Der Hobbit 3 – Die Schlacht der Fünf Heere: Teaser veröffentlicht

Bild von Gucky
Gucky 34200 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

29. Juli 2014 - 6:46 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Heere der Zwerge, Elben und Menschen ringen um die Vorherrschaft des riesigen Drachenhorts im Berg Erebor. Dabei übersehen sie, dass sich eine gewaltige Streitmacht aus Orks und Goblins ebenfalls auf den Weg in die Schlacht der fünf Heere befindet.

Gestern Abend ist endlich der lange erwartete Teaser-Trailer zu Der Hobbit - Die Schlacht der Fünf Heere erschienen. Da an dem Streifen in der Nachbearbeitung immer noch fieberhaft gearbeitet wird, war es laut Aussage des Regisseurs Peter Jackson erst jetzt möglich, erste Filmschnipsel zu der abschließenden Hobbit-Verfilmung zu veröffentlichen. Am 10. Dezember wird Der Hobbit - Die Schlacht der Fünf Heere bei uns in den Kinos zu sehen sein und damit die Trilogie rund um die Vorgeschichte zu Der Herr der Ringe abschließen. Doch jetzt viel Spaß bei dem englischsprachigen Teaser.

Video:

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 32952 - 29. Juli 2014 - 7:01 #

Ich hab das Buch gelesen und bin jetzt nicht zu sehr vom ersten Satz überrascht. Aber das kommt doch im zweiten Film nicht mehr vor, oder?
Anders ausgedrückt:SPOILER

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 29. Juli 2014 - 7:12 #

Du hast recht, ich habe es geändert.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2025 - 29. Juli 2014 - 8:07 #

Mal sehen ob mit dem dritten Film die Reihe von "die hübschesten 4 Stunden Langeweile meines Lebens" zu "die hübschesten 6 Stunden Langeweile meines Lebens" aufsteigen kann.
Ich werdeihn mir wieder im Kino anschauen, aber hoffe, dass es irgendwann mal einen "condensed cut" (im Gegensatz zum extended cut) gibt.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 29. Juli 2014 - 11:35 #

Wenn sie denn wenigstens hübsch gewesen wären. Für mich hat der Look der letzten zwei Hobbit Filme jedenfalls nicht funktioniert. Die CGI-Effekte sehen viel zu künstlich aus, die Beleuchtung verrät zu oft, dass da Schauspieler unter Studiolampfen vor einem green screen agieren, die Farbsättigungen wirkten irgendwie off und selbst einige Requisiten, Kostüme und Prosthetics sahen sehr unecht aus. Wahrscheinlich auch eine Folge der 48FPS Sache, die doch erheblich mehr Bilddetails erkennen lässt, durch die dann alles so furchtbar fake aussah. Aber letztlich zählt nunmal nur der optische Gesamteindruck und da war ich ehrlich gesagt schockiert, dass die 10 Jahre alte Herr der Ringe Trilogie bis auf wenige Szenen deutlich besser aussieht als die zwei Hobbit-Filme

vicbrother (unregistriert) 29. Juli 2014 - 11:50 #

In der Tat wirkt der Hobbit technisch weiterentwickelter als der Herr der Ringe, aber beiden fehlt die Atmosphäre der 70er-Jahre-Verfilmung in der alles viel dunkel, düster und bedrohlich wirkt und man spürt, dass es ein Rennen gegen die Zeit ist. Die Asymmetrie des Konfliktes, das Ende eines Zeitalters - Peter Jackson hat dies nicht in seine Filme aufgenommen.

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 29. Juli 2014 - 22:34 #

Stell einfach deinen Fernseher etwas dunkler ein :p

vicbrother (unregistriert) 29. Juli 2014 - 22:36 #

Und einen Nebelwerfer daneben??

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 22:46 #

Wenn du dann diesen grausigen Bakshi-Film nicht mehr sehen kannst, würde sich das echt lohnen ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15745 - 30. Juli 2014 - 10:07 #

Wir haben damals nichts anderes verdient!

vicbrother (unregistriert) 30. Juli 2014 - 11:15 #

Ja, das waren Filme der Zeit und sind auch stark gealtert. Aber ich finde, diese haben mehr Atmosphäre als diese CGI-Filme...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 30. Juli 2014 - 12:04 #

Ich schon!

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 29. Juli 2014 - 22:55 #

Naja, warum nicht? Alternativ ein graues Bettlaken davorhängen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11424 - 29. Juli 2014 - 15:10 #

BLASPHEMIE!!!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 29. Juli 2014 - 17:53 #

Ketzer!

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11424 - 30. Juli 2014 - 14:48 #

Absolut!
Wobei wichtig zu wissen wäre, ob er die Bücher (Also nicht nur den Hobbit... Sondern auch den Herrn der Ringe und das Silmarillion.) gelesen hat. Wenn nicht, weiß ich, wo ich den Kommentar einordnen kann...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 30. Juli 2014 - 20:35 #

Ähm der Ketzer bist du ^^.

Wie kannst du nur neben Jesus seinem keuschen Vater einen anderen Gott anbeten ...

Und das Silmarillion liest man nicht das studiert man! :-D.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 30. Juli 2014 - 21:08 #

Oh je, Du sollst doch nicht unseren bibeltreuen GG-Freund auf den Plan rufen!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 30. Juli 2014 - 21:48 #

Der ist brav und geht zum Sonnenuntergang ins Bett :-D.

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 30. Juli 2014 - 22:27 #

Ich glaube die Bibel-Phase ist momentan beendet. Vielleicht sind als nächstes mal die Linken dran, nachdem FDP, Grüne und Kirche abgearbeitet sind :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 30. Juli 2014 - 22:36 #

Und warum nicht die Piraten? Die Linken sind zu langweilig! Da schreibt man SED zu und gut ist :-D.

vicbrother (unregistriert) 31. Juli 2014 - 0:30 #

Haben die Piraten sich nicht schon aufgelöst?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 31. Juli 2014 - 0:35 #

Die sind wie Elvis und Buddy Holly und kehren wieder ^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37685 - 31. Juli 2014 - 0:35 #

Nee, das war glaube ich doch die FDP.

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 31. Juli 2014 - 1:10 #

Spaßparteien braucht halt auch keiner.

Sagte auch schon Martin Sonneborn ^^.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37685 - 31. Juli 2014 - 1:45 #

Dem kann ich nur zustimmen. ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 31. Juli 2014 - 1:12 #

Stimmt, könnten auch die Piraten sein. Die CSU war auch noch nicht dran. Oder zählt die durch die Bibelzitate als abgehakt?

vicbrother (unregistriert) 31. Juli 2014 - 0:29 #

"Die aber auf dem Fels sind die: wenn sie es hören, nehmen sie das Wort mit Freuden an; und die haben nicht Wurzel; eine Zeitlang glauben sie, und zur Zeit der Anfechtung fallen sie ab." ~Lukas

Die FDP arbeitet sich nicht ab, du redest da neoliberalen unsinn.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 31. Juli 2014 - 0:38 #

Larnak schrieb, dass DU die FDP thematisch bereits abgearbeitet hast, nicht dass sie sich selbst abgearbeitet hat ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 31. Juli 2014 - 1:14 #

Na, das war jetzt doch etwas durcheinander. Ich glaube, du bist außer Übung :p

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 1. August 2014 - 16:11 #

Bring ihn nicht noch auf Ideen O__O

furzklemmer 15 Kenner - 3155 - 29. Juli 2014 - 15:27 #

Sehe ich ähnlich. Ich werde mir den dritten gar nicht mehr im Kino anschauen. Beim ersten war ich noch hoffnungsfroh. Den zweiten hab ich nur gesehen, weil ich mal das neue IMAX-Kino vor Ort ausprobieren wollte.

Der Hobbit ist langweilig, konstruiert und ohne Herz. Der Herr der Ringe war zwar auch schon ein Film ohne wirklich Substanz, aber zumindest war immer was los und es wirkte insgesamt glaubwürdiger. Und Neuseeland halt.

Ich hoffe, New Line entdeckt danach nicht noch ein Buch von Tolkien für sich.

vicbrother (unregistriert) 29. Juli 2014 - 15:37 #

Herr der Ringe und der kleine Hobbit als Verfilmung für Erwachsene. So mit Blut und mit Gesichtern die aussehen wie 50, nicht wie 20.

Grinzerator (unregistriert) 29. Juli 2014 - 8:31 #

Ich freue mich schon wieder auf den Kinobesuch. Die Verfilmung mag längst nicht mehr so gut wie die vom Herrn der Ringe sein, aber ich finde die Hobbit-Filme trotzdem irgendwie sympathisch.

vicbrother (unregistriert) 29. Juli 2014 - 10:25 #

Die Verfilmung vom Herrn der Ringe von Jackson ist ja nun nicht so überragend. Häufige Gesichtsaufnahmen und pathetische Musik machen viel kaputt.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 29. Juli 2014 - 10:31 #

Ja, das hat mich bei diesem Langweiler von "Spiel mir das Lied vom Tod" auch schon gestört. Italiener können keine Western machen. Und dann noch dieser schwach instrumentalisierter Soundtrack von Morricone. Das hätte unser Hans Zimmer besser gemacht ;).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 29. Juli 2014 - 17:56 #

Has Z und Harald F sind eh die Besten! Da kommt auch ein J Williams nicht mit. ^^

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 29. Juli 2014 - 21:33 #

Nicht eher Harold F?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 29. Juli 2014 - 22:24 #

Bin mir grad nicht sicher ^^ könnte aber sein. Klingt nur so undeutsch obwohl er ja Deutscher ist ...
Wobei sein Nachnahme ist auch undeutsch ^^

Despair 16 Übertalent - 4753 - 29. Juli 2014 - 21:46 #

http://www.youtube.com/watch?v=LS1X59V9ei0

'tschuldigung. xD

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 29. Juli 2014 - 22:25 #

Banause!

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 29. Juli 2014 - 8:32 #

Freue mich richtig drauf! Imax 3D mit 48 FPS - das wird wieder ein Fest für die Augen!

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1658 - 29. Juli 2014 - 8:59 #

Ich glaube, ich warte noch auf die Extended Version.....da kann man zu Hause zwischendurch auf Pause drücken und auf Klo gehen.

Red Dox 16 Übertalent - 4234 - 29. Juli 2014 - 9:00 #

Ob der rollende Holzkarren genauso sinnlos rumhüpfen wird wie das Holzfass in Teil#2?

marshel87 16 Übertalent - 5675 - 29. Juli 2014 - 9:05 #

Ich freu mich schon :)
Bin mal gespannt ob unser Kino eine Hobbit Nacht mit allen Filmen veranstalten wird =)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. Juli 2014 - 9:06 #

Allein für Pippins Song ein toller Trailer. Ich muss den schauen, so wie bis jetzt jeder andere Teil im kino auch.

DerStudti 11 Forenversteher - 770 - 29. Juli 2014 - 13:51 #

Der Song mag zu den Bildern passen, aber ehrlich gesagt unterstreicht er, dass die Hobbit-Verfilmung zu einem guten Teil davon lebt, die in der HdR-Trilogie geschaffene Stimmung zu wiederholen. Die Hobbit-Filme sind beileibe nicht schlecht und ich finde es schön, nach zehn Jahren wieder ins bekannte Mittelerde blicken zu können...aber man merkt leider an allen Ecken und Enden, dass hier einfach nur der kommerzielle Erfolg wiederholt werden soll. Es wird handwerklich gut gemacht und die Vorlage liefert zeitlosen Stoff...nur wird der so gefüllt und gedehnt, dass gerade Teil 2 geschichtstechnisch sehr unbefriedigend in der Luft hängt.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6101 - 29. Juli 2014 - 14:54 #

Sehe ich ähnlich. Ich mochte die erste halbe Stunde, die ersten 45 Minuten vom Hobbit am liebsten. Das fühlte sich an wie Nachhause-Kommen. Danach... ja... danach kam so CGI-Schnickschnack und potthässliche Computerorcs.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 15:04 #

Aus drei dicken Büchern kann man nun mal besser drei Filme machen als aus einem einzigen und auch noch eher dünnen (Kinder)Buch. Schade finde ich das allerdings auch, gar keine Frage.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 29. Juli 2014 - 21:37 #

Genau das ist ja der Punkt: Warum nicht einen brillianten, langen Hobbit Film anstatt drei mal das Ganze? Schon klar, dreifacher Umsatz, aber das merkt man den Filmen eben auch an.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2025 - 29. Juli 2014 - 21:45 #

http://matthewsdent.files.wordpress.com/2013/12/money-fort-unfinished-peter-jackson-cad.jpg

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 30. Juli 2014 - 23:22 #

Hehe, LOL!

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 29. Juli 2014 - 22:39 #

Stört mich nicht. Von mir aus könnten sie das gern auf 30 Filme dehnen und ich würde immer noch für jeden einzelnen gern ins Kino gehen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 29. Juli 2014 - 22:53 #

Und dann nen Kinoabend mit allen Teilen oder doch eher ne Kinowoche? ^^

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34025 - 29. Juli 2014 - 9:10 #

Ich muss sagen, ich finde die "Pippin" Musikuntermalung ziemlich perfekt für den Trailer. Freu mich sehr auf den dritten Teil. Ich habe schon so lange auf die Schlacht der fünf Heere gewartet und die kurzen Auszüge, die man sehen kann, lassen mich auf ein würdiges Finale hoffen.

Um es zusammenzufassen: Zwerge > all ;-D

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 32952 - 29. Juli 2014 - 10:44 #

Ich habe ohne große Erwartungen auf den Trailer geklickt und war von der Musik vollkommen geplättet. Der "Rest" war ja ganz nett, aber ich weiß noch nicht, ob ich mir den Film wieder in 3D im Kino antun muss. Ich kauf mir ja sowieso irgendwann den Extended Cut (wegen der Extras). Was soll ich mich da mit dieser blöden Brille rumärgern?

aurelian15 13 Koop-Gamer - 1280 - 31. Juli 2014 - 23:51 #

Ich habe den Trailer gestartet und bei den ersten Noten von "The Steward of Gondor" gedacht, "mist, jetzt haben sie das auch noch versaut". Ja, ich gebe zu, rein technisch passt es super zu den Bildern. Aber ehrlich, das Lied erinnert mich an mit die beste Szene in den LOTR-Filmen. Dabei sollte es auch bleiben. ;-)

Ich habe das Buch (The Hobbit) mehrfach gelesen, fand die ersten 45 Minuten des ersten Hobbit Films auch noch super, danach kam einfach nur eine Spezialeffekteorgie und seltsame Charaktere, die der Film nicht gebraucht hätte (den Warg-Führer, Radagast, Galadriel, Saruman, ...). Die Golum-Szene war noch spitze umgesetzt. Und das war es dann auch schon.

Der Trailer des zweiten Films hat mich dann davon abgehalten den Film zu schauen, hat er doch zu sehr nach noch mehr sinnloser Action und noch mehr Charakteren, die es im Buch nicht (explizit) gab (Legolas, Tauriel, etc.), ausgesehen.

Ich fand die LOTR-Filme jetzt auch nicht so toll (insbesondere den Zweiten), hier lag der Fokus ebenfalls zu sehr auf den Schlachten (die sowohl in den Bücher als auch den Filmen eher langweilig sind) und seltsamen Abwandlungen der Handlung, die es nicht gebraucht hätte (halb toter Aragorn, der seltsame Umweg von Frodo und Sam am Ende des zweiten Teiles). Außerdem hat mein Lieblingskapitel "Die Befreiung des Auenlandes" gefehlt. Das kann ich dem guten Peter leider nicht verzeihen ;-)

Aber ich bin noch offen, ich kaufe mir auch den zweiten und dritten Film mal noch auf BluRay, wenn es sie günstig gibt und lasse mich überraschen. Für Unterhaltung sorgen die Filme sicherlich allemal, man muss nur seine Erwartungen an die Filme als Buchumsetzung etwas zurückschrauben.

Claus 29 Meinungsführer - - 120052 - 1. August 2014 - 1:38 #

Der einzig durchgängig gute HdR-Film von Peter Jackson ist der erste Teil vom Herrn der Ringe. Die beiden folgenden Teile hat er leider mit seinen eigenen Ideen teilweise total verdorben.
Und der Hobbit? Ach, der arme, arme Hobbit.
Der zweite Teil ist leider in der zweiten Hälfte wirklich erbärmlich.
Dagegen waren die Herr der Ringe Filme 2 & 3 echt Gold.
Ich bin wirklich dafür, Peter Jackson keinen weiteren Tolkien-Film mehr drehen zu lassen, auch keine Serie.

justFaked 16 Übertalent - 4369 - 29. Juli 2014 - 9:24 #

Nach dem schwachen Teil 1 und dem noch viel schwächeren Teil 2 (der Gott sei dank in der Leihe nur 99ct gekostet hat), werde ich dem dritten Teil keine Chance mehr geben. Technisch schöne Bilder machen allein keinen guten Film.

bsinned 17 Shapeshifter - 7077 - 29. Juli 2014 - 9:29 #

Ich werde ihn mir sicher irgendwann ansehen, aber sonst geb ich dir recht: Die beiden Filme waren schön anzusehen, aber storytechnisch eine große Luftblase.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 9:52 #

Verglichen mit Transformers wirken sie aber geradezu episch ;-)

ChrisCross 10 Kommunikator - 359 - 29. Juli 2014 - 10:38 #

Verglichen mit Transformers wirkt alles episch. ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 7077 - 29. Juli 2014 - 12:39 #

Möglich. Ich selbst fand Transformers vor vieleicht etwa 25-30 Jahren als Kind mal cool. Von den Filmen hab ich nichtmal den ersten ganz ertragen. Sowas ist einfach nicht mein Ding.

Grinzerator (unregistriert) 29. Juli 2014 - 13:46 #

Wenn diesen Witz nicht das ganze Internet spätestens seit Teil 2 vor FÜNF Jahren erzählen würde, wäre er originell gewesen. Witzig aber auch dann nicht.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 14:02 #

Schön für dich, dass du Witze siehst, wo gar keine sind^^

Unregistrierbar 16 Übertalent - 5770 - 29. Juli 2014 - 9:43 #

Ich hatte mich ursprünglich mal darüber gefreut, dass es nun 3 Teile werden sollten. Mittlerweile ist das nicht mehr der Fall. Ein Film von ca 2 Stunden Länge hätte vollkommen ausgereicht.

Despair 16 Übertalent - 4753 - 29. Juli 2014 - 10:08 #

Ich mag zwar die ersten beiden Hobbit-Filme, aber die völlig übertriebenen und viel zu langen Action-Einlagen wären nicht nötig gewesen. Aber ob eine originalgetreue Umsetzung des Buchs den Ansprüchen des Blockbuster-Publikums genügt hätte? Wohl kaum...

direx 16 Übertalent - - 5410 - 29. Juli 2014 - 10:20 #

Sicher, die beiden Hobbit Filme sind nicht mit der LOTR Trilogie zu vergleichen, aber sie sind trotzdem gut gemachte Unterhaltung. Was ich allerdings Peter Jackson niemals verzeihen werde, ist die dieser 48 Bilder Real3D Wahnsinn, der die Bilder zwar extrem scharf macht, aber vor allem in dunklen, engen Räumen so aussieht, wie eine billige 90iger Jahre BBC Serie. Furchtbar.
Den zweiten Teil hab ich mir deshalb in einem kleineren Kino in 2D angeschaut und da war der Film ein absoluter Genuß ...

Direx

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23814 - 29. Juli 2014 - 10:41 #

Ich freu mich auf schönes Popcorn-Kino - mag sein das er die Fantasy-HC-Nerds nicht flasht, aber die gehen doch eh nicht ins Kino sondern saugen sich den illegal und haten dann

Kirkegard 19 Megatalent - 15745 - 29. Juli 2014 - 12:03 #

Naja, der Burner waren die ersten beiden Teile nicht. die Messlatte mit HdR war ja auch unerreichbar hoch.
Mal schauen ob ich mir den 3.ten auch wieder gebraucht auf BD kaufe.
Eine extended Box vom Hobbit werde ich mir auf keinen Fall zulegen ;-)

stolle2401 16 Übertalent - P - 5693 - 29. Juli 2014 - 12:06 #

Wie auch schon beim HdR, die Bücher sind um Welten besser!

Pippin (unregistriert) 29. Juli 2014 - 13:48 #

Ja die Hobbit Bücher sind echt geil besonders das 3.

Despair 16 Übertalent - 4753 - 29. Juli 2014 - 14:09 #

Ich finde, man hätte aus jedem Hobbit-Buch drei Filme machen sollen.^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 29. Juli 2014 - 15:05 #

Darf ich auflösen? ... Es gibt doch nur ein Buch! ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 15:08 #

Spoiler!

Kirkegard 19 Megatalent - 15745 - 30. Juli 2014 - 10:11 #

Ach deswegen war damals im C64 Hobbit Adventure nur 1 Buch dabei. Ich warte bis heut auf die Fortsetzung *empör*!

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1658 - 29. Juli 2014 - 21:55 #

Ich finde es eigentlich gar nicht so schlecht, das in den Filmen mehr als das Buch Anwendung findet....ich habe bei HdR soviel aus dem Bücher vermisst!

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1330 - 29. Juli 2014 - 12:07 #

Auch wenn die Hobbit-Filme mich nicht so geflasht haben, wie die Herr-der-Ringe-Filme vor 13 Jahren, habe ich mich trotzdem gut unterhalten gefühlt und werde mir bestimmt auch den dritten Teil im Kino ansehen.

Ich muss gestehen als Pippins Song began, habe ich Gänsehaut bekommen.

ChrisCross 10 Kommunikator - 359 - 29. Juli 2014 - 17:32 #

/signed

HdR spielte in einer anderen Liga, wobei auch der Hobbit ab Teil 2 die altbekannte Atmosphäre zu transportieren vermag. Man kann jetzt viel darüber diskutieren, ob er aus einem Buch unbedingt drei lange Filme hätte pressen müssen. Am Ende bleibt es aber prima Fantasy-Kost, und wer's nicht mag, kann ja auch Transformers gucken (oder sowas in der Richtung). ;)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50896 - 29. Juli 2014 - 19:25 #

ich freu mich auch :-)

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 29. Juli 2014 - 13:17 #

Ist das die Schlacht wo Sauron auftaucht die in HDR nur mal kurz als Flashback kam?

Also ich werds in einem kleinen Kino auf 2D gucken. 3D boykotiere ich ja eh muß aber auch sagen das ich wegen des 48 Bilder kram den zweiten angesehen habe (muß ja wissen wodrüber man evtl. meckert) und das nicht so schlecht fand.

Aber 7 EUR und 2D im gegensatz zu 14 EUR UND scheiß 3D sind ein Argument, das mich überzeigt hat ^^

vicbrother (unregistriert) 29. Juli 2014 - 13:33 #

Sauron war zu Zeiten des kleinen Hobbit bereits in der Wiederauferstehung, also kann es nicht die Schlacht sein.

Claus 29 Meinungsführer - - 120052 - 29. Juli 2014 - 13:42 #

Nein, die Schlacht, in der Sauron seinen Ring verliert, findet knapp 2500 Jahre vor der Schlacht der fünf Heere statt.
:)

Siehe hier:
http://lotrproject.com/timeline/#zoom=3&lat=-1790.5&lon=1010&layers=BTT

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15206 - 29. Juli 2014 - 13:46 #

Nein, die Schlacht aus dem Flashback ist die Schlacht an den Hängen des Schicksalsberges, auch als Belagerung von Barad-dûr bekannt.

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 29. Juli 2014 - 14:15 #

Und ich habe keinen einzigen Teil gesehen ^^.

Okay... Herr der Ringe habe ich auszugsweise geguckt... aber von Hobbit keine Minute, außer dieser Trailer vom ersten Film mit den Klingonen.

vicbrother (unregistriert) 29. Juli 2014 - 14:23 #

Wie kannst du dich nur so der Realität verweigern??

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 29. Juli 2014 - 14:28 #

Na habe ich halt einfach aus Desinteresse nie gesehen...

Würde mal jemand "Saga der sieben Sonnen" Verfilmen... ja dann wäre ich da auch Feuer und Flamme ^^.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 14:30 #

Meinst du Arthur C. Clarke oder etwas mir völlig Unbekanntes?

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 29. Juli 2014 - 14:34 #

Ne ich meine die "Saga der sieben Sonnen". Eine siebenteilige Buchreihe :).

Akkurat wahrscheinlich eher nur in einer 7-staffeligen Serie, pro Buch eine, umsetzbar. Allerdings könnte man wohl auch viele, eher unwichtige, Nebenhandlungen aus den Büchern opfern für sieben Filme ^^.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 14:44 #

Ah, Danke, hab mich gerade mal bei Google schlau gemacht. War mir irgendwie völlig entgangen :-/

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 29. Juli 2014 - 18:04 #

Kann ich persönlich nur empfehlen :).

Habe ich gerne gelesen und lese ich auch weiterhin gerne :).

Halt eher Bücher die mehrere Nebenhandlungen haben und irgendwann hat man seine Lieblingshandlung und freut sich tatsächlich, dass es irgendwann wieder ein Kapitel gibt, die diese fortspinnt :).
Fügen sich zwar am Ende manche zusammen, aber viele stehen auch total für sich.

Kann allerdings abseits davon auch Hamiltons Armageddon-Zyklus empfehlen. Die ist allerdings auch schon deutlich älter und kommt noch aus den 90ern.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 19:57 #

Das stört mich nicht, ich bin noch älter ;-)
"Die sieben Sonnen" von Arthur C. Clarke kann ich allerdings auch empfehlen, der stammt noch aus der Zeit, als man immer nur ein Buch schrieb und dann eine neue Geschichte anfing :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 29. Juli 2014 - 20:03 #

Einer der Gründe, warum ich nicht mehr viel Bücher lese, ist tatsächlich der, dass gerade das Genre, welches mich am meisten interessiert - nämlich Fantasy - regelrecht verseucht ist mit Roman-Reihen.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 20:08 #

Dann nimm dir mal Jack Vance vor - wenn es bei dem nach Romanreihe aussieht, liegt es nur daran, dass man mehr als 2.000 Seiten nur schlecht in einen Band kriegt. Aber es ist tatsächlich immer nur eine Geschichte ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 29. Juli 2014 - 21:28 #

Und ein weiterer Grund ist, dass solche Romane oft sehr umfangreich sind :D
Und sind sie es mal nicht, befürchte ich immer 08/15-Stories - ein Teufelskreis!

vicbrother (unregistriert) 29. Juli 2014 - 22:35 #

Der Herr der Ringe war als Buch so gut, dass man fast nur noch auf Abklatsch oder wesentlich schwächere Storys trifft. Welche Fantasy-Romane haben eine spannendere Story als "asymmetrische Bedrohung - zwar haben die Guten das Poweritem, aber das muss in der Feindesfestung vernichtet werden"?

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 29. Juli 2014 - 22:54 #

Die große Rahmenhandlung vom Herrn der Ringe fand ich bisher eigentlich immer recht schwach. Gut wird das Buch wegen der vielen Dinge, die abseits dessen passieren.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 22:44 #

Du bist ja nur zu faul zum Lesen.^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 30. Juli 2014 - 0:51 #

Nun, es ist wohl eine Mischung aus dem von mir bereits Erwähnten und Deiner vermuteten Faulheit :D

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 30. Juli 2014 - 12:12 #

Na gut, dann ein Kompromiss: Der Schwerter-Zyklus von Fritz Leiber. Das sind zwar auch mehrere Bücher (je nach Ausgabe 2-7), aber sie enthalten nur Stories von sehr unterschiedlicher Länge. Außerdem hat der Autor rund 40 Jahre daran gearbeitet, was sehr deutlich zeigt, dass es ihm dabei nicht ums Geldverdienen ging.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 30. Juli 2014 - 13:07 #

In welche Richtung geht die Fantasy da? Den Covern nach zu urteilen, scheint es so eine Art "Conan der Barbar" Zeugs zu sein.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 30. Juli 2014 - 13:24 #

Ja, Conan in intelligent, könnte man sagen ;-)
Melancholisch, phantasievoll, ein wenig verträumt, erotisch - und ein literarischer Genuss. :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 30. Juli 2014 - 13:35 #

Okay, der Begriff "Conan" würde mich per se jetzt abschrecken, aber Deine Adjektiv-Auswahl lässt mich dem Ganzen recht positiv gegenüber stehen.
Gibt es von den Büchern zufällig aktuelle Auflagen? Und sind die deutschen Texte gut (Originalsprache ist nicht so mein Ding)?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 30. Juli 2014 - 13:41 #

Soweit ich weiß, sind die Titel seit über 20 Jahren konstant im Handel und die Übersetzungen sind von Thomas Schlück himself :-)
Conan ist übrigens gar nicht so übel, vorausgesetzt, du beschränkst dich auf das, was von Howard selbst verfasst wurde. Wenn du alles ignorierst, was nach seinem Tod 1936 von anderen Autoren geschrieben wurde - und natürlich auch alle Filme und Comics, dann bleibt ein durchaus unterhaltsames Abenteuergarn.
Leiber steht aber natürlich sehr weit darüber ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 30. Juli 2014 - 13:49 #

Hm, bei Amazon scheine ich aber irgendwie nur die alten Bücher zu bekommen. Hätte aber auch was, dann könnte ich mich mal mit Antiquitäten schmücken :D

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 30. Juli 2014 - 14:02 #

Ja, seit Heyne von Random House aufgekauft wurde, scheint sich die Backlist radikal verkleinert zu haben :-(
Und was ist schlimm an Antiquitäten? Bei mir stehen Bücher aus den letzten 60 Jahren rum, weil ich ein begeisterter Durchwühler moderner Antiquariate bin :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23799 - 30. Juli 2014 - 18:00 #

Na, ich sag doch gar nichts gegen Antiquitäten - im Gegenteil, mit solchen Büchern kann man sich schmücken :) ... wie elitär man doch ist und so!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 1. August 2014 - 16:13 #

Na, wenn das so ist, bin ich geradezu extrem elitär :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15745 - 31. Juli 2014 - 10:52 #

Habe 2 Heyne Bände mit allen Storys.
Fafhrd und der Graue Mausling waren wirklich cool. Die waren schon eher psychedelisch ;-)
Aber mein persönlicher Dark Fantasy Favorit bleibt Kane, von Karl Edward Wagner. Geile Fantasy ohne Stereotypen und gut/böse Heuchelei.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 1. August 2014 - 16:14 #

Wagner stimmt schon, nur sind leider die deutschen Übersetzungen nicht so wirklich erfreulich...

Kirkegard 19 Megatalent - 15745 - 30. Juli 2014 - 10:14 #

Aus Cugel wurden nach X jahren zum Glück noch 2 Bücher, und den Lyonesse Zyklus gabs dann gleich als Triologie.
HACH Cugel, da habe ich Tränen gelacht!

Leser 14 Komm-Experte - P - 2025 - 29. Juli 2014 - 21:47 #

Kevin J. Anderson? Und das taugt was? Seine Dune-Bücher sind ja großer Müll...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 29. Juli 2014 - 22:22 #

Wenn ich ihn nicht verwechsle hat er recht gute Star Wars Bücher gemacht.
Außerdem ist es doch ein Unterschied ein bestehendes Universum zu adaptieren und ein eigenes auszuarbeiten.

mihawk 19 Megatalent - P - 13154 - 29. Juli 2014 - 21:54 #

DAS wäre doch mal was. Hab die Buchserie geliebt (es aber bis jetzt nicht geschafft das Finale zu lesen!!!!). Eine Filmreihe, die 7 Teile lang ist und eine durchgehende Geschichte erzählt gibt es glaub ich noch nicht. Und die Bücher liefern genug Stoff für die Filme.

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 30. Juli 2014 - 0:06 #

Vor allem sind es eben sehr viele Nebenhandlungen, wovon man tatsächlich welche auch für eine Verfilmung über Bord werfen könnte, ohne das es der Gesamtstory schadet...

Auch wenn da natürlich auch viele sagen "Blöde Verfilmung, hat mir zuviel aus dem Buch gefehlt"... aber das ist halt so wenn man ein größeres Buch verfilmt. Da muss eben was auf der Strecke bleiben.

Wirklich originalgetreu verfilmen lassen sich solche Epen wie Herr der Ringe oder eben auch Saga der sieben Sonnen wohl nur im Zuge einer Serie.

Halt genauso wie es ja wohl bei Game of Thrones praktiziert wird... oder bei wohl unzähligen Animeserien.

mihawk 19 Megatalent - P - 13154 - 30. Juli 2014 - 14:05 #

Die Idee mit einer Serie im Stil von Game of Thrones hätte auch was, dort könnte man wirklich viele Nebenhandlungen bzw. Personen einbauen bzw. unwichtige streichen, ohne dass sich Kenner des Buches gleich auf den Schlips getreten fühlen :)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34025 - 29. Juli 2014 - 14:38 #

Völlig legitim, habe mich auch erfolgreich Twilight widersetzt :-D

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 29. Juli 2014 - 15:06 #

Das kenn ich auch nicht... ebenso wenig Harry Potter.

Gibt halt einfach Filme zu Büchern die ziehen halt nicht... einzelne Szenen aus diesen Filmen lassen sich vielleicht gar nicht umgehen, aber die ganzen Filme schon :).

Der Marian 19 Megatalent - P - 18109 - 29. Juli 2014 - 18:49 #

Klingonen?

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 29. Juli 2014 - 18:55 #

Sind glaub ich im richtigen Film Zwerge.

Sahen aber im damaligen Trailer aus wie Klingonen...

Der Marian 19 Megatalent - P - 18109 - 29. Juli 2014 - 18:58 #

Jetzt wo du es sagst, ja. Eine gewisse Ähnlichkeit ist da.

Ardrianer 19 Megatalent - 19079 - 29. Juli 2014 - 14:27 #

freu mich schon drauf. werd mir vorher obligatorisch die ersten beiden Filme noch mal auf DVD geben :)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 29. Juli 2014 - 15:09 #

DV-was???

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23814 - 29. Juli 2014 - 15:56 #

DVD = Dackel vögeln Dachse

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 29. Juli 2014 - 21:42 #

Jaaaa, Bernie & Ert regeln!

Despair 16 Übertalent - 4753 - 29. Juli 2014 - 16:34 #

Das sind die Dinger, die auf Anhieb laufen, wenn man sie in den Player legt. ;)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 29. Juli 2014 - 17:04 #

Du meinst, abgesehen von den unüberspringbaren 17 Minuten Raubkopierer-Information? ;)

Despair 16 Übertalent - 4753 - 29. Juli 2014 - 17:20 #

Genau die. :D

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31547 - 29. Juli 2014 - 17:23 #

Also in dem Punkt waren die guten alten VHS-Kassetten schon besser^^

aurelian15 13 Koop-Gamer - 1280 - 31. Juli 2014 - 23:28 #

Hm, welche 17 Minuten Raubkopierer-Information?

Ich lege die BluRay in das Laufwerk, schon startet sich VLC und nach einigen Sekunden rumrattern auf dem Laufwerk läuft der Film los.

Ich finde es auch schön, dass sie endlich diese nervigen Menüs, die es noch bei DVDs gab abgeschafft haben ;-)

Gast (unregistriert) 29. Juli 2014 - 16:28 #

Ich muss jedesmal an Sherlock denken, wenn ich den Hobbit sehe!

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11184 - 30. Juli 2014 - 11:35 #

Watson. :D

Ist aber auch eine sehr coole Serie!

Claus 29 Meinungsführer - - 120052 - 1. August 2014 - 1:39 #

Ich denke da eher an Life on Mars...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9600 - 29. Juli 2014 - 17:57 #

Dieses Gejammere, ich mochte die beiden ersten Filme und den dritten werd ich auch mögen.

Vielleicht bin ich da nicht so anspruchsvoll wie ihr, ein Film muss unterhalten und über weite Strecken schaffen Die Hobbit Filme das auch. Es gibt weitaus schlimmeres. ;)

Valeo 15 Kenner - 2775 - 29. Juli 2014 - 18:01 #

Ich freu mich drauf - Popcornkino :).

AticAtac 14 Komm-Experte - 2202 - 29. Juli 2014 - 22:01 #

Ich finde die Hobbit-Filme bis jetzt auch ganz unterhaltsam und ich werde auch nicht den Fehler machen die Filme mit dem Buch zu vergleichen, Buch gewinnt (fast) immer.
Und in 10-20 Jahren kann ja dann wieder "jemand" daher kommen und sich an die Tolkien-Bücher Verfilmung dran zu machen und es noch besser zu machen.

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 29. Juli 2014 - 22:46 #

Juche! Toller Trailer! Mehr! :)

Olipool 16 Übertalent - 4073 - 30. Juli 2014 - 0:41 #

Schade, dass sie das "versteckte" CGI aus dem ersten LOTR nicht beibehalten haben...diese Szene mit dem "Pferde"wagen erinnert mich vom CGI eher an Indiana Jones 4...in your face.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9237 - 30. Juli 2014 - 5:23 #

Das wird sehr nice ;D

Dezember kann kommen. Und er kommt. Da bin ich ganz sicher.

ganga Community-Moderator - P - 16275 - 30. Juli 2014 - 17:54 #

Ich freue mich schon sehr darauf ... die Musik ist wie immer genial

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: