Neverwinter Nights: Neverwinter Vault wird wiederbelebt

PC
Bild von Roland
Roland 10797 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S6,J8
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

16. Juli 2014 - 8:58 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Neverwinter Nights ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.

Am 27. Juni 2013 wurde die bei den Fans der Dungeons & Dragons-Rollenspiele Neverwinter Nights und Neverwinter Nights 2 beliebte Mod-Datenbank Neverwinter Vault (kurz: NWVault) durch den Betreiber IGN abgeschaltet. Zahlreiche Projekte, Modifikationen und andere Ressourcen standen für die Community nicht mehr zur Verfügung, falls diese nicht auf alternativen Mod-Datenbanken vorhanden waren. Als Ersatz erstellte die Community rasch eine neue Mod-Datenbank unter gleichem Namen, jedoch konnte diese an Umfang und Fülle zur ursprünglichen NWVault keineswegs aufholen.

Nun äußerte sich der Mitbegründer von IGN, Peer Schneider, auf Twitter positiv über eine mögliche Wiederbelebung von NWVault:

Wir waren selbst davon überrascht. Technische Probleme und unglückliche Weiterleitung. Hoffentlich können wir es wiederherstellen.

Laut ultimacodex.com bestätigt IGN den Sachverhalt eines Relaunches unter der ursprünglichen URL nwvault.ign.com mit der Meldung zu laufenden Wartungsarbeiten. Wann und wie genau NWVault der Community zur Verfügung stehen wird ist allerdings noch nicht näher definiert.

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 16. Juli 2014 - 9:13 #

Ist schon komisch, dass Firmen immer so verdutzt sind, wenn User sich über Abschaltungen beschweren...

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 16. Juli 2014 - 9:18 #

Schon komisch das Firmen immer was Abschalten wenn User nichts für den Service bezahlen wollen...

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15086 - 16. Juli 2014 - 9:19 #

Das fand ich auch schon immer dreist.

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 16. Juli 2014 - 11:15 #

Da gebe ich dir Recht.
Es wäre aber vielleicht doch ganz nett gewesen, den Fans vor dem Abschalten die Möglichkeit zu geben, die Modding-Inhalte auf eigenen Servern zu betreiben. Und da bezweifle ich, dass das so abgelaufen ist.

Zumal Modding-Inhalte auch das Interesse an Spiele-Reihen aufrecht erhalten, und damit in einem gewissen Maße Werbung für mögliche Nachfolger gemacht wird.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 16. Juli 2014 - 12:48 #

"Zumal [..] damit in einem gewissen Maße Werbung für mögliche Nachfolger gemacht wird."
---
Aber was soll das eine Spielewebsite jucken, umsonst Werbung für potentielle Nachfolger zu schalten!??!
BioWare juckt die ganze Sache ja offenbar nullkommagarnix.

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 16. Juli 2014 - 13:01 #

Was, die User haben es genutzt, aber einfach nicht bezahlt? O_O

Der Marian 19 Megatalent - P - 17288 - 16. Juli 2014 - 11:02 #

Erstaunlich, dass das noch so eine aktive Community hat. Ist ja doch schon eine Weile älter.

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 16. Juli 2014 - 11:17 #

Ich denke, das ist gar nicht mal soo erstaunlich.
Mir ist jedenfalls seit NWN kein gelungener Titel bekannt, der eine ähnliche Spielmechanik aufweist. Erst dieses Jahr könnte ich da Divinity: Original Sin aufzählen.
Es hat ja auch seine Gründe, dass viele Leute immer noch Uralt-Spiele wie Baldurs Gate spielen.

Cat Toaster (unregistriert) 16. Juli 2014 - 16:18 #

Dem Stimme ich zu, wobei ich NWN vor einigen Jahren nochmal versucht und von der Optik fast Augenkrebs bekommen habe. Tatsächlich habe ich bis Divinity: Original Sin auf ein vergleichbares Spielerlebnis 12 Jahre gewartet und das begeistert mich wirklich.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17288 - 16. Juli 2014 - 17:51 #

> wobei ich NWN vor einigen Jahren nochmal versucht und von der Optik fast Augenkrebs bekommen habe.

