Far Cry 4: Spielwelt so groß wie in Vorgänger // Weitere Infos

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32406 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

11. Juli 2014 - 10:23
Far Cry 4 ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.

Der Actiontitel Far Cry 3 (GG-Test: 8.5) konnte durch seine große Spielwelt überzeugen. Dabei handelte es sich um zwei große Inseln, von denen zumindest die erste von Beginn an komplett frei erkundet werden konnte. Wie Game Director Alex Hutchinson nun angab, wird die Spielwelt im Nachfolger über ungefähr die selbe Größe verfügen. Dabei soll Far Cry 4 (GG-Angespielt) zugutekommen, dass der Shooter auf den neuen Konsolen PS4 und Xbox One erscheint. Die Power der Geräte soll ermöglichen, dass die Spielwelt lebendiger wirkt.

Vielleicht machen wir sie [die Spielwelt] sogar etwas kleiner. Und anstatt auf ein größeres Gebiet würden wir uns auf die Dichte konzentrieren.

Hutchinson gab an, für ihn sei es wichtig, mehr Ereignisse in den Shooter zu packen. So soll es mehr Nichtspieler-Charaktere geben, die euch über den Weg laufen, oder ihr habt die Möglichkeit, Feinde dabei zu erwischen, wie sie unüblichen Tätigkeiten nachgehen. Was genau damit gemeint ist wollte er nicht verraten. Um Far Cry 4 mehr Leben und Dichte einzuhauchen, werden die so genannten Karma-Events eingebaut. Dabei handelt es sich um kleine Nebenmissionen, bei denen ihr beispielsweise der Dorfbevölkerung, aber auch den bösen Kerlen helfen könnt.

Hutchinson ließ zudem noch ein paar weitere Informationen durchschimmern. So wird es keine Haie im Spiel geben. Dieser Umstand sei schlicht der Tatsache geschuldet, dass es im Himalaya-Gebirge keinen Ozean gibt. Dafür wird anderes Getier implementiert, wie beispielsweise Goliath-Tigerfische oder Honigdachse. Für das Gefühl, sich wirklich in den Bergen zu befinden, braucht ihr ab einer bestimmten Höhe Sauerstoffflaschen, da die Luft sonst zu dünn wird.

Far Cry 4 wird wie der Vorgänger über verschiedene Enden verfügen, die allerdings nicht so eindeutig werden sollen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Funktürme zurück zu setzen, was sogar storytechnische Relevanz haben soll. Diese und viele weitere Neuerungen könnt ihr ab dem 20. November selbst prüfen, an diesem Tag erscheint Far Cry 4 für PC, Xbox One, Xbox 360, PS4 und PS3 in Deutschland.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 11. Juli 2014 - 10:56 #

Ich finde das schon mal eine sehr gute Idee! Es ist zwar schön wenn die Spielwelt riesig ist aber wenn dann auf weiten Strecken einfach nichts los ist finde ich das nicht so prickelnd. Da ist mir eine schöne Dichte Spielwelt mit viel Atmosphäre lieber :)

FPS-Player (unregistriert) 11. Juli 2014 - 12:39 #

Ist doch im wahren Leben auch so. Da sind auch einige öde Strecken dazwischen. Daher finde ich das ok so.

Marulez 15 Kenner - 2737 - 11. Juli 2014 - 11:13 #

Eins der Must-Haves dieses Jahr....
Das mit den Sauerstofflaschen ist auch mal eine klasse idee

Rumi 17 Shapeshifter - 7609 - 11. Juli 2014 - 11:14 #

solange die Respawnrate nicht so hoch wie in Far Cry 2 ist, ist alles i.o

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 11. Juli 2014 - 13:13 #

war das ein scheiss man

Toxe 21 Motivator - P - 26079 - 11. Juli 2014 - 11:20 #

"So wird es keine Haie im Spiel geben. Dieser Umstand sei schlicht der Tatsache geschuldet, dass es im Himalaya-Gebirge keinen Ozean gibt."

Danke, dann kann ich mich ja hoffentlich endlich wieder ins Wasser trauen. \o/

Far Cry 3 war echt traumatisierend. Im Meer geschwommen bin ich nur, wenn es absolut zwingend notwendig war, und bei den Flüssen habe ich mir jedesmal Brücken gesucht, um sie zu überqueren.

Noch nie hat mich Wasser in einem Spiel so fertiggemacht wie in Far Cry 3. Ein aus dem Wald herausspringender Tiger war dagegen ein Kindergeburtstag. ;-)

FPS-Player (unregistriert) 11. Juli 2014 - 12:40 #

Komisch, ich bin sehr oft im Wasser unterwegs gewesen und mir ist nur ein einziger Hai begegnet... oder musste man da irgendwas bewusst triggern?

Toxe 21 Motivator - P - 26079 - 11. Juli 2014 - 13:12 #

Reden wir hier vom selben Spiel? Die Meere in Far Cry 3 wimmeln doch nur so vor Haien. ;-)

FPS-Player (unregistriert) 11. Juli 2014 - 14:06 #

Ja, reden wir ;) Keine Ahnung, wie gesagt, ich hatte nur einen....seltsam.

Toxe 21 Motivator - P - 26079 - 11. Juli 2014 - 14:13 #

Du glücklicher.

Noodles 21 Motivator - P - 30177 - 11. Juli 2014 - 14:26 #

Die Krokodile fand ich noch viel schlimmer als die Haie, denn die Krokodile hab ich total oft vorher im Wasser nicht gesehen, bis ich dann plötzlich attackiert wurde. Das waren richtige Schockmomente. :D

FPS-Player (unregistriert) 11. Juli 2014 - 14:46 #

Es gab da Krokodile?? Ich muß das Spiel unbedingt nochmal spielen...

Toxe 21 Motivator - P - 26079 - 11. Juli 2014 - 17:50 #

Reden wir wirklich vom selben Spiel?! ;-)

Cat Toaster (unregistriert) 11. Juli 2014 - 11:27 #

Eine Spielwelt so groß wie beim Vorgänger, halbvoll mit Gebirge, ist netto also halb so groß? Wenn Wasser durch Gebirge ersetzt wird will ich das mal glauben.

Das mit den Haien kann ich nicht verstehen...Müsste man zeitgemäß mit Zombies ersetzen.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 11. Juli 2014 - 12:05 #

Yetis sind die einzig legitimen Hai-Nachfolger in diesem Szenario! ;P

Grinzerator (unregistriert) 11. Juli 2014 - 13:55 #

Wenn es in dem Spiel keinen Yeti gibt, wäre ich echt enttäuscht.

oojope 15 Kenner - 3028 - 11. Juli 2014 - 19:17 #

So weit habe ich gar nicht gedacht aber jetzt will ich in FC4 auch unbedingt einen Yeti sehen!

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 12. Juli 2014 - 10:20 #

Vermutlich siehst du eher einen Yerli ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33797 - 11. Juli 2014 - 15:06 #

Die Berge kann man doch hochklettern. Dadurch entsteht sogar mehr Fläche in der Spielwelt, nur ist die halt vertikal. :-)

Noodles 21 Motivator - P - 30177 - 11. Juli 2014 - 14:30 #

Die Spielwelt in Far Cry 3 war groß genug, deswegen find ich gut, dass sie da nicht einen drauf setzen wollen, nur um dann sagen zu können "Doppelt so groß wie Far Cry 3". Und wenn die Spielwelt dann wirklich noch atmosphärischer gestaltet ist, dann ist das noch besser. :)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 11. Juli 2014 - 17:00 #

Honey Badger!!!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32782 - 12. Juli 2014 - 0:01 #

Und gegen den Sauerstoffflaschen-Stress (und vielleicht auch für extra Jetis) wird es einen Reinhold Messner DLC geben. ;)

keimschleim 15 Kenner - 2936 - 12. Juli 2014 - 10:08 #

Mit oder ohne Bruder?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32782 - 12. Juli 2014 - 23:34 #

Welchen Preis willst du bezahlen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Benjamin Braun
News-Vorschlag: