Obsidian: "Wir denken immer wieder über KotOR 3 nach"

PC andere
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

27. Juli 2014 - 5:45 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords ab 7,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Star Wars - Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords ab 15,50 € bei Amazon.de kaufen.

Obwohl zum Bioware-MMO Star Wars - The Old Republic (GG-Test: 8.5) im nächsten Monat bereits das dritte Addon, Galactic Strongholds, erscheint, sehnen sich noch immer viele Fans nach einem Einzelspieler-Rollenspiel im Stile des alten Knights of the Old Republic (GG-Report). Wie nun Josh Sawyer und Brandon Adler, Project Director respektive Lead Producer bei Obsidian, in einem Interview mit IGN.com durchblicken lassen, wäre das kalifornische Studio einem möglichen KotOR 3 nicht abgeneigt.

So ist sich Sawyer sicher, dass viele Leute im Obsidian-Team an einem solchen Projekt interessiert seien. Während LucasArts sich früher jedoch nur auf die "extremen Blockbuster" konzentriert hätte und KotOR für eine Fortsetzung nicht erfolgreich genug gewesen sei, hätten sich die Zeiten inzwischen verändert. Sawyer spielt mit dieser Aussage vermutlich auf den Kauf von LucasArts durch Disney an. Sein Kollege Adler sagte zum selben Thema:

[KotOR 3] ist bei uns alle drei bis sechs Monate ein Thema. Wir bringen es zur Diskussion auf und reden darüber. Es ist nie furchtbar ernst, wir stellen uns nur vor, 'wäre es nicht cool, wenn?', und dann entwickeln wir ein paar Ideen, welche wir gern umsetzen würden.

Das klingt nun nicht gerade konkret. Doch bereits letztes Jahr hat Feargus Urquhart, der Chief Executive Officer von Obsidian, von konkreten Plänen für ein Star-Wars-Rollenspiel gesprochen (wir berichteten). So sei das Projekt zwischen Episode 3 und Episode 4 angesiedelt und gehöre zu den "drei besten Konzepten", die sich der Entwickler je ausgedacht hätte. Auch auf diesen Sachverhalt sprachen die Kollegen von IGN.com die beiden Obsidian-Mitarbeiter an. Sowohl Sawyer als auch Adler betonten, dass sie davon nichts Neues wissen, allerdings sei es für ihren Chef nicht ungewöhnlich, "Geschäfte auf eigene Faust zu verfolgen".

Zumindest unmöglich scheint ein dritter Teil also nicht zu sein, nach einem Release in den nächsten zwei Jahren klingen die Info-Fitzen allerdings auch nicht.

Wer übrigens das erste KotOR (das den meisten Fans als das klar bessere gilt) auf dem iPad oder iPhone spielen möchte, kann das seit geraumer Zeit tun, in einer gelungenen Umsetzung von Aspyr Media, es kostet – angesichts der Spieldauer sehr faire – 8,99 Euro (GG-Partnerlink).

Lyrius 15 Kenner - 3620 - 27. Juli 2014 - 6:14 #

Ach, was würd ich mich über ein KotOR 3 freuen. Ich konnte mit Star Wars noch nie was anfangen, kenn mich in dem Universum auch nicht aus, aber die beiden KotORs hatten es trotzdem geschafft, mich so in ihren Bann zu ziehen. Auf jeden Fall eine der besten Rollenspielserien, die es gibt. Wär wirklich schade, wenn kein Teil mehr kommt...

Lacerator 16 Übertalent - 4489 - 27. Juli 2014 - 11:09 #

Ich hatte und habe mit Star Wars eigentlich auch nichts am Hut und habe mir erst wegen dem Spiel die ganzen Filme angesehen. Aber KotoR ist für mich definitiv das beste, was dieses Franchise je hervorgebracht hat! Wobei, Republic Commando war auch nicht schlecht. ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 27. Juli 2014 - 15:27 #

Star Wars?^^ Ein Orion-RPG, DAS wäre es!

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 28. Juli 2014 - 7:51 #

Haha, und zwar mit Altherren Humor!
Heute sind es Bugs, damals waren es die Frogs.

vetterka 12 Trollwächter - 889 - 27. Juli 2014 - 15:35 #

NICHT VON DIESER BUGBUDE!!!!
Sie haben Teil 2 ruiniert. Case closed Bitte keines von Obsidian

monokit 14 Komm-Experte - 2252 - 27. Juli 2014 - 16:34 #

Also mir hats gefallen. Ich würde aber auch lieber Alpha Protocol 2 spielen wollen.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40505 - 27. Juli 2014 - 16:53 #

Genauso gerne würde ich sagen. ;)

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 27. Juli 2014 - 21:37 #

Ich fand Teil 2 bis kurz vorm Ende besser als Teil 1, weil es weit mehr Möglichkeiten im Gameplay gab, durch weitaus mehr Items und besseren Dialogen.

vetterka 12 Trollwächter - 889 - 28. Juli 2014 - 10:18 #

Weit mehr Möglichkeiten? Das bißchen Crafting? Die paar Gegenstände mehr?
Nee nee sticht für mich überhaupt nicht, die blutleeren Planeten, die Abstürze (bug), die Wiederholungsgespräche(bug), die psychedelisch unklare Story...
Einzige pluspunkt fand ich den gelegentlichen Perspektivenwechsel, den gab s in Kotor 1 aber auch

Makariel 19 Megatalent - P - 14287 - 28. Juli 2014 - 11:49 #

Wie so oft ist es in der wirklichen Welt nicht so einfach und Obsidian hat sich nicht hingesetzt um Kotor 2 absichtlich zu zerstören.

Ganz interessant wie viel/wenig Zeit Obisidian gegeben wurde um ein Sequel aus dem Boden zu stampfen:
http://www.eurogamer.net/videos/eurogamer-podcast-kotor2-post-mortem-special

vetterka 12 Trollwächter - 889 - 29. Juli 2014 - 14:40 #

Wir haben da noch ein verbuggtes Alpha Protocol, ein verbuggtes KOTOR 2, ein verbuggtes Fallout New Vegas ... ein Schelm wer da auf ide Idee kommt das liegt am Entwickler...

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40505 - 29. Juli 2014 - 22:48 #

Alles Spiele die bei mir äusserst gut liefen wie ich sie gespielt habe. Zudem hat Alpha Protocol etwas was viele Spiele heute nicht mehr haben, es steckt sehr viel Herzblut drin.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 29. Juli 2014 - 23:00 #

Die Story von AP war aber doch ähnlich wirr wie die von KotOR2. Und was das Herzblut angeht, AP hat auf mich durchgehend gewirkt wie eine Beta. Alles funktionierte, allein der Feinschliff hat gefehlt.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40505 - 30. Juli 2014 - 0:12 #

So wirr empfand ich die Story jetzt nicht, es war aber doch sehr schön zu sehen das es bei einem zweiten oder dritten Durchgang einige Wow-Effekte gab mit denen ich nach der ersten Beendigung nicht gerechnet habe.
Und so ungeschliffen war es meiner Meinung nach auch nicht, die Animationen des eigenen Figur waren etwas ungelenk, ansonsten war es in meiner Erinnerung in Ordnung, kein Mega-Eyecandy aber auch nicht Mega-Grottig.

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 30. Juli 2014 - 8:11 #

Ich habe Alpha Protocol wie du in Erinnerung, spielbar und ambitioniert. Ich empfand dieses richtig gute Spiel unterbewertet.

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 30. Juli 2014 - 8:15 #

Nö, sehe ich anders. Eine gute tiefgründige Story kann halt den Durchschnittsspieler überfordern.
KotOR 2 hatte eine grandiose, tiefgründig metaphysische Story, Immersion und Interaktion mit interessanten NPCs.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 30. Juli 2014 - 9:35 #

Und der Preis für den arrogantesten Kommentar geht an...

KotOR 2 wurde massiv geschnitten. Wenn ein gutes Drittel der Handlung fehlt, dann macht es sie nicht "tiefgründig", sondern löchrig. Und wenn ausgerechnet am Ende gespart wurde, dann hilft auch alles Potential nicht. Da sind all die guten Szenen auf dem Weg dahin auf einen Schlag weggefegt, und der bleibende Eindruck ist mau.

Makariel 19 Megatalent - P - 14287 - 30. Juli 2014 - 9:18 #

Wirr fand ich weder die Story von KOTOR2 noch von AP. AP finde ich ziemlich unterbewertet in den meisten Spielemedien (auf GG war in dem Fall das einzige Review das es positiv beschrieb, woraufhin ich es mir dann auch mal angesehen hab). Wirr finde ich z.B. die "Story" von Modern Warfare 2 und 3 und Black Ops. Im Krassen Gegensatz dazu wusste ich in AP immer wo ich war, weshalb und was ich als nächstes tun sollte.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 30. Juli 2014 - 9:40 #

Klar, die Modern Warfares sind kein Vergleich.

Ich kann mich jetzt bei AP auch nicht mehr im Detail erinnern was mich gestört hab, hab es nur einmal gespielt und das ist lange her. Das "wo" und "was" haben auch immer gestimmt, soweit ich mich erinnere, aber das "weshalb" hat manchmal gefehlt. So manches kam dann doch irgendwie aus dem Blauen heraus.

Was natürlich auch an der Spielweise gelegen haben kann (Freiheit etc.), aber da wären wir dann wieder beim Feinschliff. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 14287 - 30. Juli 2014 - 9:25 #

So wie beim nicht verbuggten South Park? ;)

In Alpha Protocol hatte ich persönlich nicht viele Bugs, halt ab und zu das Wachen anstatt zu patroullieren lieber auf eine Wand starren.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40505 - 31. Juli 2014 - 0:30 #

Das ist doch kein Bug, das ist so gewollt sonst weinen doch wieder einige das sie das Spiel nicht schaffen. ;)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40505 - 27. Juli 2014 - 16:19 #

Hätte ich auch nichts dagegen. Und mir gefallen die Spiele von Obsidian immer sehr gut.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278996 - 27. Juli 2014 - 6:29 #

Als Star Wars Fan erster Stunde war KotOR von Bioware natürlich ein RPG-Spielspasskaliber erster Güte und gilt zurecht als Klassiker. Auch Teil 2 von Obsidian war trotz diverser Macken (Bugs, rausgeschnittene Story) immer noch ein gutes Spiel und ein brauchbarer Nachfolger. Mit genügend Sorgfalt und Zeit sollte Obsidian durchaus in der Lage sein, die KotoR-Fans mit einem 3. Teil zu begeistern. Ich warte jedenfalls schon lange auf einen neuen Teil von KotOR als Singleplayer-RPG. :)

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 27. Juli 2014 - 6:33 #

Genügend Zeit und Sorgfalt scheint ja aber das klassische Obsidian-Problem zu sein. Ich würde mich auch über KotOR 3 freuen, wäre da aber enorm skeptisch, egal wer ihn macht. Bioware hat sich ja in letzter Zeit auch nicht ausschließlich mit Ruhm bekleckert.

Gnu im Schuh (unregistriert) 27. Juli 2014 - 6:32 #

Irgendwie ist mir bei den Artikel nicht klar geworden, welches Interesse Disney oder EA an einen neuen Kotor haben sollten. Beide Firmen sind eher daran interessiert, den Hype um die Marke zu nutzen um noch schnell ordentlich Geld daraus zu pressen. Das riecht mehr nach F2P auf dem iPad.

Ramireza (unregistriert) 27. Juli 2014 - 6:53 #

Dazu sei angemerkt das das nur eine Randnotiz war während eine 26 minütigen Gameplay Vorführung zu Pillars of Eternity. Seid TAGEN berichtet die deutsche Spiele "Presse" nur über diese dahin geschwafelte Randnotizen der Voführung, nicht aber über die ersten Gameplayszenen zu einer der größten KS Erfolge überhaupt. Ich verstehe das nicht, was soll das?

Hier der Link zum Gameplayvid :

https://www.youtube.com/watch?v=dxHC8imCwYc

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278996 - 27. Juli 2014 - 7:07 #

Reiche doch einen Newsvorschlag dazu ein. :)

Ramireza (unregistriert) 27. Juli 2014 - 7:56 #

Das hatte ich sogar kurz überlegt, aber : Ist das mein Job? Nein.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278996 - 27. Juli 2014 - 8:03 #

Naja, in dein Posting hast du ja auch Zeit investiert um das zu schreiben. Den Text von oben bisschen abgeändert mit dem Link zum Video hätte als Newsvorschlag bzw. Anregung sich damit zu befassen auch sicher ausgereicht. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28093 - 27. Juli 2014 - 8:05 #

Und dann wäre er im Löschen-Bereich gelandet, weil ihn doch keiner übernommen hätte. Wozu also mehr Mühe investieren als notwendig ist?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278996 - 27. Juli 2014 - 8:26 #

Dass ihn keiner übernommen hätte glaube ich nicht so richtig. Über PoE ist doch hier auf GG schon ordentlich berichtet worden. btw: Von meinen 8 bisherigen Newsvorschlägen wurden 6 von anderen Usern übernommen, finde ich ne ganz gute Quote.

guapo 18 Doppel-Voter - 10966 - 27. Juli 2014 - 15:48 #

Wenn man's nicht probiert, hat man schon verloren. Mit der Einstellung wird man schonmal kein Unternehmer :-)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28093 - 27. Juli 2014 - 8:03 #

Ach du ahnst nicht wie oft ich schon darüber nachgedacht habe einen News-Vorschlag einzureichen, aber wenn ich so sehe wieviele dieser Vorschläge in den "Löschen"-Bereich verschwinden und was teilweise von einigen Usern verlangt wird, wie ein Vorschlag auszusehen hat damit dieser auch übernommen wird, da spare ich mir die Zeit doch lieber und mache etwas sinnvolles.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352488 - 27. Juli 2014 - 9:40 #

News-Vorschläge landen im Löschen-Bereich, wenn a) sie schlecht/überflüssig/Doubletten sind, b) keiner sie machen will, was i.d.R. dafür spricht, dass sie nicht oder nur für sehr wenige interessant sind. Darüber hinaus löschen wir News-Vorschläge nach wenigen Tagen, weil News nicht besser werden, wenn sie veralten.

Ich bin sehr froh darüber, dass wir hier auswählen, über was sich zu berichten lohnt, das steigert die Qualität von GamersGlobal. Gestern gab es zum Beispiel einen News-Vorschlag von wegen "Full Control macht neues WH40K-Spiel", auf Grundlage einer News bei Gamona, die auf einer Einladungsmail zur Gamescom beruhte. Wir haben diese Mail auch bekommen, da stand rein nichts drin außer eben der Ankündigung einer Ankündigung. Nach kurzer Diskussion im Comment-Bereich habe ich das in den Löschen-Ordner verschoben.

Wir reden von ca. 6 gelöschten News-Vorschlägen pro Woche, angesichts von ca. 150 News pro Woche (natürlich nur zum Teil auf Newsvorschlägen basierend) würde ich da nicht von vielen reden. Dass du auf Grundlage der von dir wahrgenommenen vielen Löschungen darauf verzichtest, spannende News-Vorschläge zu unterbreiten, ist unter Umständen sehr schade, ist für mich aber nicht nachvollziehbar.

Ramireza (unregistriert) 27. Juli 2014 - 11:21 #

Jörg : Da bringt ihr ein Special zu Pillars of Eternity und lobt das Spiel dort sogar und dann kommt ein paar Wochen Später eine fast halbstündige Gameplayvorführung und ihr berichtet nicht darüber?

Entschuldige, aber das ergibt keinen Sinn.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352488 - 27. Juli 2014 - 11:24 #

Ramireza: Ich antworte Thomas auf seine Äußérung News-Vorschläge betreffend. Du erzählst mir was von Pillars of Eternity. Entschuldige, aber das ergibt keinen Sinn.

Aber da dich das Thema Pillars bewegt: Warum machst du nicht einen Newsvorschlag? Oder schreibst selbst die News?

Ramireza (unregistriert) 27. Juli 2014 - 11:37 #

Ich bin sicher mehr Leute für "Pillars" interessieren als für halbgare Gerüchte zu Spielen die sowieso nie erscheinen. Aber... Du must wissen was du machst, ist ja deine Seite :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352488 - 27. Juli 2014 - 14:12 #

Ich habe das Gefühl, du wirst auch ein drittes Mal nicht auf das eingehen, was ich schreibe, sondern einfach abermals deinen Wunsch nach Pillars-Berichterstattung äußern, im festen Glauben, wir müssten überzeugt werden, dass Pillars ein interessantes Thema ist.

In soweit lasse ich es einfach.

Ramireza (unregistriert) 27. Juli 2014 - 15:43 #

Das ist nur fair! Aber was soll dann diese Kommentar?

guapo 18 Doppel-Voter - 10966 - 27. Juli 2014 - 15:47 #

Werd aktiv oder zieh weiter! Des mimimi nervt

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34449 - 27. Juli 2014 - 21:47 #

Ich bin ja wahrlich nicht immer einer Meinung mit Jörg, aber in dem Falle haben deine Kommentare absolut nichts mit dem zu tun, was Jörg anspricht. Die richtige Frage lautet demzufolge: Was sollen deine Kommentare?

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 28. Juli 2014 - 7:53 #

Lern lesen UND verstehen.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1430 - 27. Juli 2014 - 11:25 #

Wenn man etwas will, macht man es am besten selbst!
Hier auf GG ist das ja auch ohne Probleme möglich.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28093 - 27. Juli 2014 - 14:48 #

Und wenn man keine Zeit oder Lust dazu hat, bezahlt man jemanden dafür das er es macht.

Tr1nity 28 Endgamer - 101244 - 27. Juli 2014 - 14:52 #

Wie es auszusehen hat ist ganz einfach: Den Vorschlag in 2-3 Sätzen kurz anreißen. Dafür gibt's auch genügend EXP (was übrigens früher für eine ganze News gab). Zudem ist die Übernahme eines Vorschlages nunmal freiwillig, keine Pflicht.

Tr1nity 28 Endgamer - 101244 - 27. Juli 2014 - 14:48 #

Sorry, aber dann brauchst du auch nicht maulen, wenn es kein anderer User macht. Es ist auch nicht deren "Job". Es ist freiwillig, genauso wie die Übernahme eines News-Vorschlages.

Ramireza (unregistriert) 27. Juli 2014 - 15:46 #

Es sollten eigentlich die Redakteure machen.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 27. Juli 2014 - 16:01 #

Da du offenbar nicht so recht weißt, wo du bist, empfehle ich dir diese Lektüre: http://www.gamersglobal.de/sonstiges/so-gehts

Tr1nity 28 Endgamer - 101244 - 27. Juli 2014 - 16:29 #

Sie müssen das auch nicht machen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19416 - 27. Juli 2014 - 17:18 #

Also mal ganz ehrlich, machst du den Terz auf jeder Webseite die manche News auslassen die du aber unbedingt sehen willst?

Jetzt komm mir nicht mit "nein aber ..." zb nein aber GG ist die einzige Gamingseite die ich ansurfe.

Wie schon mehrfach festgestellt wurde ist auch die Deutschsprachige Konkurenz Großflächig mit PoE vs KoTOR ähnlich umgegangen.

Und gerade hier (ob wo anders weiss ich nicht) wo du selbst Abhilfe schaffen könntest muss es einen Aufschrei geben?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 27. Juli 2014 - 17:56 #

Dir ist schon klar, dass GG ein anderes Konzept hat?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 27. Juli 2014 - 17:59 #

Ganz offensichtlich eben nicht.

guapo 18 Doppel-Voter - 10966 - 27. Juli 2014 - 15:46 #

Ist ne Seite zum Mitmachen :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278996 - 27. Juli 2014 - 17:14 #

Man hätte den alten Slogan behalten sollen. ^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 27. Juli 2014 - 17:19 #

Den mit den alten Knackern?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40505 - 27. Juli 2014 - 17:35 #

Welchen denn sonst? :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278996 - 27. Juli 2014 - 17:37 #

Genau den. :)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4490 - 27. Juli 2014 - 7:25 #

Da stimme ich völlig zu. Das Video war das erste Mal, dass ich Spielszenen aus PoE gesehen habe - und Mann, habe ich jetzt Bock auf das Spiel. Obsidian soll sich jetzt einfach Mühe geben, dass der geistige Nachfolger der Infinity-Spiele gut und erfolgreich wird, statt über Fallout und KotOR nachzudenken. Und für die Berichterstattung wünsche ich mir das auch.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28093 - 27. Juli 2014 - 7:58 #

Wozu soll die deutsche Spielepresse darüber berichten, wenn diese sich auf einen anderen Sektor fokussiert hat? Da kann man sich genauso darüber beschweren, dass GG kaum Nintendo-News bringt und Spiele testet. KotOR ist nun über 10 Jahre alt, GG hat z.B. den Fokus auf "Das Spiele-Magazin für Erwachsene", die Leser interessieren sich halt mehr für ein KotOR 3 als für ein Pillars of Eternity. Da bringt es auch nichts News dazu einzureichen, denn diesen Fokus kann man nicht verändern, dies kann nur der Chefredakteur.

Wenn man rundum informiert sein möchte, führt kein Weg an IGN US und vor allem an Youtube/Facebook vorbei.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4490 - 27. Juli 2014 - 8:47 #

"KotOR ist nun über 10 Jahre alt, GG hat z.B. den Fokus auf "Das Spiele-Magazin für Erwachsene", die Leser interessieren sich halt mehr für ein KotOR 3 als für ein Pillars of Eternity." - Nach dieser Argumentation müssten sich die Spieler aber noch viel mehr für PoE interessieren, schliesslich sind Baldur's Gate und Konsorten (und PoE ist nichts anderes als deren Nachfolger minus D&D) noch mal eine ganze Ecke erwachsener als die Old-Republic-Serie. ;)

Ramireza (unregistriert) 27. Juli 2014 - 9:41 #

Ich bezweifle tatsächlich das die Leser hier sich nicht für PoE interessieren. Mal davon abgesehen hat GG vor ein paar Wochen ein PoE Special gemacht. Warum jetzt das Gameplaymaterial nicht gezeigt wurde ist mir schleierhaft. Aber wahrscheinlich gehts wirklich nur darum was mehr Klicks produziert :

Seichte Gerüchte über Fallout4 und Kotor3 (die kaum ernst zu nehmen sind wenn man weiß in welchen Zusammenhang MITARBEITER von Obsidian diese getätigt hat) oder eben interessantes Videomaterial zu einem Spiel welches bald erscheint.

bl4kk (unregistriert) 27. Juli 2014 - 11:56 #

Um IGN führt ein Weg herum, und der heißt Giant Bomb :)

Lacerator 16 Übertalent - 4489 - 27. Juli 2014 - 17:12 #

Ist IGN böse, oder so?

Nordwin 14 Komm-Experte - 2300 - 28. Juli 2014 - 0:34 #

Vielleicht bekommt man ja beim ansehen eine fiese Augenkrankheit oder so?

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 28. Juli 2014 - 7:57 #

Falsch, ich interessiere mich für beide. Und ich bestimmt nicht der einzige Erwachsene der sich für KotOR und PoE interessiert.
Immer schön das du deine Meinung für die allgemeine hälst.

bl4kk (unregistriert) 27. Juli 2014 - 11:53 #

Für Leute die IGN nicht mögen: Giant Bomb hat auch ein 25 min Video zu PoE.

wolverine 16 Übertalent - P - 4362 - 27. Juli 2014 - 8:56 #

Tja, dann werdet Euch mal mit Disney einig und legt los! :D

Politician 12 Trollwächter - 1160 - 27. Juli 2014 - 9:27 #

Ich finde ja, dass es bessere Schauplätze für cRPGs gibt als Starwars. Durch die Bindung an die Filmvorlage ist der Entwickler zu wenig frei bei der Ausgestaltung seiner Welt.
Das Konzept der Macht ist recht statisch und mögliche Klassen und Entwicklungen kann der Entwickler auch nicht frei wählen.
Mir hat KOTOR Spass gemacht aber ich denke, dass Obsidian mit eigenen Marken oder mit Marken mit weniger starrer Lore bessere Spiele produzieren kann.
Deshalb hoffe ich eher darauf, dass Pillars of Eternety ein Überraschungshit wird, der mehr Verkäufe hervorbringt als von Obsidian geplant.
Dann könnte sich die Firma darauf konzentrieren, eigene Welten zu entwickeln und die Lore an die Erfordernisse eines guten RPG-Systems anpassen.

Ehemaliger Kunde (unregistriert) 27. Juli 2014 - 9:49 #

Die denken über einen dritten Teil nach und haben noch nicht einmal den zweiten Teil fertig programmiert!
Das ist schon sehr dreist!
Diese Firma wird nie wieder einen Fuß außerhalb von Crowdfunding setzten, da sie es sich mit ihrer Firmanpolitik der halbfertigen Spiele selbst versaut haben.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 27. Juli 2014 - 10:58 #

:rollseyes:

Auch wenn Obsidian in der Vergangenheit den einen oder anderen Fehler gemacht hat.

Das KOTOR 2 unfertig auf den Markt kam, ist in erster Linie LucasArts zu Verdanken, die das Spiel unbedingt zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Markt haben wollten und Obsidian nicht die Zeit gegeben haben, das Spiel vernünftig zu Ende zu entwickeln.
Das einzige was man Obsidian anlassten kann, ist das man mal wieder zu überambitioniert war ;)

Maryn 13 Koop-Gamer - 1430 - 27. Juli 2014 - 11:12 #

Und im Übrigen wurde KOTOR2 durch Mods in einen sehr guten Zustand versetzt. Zumindest auf dem PC sollte man also nicht herumjammern, sondern sich die Mod installieren!
Siehe hier: http://www.moddb.com/mods/the-sith-lords-restored-content-mod-tslrcm

Lacerator 16 Übertalent - 4489 - 27. Juli 2014 - 11:54 #

Gut zu wissen. Danke! KotoR 2 müsste ich auch mal nachholen.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 27. Juli 2014 - 11:24 #

Klar haben sie ihnen die Zeit gegeben. Obsidian hat nur nicht gewusst, sie zu nutzen. Wenn man mit dem Publisher vereinbart, in einem bestimmten Zeitraum ein fertiges Produkt abzuliefern, das dann aber aus welchen Gründen auch immer nicht zustande bringt, dann ist daran nicht der Publisher schuld.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1430 - 27. Juli 2014 - 12:14 #

Jein. Schließlich war sich sicher auch der Publisher der Tatsache bewusst, ein unfertiges Spiel auf den Markt zu bringen.
Da wäre es professioneller gewesen, die Entwicklungszeit zu verlängern.
Es sei denn, das Geld dafür war nicht vorhanden.

bam 15 Kenner - 2757 - 27. Juli 2014 - 12:44 #

Naja aber genau das ist doch das Problem. Man gibt dem Entwickler einen Zeitrahmen vor, der Entwickler verspricht zu Beginn des Projekts, dass man in diesem Zeitrahmen das Spiel fertig bekommt und dann schafft man es nicht.

Sicherlich kann man diskutieren ob der Zeitrahmen realistisch war oder nicht, aber Obsidian da völlig aus der Schusslinie zu nehmen, funktioniert nicht. Letztendlich hat Obsidian die Rahmenbedingungen akzeptiert.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1430 - 27. Juli 2014 - 14:18 #

Richtig, ich stimme dir absolut zu und wollte das eben auch mit meinem "Jein" ausdrücken. Es ist falsch, Publisher oder Entwickler die alleinige Schuld zuzusprechen, sondern beide haben da meiner Meinung nach was vergeigt.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 27. Juli 2014 - 16:10 #

Stimmt schon, vielleicht hat auf Publisherseite das pochen auf "Milestones" etc. gefehlt, man weiß es nicht. Andererseits kann natürlich der Publisher auch fordern was er will, wenn der Entwickler sich überschätzt.

Was das Verlängern der Entwicklungszeit angeht, da wird es schon am Geld gefehlt haben. Der Publisher schmeißt ja die PR-Maschine mit Vorlauf an, reserviert die Zeit im Presswerk und all solche Dinge. Wenn das einmal angelaufen ist, dann ist das Geld auch futsch. Da wird es sich eher rechnen, einen leichten Rufschaden durch das unfertige Produkt in Kauf zu nehmen.

Die Hauptschuld würde ich aber trotzdem bei Obsidian suchen. Bioware hat beim ersten Teil ja AFAIK auch nicht wenig gestrichen, aber eben so geschickt (und wahrscheinlich so rechtzeitig), dass es am Ende nicht aufgefallen ist.

bam 15 Kenner - 2757 - 27. Juli 2014 - 18:28 #

Was man noch hinzufügen muss ist sicherlich, dass das Vorgehen des Publishers auch ein wenig den Spielemedien und dem Kundenverhalten geschuldet ist. Soweit ich weiß hat KotOR 2 trotz des Zustandes sehr gute Wertungen bekommen. Wäre der Zustand in der Industrie anders: Würden Magazine unfertige Spiele rigoros abstrafen und würden Verkaufszahlen darunter erheblich leiden, hätte man sich sicher zweimal überlegt, ob man das Produkt in dem Zustand auf den Markt bringt.

Leider sieht es aber so aus, dass unfertige Veröffentlichungen kaum bestraft werden. Viele Magazine merken sowas als Randnotiz oder Schönheitsfehler an und erst nach Release wird überhaupt bekannt, was da eigentlich verkauft wird. Leider ist dann schon ein Großteil des Umsatzes geflossen und Korrekturen in Form von Patches wird wenig Bedeutung beigemessen.

Zum Glück ändert sich das ein wenig, denn Informationen werden viel schneller verbreitet. Man denke da nur an das neue SimCity das (hoffentlich) erheblich unter den Mängeln gelitten hat.

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 30. Juli 2014 - 8:21 #

Obsidian hat sich auf jeden Fall weiterentwickelt. Ambitioniert waren sie schon, jetzt werden sie professioneller. Ich mag die!

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 77937 - 27. Juli 2014 - 10:38 #

Nicht denken, machen! Zur Not die Lizenz über Kickstarter oder ähnliches finanzieren. Die Kohle hätten sie zusammen, so schnell könnten sie gar nicht gucken. Shut up and take my money! :)

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 27. Juli 2014 - 10:57 #

Wie hier schon einige geschrieben haben. Statt über eine kurze Randerwähnung zu KOTOR3 zu berichten, sollte lieber das Gameplay Material zu PoE im Fokus der Berichterstattung stehen.

Muss ja kein Seitenlanger Artikel sein. Ne kurze News dazu würde auch reichen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352488 - 27. Juli 2014 - 11:26 #

Dann mach doch einen News-Vorschlag, oder schreib die News selbst :-)

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 27. Juli 2014 - 12:25 #

Das Überlasse ich liebe jenen die sowas besser können als ich :)

Gnu im Schuh (unregistriert) 27. Juli 2014 - 14:39 #

Vielleicht kannst Du es ja besser als die anderen nur weist Du es noch nicht?

. 21 Motivator - 27828 - 27. Juli 2014 - 11:25 #

Ich denke immer über Shenmue 3 nach und wer schreibt die Topnews dazu?

Makariel 19 Megatalent - P - 14287 - 28. Juli 2014 - 11:50 #

Wär ein Shemue 3 wirklich noch so eine gute Idee? Ich bin mir da nicht mehr so sicher...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19416 - 28. Juli 2014 - 12:03 #

Wahrscheinlich nicht.

Entweder man macht ein Spiel das der Größe der Zielgruppe entspricht dann schreien die aber gleich rum das soll Shenmue sein? Oder man verbrät wie bei den Vorgängern Haufenweise Geld.

Wenn die Shenmue Fans es sich mal eingestehen würden das sie zu wenige sind wäre alles einfacher ^^.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 28. Juli 2014 - 13:07 #

Wir! Sind! Nicht! Zuwenige! *gandalf-und-die-brücke-von-khazad-dûm-gedächtnisschrei*

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19416 - 28. Juli 2014 - 13:17 #

Heul doch ^^
Hihi

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 28. Juli 2014 - 15:28 #

*mit dem magierstab auf den boden stampf*

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19416 - 28. Juli 2014 - 16:04 #

Bei Shenmue gabs Magie?

Gabs da auch n Magierinnenstab? Und ist der wuchtiger? ^^

rammmses 19 Megatalent - P - 13333 - 27. Juli 2014 - 11:25 #

Das wäre wirklich toll, muss nicht unbedingt in der Kotor-Welt spielen, aber überhaupt ein neues Star Wars RPG wäre schon sehr fein. Hoffe da kommt was, da EA doch sicher nichts auslassen wird ;)

Vaedian (unregistriert) 27. Juli 2014 - 11:45 #

Wir haben euch auf Kickstarter unterstützt um zu lenken, nicht um zu denken!

Nordwin 14 Komm-Experte - 2300 - 27. Juli 2014 - 13:11 #

Wenn ich mir so das Gameplay-Video von PoE anschaue, dann lenken die auf jeden Fall in die richtige Richtung.

Novachen 19 Megatalent - 13154 - 27. Juli 2014 - 12:46 #

Scheint mir eine recht BlaBla lastige Angelegenheit gewesen zu sein.

"Denken darüber nach, dass ein Fallout MMO cool wäre."
"Denken über ein KoTOR 3 nach"
"Denken darüber nach wie wir den Leuten über Kickstarter noch mehr Geld aus der Tasche ziehen können."
"Denken darüber nach, DLCs zu PoE zu machen."

to be continued...

Nordwin 14 Komm-Experte - 2300 - 27. Juli 2014 - 13:10 #

Gerade so ein BlaBla ist auch nicht besser ;)

Novachen 19 Megatalent - 13154 - 27. Juli 2014 - 13:14 #

Ja wie oben schon geschrieben wurde... diese Aussagen scheinen ja das einzige interessante an der Veranstaltung gewesen zu sein.

Und das einzige von mir reingenommene ist das "Mehr Geld aus der Tasche ziehen"... wobei das eigentlich nur von den angedachten DLCs abgeleitet ist. Vielleicht werden die ja auch per Kickstarter finanziert ^^.

Graschwar 14 Komm-Experte - - 1828 - 27. Juli 2014 - 14:25 #

Findest du bei soviel Schwarseherei eigentlich tagsüber noch aus dem Haus?

Novachen 19 Megatalent - 13154 - 27. Juli 2014 - 14:31 #

Wie bitte?

Wo ist da Schwarzseherei? Worauf beziehst du dich?

Graschwar 14 Komm-Experte - - 1828 - 27. Juli 2014 - 15:40 #

Gute Frage, also entweder hast du deinen Post geändert oder ich hab Ausversehen auf den falschen geantwortet. In dem Fall entschuldige ich mich.

Gnu im Schuh (unregistriert) 27. Juli 2014 - 14:45 #

Willst Du nicht eine News darüber machen, dass Du schon mal über FreeSpace 3 nachgedacht hast? Du kannst noch keine Details preisgeben, aber wenn die Rechte kein Problem wären, wäre eine Kampagne über KickStarter möglich.

FreeSpace 2 war eine Weltraum-Shooter-Simulation die noch heute eine treue Fan-gemeinde besitzt.

Novachen 19 Megatalent - 13154 - 27. Juli 2014 - 14:50 #

Ich habe nur nie über ein FreeSpace 3 nachgedacht :)

Aus bekannten Gründen die ich schon öfters hier im Bezug eines FreeSpace 3s genannt habe, egal von wem :).

Außerdem entwickelt ich ja auch meine eigene Weltraummarke seit mehreren Jahren. Nur eben vollkommen aus der eigenen selbst hart verdienten Tasche finanziert. Und das gab es letztes Jahr auf der GamesCom ja auch schon zu sehen und zu spielen. Dieses Jahr ebenfalls als natürlich weiterentwickelte Version.

Ramireza (unregistriert) 27. Juli 2014 - 15:39 #

Und was ist deine Marke?

Novachen 19 Megatalent - 13154 - 27. Juli 2014 - 17:44 #

Star Chronicles: Nova bzw. Athena, Caro & Angel.

Jeder Name steht für einen bestimmten Zeitabschnitt innerhalb des Universums.
Muss aber auch sagen, dass das Spieluniversum nicht vollständig meine Idee ist, sondern auch mein Freund mitgeholfen bzw. mit ihm gemeinsam erdacht wurde und er entsprechend dort als (Hobby)-Autor schon deutlich mehr mit gemacht hat als ich in Form von Spielen. Der hat zu Star Chronicles: Nova immerhin auch schon drei und zu Star Chronicles: Athena schon ein Buch geschrieben. Ich glaube die sind sogar kostenlos auf irgendeinem Fanfiktion Portal veröffentlicht worden. Bin mir da aber nicht ganz sicher.

Sind allerdings eher Sci-Fi Abenteuerromane mit ein bisschen Action und weniger striktes Military-Sci-Fi wie das zumindest aktuell in Entwicklung befindliche Spiel, welches momentan nur ein Weltraumflugkampfspiel ist. Wie gesagt, gab es letztes Jahr auf der GamesCom schon etwas zu sehen auf einem kleinen Stand gemeinsam mit anderen unabhängigen Entwicklern. Die Bühne wird dieses Jahr nicht größer sein, wird also erneut nur eine Randerscheinung bleiben, die wie letztes Jahr nur von Genreseiten gesichtet wird :). Aber ist ja nichts ungewöhnliches das kleine Stände in der GC Berichterstattung meistens nicht erwähnt werden. Von den anderen Spielen die letztes Jahr am selben Stand waren, habe ich auch nichts gelesen. Mal sehen wie es dieses Jahr aussieht :).

stolle2401 16 Übertalent - P - 5696 - 27. Juli 2014 - 13:05 #

Wäre schon schön, aber ich glaub nicht dran.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15543 - 27. Juli 2014 - 13:50 #

Nicht darüber nachdenken, sondern machen !!!!

Jedenfalls, wenn Disney das erlauben würde ... bzw. EA.

Mchob 09 Triple-Talent - 293 - 27. Juli 2014 - 16:41 #

das dacht ich auch, als ich die Headline las

pingpong (unregistriert) 27. Juli 2014 - 15:52 #

Neues Kotor gerne aber bitte nicht von Obsidian bis jetz wa jedes Spiel wo die von ne Fortsetzung gemacht haben deutlich schlechter als das original und ne gehörige Portion Bugs kommt auch noch dazu. Die sollen lieber erstmal ihr Spiel wo sie für bei den Spieler hausieren gegangen sind fertig stellen.

Graschwar 14 Komm-Experte - - 1828 - 27. Juli 2014 - 16:36 #

Neverwinter Nights 2 war deutlich besser als die Eins...

bam 15 Kenner - 2757 - 27. Juli 2014 - 18:30 #

Kann ich so nicht bestätigen, mit dem ersten Teil hatte ich sehr viel Spaß, der zweite hat mich sehr schnell gelangweilt. Auch in der Presse wurde der erste Teil im Durchschnitt wesentlich besser bewertet.

Graschwar 14 Komm-Experte - - 1828 - 27. Juli 2014 - 19:23 #

Die EIns war für mich geschichtlich gesehen eine Null-Nummer, da hab ich mich ziemlich durchgequält und die NSCs haben mich kalt gelassen. Auch der ganze Aufbau des Charaktersystems war so unspektakulär. Die Zwei hat da alles richtig gemacht, da waren auch wieder Gefährten dabei, die man in Herz schließen konnte.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19416 - 27. Juli 2014 - 17:22 #

Sofern man Fallout 3 als Fallout ansieht ist Fallout New Vegas als seine "Fortsetzung" von Obsidian das bessere Fallout ^^.

volcatius (unregistriert) 27. Juli 2014 - 19:11 #

Jedes Spiel von Obsidian war das bessere RPG - bessere Dialoge, Quests und Charaktere als im jeweiligen Vorgänger.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14569 - 27. Juli 2014 - 16:37 #

Würde ein KOTOR 3 sofort kaufen! Teil 2 war zwar unfertig, aber trotzdem gehören sie zu den besten Star Wars Spielen.

Goldfinger72 15 Kenner - 3154 - 27. Juli 2014 - 19:16 #

Nicht drüber nachdenken, machen! :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 28. Juli 2014 - 8:12 #

Die Aussage von Bioware zu KotOR 3 war damals das TOR - KotOR 3, 4 ,5 ect wird.
Im Nachhinein kann ich behaupten, das ich das nicht so empfunden habe ;-)
Aber in der Aussage steht sie denken regelmäßig drüber nach. Ich denk auch über vieles regelmäßig nach. Sollen sie es machen. Bei Obsidian habe ich das Gefühl das sie professioneller als früher arbeiten und sich positiv entwickelt haben.
Würde mich freuen wenn aus den Gedanken was greifbares wird.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7082 - 28. Juli 2014 - 9:43 #

Bitte Bitte Bitte!!!!!!

Maik 20 Gold-Gamer - - 22101 - 28. Juli 2014 - 13:45 #

Bin wohl der einzige Schreiberling, dem es völlig egal ist, ob Kotor3 kommt oder niocht. :) Star Wars war und ist langweilig.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 28. Juli 2014 - 14:11 #

Daumen hoch!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19416 - 28. Juli 2014 - 15:01 #

Ich mag Star Wars und hab trotzdem noch nie ein TOR gespielt auch kein Ko ^^ und irgendwie ist mir daher ein KoTOR3 auch irgendwie egal.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 28. Juli 2014 - 15:28 #

Keine Sorge, Star Wars interessiert mich auch maximal ein bisschen. Eher gar nicht :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 28. Juli 2014 - 17:16 #

Huch! Du auch???

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 28. Juli 2014 - 18:55 #

Wundert Dich das noch? Ich bin doch Starship Troopers Fan!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 28. Juli 2014 - 18:59 #

Auch wieder wahr :-)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40505 - 28. Juli 2014 - 22:43 #

Da gibt es nur so wenige Spiele von.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 29. Juli 2014 - 8:00 #

Schade eigentlich. Bugs mit meiner Schuhsohle krass platt zu machen, darauf hätte ich schon Bock :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 29. Juli 2014 - 8:18 #

Das erledigt meine Katze :-)

Nokrahs 16 Übertalent - 5814 - 28. Juli 2014 - 18:20 #

Dachte KOTOR 3 gibt es schon lange und nennt sich "Star Wars - The old Republic"?

Makariel 19 Megatalent - P - 14287 - 29. Juli 2014 - 11:16 #

Angeblich sind das Kotor 3, 4, 5, 6 und 7 (laut PR geblubbere vor dem Launch). Ich hab in ToR kaum was davon gemerkt. Umfang, ja, aber keine Tiefe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)