Windows 7: Heute letzter Downloadtag *Update*

Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29503 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

20. August 2009 - 11:37 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem Mick Schnelle in seiner aktuellen Kolumne eine Lanze für Windows XP bricht, möchte sich eventuell der eine oder andere ein eigenes Bild von Windows 7 machen. Microsoft stellt mit dem RC1 (Release Candidate) eine kostenlose Vorabversion bereit, die bis zum 01. März 2010 uneingeschränkt genutzt werden kann. Sei es, um zu testen, ob der eigene PC für Seven geeignet ist oder um effektiv an einer Diskussion über Vor- und Nachteile teilhaben zu können. 

Mit dem RC1 lädt man sich die kommende Ultimate-Version von Windows 7 herunter. Die endgültige Version wird allerdings noch um einige Bugs bereinigt sein, weshalb vor einem produktiven Einsatz mit Vorabversionen abgeraten wird. Ein Update vom RC1 auf die finale Version ist nicht vorgesehen.

Wer sich selbst von den Funktionen von Windows 7 überzeugen möchte, sollte sich beeilen. Heute ist der letzte Tag, an dem der RC1 von den Microsoft-Servern geladen werden kann. Zwar wird sich das Programm auch in Zukunft sicherlich in den Tauschbörsen finden lassen, von einem Download kann man aber nur abraten, da dort auch viele mit Viren und Trojanern verseuchte Versionen zu finden sind.

Update:
Wer jetzt Windows 7 (RC1) noch von Microsoft herunterladen will, kommt zu spät. Microsoft hat den Download der öffentlichen Beta eingestellt! 

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3156 - 20. August 2009 - 11:46 #

Lässt sich der RC1 über eine vorhandene Vista-Version drüberbügeln oder müsste man das System neu aufsetzen? Interessiert wäre ich ja schon...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 20. August 2009 - 11:48 #

Da es sich nur um eine Testversion handelt, die auch nicht zum alltäglichen Einsatz empfohlen wird (ist zwar theoretisch gut möglich, da jetzt schon fehlerfreier als Vista nach dem SP1), ist eine Updateinstallation eigentlich nicht vorgesehen.

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3156 - 20. August 2009 - 11:55 #

Etwas bedauerlich, sicherlich werden die wenigsten Privatnutzer ihren Heim-PC neu aufsetzen, "nur" um mal zu schauen, was das neue OS so bringt. Gerade bei einer Testversion hätte ich es eher vermutet - aber nicht so tragisch, ein Umstieg ist bei mir ohnehin noch nicht geplant.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 20. August 2009 - 12:02 #

Du musst anders herum denken. Wenn es eine Upgradeinstallation bei nicht-finalen Versionen gibt werden VIELE unbedarfte Nutzer ihr Vista überbügeln. Wenn der RC1 dann nicht mehr nutzbar ist geht das geschrei los, dann ist nämlich nicht nur die Seven-Testumgebung futsch sondern auch noch das liebevoll eingerichtete Vista.

Es ist hingegen absolut kein Problem, Windows 7 zusätzlich zu einer bestehenden XP oder Vista-Installation zu installieren.

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3156 - 20. August 2009 - 12:07 #

Das ist natürlich nachvollziehbar... Ich werde mal drüber nachdenken, vielleicht mach ichs noch.

Martin Thumann (unregistriert) 20. August 2009 - 13:09 #

Kleine Korrektur: Ein Update von Windows Vista (nicht aber von XP!) auf 7 RC1 ist möglich, aber von RC1 auf die Final nicht! RC1 läuft zwar in der Tat sehr stabil und zum RTM-Release hat sich auch nicht mehr allzuviel getan, jedoch sollte man von einem produktiven Einsatz dennoch absehen.

Mein Tipp, wenn man kein Testsystem zur Verfügung hat: Installiert RC1 in einer neuen Partition oder auf einer ungenutzen Festplatte. Dann könnt ihr bequem zwischen Arbeitsumgebung (Vista/XP) und Spielplatz (7 RC1) wechseln... ;-)

Engrin 14 Komm-Experte - P - 2034 - 20. August 2009 - 19:55 #

Eine kleine Korrektur: im letzten satz steht "viele mit Viren und Trojanern versuchte Versionen" ich denke das sollte wohl "verseuchte" heissen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)