gespoilert werden.
Ich weiß nicht wozu das gut sein soll. Damals in Dragon Age Origins habe ich erst im 2ten Durchgang erfahren, dass Wynne auch ein möglichher Bgegleiter ist. Bei meinem ersten Durchgang war sie nur ein normaler NPC für mich. Es ist doch viel interessanter alles selbst zu erkunden, als es sich schon vorwegnehmen zu lasssen.
Naja wie auch immer. Der Trailer hier hat sehr viel Lust auf meh bereitet^^

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 2. August 2014 - 10:59 #

Die Spielerschaft von heute halt. Möchte am liebesten schon jede Kleinigkeit + den Gesamten Storyverlauf wissen, bevor das Spiel überhaupt schon erschienen ist.

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 2. August 2014 - 11:23 #

Das ist doch nur die schlechte Erfahrung der Vergangenheit. Ich denke wenn das G3 -Bug debakel nicht gewesen wäre, wären viel mehr Geheimnisse "erlaubt".

Blizzard oder ID zeigen doch, dass es auch mit wenig Informationen geht und die Leute sich trotzdem darauf freuen können, wenn man Vertrauen in die Truppe hat.

vicbrother (unregistriert) 2. August 2014 - 12:20 #

Ich erzähl mal kurz das Ende: Der Namenlose Held gewinnt den Endkampf gegen einen Supergegner und damit das ganze Spiel.

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 2. August 2014 - 13:05 #

niemals! diesmal gehts schlecht aus! alle tot :-P

vicbrother (unregistriert) 2. August 2014 - 17:41 #

Quark, der Bruder von Diego taucht auf und holt dich raus!

The HooD 12 Trollwächter - P - 939 - 2. August 2014 - 15:54 #

Joa, mein Ding is das nicht gerade. Ich informiere mich immer gerne über Spiele, die Story und die Charakere lasse ich dabei so gut es geht außen vor. Auch Abschnitte über Beispielquests überspringe ich meistens, um mir ja nichts zu spoilern :D

Arparso 15 Kenner - 3025 - 3. August 2014 - 1:15 #

Kommt halt immer drauf an, wie skeptisch man dem Titel gegenübersteht. Fand man die Vorgänger toll und vertraut dem Entwickler blind, braucht man sich vorher auch nicht groß informieren. Wurde man hingegen schon öfters enttäuscht oder bestehen Zweifel, ob der neue Teil auch wirklich was Neues zu bieten hat, dann schaut man vielleicht mal etwas genauer hin, wenn Trailer und Previews angeboten werden.

... ich persönlich warte allerdings selbst bei Titeln, auf die ich mich wirklich extrem freue, die ersten Tests ab. Zumindest wird mal ganz kurz auf die Wertungstendenzen geschielt und wenn es da kein Alarmsignal gibt, kann endlich zugegriffen werden.

Azzi (unregistriert) 2. August 2014 - 11:49 #

Mal sehen, wenns vom Feeling her an die alten Gothic Teile rankommt, bin ich gewillt ein Kauf zu wagen. Auch wenn heute ein Spiel eigentlich graphisch so nicht mehr aussehen darf, die Texturen sind sehr matschig und den Figuren hätten auch deutlich mehr Polygone vertragen können,

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 2. August 2014 - 12:02 #

Der letzte Scheiß !

Ich hätte mir das nicht anschauen dürfen, jetzt kann ich es kaum erwarten :(
Bin viel zu aufgeregt ... muss jetzt erst einmal Gothic 1-3 und Risen 1 und zwangsweise auch Risen 2 durchspielen.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 2. August 2014 - 12:11 #

Es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 2. August 2014 - 14:45 #

Die Minimap ist schon das beste Feature, das fehlte den ersten beiden Teilen. Ansonsten sieht das alles sehr gut aus. Never change a running system. Find ich besser, als irgendwelche Experimente.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 2. August 2014 - 21:25 #

Risen 2 hatte doch eine Mini-Map. Man musste sie nur erst auf jeder Insel finden bzw. erstehen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 2. August 2014 - 22:14 #

Ja, aber sie wird nicht, wie der Kompass, direkt eingeblendet. Ich muss immer erst umschalten. Ich hätte sie gerne permanent im Blickfeld.

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 2. August 2014 - 16:14 #

gibt noch ein Update:

auf http://www.worldofrisen.de/ ist ein weiteres Video, dass über 1 Stunde Gameplay zeigt.

Die Insel dort sieht allerdings sehr schlauchig auf der Karte aus... ich weiß ja nicht.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 2. August 2014 - 15:36 #

Meine Güte sieht das besch...eiden aus. War aber klar, dass die bisherigen Screenshots alle stark nachbearbeitet waren (Oder zumindest im perfekten Winkel/Moment/Stimmung aufgenommen wurden)...

Grandmarg 14 Komm-Experte - 1985 - 2. August 2014 - 17:08 #

Kommt das Spiel denn auch später noch für die neue Konsolen-Generation raus? -.-

SirConnor 16 Übertalent - P - 4694 - 2. August 2014 - 18:11 #

Nachdem ich das Video gesehen habe... Vorbestellt. :-D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20713 - 2. August 2014 - 19:16 #

Mensch! Das sieht ja unerwartet vielversprechend aus! Ich habe gerade wirklich Lust auf das Spiel bekommen.
Jedoch: Warum schafft es ein deutsches (!) Entwicklerstudio nicht, eine lippensynchrone deutsche Sprachausgabe zu implementieren?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 2. August 2014 - 20:01 #

Weil Spiele auf Englisch entwickelt werden.

Ansonsten, ja ich habe auch gerade Lust drauf bekommen, habe mir gleich erst noch mal Teil 1 installiert.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 2. August 2014 - 20:07 #

Grob sieht das Video wirklich einladend aus. Aber wenn ich dann die Piranha Bytes typischen Dialog sehe, die Detailarme Spielwelt, die hölzernen Animationen... Gepaart mit dem Wissen, dass das Ding spielerisch genau in die gleiche Kerbe wie die Voränger schlägt (Was an sich ja nichts schlimmes ist.), vergeht mir dann allerdings gleich die Lust wieder...
Vielleicht in einem Steam Sale für ~5€...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20713 - 2. August 2014 - 22:35 #

Nun, mit Spielen von Piranha Bytes bin ich bisher noch nie in Berührung gekommen und kann da relativ unbefangen ans Spiel herangehen. Die Animationen sind allerdings tatsächlich nicht so schön, wie sie im Jahre 2014 sein könnten.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 2. August 2014 - 22:53 #

Also nach meiner ersten Stunde mit Risen 1 ( http://www.twitch.tv/spiritogre/c/4805083 ) bin ich doch etwas ernüchtert. Spielerisch ist es sehr herausfordernd.
Die Umgebungsgrafik ist für ein Spiel aus dem Jahr 2009 wirklich toll, die (weiblichen) Charaktermodelle, insbesonders gut an Sara zu sehen, sind allerdings an Peinlichkeit nicht zu übertreffen. Wo sie da an der Hütte sitzt, völlig deformiert, das ist 3D Steinzeit, so Ende 90er ^^ ...
Das Kampfsystem ist ein wenig hakelig, allerdings kann ich am Anfang scheinbar noch keine Ausweichrolle. Mit mehr Skills wird das vielleicht noch besser.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 3. August 2014 - 1:22 #

Nach dem verhunzten Gothic 3 Release war Risen durchaus eine Art Wohltat. Allerdings aber eben auch eine ziemliche Rückkehr zum Ur-Gothic ohne echten Fortschritt. Immerhin aus technischer Sicht nicht mehr so extrem verbuggt und absturzfreudig wie alle Gothics zuvor.

... das mit den weiblichen Charaktermodellen fand ich aber auch schrecklich. Schon bei Gothic 3 haben sie so viel Kritik ob der praktisch nicht vorhandenen weiblichen NPCs bekommen und sich an dämlichen Ausreden versucht (technisch zu aufwendig). Dass sie's bei Risen - dem großen Neustart nach der Gothic-Pleite - dann gleich wieder mit den weiblichen NPCs verkacken, das war mir damals schon unbegreiflich.

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 3. August 2014 - 7:14 #

man muss einfach nur verkaufen warum keine Frauen in der Risen/Gothic Welt sind... ;) Was sollen die auch ineiner Strafkolonie. oder die Titanen haben alle Frauen entführt?! Ich finde es darf dreckig sein und Animationen etwas hackelig, solang ich immer weiter forschen und endecken kann und ein paar schöne Flecken (Wie Kohrinis oder die Hafenstadt) gibs ja immer. Oder wer erinnert sich nicht an laue Sommernächte im Minental, wenn die Barriere anfängt zu glühen und die Sternschnuppen über die Köpfe der Orks in der Ferne ziehen *schwärm*

vicbrother (unregistriert) 3. August 2014 - 11:12 #

Gott strafte die Frauen und verbannte sie - das ist die einzig vernünftige Erklärung.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 3. August 2014 - 9:28 #

"... das mit den weiblichen Charaktermodellen fand ich aber auch schrecklich. Schon bei Gothic 3 haben sie so viel Kritik ob der praktisch nicht vorhandenen weiblichen NPCs bekommen und sich an dämlichen Ausreden versucht (technisch zu aufwendig)."

Hat nicht kürzlich Ubisoft dasselbe verlauten lassen? Wenn's denen schon zu aufwendig ist... ;)

Arparso 15 Kenner - 3025 - 3. August 2014 - 10:42 #

Das hätte mal jemand Bethesda stecken sollen - die hatten schon in Morrowind (und vmtl. auch den Vorgängern) überall weibliche NPCs der verschiedensten Rassen, die sogar sinnvoll in wichtige Quests eingebunden waren. Man konnte sogar selber 'ne Frau spielen!

... wenn die gewusst hätten, was sie da damals für eine technische Meisterleistung hingelegt haben ... ;)

Despair 16 Übertalent - 4437 - 3. August 2014 - 13:04 #

Die Damen waren allerdings genauso gruselig animiert wie die Herren.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 3. August 2014 - 13:54 #

Sicher, aber Gothic prahlte ja auch nicht gerade mit geschmeidigen Animationen ;)

Despair 16 Übertalent - 4437 - 3. August 2014 - 13:58 #

Das stimmt allerdings. Gerade die Laufanimationen sehen immer etwas nach Bandscheibenvorfall aus.^^

Despair 16 Übertalent - 4437 - 3. August 2014 - 9:37 #

Die Dialoge sind ein großer Pluspunkt bei PB-Spielen. Sie sind fast immer gut gesprochen, mit einem Augenzwinkern zu verstehen und meist frei von pathetischem Fantasy-Kitsch. Natürlich sitzt nicht jede Pointe, aber das dürfte bei den meisten Spielen der Fall sein. Mir ist diese schnoddrige Art auf jeden Fall viel lieber als paladineske Salbaderei von Ruhm und Ehre. :D

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 3. August 2014 - 16:35 #

> Die Dialoge sind ein großer Pluspunkt bei PB-Spielen. Sie sind fast
> immer gut gesprochen,...

Du scheinst da einen ganz anderen Anspruch zu haben als ich.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 3. August 2014 - 17:00 #

Was hast du denn konkret an den Sprechern auszusetzen? Klar, die reden bewusst - der Verständlichkeit halber - etwas langsamer, intonieren aber nur selten aneinander vorbei. Und dass die Dialoge keinen Wortwitz á la Woody Allen auffahren, ist doch volle Absicht. Wir kommen schließlich ursprünglich aus 'ner Strafkolonie, da wird nicht intellektuell schwadroniert.

Oder bist du einer dieser Leute, die ihre Filme nur im O-Ton schauen, weil deutsche Synchros generell ach so furchtbar sind..? ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 3. August 2014 - 17:30 #

Nein, ich gucke ausschließlich Synchros, der schönen deutschen Sprache wegen.

Die Dialoge sin mir einfach zu dümmlich. Mario Barth Niveau.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 3. August 2014 - 17:50 #

Ich kann da zwar keine Parallelen feststellen, aber wenn du meinst...

Btw: Ich hasse Mario Barth-Humor.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 2. August 2014 - 21:29 #

Da ich gerade erst Risen 2 (sehr gerne) gespielt habe, bin ich auf den kompetenten GG-Test zu diesem Teil gespannt.

Das DRM-frei-Siegel auf der Verpackung gefällt mir sehr gut. Da musste ich gleich schmunzeln.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4281 - 3. August 2014 - 8:05 #

Eine Stunde englisches Gameplay gibt es übrigens hier:

http://www.twitch.tv/deepsilver/b/552862089?t=8m8s

Sorry, falls das bereits gepostet wurde.

Lipo 14 Komm-Experte - 2025 - 3. August 2014 - 9:30 #

Der 2 Teil hatte mir sehr gut gefallen . Allerdings war das ganze doch , sobald mehr Gegner zu sehen waren , arg am ruckeln . Deswegen hatte ich auf eine XBox one Version gehofft .

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 4. August 2014 - 20:52 #

Auf meinem sechs Jahre alten PC lief es butterweich.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167218 - 3. August 2014 - 22:28 #

NettesVideo, ich bin vorsichtig optimistisch, dass Risen 3 wieder ein Spiel werden könnte, dass einen größeren Teil der Risen-Fans anspricht.

Auch wenn die Risen-Serie technisch und erzählerisch sicherlich nie zu den ganz großen RPG-Titeln zählen wird, so versprühen die Piranha Bytes Spiele für das begrenzte Entwicklungbudget mit ihrer liebevoll designten Spielwelt, den teilweise kauzigen NPC´s mitsamt den rauhbeinigen Gesprächen für mich ihren ganz eigenen Charme. Bin gespannt, wie sich das erweiterte Kampfsystem letztendlich im fertigen Spiel anfühlen wird.

Man kann für die Konsolenversionen jedenfalls nur hoffen, dass PB für den dritten Teil ein glücklicheres Händchen bei der Wahl des Portierungsstudios hat, als das in der Vergangenheit der Fall war. Wobei ich ja nichts dagegen hätte, wenn auch die Next-Gen Konsolen mit einer Umsetzung bedient werden würden.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 4. August 2014 - 13:30 #

Ihr könnt mich für bekloppt erklären, aber ich steh einfach auf den Piranha Byte Kram! Ich kaufs und lass dafür auch mal D-OS und TESO ne Zeit lang stehen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 4. August 2014 - 16:33 #

Psst: nein, du bist nicht bekloppt, und lass dir von niemandem einreden, du waerst es. Sie werden es versuchen, werden dir einreden, das Spiel sei Muell und mit dir sei etwas nicht in Ordnung, wenn du anders denkst, sie werden deine Kinder entfuehren, deine digitale Identitaet untergraben und alle ihnen zur Verfuegung stehenden Hebel in Bewegung setzen, um deine Meinung zu aendern. Aber du darfst ihnen nicht nachgeben. Du musst stark sein, denn wir beiden koennten die letzten Menschen auf diesem Planeten sein, die die Wahrheit kennen. Wir muessen die letzten Bastionen intelligenten Gamedesigns schuetzen, koste es was es wolle. Die Zukunft der Menschheit koennte davon abhaengen. Du bist unsere letzte Hoffnung.
*heavy orchestral soundtrack*
Kirkegard and Freylis starring in:
"THE LAST OF US - TRUE GAMERS" - now in a 3D-theater near you!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20713 - 4. August 2014 - 21:08 #

Ich hol schonmal das Popcorn!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 5. August 2014 - 7:26 #

Verstehe!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 5. August 2014 - 7:48 #

Ein Kumpel von mir hatte mal einen Spieleladen, kein Witz.
Ich: ah cool, dieses neue Gothic Game. Kauf ich, einmal auf die Hand, zum mitnehmen.
Er: Vergiss den Rotz, is total verbuggt!
Ich: is mit s****egal, gibs her.
80 DM!!! wechselten den Besitzer, ich installierte es und war ein anderer Mensch. Ja es bockte ab und an, yeah! es war ein rohes Spiel. Und da entstand eine Freundschaft fürs Leben. Da gibt es einfach Höhen und Tiefen! Aber wir halten zusammen, der Namenlose und ich.
Du verstehst das Freylis, gell?
.
.
.
Held: Ich will ein Schaf kaufen!
Pepe: Nimm die Liesel mit.
Held: Liesel? Das letzte Schaf hies schon Liesel!
Pepe: Alle Schafe heißen Liesel, bis auf die Böcke.
Held: Und wie heißen die?
Pepe: Horst!
.
Held: Ich glaube ich hau dir mal eine aufs Maul!
Raoul: Waaas?
Held: Das ist genau das was du jetzt brauchst!
...
später
Held:...ich war bei Raoul..
Jarvis: und?
Held: er hatte die Schläge dringend nötig!
.
wir brauchen hir niemanden der beim kleinsten Drachenfurz umfällt, das ist was für ganze Kerle, geh nach Hause
.
Mud: Hey, du hast mich geschlagen!
Held: Ja, und das mach ich gleich nochmal, ich steh auf schlagen!
Mud: Mann, was bist du denn fürn Freak, mit dir will ich nichts mehr zu tun haben!
.
Held: Lass die Sklaven frei.
Wache: Nicht ohne Befehl von Raven.
Held: du bist wahrscheinlich einer von der Sorte der noch nicht mal ohne Befehl pinkeln gehen würde.
.
Held: Wie wärs mit...deine Mutter treibts mit Ziegen?
Kharim: Das tut sie vermutlich wirklich.
.
"Du arme Wurst, hast ja gar kein Gold!"

Undundund...
Welches Game hatte solche Kleinode der Unterhaltungskunst?

Despair 16 Übertalent - 4437 - 5. August 2014 - 9:22 #

Ich glaube, eine Verfilmung des ersten Teils mit Jason Statham in der wortkargen Hauptrolle könnte funktionieren. :D

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 5. August 2014 - 10:24 #

Net schlecht, hauptsache nicht Til Schweiger ;-)

Despair 16 Übertalent - 4437 - 5. August 2014 - 10:27 #

Der spielt Mud. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 5. August 2014 - 11:10 #

Hahaha ^^

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2029 - 5. August 2014 - 9:51 #

Ja die sind echt legendär...und du bist nicht alein es gibt noch mehr "Namenlose" es sind mehr als gedacht. Ich denke ich werde auch bei Risen 3 schwach...will endlich das alte Gothic-Gefühl wieder haben!

Wird es wieder Killerwildschweine geben?

vicbrother (unregistriert) 5. August 2014 - 15:43 #

Da fällt mir dieses Video ein, wo die Gamestar Gothic und die Gespräche nachspielt: http://www.youtube.com/watch?v=ws7hiLOBdoY

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 5. August 2014 - 16:41 #

Diese dämlichen Dialoge gingen mir damals bei Gothic 1 schon auf den Keks...

vicbrother (unregistriert) 5. August 2014 - 17:13 #

Ich denke, dass sie nur den Umgangston im Ruhrpott kopieren, wie sonst käme man auf diese Dialoge?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. August 2014 - 2:47 #

Tja, als Bayer ist mir sowas eben gänzlich fremd...

Despair 16 Übertalent - 4437 - 6. August 2014 - 10:58 #

Muahahaha!!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 6. August 2014 - 17:40 #

Mit-Muahahaha!!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 5. August 2014 - 18:01 #

Ich sag nur: Risen 2
Hure: "And here I thought he was only speaking metaphorically when he said, he wanted to throw all his gold in the crevasse!"
[Pete's Schatz in der Klamm] - glaube zumindest, dass es Pete war.
LOL :-)))

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 5. August 2014 - 16:42 #

Gib Dich nicht auf! Auch Dir kann geholfen werden! Du musst nicht Dein ganzes restliches Leben bei schlechtem Geschmack fristen!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 5. August 2014 - 17:56 #

...oder dir doofe Trollkommentare wie diesen anhoeren. ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. August 2014 - 2:48 #

Pffft!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit