Grim Fandango: Remake auch für Win, Mac, Linux

PC PS4 PSVita andere
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30852 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

9. Juli 2014 - 21:15 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Grim Fandango ab 11,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild stammt aus der Originalversion von Grim Fandango.

Auf der diesjährigen E3 wurde im Rahmen der Sony-Pressekonferenz überraschend das Remake des Kult-Adventures Grim Fandango für Playstation 4 und PSVita angekündigt (wir berichteten). Für die Entwicklung der Neuauflage ist das Studio Double Fine verantwortlich. Dessen Chef, Tim Schafer, stellte noch während der Messe weitere Plattformen für das Adventure in Aussicht. Dies hat sich nun bestätigt: Via Twitter kündigte die Softwareschmiede die Umsetzungen für Windows, Mac und Linux an. Laut einer Meldung auf der Website sollen alle Versionen zudem parallel erscheinen.

Tim Schafers usprüngliches Grim Fandango erschien 1998 für den PC. Als Manny Calavera arbeitete man im Reich der Toten für das DOD (Department of Death). Es unterschied sich von seinen LucasArts-Vorgängern durch die 3D-Grafik und die Tastatursteuerung: Man drehte den Helden per Cursortasten nach links oder rechts und ließ ihn dann nach vorn oder zurück laufen, Hotspots wurden durch automatisches Neigen des Kopfs verdeutlicht. Vor allem diese Steuerung spaltete die Adventure-Gemeinde, und erst ein Fan-Patch (wir berichteten) zu Anfang dieses Jahres konnte diesen "Makel" verspätet auswetzen.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 9. Juli 2014 - 20:12 #

Super Nachricht! Dann kann ich endlich mal Grim Fandango nachholen. :)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 11. Juli 2014 - 2:57 #

Dito. Die Steuerung hat mich damals einfach abgeschreckt.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 9. Juli 2014 - 20:13 #

Sehr gut!

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 9. Juli 2014 - 20:18 #

Und wie sieht nun die Steuerung am PC aus???

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6560 - 9. Juli 2014 - 21:06 #

Die Steuerung des Originals ist eh schon eine Katastrophe, da kann man nicht mehr viel schlechter machen ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 9. Juli 2014 - 21:11 #

Ja, eben - wenn das wieder mit Tastatur gehen soll, ist das für mich auch wieder ein Nicht-Kaufgrund.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 9. Juli 2014 - 21:28 #

Wie kann man sich nur von der zugegebenermaßen nicht so richtig dollen Steuerung eines der ansonsten besten Adventures aller Zeiten kaputtmachen lassen? Aber jeder wie er meint.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 9. Juli 2014 - 21:36 #

Ganz einfach - mich hat die Steuerung schon bei dem Tastatur-Monkey Island derart genervt, dass ich das Spiel nach 3 Stunden wieder gelöscht habe.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 9. Juli 2014 - 21:38 #

Wenn es endlich ne gescheite Steuerung am Pc gäbe, würde ich dass Spiel gerade noch einmal kaufen :-)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 10. Juli 2014 - 0:53 #

Kann ich echt nicht nachvollziehen, mich hat die Steuerung auch eher genervt, aber davon lässt man sich doch nicht abhalten, wenn der Rest so brillant ist. Das ist ja wie als wenn man ein Spiel nicht spielt, weil die Grafik eher schwach ist und damit vielleicht nervt.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 10. Juli 2014 - 0:59 #

Also eine schlechte Steuerung vermiest mir viel eher den Spielspaß als schwache Grafik. Wenn du einen Shooter mit der allerbesten Grafik hast, aber die Steuerung so schwammig und hakelig ist, dass du keinen Gegner triffst, dann macht das doch keinen Spaß. ;)
Dagegen kann ein Shooter mit mittelmäßiger Grafik, aber dafür super Steuerung schon ne Menge Spaß machen. ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 11. Juli 2014 - 3:01 #

Und was wäre daran falsch!?
Deine Argumentation weist eklatante Fehler auf...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 9. Juli 2014 - 22:10 #

Ist ziemlich einfach. Manchem geht es beim spielen mehr ums spielen.
Manch anderem halt weniger, daher sind auch immer wieder die QTE Spielchen erfolgreich und sogar gelobt ...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 10. Juli 2014 - 0:58 #

So ein Quark, als ob Grim Fandango weniger Spiel wäre als die vorherigen Adventures mit klassischer Point-And-Click-Steuerung. Kann mir doch keiner erzählen, dass das zeigen und klicken an sich den spielerischen Wert von Adventures ausmacht. Das ist doch kein Platformer oder FPS, bei denen es auf eine präzise Steuerung ankommt. Und Grim ist sicher kein The Walking Dead, nur weil die Steuerung etwas hakelig ist.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 10. Juli 2014 - 1:09 #

Stimmt, in nem Adventure braucht man keine Präzision wie in nem Shooter oder Jump&Run, aber es hat halt auch was mit Komfort zu tun. Ich spiele total gern Adventures, weil man die so richtig schön gemütlich spielen kann, eine Hand an der Maus, in der anderen Hand ein Bierchen oder was zum Naschen (oder einen Kartoffelsalat :D) und dann klickt man schön rum und denkt über die Rätsel nach und genießt die Story. Da hab ich dann keine Lust auf so eine fummelige Steuerung, weil die mir dann halt einfach den Spielspaß verdirbt. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 10. Juli 2014 - 9:13 #

So ein Quark! Wo hab ich gesagt das Grim Fandango weniger Spiel wäre als ein anderes Lucas Adventure?

Ich hab auf eine allgemeine Aussage zur Steuerung irgendeines Spiels eine allgemeine Antwort gegeben. Das hatte rein gar nix mit GF im speziellen zu tun!

Und um es auf GF zu münzen! Manchem gefällt es mehr als anderem vor Wut über die Steuerung den Controller (in übertragenem Sinne) an die Wand zu feuern und sich dann einen neuen zu kaufen.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 10. Juli 2014 - 9:45 #

Ich bin durchaus bereit, bei einem Spiel über gewisse Mängel hinwegzusehen, etwa ein umständliches Inventar oder sonstige Dinge, die ich nicht ständig benutze. Aber gerade die Steuerung benutze ich eben ununterbrochen. Und wenn ich gezwungen werde, meine Figur umständlich hin und her zubewegen, nur um herauszufinden, ob die Tür am Haus gegenüber benutzbar oder nur eine Zeichnung ist - was ich mit der Maus durch einfaches Drüberfahren feststellen könnte -, dann nervt mich das eben massiv.
Und wenn mich etwas nervt, reagiere ich eben konsequent.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 11. Juli 2014 - 2:58 #

Tja, sieht offenbar nicht jeder so wie Du. Ich hab deswegen auch kein Dark Souls gekauft. (Und auch Grim Fandango damals nicht. Ich hab aber Monkey Island 4 gekauft. Und das war grauenvoll, von der Steuerung.)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 11. Juli 2014 - 12:09 #

Hab ich leider auch gemacht ... also das mit dem MI4

y3000 13 Koop-Gamer - P - 1247 - 10. Juli 2014 - 7:35 #

Ich habe über die Jahre Grim Fandango mehrfach durchgespielt und hatte mit der Steuerung nie Probleme. Mir gefällt auch Monkey Island 4 (basiert auch auf GrimE) - sowohl vom Grafikstil als auch von der Steuerung her. Man muss sich nur darauf einlassen.

Elder (unregistriert) 10. Juli 2014 - 7:46 #

Das Original lässt sich hervorragend mit einem Gamepad spielen. Damals spielte ich es stilecht mit einem Joystick - GF ist schließlich ein Computerspiel. Ende der 90er brach halt die Zeit der Shooter-Kinder an. Denen konnte man nicht vermitteln, dass es andere Steuerungen als die von Killerspielen gab.

Point-and-Click mit der Maus wäre mir 1998/99 auch lieber gewesen, aber mir eines der besten Adventures aller Zeiten wegen der Steuerung entgehen zu lassen, wäre mir nicht im Traum eingefallen.
Die komfortable Lösung stand doch bei jedem richtigen Computerspieler herum.

Inzwischen sind die Gräben zwischen Computer- und Videospielen zugeschüttet. In vielen Haushalten lässt sich ein Gamepad finden. Wenn nicht, kann man eines für kleines Geld erwerben.

07713 09 Triple-Talent - 295 - 10. Juli 2014 - 6:57 #

Es hat sich jemand die Mühe gemacht, einen "Point & Click" Patch für die bestehende Version zu basteln. ich vermute mal, dass die Steuerung auch ähnlich bei der neuen Version sein wird...

Naggin' Brat (unregistriert) 9. Juli 2014 - 20:21 #

OMG! Grim Fandango! Wooohoooo!

Lyrius 15 Kenner - P - 3400 - 9. Juli 2014 - 20:22 #

Wenn die Steuerung mit Tastatur verbessert wird, ist es gekauft! :-D

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1235 - 9. Juli 2014 - 20:31 #

wenn sie nicht die point and click steuerungs mod irgendwie integrieren gehören sie geschlagen
und es wird bestimmt nicht passieren da das spiel ja auch für ps4 kommt
eine ironie der geschichte...

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 9. Juli 2014 - 22:35 #

Warum sollte eine PS4-Version verhindern, dass man die PC-Version zusätzlich zur direkten Steuerung per Sticks auch mit einer indirekten Steuerung per Maus versieht?

Zum einen gibt es tausende Multiplattformtitel, die auf dem PC auf Maussteuerung setzen oder bei denen man am PC zwischen Maus und Gamepad frei wählen kann.

Für die PlayStation 1 gab es damals sogar eine Maus und etliche Spiele (bei denen eine Maussteuerung sinnvoll war) wurden unterstützt; unter anderem Baphomets Fluch 1 + 2, Clock Tower 1 & 2, Discworld 1 & 2, Discworld Noir, Myst und Riven: http://en.wikipedia.org/wiki/PlayStation_Mouse

An die PS2 und PS3 konnte man auch eine USB-Maus anschließen, das Adventure "Glass Rose" hat diese sogar genutzt... sowohl auf der PS2 als auch auf einer abwärtskompatiblen PS3. Bei der PS4 habe ich es noch nicht ausprobiert, aber falls von Sony gewollt, sollte optionaler Maus-Support für Point&Click-Adventures möglich sein.

Darüber hinaus hat der DualShock 4 das Touchpad, über das man wie bei Laptops einen Mauszeiger steuern könnte. Und letztendlich erscheint Grim Fandango auch für die PS Vita... auch hier wäre eine indirekte Steuerung per Touchscreen (zusätzlich zur direkten per Stick) denkbar. Baphomets Fluch 5 oder Machinarium lassen sich auf der Vita auch per Touchscreen gut steuern.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 9. Juli 2014 - 20:34 #

Ne gute, betonung liegt auf gute, Gamepad Steuerung würde mir schon reichen.

Dennoch habe ich schon die Hoffnung auf ne Point and Click Steuerung, wäre theoretisch auch auf PS4 (Move) und PS Vita umsetzbar :)

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18212 - 9. Juli 2014 - 20:39 #

sehr schön :)

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2555 - 9. Juli 2014 - 20:47 #

Sehr gute Neuigkeiten :-)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. Juli 2014 - 20:49 #

Bin sehr gespannt auf erste Screenshots!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 9. Juli 2014 - 22:11 #

Grafikhure! ^^

Pym 09 Triple-Talent - 254 - 9. Juli 2014 - 20:57 #

Ich freu mich drauf. Bis auf die Steuerung war das ein super Spiel. Hoffentlich kommen noch andere Lucas Arts Adventure Remakes, Vollgas und DOTT wären da meine Favoriten.

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 9. Juli 2014 - 21:58 #

DOTT braucht kein Remake - das ist genial wie es ist.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4617 - 10. Juli 2014 - 7:52 #

Ich habe aus Spass an der Freud mal DOTT mit meiner Tochter gespielt. Sie fand es klasse. Mir hat ebenfalls nichts gefehlt. Allerdings ging mir das MIDI-Gedudel mit der Zeit ganz schön auf die Nerven... :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 10. Juli 2014 - 8:47 #

Dann haste den falschen Synthy verwendet ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 9. Juli 2014 - 22:12 #

Also alle 2D Scumm Adventures brauchen wirklich kein Remake.
Die kannst du auf wirklich fast jeder Plattform gut spielen!

Pym 09 Triple-Talent - 254 - 10. Juli 2014 - 6:20 #

Stimmt schon, die sind alle noch gut spielbar und mit Filtern sehen sie auch ganz gut aus. Allerdings fand ich das Monkey Island Remake schon ziemlich gut gelungen. Da DOTT einen sehr einzigartigen Grafikstil hat wäre hier aber die Gefahr groß, dass Spiel mit neuer Grafik zu verschlechtern. Wenn ein Remake, dann sollte der Stil/Charme des Originals erhalten bleiben. Die Umschaltfunktion zur Originalgrafik der MI Remakes halte dabei für ein sinnvolles Feature.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 9. Juli 2014 - 21:05 #

Super, darauf hab ich gewartet!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 9. Juli 2014 - 22:13 #

Hat Hr Schaäfer doch aber direkt per Twitter "angekündigt" nach der Sony PK. Also war ja irgendwie nur ne Frage der Zeit bis zu dieser Meldung.

Boris 15 Kenner - P - 3940 - 9. Juli 2014 - 22:29 #

Darum wartete man ja ;-)
Die Details fehlten soweit ich weiss bisher, also welche Platformen und vorallem obs zeitexklusiv fuer Sony wird oder gleichzeitig kommt.

Muffinmann 15 Kenner - - 3591 - 9. Juli 2014 - 21:23 #

Fantastisch!!! :))

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 9. Juli 2014 - 21:27 #

Nur ein Wort: YES!

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 9. Juli 2014 - 21:30 #

Die beste Nachricht seit langem. Ich freue mich auf das Remake.

Die Kritik an der Steuerung kann ich zwar nachvollziehen, weil es für damalige Verhältnisse auf dem PC ungewohnt war, aber sowohl Grim Fandango, als auch Monkey Island 4 ( ja ich weiß, es gibt für den ein oder anderen gar kein keine MI4 ;) ) konnte ich bei Release problemlos mit Sidewinder Gamepad durchspielen.

Ich hoffe die wirklich herausragende deutsche Synchro mit Tommy Piper ist wieder mit an Bord.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 9. Juli 2014 - 22:16 #

Ach das was manche als MI4 bezeichnen war ja nicht nur Steuerungsmässig leider eine Katastrophe ...
Nennen wir es lieber das 3D Adventure mit aufgesetztem MI Setting das aber gar kein MI ist ^^.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 10. Juli 2014 - 0:56 #

Ich fand MI4 viel viel besser als es teilweise gemacht wird. Klar war die Steuerung da hakelig, aber das ist ja nur ein kleiner Aspekt. Dafür waren da einige sehr lustige Sachen drin und ein absolut fantastischer Abschnitt mit den Sümpfen der verlorenen Zeit, der war ja sowas von genial. Werde ich niemals vergessen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 10. Juli 2014 - 6:02 #

Ich auch nicht, als einziges MI das mir langweilig war und nicht zu Ende gespielt wurde hat es für immer einen Platz in meinem Gedächtnis. ;-)

Pym 09 Triple-Talent - 254 - 10. Juli 2014 - 6:41 #

MI4 gehört für mich bis heute zu den entäuschendsten Spielen. Nach dem grandiosen 3 Teil war es für mich eine Veschlechterung in allen Bereichen. Grim Fandango hingegen hatte eine super Story und ein neues unverbrauchtes Setting. Einzig die Steuerung war damals verbesserungswürdig.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 10. Juli 2014 - 7:22 #

Um meine Steamsammlung zu vervollständigen hätt ich noch gern

Curse of Monkey Island
Day of the Tentacle
Full Throttle
Sam & Max Hit the Road
und ja...
Escape from Monkey Island drauf. Rest done ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 10. Juli 2014 - 8:49 #

Sowas schönes mit Steam verschandeln? Pah! ^^

RoT 17 Shapeshifter - 8572 - 9. Juli 2014 - 21:37 #

hab ich leider bisher auch versäumt...

aber währe wohl ne gute chance ;) das nachzuholen..