Ich hatte mir das sogar auch vor einigen Jahren noch mal auf GOG zugelegt und kam mit der Grafik irgendwie auch nicht mehr so gut klar. Da ist das pixelbasierte Baldur's Gate mMn besser gealtert.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 16. Juli 2014 - 13:03 #

Ich bin durch einen GOG-Sale wieder drauf gekommen. "Damals" habe ich mir das erste NWN im Laden gekauft und sehr gerne gespielt, die Addons und der Nachfolger sind allerdings an mir vorbei gegangen. Die Grafik ist nicht schön aber was mir dafür an Inhalt geboten wird ist einfach klasse und wird mich noch eine Weile beschäftigen.

salmar 12 Trollwächter - 882 - 16. Juli 2014 - 13:01 #

Korrektur:
Neverwinter Vault wurde endgültig 2014 und nicht 2013 abgeschaltet. 2013 war sie nur eine Zeit lang nicht erreichbar.
Die Alternative The Neverwinter Vault www.neverwintervault.org existiert schon seit 2011 weil die Seite von IGN schon früher einmal ein Zeit lang nicht erreichbar war(genau ein Jahr vorher) und Ideen für eine Alternative auch nicht so neu sind.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 16. Juli 2014 - 14:54 #

FYI: Die URL funktioniert nur ohne "www."!

salmar 12 Trollwächter - 882 - 16. Juli 2014 - 18:49 #

Danke, du hast recht! Ich habe beim Link angeben automatisch mit www schreiben begonnen, weil nach meinem Gefühl vor 90% der Seiten im Internet ein www steht (^_^)"

salmar 12 Trollwächter - 882 - 16. Juli 2014 - 18:51 #

Die Abschaltung von NWVault kam meiner Meinung nicht aus heiterem Himmel. Spätestens seit der zwischenzeitlichen Nichterreichbarkeit 2013, war klar, dass die endgültige Abschaltung kurz bevorstand. Nicht umsonst sind die wichtigsten Mods/Module und generell alle neueren auch parallel im Neverwinter Nexus und The Neverwinter Vault veröffentlicht wurden. Viel schlimmer als das Aus von NWVault fand ich vor zwei Jahren die Abschaltung des Gamespy-Master-Servers. Zwar gab es dank der Community mit Skywings Client Extension(NWN2) und Neverwinter Nights Client Extender(NWN1) relativ einfach Möglichkeiten die Serverliste in den Spielen wiederherzustellen. Doch trotzdem ist dadurch leider die Hürde für Neuspieler wieder ein Stückchen angehoben worden. Eine Frage noch an die Divinity: Original Sin-Spieler. Ist der D:OS Editor auch so einfach zu bedienen wie das NWNToolset(besonders beim ersten Teil) und ermöglicht den Bau persistenter Welten mit bis zu 80 Spielern? Denn genau die Mischung aus Multiplayer-Fähigkeit und einfacher Bedienung um z.B alleine alte A(D&D) Module oder Fafhrd und Der Graue Mausling Geschichten usw. nachzubauen hat die Community doch bis heute am Leben erhalten. Wenn ja, dann gibt es nach den NWN1und2_Toolsets vielleicht endlich einen würdigen Nachfolger für Abenteuerbauer. Bei Pillars of Eternity hab ich da nämlich so meine Bedenken. Denn dort wird die Schönheit der 2D Hintergründe mit deren schwierigen Erstellung erkauft(also nix mit alter verstaubter Technik aus den 90ern sondern als modernes Isomtetrisches-2D Spiel wohl eher das technisch maximal Mögliche – Entwicklervideo: https://www.youtube.com/watch?v=ak52BLOFyuo)

P.S. Selbst der Vorläufer des NWN1 Tololsets - FR:Unlimited Adventures - hat heute noch seine kleine Fangemeinde die dafür Module veröffenlicht und mit dem Dungeon Craft Editor soll sogar die alte Goldbox Engine eine neue sanft verbesserte Neuauflage bekommmen. Wenn denn endlich mal die stabile Version 1.0 erscheint (*_*)

Andreas Peter 11 Forenversteher - 612 - 16. Juli 2014 - 22:52 #

Nein, für persistente Welten ist D-OS keine alternative. Der Editor ist wesentlich komplizierter in der Bedienung als bei NWN1/2, und vor allen Dingen ist der Netcode anscheinend für maximal 8-10 Spieler ausgelegt, und selbst das will noch erforscht werden.

D-OS wird bei Singleplayer und COOP glänzen. Für NWN gibt es nach wie vor keinen richtigen Ersatz, leider.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2195 - 17. Juli 2014 - 7:18 #

Das schlimmste war die Abschaltung von Weltentor :(. Das war soooo ein toller server :(

Nagrach 14 Komm-Experte - 2195 - 17. Juli 2014 - 7:17 #

Oh oh da muss cih ja mein NWN artiekel schneller fertig machen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit