Arcade-Check: Abyss Odyssey
Teil der Exklusiv-Serie Arcade-Check

PC 360 PS3
Bild von Vampiro
Vampiro 30537 EXP - 21 Motivator,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

21. Juli 2014 - 10:40 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Jede Woche stellt der Arcade-Check ein interessantes Download-Spiel vom Xbox-Marktplatz vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Die Rubrik wird von unseren Usern Vampiro und Old Lion betreut.

Der chilenische Entwickler ACE Team hat es mit seinen Titeln Rock of Ages und Zeno Clash bereits zu einiger Bekanntheit gebracht. Nun ist mit Abyss Odyssey ihr neuestes Spiel erschienen. Es ließe sich wohl am ehesten als 2D-Action-Sidescrolling-Adventure beschreiben. Denn es ist eine wilde Mischung aus Dark Souls, Prince of Persia, Soul Calibur, Dragon's Crown, Diablo, ergänzt um eigene Ideen und ein generelles Dungeoncrawler-Feeling.

Traumhaft: Unter der Kathedrale wartet die Hölle
Schreckliches hat sich im Ort Santa Lucia ereignet. In diesem Städtchen sowie im Park und der Kathedrale hat sich wie in Diablo die Erde aufgetan – fortan zieht es grausame Fabelkreaturen und Dämonen in die einst friedliche Siedlung. Einige tapfere Soldaten stellen sich ihnen entgegen, bis schließlich ihr, eine flinke Degenkämpferin namens Katrien, auf der Bildfläche erscheint. Schnell wird klar, dass das Unheil durch die Träume eines Hexenmeisters, der tief unter der Erde vergraben liegt, verursacht wird. Natürlich wollt ihr dem Treiben ein Ende bereiten und begebt euch in die Tiefe. Doch auch Katrien ist nur Teil des Traumes...
Der Feuerzauber ist eine der Spezialfähigkeiten von Katrien. Oben links werden euch unter anderem euer Level sowie die Lebens- und Manaenergie angezeigt.
Abwechslungsreiche Welten
Loslegen könnt ihr in einem von (später) drei Startgebieten, die euch unterschiedliche Händler bieten. Dabei ist es unter der Erde alles andere als eintönig. Die comichaften Figuren, die teils auf der chilenischen Mythologie basieren, bewegen sich vor schön gezeichneten Hintergründen. Die einzelnen Abschnitte, deren Schwierigkeitsgrad euch beim Betreten und auch auf einer Karte angezeigt wird, bieten viel Abwechslung nach den üblichen Themen Lava, Eis oder Dschungel. Ähnlich vielfältig sind auch die Gegner, auf die ihr euch wie bei Dark Souls taktisch einstellen müsst. Zudem trefft ihr immer wieder Soldaten, die euch auch in den Kämpfen helfen oder einen untoten Gitarristen, bei dem ihr Tipps kaufen könnt. Die Levels bieten euch teils verzweigte Wege und Geheimverstecke. Abyss Odyssey bietet überdies Hüpfpassagen.
Dieser Dämon ist einer der knackigen Zwischengegner. Unten links eure Items, rechts die Mini-Map.
Kloppen und leveln
Die Kämpfe sind das Herzstück von Abyss Odyssey, sie erinnern an klassische Prügelspiele wie Soul Calibur. Denn ihr müsst Combos aneinanderreihen, um die Gegner zu besiegen, wofür es wie in einem Rollenspiel Erfahrungspunkte gibt. Die Gegner sind auch gar nicht so dumm und versuchen euren Attacken auszuweichen oder sie zu blocken. Zum Glück stehen euch je nach gewähltem Charakter (ihr könnt zwei weitere freischalten und auch Gegner übernehmen) unterschiedliche Spezialattacken wie Feuerbälle zur Verfügung. Diese könnt ihr auch mit Skillpunkten, die es alle drei Levelaufstiege gibt, verbessern. Die Verteilung eurer Skillpunkte lässt sich an Altären wieder ändern.

An diesen könnt ihr auch zuvor gekaufte Tokens einsetzen, um im Falle eures Ablebens dort wieder zu starten. Andernfalls müsst ihr in ein Startgebiet zurück, behaltet aber eingesammeltes Gold und Erfahrung. Alle seit dem letzten Ableben gekauften und gesammelten Items wie Waffen, Ringe und Heiltränke sind aber verloren. Bevor es soweit ist, habt ihr jedoch eine Art Joker: Nach eurem unrühmlichen Ende übernehmt ihr zunächst die Rolle eines (im Vergleich schwachen) Soldaten, mit dem ihr eure Gegenstände aufsammeln und die Hauptfigur an einem Schrein wiederbeleben könnt. Fällt jedoch auch der Soldat, müsst ihr neu starten.
Beim Geige-spielenden Dämon erhaltet ihr neue Spezialattacken.
Fazit
Abyss Odyssey besticht neben seiner gelungenen Optik und stimmigen Soundkulisse vor allem durch sein abwechslungsreiches Kampfsystem. Dabei spielen sich nicht nur die Charaktere spürbar unterschiedlich, ihr könnt ihnen durch die Verteilung der Skillpunkte auch eine eigene Note geben. Das Kampfsystem erfordert Einarbeitung, mit simplem Button-Mashing kommt ihr nur selten voran. Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass das Spiel leicht ruckelt. Die Story entfaltet sich nur im Hauptmenü, über zuvor eingesammelte Journaleinträge. Das Highlight ist sicher der Koop-Modus: Ihr könnt euch jederzeit offline und online von einem Freund unterstützen lassen, was den Spielspaß deutlich erhöht. Ihr solltet aber aufpassen, denn ihr schädigt euch gegenseitig mit euren Attacken. Für den Wiederspielwert, solo wie kooperativ, sorgen die stets neu zufallsgenerierten Levels.
  • 2D-Sidescrolling-Action-Adventure
  • Einzelspieler und Co-Op (Lokal und Online)
  • Anspruch: Fortgeschrittene und Profis
  • Preis am 20.07.2014: 10,04 Euro (Early-Adopter-Preis; Preis steigt am 22.07.14 bei XBL von 9,99 US-Dollar auf 14,99 US-Dollar, also vermutlich 14,99 Euro)
  • In einem Satz: Diablo-Prinzip mit Prügelspiel-Kampfsystem und Dark-Souls-Einflüssen.

Video:

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 21. Juli 2014 - 10:47 #

Netter Grafikstil, aber Brawler sind sonst nicht so mein Ding.

Sciron 19 Megatalent - P - 15774 - 21. Juli 2014 - 10:55 #

Das sieht ziemlich interessant aus und die gemixten Genres fallen recht genau in mein Beuteschema. Werde ich mir mal näher ansehen. Bei zufallsgenerierten Levels bin ich zunächst immer etwas skeptisch. Sowas kann sehr gut funktionieren (Spelunky, Binding of Isaac), aber auch schnell nach hinten losgehen, wenn alles zusammenhanglos hingerotzt erscheint.

Vampiro 21 Motivator - P - 30537 - 23. Juli 2014 - 14:54 #

Hoffe, es hat dir gefallen :-)

Die einzelnen Level sind eher recht klein, da können sie nicht so viel falsch machen ;) Ich empfand sie insgesamt als absolut in Ordnung. Nicht so clever wie vielleicht ein Super Mario World :-D aber den Zufallsfaktor habe ich nicht negativ bemerkt.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1234 - 21. Juli 2014 - 11:59 #

Ein richtiges ACE Spiel, abgedreht bis zum geht nicht mehr
Dass die genug Spiele verkaufen um sich über Wasser zu halten wundert mich wirklich
P.S. Wer das erste Zeno-Clash noch nicht gespielt hat: tut es, das Spiel ist hervorragend, zumindest wenn man sich mit dem Szenario anfreunden kann

Vampiro 21 Motivator - P - 30537 - 23. Juli 2014 - 14:52 #

Erstaunlich und erfreulich :) Die haben auch einige Angestellte (Siehe den Release-Trailer von Abyss Odyssey). Wie ist denn Zeno Clash 2? Das habe ich aus einem Sale. Auch gut oder eher nicht? thx

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2306 - 21. Juli 2014 - 12:23 #

Friendly Fire lässt sich mittlerweile auch deaktivieren. Das Spiel macht ziemlich Laune, auch wenn es momentan noch etwas zu einfach ist, hab den Warlock mit allen Charakteren schon besiegt und der Alptraummodus ist nur minim schwerer.

Vampiro 21 Motivator - P - 30537 - 23. Juli 2014 - 14:51 #

Danke für den Tip, die Option hatte ich noch nicht gesehen.

Vom Schwierigkeitsgrad finde ichs ok. Habe den Warlock in 4 Std noch nicht besiegt gehabt, und auch den 3. Charakter noch nicht freigeschaltet. Allerdings habe ich in den 4 Stunden natürlich auch einige verschiedene Sachen probiert. Wie lange hast du denn zum Durchspielen gebraucht?

Wenn man später mit Token für die Camps arbeitet und auch ein bisschen hochgelevelt ist, wird es denke ich einfacher. Außerdem musste ich erstmal in das Kampfsystem (das ich noch nicht perfektioniert habe) reinkommen. Es ist auch eine Frage des Spielstils, z.B. hat mir persönlich das Move-Set vom 2. Charakter besser gelegen als das von Katrien. Mit dem kam ich dann auch einfacher voran :-D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166879 - 21. Juli 2014 - 15:13 #

Fertig mit dem Lesen, ein flott geschriebener Check, Vampiro. :)

Korrekturhinweis: Die Kämpfe simd=sind

Vampiro 21 Motivator - P - 30537 - 23. Juli 2014 - 14:49 #

Vielen Dank :-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 21. Juli 2014 - 18:34 #

Screenshot 1 ist mit Screenshot 3 verknüpft.

Infernal 13 Koop-Gamer - 1584 - 22. Juli 2014 - 8:01 #

für 10 Euro kann man sich das doch mal leisten :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30537 - 23. Juli 2014 - 14:49 #

Ich hoffe, du hast es nicht bereut (ich glaube aber, dass nicht :) ). :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30537 - 23. Juli 2014 - 14:47 #

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, es gab leider einen Schicksalsschlag. Vielen Dank für Korrekturhinweise/Korrektur :)

Danke auch an den Ersteller des sehr schönen Banners!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33795 - 25. Juli 2014 - 10:27 #

Diesmal hält die Spielgrafik sogar, was das Artwork verspricht. :-) Sieht wirklich sehr schick aus.

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 4. November 2015 - 3:23 #

scheint ja durchaus interessant zu sein :)

kleiner korrekturhinweis auch von mir, die 2. fettung von diablo kann noch zurückgenommen werden ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
ab 12 freigegeben
16
ACE Team Software
Atlus USA
15.07.2014
Link
6.6
PCPS3360