Humble Weekly Bundle mit Indies wie Edge of Space

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 30539 EXP - 21 Motivator,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

11. Juli 2014 - 16:37 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Diese Woche bietet euch das beliebte Humble Weekly Bundle eine von Gamepedia.com zusammengestellte Auswahl an Indie-Titeln an. Zum Angebot gehören Spiele wie Stacking, das eher enttäuschende Lifeless Planet (GG-Kurzttest: 3.0) und Early-Access-Titel wie Edge of Space. Alle Spiele im Überblick:


Titel Plattform Steam DRM-frei Soundtrack
Windforge
Stacking
Reign Maker und Tower of Elements
Paranautical Activity (Early Access)
Strife Closed (Beta-Key) ? ? ?
Darkout
Signs of Life (Early Access)
Curse Premium (30-Tage-Zugang) ? ? ?
Lifeless Planet
Edge of Space (Early Acess)

Wie immer gilt, dass ihr den Kaufpreis selbst bestimmen könnt. Um auch die Steam-Codes zu erhalten, müsst ihr jedoch mindestens einen US-Dollar zahlen. Beachtet, dass nur die DRM-freie Version von Paranautical Activity unter Linux läuft. Um die zweite von drei Stufen freizuschalten, werden sechs Dollar fällig. Die letzte Stufe mit Lifeless Planet und Edge of Space schaltet ihr mit mindestens zehn Dollar frei. Habt ihr 36 Dollar übrig, könnt ihr euch das "Indie Appreciation Pack" sichern, bestehend aus einem Armband, einem T-Shirt und Aufklebern. Davon sind 21 Dollar für Herstellung und Versand nötig, der Rest wird entsprechend eurer Wünsche verteilt.

Denn euren Zahlbetrag könnt ihr beliebig zwischen dem Humble-Projekt, den Entwicklern und den Wohltätigkeitsorganisationen IndieCade Foundation und First Book aufteilen. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte, PayPal, Amazon, Google und Bitcoins. Im folgenden Video seht ihr den Trailer zu Edge of Space.

Video:

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11224 - 11. Juli 2014 - 17:26 #

Darkout hat mir (im Gegensatz zu Terraria) gut gefallen. Der Rest sagt mir nichts.

Vampiro 21 Motivator - P - 30539 - 11. Juli 2014 - 18:47 #

Um es mit seven of nine zu sagen: please elaborate

Humble Grumble (unregistriert) 11. Juli 2014 - 19:12 #

Darkout ist klasse :D

Windforge, Stacking und Lifeless Planet kann ich auch sehr empfehlen. Edge of Space würde mich sehr interessiern.

Mit dem Rest kann ich auch nichts anfangen.

Mit dem Curse-Premium soll es auch ein kostenloses Spiel von GOG dazu geben. Weiß da jemand näheres?

Eigentlich ein schönes Sandbox-Bundle, wenn Humble Bundle Inc. nicht herumzicken würde.

Mehrere Bundles gekauft und jetzt: Payment failed. Frägt man nach. Von Humble Bundle Inc. kommt keine Antwort. Vom Payment Service: "Humble Bundle lehnt die Zahlung ab!" WTF? Warum starten sie dann überhaupt den ganzen Zahlungsprozess, wenn sie es dann am Ende ablehnen. Die haben doch echt nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 11. Juli 2014 - 18:46 #

Diesmal mit 30 Tagen Curse-Premium, nächstes mal ist ein GG-Abo drin!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Einzelheld-Rollenspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
HandyMan Studios
Reverb Publishing
17.09.2015
Link
0.0
PC