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 9. Juli 2014 - 21:40 #

Nicht das beste Click & Point, aber durch die veraltete Grafik (3D altert nun mal sehr schnell), eine weise Entscheidung, genau dieses zu remaken.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 9. Juli 2014 - 22:14 #

Da war doch gar kein C&P oder P&C oder was auch immer ^^.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 9. Juli 2014 - 22:55 #

Dann eben nur Adventure , aber in meinen augen gehört es in die gleiche Reihe wie die anderen LucasArts Adventures

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 9. Juli 2014 - 23:04 #

Ganz wie du meinst ^^.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4268 - 9. Juli 2014 - 22:14 #

Darauf freue ich mich jetzt schon. Habe das damals sehr gern gespielt :-D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 9. Juli 2014 - 22:15 #

Hach kann es kaum erwarten ^^.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2326 - 9. Juli 2014 - 23:18 #

Ich freu mich darauf!

WizKid 14 Komm-Experte - 2091 - 9. Juli 2014 - 23:19 #

Wirklich eine gute Nachricht.
Das 2.Kapitel von diesem Spiel war Style pur.
Das würde ich gerne noch mal erleben.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 10. Juli 2014 - 0:15 #

Saugut! Ich hab damals aus irgendeinem Grund nur die Demo gespielt. Wird also höchste Zeit das Spiel nachzuholen. Ich freu mich! :D

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 10. Juli 2014 - 0:45 #

Ich hab damals auch nur die Demo gespielt und die Tastatur-Steuerung hat mich da schon so gestört, dass ich mir das Spiel dann nicht kaufen wollte.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 10. Juli 2014 - 6:24 #

Wäre es noch zu früh, nach einem Release zu fragen?

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 10. Juli 2014 - 7:20 #

Eigentlich müssten sie ja erst mal Act 2 von Broken Age fertig machen. Würde mich aber nicht wundern, wenn Grim Fandango früher fertig wäre.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 10. Juli 2014 - 7:07 #

Ich habe es damals 1x durchgespielt und fand es (bis auf die Steuerung) so gut, dass ich es gerne öfters gespielt hätte. Aber die Steuerung hat mich dann bei den nächsten Anläufen doch so genervt, dass ich nach kurzer Zeit aufgegeben habe.

Falls dieses Makel im Remake behoben wird, werde ich es sicher noch einige Male durchspielen.

Orschler77 16 Übertalent - P - 4290 - 10. Juli 2014 - 7:25 #

Ja wie geil, ich freu mich wie`n Schnitzel!!!

Naggin' Brat (unregistriert) 10. Juli 2014 - 7:51 #

Ab in die Pfanne! xD

Arno Nym (unregistriert) 10. Juli 2014 - 7:58 #

Grim Fandango...mein absolutes Lieblingsadventure, noch vor DotT und MI 1 bis 3. Dieses Spiel trieft einfach vor Atmosphäre. Am Ende war ich richtig traurig, dass es vorbei war. Ich erinnere mich an lange Sitzungen ohne Komplettlösung, in denen ich die Welt wieder und wieder erkundete, nur bröckchenweise vorankam und mich trotzdem nicht großartig daran störte. Dasselbe gilt für die Steuerung: Einmal passend auf den Joystick (sic!) konfiguriert (inkl. Coolie Hat für das Inventar), gingen mir die Aktionen schnell intuitiv von der Hand. Die stimmige Welt, die zwischen Melancholie und absurdem Humor schwankende Stimmung, der Art Deco - Stil der (1999 sehr herzeigbaren) Grafik, die hervorragende Vertonung...All das zog mich einfach in den Bann. Es ist schön, dass jetzt auch eine neue Generation in Kontakt mit dieser etwas untergegangenen Perle kommen wird.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 10. Juli 2014 - 8:09 #

Das Spiel ist genau in einer Phase erschienen als ich zu cool, zu alt, zu erwachsen für Computerspiele war. Hab's bis heute nicht gespielt, auch wenn ich großer Adventure- und v.a. Lucas-Adventure-Fan bin.

Yano 11 Forenversteher - 574 - 10. Juli 2014 - 8:27 #

Wie oben schon mal erwähnt, an alle die über die Steuerrung meckern, Grim Fandango lässt sich herrvorrand mit einem Gamepad Spielen, zb den 360 Controller, es wirkt als wäre das Spiel expliziert darauf ausgerichtet.

Alemei (unregistriert) 10. Juli 2014 - 8:41 #

Sollten sie eine Maussteuerung einbauen, würde ich es es sehr gerne kaufen!

TheronInc 12 Trollwächter - P - 912 - 10. Juli 2014 - 8:44 #

Ich freue mich darauf, obwohl ich mit dem Original dank eines Gamepads gut zurechtkomme. Da es jedoch auf so manch moderner Hardware nicht ganz rund läuft, ist ein Remake trotzdem eine erfreuliche Sache.

Naggin' Brat (unregistriert) 10. Juli 2014 - 10:07 #

Korrektur: Du meinst sicher, das es auf einem "modernen" Windows nicht so rund läuft :)

FPS-Player (unregistriert) 10. Juli 2014 - 10:11 #

SCUMM...?

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 10. Juli 2014 - 11:06 #

Nein, aber ResidualVM.

FPS-Player (unregistriert) 10. Juli 2014 - 11:20 #

Oh, kenne ich noch gar nicht. Sehe ich mir mal an.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3018 - 10. Juli 2014 - 8:51 #

Hm... spiele ich es auf "andere" oder lieber auf "andere"?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 10. Juli 2014 - 8:58 #

war um nicht auf "ganz andere"? ah die stehen nicht im steckbrief ^^

Naggin' Brat (unregistriert) 10. Juli 2014 - 10:06 #

Willkommen bei der Randgruppe auf GG.

IMHO sollte der Aufwand Tags für Mac & Linux/SteamOS anzulegen nicht zu groß sein, aber wahrscheinlich passt es einfach nicht zur AAA-Mainstreamausrichtung von GG.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 10. Juli 2014 - 9:01 #

Bisher noch überhaupt nichts gesehen von dem Spiel. Die Ankündigung auf der E3 Sony PK war überraschend. Mal gespannt, wann mal ein paar Screenshots und Infos zum Gameplay eintrudeln.

Fandango gehört eindeutig zu den besten klassischen Adventures. Mit ordentlicher Point+Click Steuerung, wäre es erheblich erfolgreicher gewesen. Die Story und das Setting sind jedenfalls genial.

FPS-Player (unregistriert) 10. Juli 2014 - 9:07 #

Wird das Spiel neu Vertont oder werden die Original-Tonspuren übernommen? (das ist mein Kaufkriterium - die Steuerung war mir schon immer wurscht, als "Core-Gamer" komme ich mit jeder Steuerung zurecht)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4280 - 10. Juli 2014 - 9:38 #

Ich denke, sie übernehmen die Originalfassung. Die Sprecher waren ja sowohl englisch wie deutsch hervorragend und die Musik schon damals von einer Band eingespielt. Vielleicht sind irgendwo noch Tonträger vorhanden, damit man nicht auf die alten Dateien zurückgreifen muss, ein Remaster sozusagen.

FPS-Player (unregistriert) 10. Juli 2014 - 9:47 #

Eben, weil die Deutsche Fassung so gut war, würde ich es nämlich eher als Rückschritt empfinden, wenn es jetzt von Grund auf neu gemacht werden würde. Ich meine, Tommy Piper lebt zwar noch *g* aber für ein Remake alle nochmal ins Studio zu holen wäre teurer als neue, unbekannte Sprecher zu nehmen...
Aber hoffen wir mal das beste.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4280 - 10. Juli 2014 - 9:34 #

Bin sehr gespannt auf erste Bilder, da ich den alten Stil sehr mochte und überhaupt nicht finde, dass der stark gealtert ist, Rubacava sieht immer noch so geil aus wie eh und je. Mit dem Remake geht für mich ein Traum in Erfüllung, na ja, eigentlich wars ja der Traum einer Fortsetzung aber wer weiss...

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2273 - 10. Juli 2014 - 9:35 #

finde es immer wieder erstaunlich welche projekte umgesetzt werden. ist ja nicht so das grim fandango damals schon ein verkaufsschlager gewesen wäre aber wer soll das spiel heute erst kaufen? natürlich werden alte adventure hasen zugreifen, ich liebe das spiel im übrigen, aber sicher nicht am ersten tag und zum vollen preis (hab das spiel eh schon) und ob die "jungen leute von heute" sich das spiel zulegen wage ich mal zu bezweifeln. vor allem was die verkäufe auf der PS4/Vita angeht bin ich sehr skeptisch! aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und freue mich auf ein wiedersehen mit den ganzen schrulligen characteren.

FPS-Player (unregistriert) 10. Juli 2014 - 9:52 #

Sehe ich ähnlich. Warum gerade GF genommen wurde, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen - es gibt sicher bessere Kandidaten, denen ein Remake besser zu Gesicht stünde. Aber vermutlich ist es bei diesem einfacher und es ist nicht so stark mit Kult belastet wie bspw. Monkey Island, LOOM oder Zak McKracken.

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 10. Juli 2014 - 12:27 #

Aus Sonys Perspektive dürfte es bei den LucasArts-Adventures keinen besseren Kandidaten als Grim Fandango geben.

Monkey Island 1 + 2 wurden bereits als Special Editions neu veröffentlicht, unter anderem auch für die PS3.

Loom würde nach der Spiellänge, Anzahl und Komplexität der Rätsel heutzutage nur noch als Casual-Episoden-Titel durchgehen... da sehe ich schon den Internet-Mob mit "viel zu kurz, viel zu einfach!". Zudem ist es bereits seit Jahren auf Steam verfügbar, so dass es auch Leute, die sich nicht mit ScummVM, DosBox oder Emulatoren auseinandersetzen möchten, ganz einfach installieren können.

Falls man Loom noch mal aufgreift, müsste das schon ein größeres Projekt werden, z.B. eine Serie aus drei Episoden: "Loom", "Forge" und "The Fold" mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad.

Trotz seiner Steuerung ist Grim Fandango eines der höchstbewertetsten Adventures aller Zeiten. Und gerade durch die direkte GamePad-Steuerung ist sichergestellt, dass sich das Spiel auf der PS4 und auf der Vita gut steuern lassen wird, selbst wenn noch eine indirekte Steuerung per Maus, Touchscreen (Vita) oder Touchpad (DualShock4) hinzugefügt wird.

Zudem lässt sich Grim Fandango bisher nur auf PCs spielen... und selbst auf modernen Betriebssystemen ist das nicht ganz so einfach. Bei ResidualVM werden doch schon die meisten Besitzer der deutschen Version daran scheitern, die benötigten Daten von den CDs auf die Festplatte zu kopieren (die Dateien zeigen die falschen Dateigrößen an). Die restlichen LucasArts-Klassiker sind (bis auf Monkey Island 4) dank ScummVM auf etlichen Plattformen verfügbar... Grim Fandango ist also ein besseres Alleinstellungsmerkmal für Sony (innerhalb des Konsolenmarktes und des mobilen Marktes).

FPS-Player (unregistriert) 10. Juli 2014 - 14:47 #

Das ist doch mal eine Erklärung, die ich nachvollziehen kann.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2245 - 10. Juli 2014 - 10:49 #

Da in den Kommentaren gefühlt achtzig Mal die Steuerung von Grim Fandango erwähnt wurde: Es gibt seit diesem Jahr einen Fan-Patch für das Original, der Point&Click-Steuerung sowie die optionale Anzeige der Hotspots per Space-Taste hinzufügt. Funktioniert wunderbar!

http://tobiaspfaff.com/blog/2014/05/25/grim/

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 10. Juli 2014 - 17:08 #

Da gabs hier auch schon ne News zu und hier in den Kommentaren wurde die auch schon erwähnt :-P.

Und warum nicht gleich auf das Projekt verlinken Anstatt auf den Blog? Ist das etwa deiner? ^^

http://residualvm.org/

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2245 - 10. Juli 2014 - 23:41 #

Nein, das ist der Blog des Entwicklers, Du Schlaumeier! Und ich weiß sehr gut, dass es hierzu bereits eine News bei GG gab - offenbar hat das aber praktisch keiner der Poster hier mitbekommen. Daher habe ich es freundlicherweise nochmal erwähnt.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 10. Juli 2014 - 11:56 #

Jede Wette das (verspätet) auch ne Xbox One Variante kommt!

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 10. Juli 2014 - 12:43 #

Okay, um was wetten wir? Sony ist meines Wissens der Publisher. Und auch wenn die sich nicht den Zorn der Fans des PC-Original auf sich ziehen wollen, sieht das beim direkten Konkurrenten im Konsolenbereich schon ganz anders aus.

Und selbst wenn Sony gegen eine spätere Veröffentlichung auf der XBO oder 360 nichts hätte, müsste auch Microsoft Interesse daran haben. Normalerweise lehnen die Downloadtitel (eine Retail-Version würde mich wundern) ab, wenn sie bereits vorher auf einer anderen konsole erschienen sind: http://www.ign.com/articles/2014/04/01/microsoft-discusses-xbox-one-launch-parity-clause

Dass Microsoft ausgerechnet bei einem Adventure (nicht das beliebteste Genre bei Xbox-Fans) von dem direkten Konkurrenten eine Ausnahmen macht, sehe ich nicht. Spätere iOS- und Android-Versionen sind da deutlich wahrscheinlicher.

ChrisCross 10 Kommunikator - 359 - 10. Juli 2014 - 16:48 #

Es bewahrheitet sich doch, irgendwann kommt alles wieder! Als Adventure- und LucasArts-Fan freue ich mich im Fall von Grim Fandango auf die Reinkarnation. Möge es würdevoll von den Toten auferstehen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 10. Juli 2014 - 17:09 #

Hast du nicht Elvis, Buddy Holly, Winnetou und die Büffel vergessen?

ChrisCross 10 Kommunikator - 359 - 10. Juli 2014 - 20:34 #

Nur, wenn sie auch als Charaktere im Spiel auftauchen...

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 10. Juli 2014 - 20:15 #

LOL das Geheule über die Steuerung, macht euch nicht lächerlich, das lernt man doch in 3 Minuten - kann auch nicht schlimmer werden als bei Baphomets Fluch 3 oder Resident Evil.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 11. Juli 2014 - 10:10 #

Mhh, sollen wir PC Spieler eigentlich teilen?

FPS-Player (unregistriert) 11. Juli 2014 - 12:42 #

Klar, damit die Konsoleros auch mal gute Spiele spielen können *hust* ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18744 - 11. Juli 2014 - 13:16 #

Also egal zu welchem Spiel kann ich als PC Spieler nur sagen. Solange die PC Version nicht drunter leidet können soviel Konsolenversionen erscheinen wie sie wollen. Ich brauch nix exclusiv. Ich kann das auch nicht nachvollziehen wie Spieler (nicht Hersteller) sagen können das als Exclusivtitel wäre toll.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 11. Juli 2014 - 14:11 #

Sehe ich auch so, von mir aus könnte jedes PC-Spiel auch für die Konsolen kommen, das wäre mir egal, Exklusivität ist Mist.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 11. Juli 2014 - 16:34 #

Dito. Solange die PC Version nicht drunter leidet.

Natzcape 12 Trollwächter - 912 - 11. Juli 2014 - 15:25 #

Habs eben mit einigen krämpfen auf Win7 x64 zum laufen gebracht....2-3 Polygone mehr könnten es schon sein....und vielleicht ne höhere Auflösung....Inventar und Steuerung verbessern....hab ich glaub ich zuletzt vor 8 Jahren gespielt....geht noch immer auswendig.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 11. Juli 2014 - 18:34 #

Freut mich, eines meiner Lieblings Adventures :)

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31297 - 13. Juli 2014 - 8:50 #

Wird auch Zeit. Die Steuerung hat mich damals zur Verzweiflung gebracht.

Bayrischabua 14 Komm-Experte - P - 2092 - 5. Dezember 2014 - 21:03 #

Cool! Und die restlichen LA-Adventures dann bitte auch noch neu aufsetzen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
12
LucasArts
LucasArts
01.10.1998
8.5
8.4
AndroidiOSLinuxMacOSPCPS4PSVita
Amazon (€): 11,95 (PC), 21,95 (PC-Spiel), 69,95 (PC), 49,99 (PC)