Neverwinter: Umsetzung für die Xbox One für 2015 angekündigt

XOne
Bild von Athavariel
Athavariel 27873 EXP - 21 Motivator,R8,S3,C1,A4,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

1. August 2014 - 13:38 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Publisher Perfect World hat auf der Homepage zu seinem Free-to-Play MMO Neverwinter zusätzlich zur PC-Version, die bereits seit etwas mehr als einem Jahr verfügbar ist, für die erste Jahreshälfte 2015 eine Umsetzung für die Xbox One angekündigt. 

Im nächsten Jahr können dann auch Besitzer der aktuellen Konsole von Microsoft helfen, die Stadt Neverwinter wieder aufzubauen, die Welt aus den Vergessenen Reichen zu erkunden, Quests erledigen und sich in actionreiche Kämpfe stürzen, die nach dem bekannten D&D-Regelwerk ausgefochten werden. Wenn ihr mehr über Neverwinter erfahren wollt, empfehlen wir euch unseren Test zur PC-Version.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22492 - 1. August 2014 - 13:54 #

Fand schon die PC-Version nicht so toll, aber wer es braucht...

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 1. August 2014 - 14:25 #

Ansehen werde ich es sicher einmal, mag die Welt von Vergessene Reiche und kostet ja erstmal nichts.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28275 - 1. August 2014 - 14:28 #

Gibt es irgendwo einen Report darüber, ob sich diese MMOs rechnen? Bzw. wie viele dieser FtP-Spiele recht schnell wieder eingehen.

Neverwinter lebt ja erstmal von seinem Namen und wird wohl wenig Probleme haben, aber es muss doch einige Titel geben, die schon in der Anfangsphase Finanzierungsschwächen haben, oder?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 1. August 2014 - 14:55 #

Das große Problem der PC Version ist die etwas "andere" Steuerung. Würde die sich an Konventionen richten, dann wäre das Spiel wirklich super.
Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es mit Pad deswegen durchaus machbar wäre. Nur der Editor wird wohl auf Konsole kaum erscheinen.

Ich denke, einmal kostenlos durchspielen lohnt sich vielleicht. Geld würde ich dafür aber nicht ausgeben.

Lorion 17 Shapeshifter - 7536 - 1. August 2014 - 15:24 #

Jo, das Spiel schreit förmlich danach mit Gamepad gespielt zu werden, weswegen es umso verwunderlicher ist, dass das nicht direkt vom Spiel aus unterstützt wird.

Per Maus + Tastatur hat mir das damals jedenfalls gar nicht gefallen und darauf mit irgendeinem 3rd Party Tool rumzumurksen, was dann schlussendlich eh nicht wirklich 100%ig funzt, hatte ich dann auch keine Lust.

Schade, denn das Spiel fand ich an sich gar nicht so schlecht.

Serenity 15 Kenner - 3262 - 1. August 2014 - 15:33 #

Komischerweise war der Controllersupport erstmal angekündigt und wurde kurz vor Release wieder verworfen, warum auch immer.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Rollenspiel
ab 12 freigegeben
16
Cryptic Studios
Perfect World Entertainment
20.06.2013 () • 31.03.2015 () • 19.07.2016 ()
Link
6.5
6.9
PCPS4XOne