GC14: Pokémon Entwickler vor Ort, exklusives Pokémon

3DS
Bild von Uisel
Uisel 3747 EXP - 15 Kenner,R6,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. August 2014 - 16:34 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Pokémon X ab 35,95 € bei Amazon.de kaufen.

Seit der Veröffentlichung von Pokémon Red, Green und Blue 1996 hat die Serie zahlreiche Nachfolger hervorgebracht und präsentiert sich mit Pokémon X beziehungsweise Pokémon Y (GG-Kurztest: 8.5) in ihrer nunmehr sechsten Generation.

Wie Nintendo kürzlich bekannt gab, wird auf der kommenden Gamescom in Köln Pokémon-Entwickler Shigeki Morimoto anwesend sein. Morimoto ist seit den Anfängen in das Spiel involviert und unter anderem für das Kampfsystem verantwortlich. Fans der Serie haben nun die Chance, sich mit dem Entwickler in einem Wettkampf in den neuen Teilen der Reihe zu messen. Dazu müsst ihr euch bei Nintendo bewerben und hoffen, dass ihr einer der sechs Auserwählten seid, die am 14. August auf der Gamescom gegen den Entwickler antreten dürfen.

Zudem ist es auf der Messe möglich, kostenlos ein exklusives Pokémon zu erhalten. Einen Downloadcode für das im Pokéball-Muster gestaltete Pokémon Vivillion könnt ihr, solange der Vorrat reicht, während den Messetagen am Stand von Nintendo bekommen. Neben einem Cosplay-Wettbewerb wird außerdem noch eine Videobotschaft von Junichi Masuda aus dem Entwicklerstudio Game Freak ausgestrahlt, in der er über die im November erscheinenden Spiele Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir (GG-Steckbrief) reden wird.

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 1. August 2014 - 18:28 #

Pokémon Red und Pokémon Blue war 1998 in Nordamerika und 1999 bei uns. 1996 war Rot und Grün in Japan.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 2. August 2014 - 11:24 #

es gab auch eine blaue edition in japan, auf der die westliche rote und blaue version basiert.

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 2. August 2014 - 15:07 #

Was die verbesserte Technik angeht ja. Die fangbaren Pokemon entsprechen den ersten japanischen Versionen. Die der Blauen sind die der Grünen und Rot bleibt Rot.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 2. August 2014 - 15:12 #

jup, so ist es ;)

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 2. August 2014 - 4:11 #

Warum kriegt "Pokémon" in der Überschrift nicht auch ein "é"?

Grumpy 16 Übertalent - 4499 - 2. August 2014 - 11:19 #

warum "red, green und blue" auf englisch und nicht auf deutsch?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 2. August 2014 - 11:25 #

is hipper. aber so richtig cool ist es erst, wenn man den japanischen original-titel mit schriftzeichen verwendet ;)

Darinostk 09 Triple-Talent - 327 - 6. August 2014 - 9:14 #

Pokemon uahc richtig geiles game

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit