PS4: "Fast 50% der PS4-Besitzer hatten keine PS3"

PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 292972 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

9. Juli 2014 - 15:35
PS4 ab 244,00 € bei Amazon.de kaufen.

Shuhei Yoshida, President of Sony Worldwide Studios, hat im Rahmen eines Interview mit dem englischsprachigen Magazin Eurogamer.net ein paar interessante Zahlen genannt, die das Marktforschungsinstitut Nielsen bereits vor "ein paar Monaten" ermittelt hat. Demnach hatten bis dahin 17 Prozent der Käufer einer PlayStation 4 keine Konsole aus der vorherigen Generation, also PS3, Xbox 360 oder Wii. Weitere 32 Prozent besaßen zwar eine Xbox 360 oder Wii, aber keine PS3, womit beinahe 50 Prozent der PS4-Besitzer zuvor keine PlayStation 3 besessen haben.

Ob die Zahlen zumindest grob auch noch dem aktuellen Stand entsprechen, Sony musste in der vergangenen Monaten immerhin gegen teils erhebliche Lieferengpässe ankämpfen, ist nicht zu klären. Die Zahlen unterstreichen jedoch, dass Sony mit der PS4 zumindest auch wieder Teile seiner Zielgruppe erreicht hat, die nach der PlayStation 2 entweder zu Microsoft abgewandert waren oder sich die (anfänglich sehr teure) PlayStation 3 auch mit dem Erscheinen verschiedener Hardware-Revisionen verkniffen hatten. Laut letzten, von Sony veröffentlichten Zahlen, verkaufte sich die PS4 bis Ende März 2014 weltweit sieben Millionen Mal, Microsoft ließ Anfang April zuletzt wissen, dass bis dato 5 Millionen Xbox-One-Konsolen "an den Handel ausgeliefert" werden konnten.

Im Interview, in dem es eigentlich vornehmlich um das kommende Spieleangebot der PS4 im Vergleich zu dem auf Xbox One gehen sollte, äußerte sich Yoshida unter anderem auch zu den Umsetzungen von PlayStation-3-Spielen auf die neue Konsole. Laut ihm ist die Umsetzung von The Last of Us auf PS4 eben aufgrund der oben genannten Zahlen sinnvoll, da viele PS4-Besitzer das Spiel auf der Vorgängerkonsole gar nicht spielen konnten. Ob auch andere Portierungen von PS3-Titeln angedacht sind, bleibt unklar. Zuletzt keimten Gerüchte auf, dass es auch von Beyond - Two Souls eine PS4-Fassung geben könnte (wir berichteten).

DomKing 18 Doppel-Voter - 9530 - 9. Juli 2014 - 15:52 #

Ich finde, dass man auf andere Aspekte in dem Interview näher hätte eingehen sollen. Denn die Sache mit den "Zuwanderern" wurde

http://www.gamersglobal.de/news/88170/the-last-of-us-remastered-sony-begruendet-ps4-fassung

schon besprochen.

Sisko 22 AAA-Gamer - 32414 - 9. Juli 2014 - 16:09 #

stimmt, die Prozent-Zahlen gab es schon vor einem Monat soweit ich weiss -http://www.kotaku.com.au/2014/06/sony-nearly-a-third-of-ps4-owners-only-had-a-wii-or-xbox-360-last-gen/

crackajack 11 Forenversteher - 587 - 9. Juli 2014 - 15:53 #

Mich würde auch interessieren ob Zahlen des PS+ Programms nahelegen, dass viele PS3 und oder Vita Besitzer bereits fleißig ihre PS4 Freebies horten, aber eben den Kauf der PS4 noch vor sich haben. (so wie ich)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3201 - 10. Juli 2014 - 15:13 #

PS4 Freebies horten?

Jedenfals habe ich ne PS3 und bin zufrieden; werde mir aber ~in einem Jahr ne PS4 kaufen; wird ggf. die erste Slim.

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 10. Juli 2014 - 16:52 #

Falls du bereits PS+ für die PS3 nutzt, kannst du dir die monatlichen PS4-Spiele (und Vita-Spiele) sichern.

Du "kaufst" sie für 0 € über den Webstore und kannst sie dann später herunterladen, wenn du irgendwann eine PS4 hast:
https://store.sonyentertainmentnetwork.com/#!/de-de/home/main

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3201 - 10. Juli 2014 - 19:59 #

Ach so.
Danke für die Erklärung / Tip.
Leider habe ich kein PS+.

Cat Toaster (unregistriert) 9. Juli 2014 - 15:59 #

Fast 50% der PS3-Besitzer haben sich keine PS4 mehr gekauft!

me too!

Detractor 12 Trollwächter - 1166 - 9. Juli 2014 - 16:07 #

jup ich auch nicht. :)
Bin auf die MS Seite gewechselt und trotz schwächerer Hardware doch seeeeehr zufrieden :)

furzklemmer 15 Kenner - 3129 - 9. Juli 2014 - 16:55 #

Darf ich fragen, was dich zu dieser Entscheidung bewogen hat? Ich hadere nämlich noch heftigst.

justFaked 16 Übertalent - 4307 - 9. Juli 2014 - 17:15 #

Auch wenn ich nicht gemeint war, antworte ich trotzdem mal ;)
Ich war schon immer eher ein Microsoft-Mensch (Xbox, X360, und jetzt XOne) aber mich hat vor allem Kinect dazu bewogen auch in dieser Generation bei MS zu bleiben. Nicht weil ich Hüpf- und Wedelspiele besonders toll finde - eher im Gegenteil - sondern aufgrund der "Utility" die es (sie?) bietet. Sprich: Die, zumindest bei mir, sehr gut funktionierende Sprachsteuerung zum Starten von Apps und zur sonstigen Bedienung und das Konzept des "Andockens" von Apps oder TV-Programmen neben dem eigentlichen Spiel. Dass die One gegen die PS4 in puncto Rechenkraft deutlich(?) zurückliegt hat mich da relativ wenig gestört, die zu erwartenden Abstriche in Auflösung und Kantenglättung kann ich gut verschmerzen. Wenn ich High-End-Grafikqualität hätte haben wollen, wäre ich beim PC geblieben.

Punisher 19 Megatalent - P - 14750 - 9. Juli 2014 - 18:45 #

... bin immer froh zu lesen, dass ich nicht der einzige bin, dem das Gesamtpaket XBO wesentlich mehr taugt als das der PS4... im Dashboard und allgemein ausserhalb von Spielen fühle ich mich quasi "wohl", es fühlt sich gut an und macht irgendwie mehr Spaß als das Dashboard der PS4...

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. Juli 2014 - 21:52 #

PS4 - This is for the Players
Xbox One - Für alle denen ein schönes Dashboard wichtiger ist als die Games

Haha

Punisher 19 Megatalent - P - 14750 - 10. Juli 2014 - 6:10 #

War klar, dass sowas kommt. :) Dummerweise lege ich tatsächlich mehr Wert auf ein Gesamtgefühl als auf 1080p .

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13872 - 10. Juli 2014 - 7:57 #

Wie lange hälst du dich denn im Dashboard auf?

Punisher 19 Megatalent - P - 14750 - 10. Juli 2014 - 8:53 #

Beim durchstöbern des Shops (okay, bei der One/PS4 noch nicht mangels stöbernswerter Auswahl, bei der 360/PS3 schon eher) kann das schon mal eine Weile sein. Oder beim Benutzen von Skype - Lovefilm - App... Freundesliste... etc.

Klar, mehr Zeit verbring ich in Spielen. Aber eben nicht nur... und auch bei diesem "nicht nur" mag ich mich halt nicht über in meinen Augen unausgegorene Bedienung und lieblose Anmutung ärgern. Einer der Hauptgründe, warum ich ich z.b. auch von Windows auf OSX umgestiegen bin (könnte man auch sagen, ich verbringe die Meiste Zeit in Anwendungen, die auf beiden Plattformen gleich aussehen) oder am Smartphone Android benutze, aber auf einem Tablet auf iOS schwöre. Ich mag eine "runde" Gesamterfahrung und will mich bei meiner Hardware eine Oberfläche, die für meinen Anwendungszweck passend ist.

Das ist für mich einfach eine individuelle Geschmacksentscheidung. Was allerdings nicht heisst, dass ich diese Meinung dann als absolute Wahrheit sehen möchte. Wer da anders tickt hat andere Bedürfnisse und andere Wünsche, die ich nicht als falsch bezeichnen möchte.

Detractor 12 Trollwächter - 1166 - 10. Juli 2014 - 9:07 #

Als ich mir damals die PS3 geholt habe war ich sehr begeistert von der Konsole aber das hat sich auch leider schnell gelegt.
Es gibt viele Kleinigkeiten die mich an der PS3 stören.
z.B
-Ständige Updates (Stabilität der Sicherheit)etc.
Diese Zeigen mir keine Veränderung für den User oder Verbesserung sie stören nur :(. Man kann die PS3 teilweise NICHT nutzen wenn man nicht direkt updatet.
-Den PSN Store fand ich von Anfang an doof. Man braucht immer 4 Stores aus 4 Ländern um an alles ran zu kommen...
-Das zusammen Spielen mit Freunden ist auch komplizierter und ansträngender als das es sich lohnt....
-Die USB-Anschlüsse sind auch nur zum Controller aufladen gut, da man sonst nichts daran anschließen kann was Sinn machen würde weil es nicht unterstützt wird.

Das ist jetzt viel gemecker aber das ist eben meine Meinung. Das hat mich zur Xbox gebracht, die wie ich finde die Punkte einfach besser meistert. Ich komme sehr gut mit der Konsole zurecht und habe Spaß. Muss dazu sagen das es die erste Konsole ist wo ich den Online-Store auch aktiv nutze. Weis nicht ob es an der Box liegt aber das ist mir aufgefallen.

Die PS4 ist mit Sicherheit auch eine tolle Konsole und hat auch die bessere Hardware.
Aber das ich bei Filme gucken nicht mehr Puffern muss wie bei der PS3 (gleiche Inet Leitung) "durch die "böse" Cloud ;)" und all die anderen Vorteile die ich geschrieben habe, hat die Box für mich einfach den größeren Mehrwert.

Wenn du mehr wissen willst über Erfahrungen was ich gut und schlecht finde schreib mir eine PN ;)

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5787 - 10. Juli 2014 - 18:55 #

Ich bin ebenfalls der Ansicht, das sich jeder die Konsole kaufen soll, die am besten den eigenen individuellen Bedürfnissen und Wünschen entspricht.
Allerdings kann ich deine Argumentation nicht ganz nachvollziehen, möglicherweise aus Unwissenheit.

Sind für die PS3 so viel mehr Updates erschienen als für die 360?
"Man kann die PS3 teilweise NICHT nutzen wenn man nicht direkt updatet."
Also das habe ich bislang noch nicht erlebt, soweit ich weiß betrifft das doch höchstens die Online-Funktionen.
Und ist das bei der 360 anders?

Was kann man über die USB Ports der 360 verwenden, das sich an der PS3 nicht verwenden lässt?

Durch die Cloud müssen Filme nicht mehr gepuffert werden?

LG

Detractor 12 Trollwächter - 1166 - 11. Juli 2014 - 8:20 #

"Sind für die PS3 so viel mehr Updates erschienen als für die 360?"

Das weis ich nicht ob da mehr oder weniger raus gekommen sind :) aber ohne die Updates hat man schon manchmal Probleme Blueray´s zu schauen.(Update länger als ein halbes Jahr her)
Oder wenn man sich ein Spiel geholt hat muss man meistens das Spiel Updaten und die Konsole wenn man in größeren Abständen zoggt.
Das ist alles nicht gravierend aber es störte mich halt.

"Und ist das bei der 360 anders?"

Das kann ich Dir auch nicht sagen weil ich mich auf die One beziehe die ich mir geholt habe und da ist es anders ;)

"Durch die Cloud müssen Filme nicht mehr gepuffert werden?"
Die XOne benutzt die Cloud zum zwischenspeichern von dingen die du downloaden willst. Wenn du einen Film z.B ausleihst im Store ist er schon zwischengeladen und du kannst direkt auf Play drücken und den Film durch gucken ohne "puffern" zu müssen. Das Problem hatte ich immer auf der PS3.

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 10. Juli 2014 - 20:25 #

"-Den PSN Store fand ich von Anfang an doof. Man braucht immer 4 Stores aus 4 Ländern um an alles ran zu kommen..."

Aber auch nur, wenn man sämtliche Gratis-Aktionen oder sonstige Angebote mitnehmen wollte.

Falls man der japanischen Sprache eh nicht mächtig ist, sollte man eigentlich mit einem europäischen und einem amerikanischen Account alles interessante abdecken... genau so wie bei der Xbox360, bei der auch viele Demos nur im amerikanischen XBL erschienen.

"-Die USB-Anschlüsse sind auch nur zum Controller aufladen gut, da man sonst nichts daran anschließen kann was Sinn machen würde weil es nicht unterstützt wird."

Seltsam... ich habe die USB-Anschlüsse der PS3 zeitweise auch für Maus und Tastatur genutzt, z.B. für den Browser oder das PS2-Adventure "Glass Rose". Oder für eine externe Festplatte bei einem System-Backup, als ich die interne Festplatte gegen eine größere getauscht hatte. Oder für einen USB-Stick, um ein paar Urlaubsfotos auf den TV zu bringen und etwas Musik auf die Festplatte zu übertragen. Oder für die PS-Move-Kamera...

Detractor 12 Trollwächter - 1166 - 11. Juli 2014 - 8:35 #

"Aber auch nur, wenn man sämtliche Gratis-Aktionen oder sonstige Angebote mitnehmen wollte."

Das seh ich anders grade in den ersten 2 Jahren war es so das im Deutschen Store keine Spiele waren die eine Altersfreigabe von 16 oder höher hatten durch den FSK Schutz.

Dann holt man sich noch einen aus Österreich damit man die Spiele auch kaufen/laden kann die fsk 16 und höher sind.

Dann noch einen Ami ACC da BETA´s oder Index Spiele nur dort erschienen oder wesentlich früher nicht zu vergessen das dort die Oberfläche anders aus sah und das Angebot auch größer war was Filme etc. anging.

Und wenn man schon eine Sony Konsole hat möchte man auch die Jap. Exklusiv-Spiele Zoggen und die gab es halt nur da.
____________________________________________________________________

"Seltsam... ich habe die USB-Anschlüsse der PS3 zeitweise auch für Maus und Tastatur genutzt,"

Das hast du auch nur im 1. Jahr gemacht wo Sony das auch noch zugelassen hat da man ein alternatives Betriebssystem installieren konnte (fand ich ne tolle Sache) Dann hat Sony das verabschiedet und damit auch die Unterstützung.
___________________________________________________________________

"Oder für eine externe Festplatte bei einem System-Backup"

Ich bezweifel das du eine externe Festplatte angeschlossen hast da nur FAT32 unterstützt wird und eine Externe Festplatte mit FAT 32 zu formatieren macht kein Sinn kann man auch einen Stick nehmen reicht völlig.

Aber auch das könnte innerhalb des 1. Jahres sein wo es noch die Unterstützung für das Betriebssystem gab.(möchte ich mich nicht drauf fest nageln)
____________________________________________________________________

"Urlaubsfotos auf den TV zu bringen und etwas Musik auf die Festplatte zu übertragen. Oder für die PS-Move-Kamera..."

Fotos Ja stimmt (habe ich nie benutzt aber da hast du recht!

Musik ...Ja nur .WMA und der Player war bescheiden (aber ja es ging/geht auch )

PS-Move-Kamera hab ich auch ist ein Sony Zubehör wenn es nicht ginge wäre es peinlich :)
_____________________________________________________________________

Was ich damit meinte das man "nichts" damit anstellen kann ist:

Externe Festplatte zum Speichern der Instal. Dateien der Spiele.
Gekaufte Filme auf eine Externe Festplatte speichern.
Headsets mit USB und son Zeugs

_____________________________________________________________________

Will die PS3 auch nicht schlecht machen hatte auch meinen Spass mit Ihr aber ist halt nicht das was ich mir erhofft hatte und bin im Moment mit der One glücklicher ;)

underdog 12 Trollwächter - 935 - 9. Juli 2014 - 16:13 #

Das steht da nicht.

Cat Toaster (unregistriert) 9. Juli 2014 - 16:26 #

Ich weiß. Aber die Aussage ist ähnlich gut überprüfbar.

Hans am Meer (unregistriert) 9. Juli 2014 - 19:25 #

Aha. Ein dahergelaberter Satz ist also genauso glaubwürdig wie eine große Meinungsumfrage die dazu noch keinerlei Interpretationsspielraum zulässt.

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 9. Juli 2014 - 16:29 #

Lässt sich doch überhaupt nicht sagen, statistisch gesehen blödsinn. Immerhin gibt es über 80 Mio Ps3 Käufer.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1233 - 9. Juli 2014 - 17:00 #

Und genauso viele Xbox 360 besitzer... Der PS4 Hype flaut immer mehr ab..... Sony braucht Stoff um den Hype in der Presse zu halten.

Das gute an der Sache ist (ich bin sehr zufriedener Xbox One Besitzer), das immer mehr Leute eine Xbox One ihr eigenen nennen und auch immer mehr leute sehr zufrieden mit der Konsole sind. Während auf der PS4 momentan eine doch eher größere Spiele und Updatedurststrecke ensteht....
Aber ist es ist ja schlieslich Remastered Time. Welcher wird der nächste PS3 Titel sein den man mit 1080p aufkocht und mit 60fps serviert!? Na welcher?! NA!? NA!? ;)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11362 - 9. Juli 2014 - 19:56 #

Also ich bin mit meiner PS4 hochzufrieden und kann keine Durstrecke entdecken. Das hängt aber sicher von der Lebensituation jedes einzelnen ab. Ich hab nicht so wahnsinnig viel Zockzeit und spiele noch mit Begeisterung Watch_Dogs. Und wenn ich schaue, was da alles innerhalb der nächsten 12 Monate kommt, sind das schon wieder zu viele Spiele für zu wenig Zeit.

volcatius (unregistriert) 9. Juli 2014 - 21:10 #

Während MS gerade wie gewohnt einen Exklusivtitel nach dem anderen raushaut.

Farang 14 Komm-Experte - 2376 - 9. Juli 2014 - 18:06 #

brauchste auch nicht die spiele die auf ps4 kommen, kennste doch alle schon von der ps3, haben jetzt halt nur ein paar schönere schatten

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 9. Juli 2014 - 18:10 #

Ich würde eher sagen, dass über 90% der PS3-Besitzer sich (noch!) keine PS4 gekauft haben.

Makariel 19 Megatalent - P - 13845 - 10. Juli 2014 - 12:40 #

Erinnert mich an den Spruch von Otto:

"Drei von fünf Deutschen beherrschen keine Prozentrechnung. Das sind fast 90%!"

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2402 - 9. Juli 2014 - 17:15 #

Sony nervt mittlerweile mit ihren Zahlen, wie es Microsoft bis vor ein zwei Jahren getan hat. Wenn aber sonst nix zu vermelden hat, muss das halt herhalten.

Skeptiker (unregistriert) 9. Juli 2014 - 17:29 #

Diesen 50 Prozent empfehle ich drigend, sich eine PS3 zu kaufen, da gibt es nämlich viele tolle Exklusivtitel für kleines Geld.
Ich würde zumindest nicht darauf hoffen, dass ich demnächst alte Titel der PS2 oder PS3 in vernünftiger Qualität und zu akzeptablen Preisen über Internet-Streaming spielen kann.
Da fällt mir ein, ich muss noch In-Home-Streaming mit Steam ausprobieren. Ich habe habe es derzeit ausgeschaltet, weil mich die angezeigten Phantom-Spiele "Ready-To-Play" von meinen anderen Rechnern genervt haben.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2402 - 9. Juli 2014 - 18:07 #

Warum denn noch ne PS3 kaufen, wenn alle exklusiv Titel nochmal für die RemakeStation 4 kommen? ^^

Azzi (unregistriert) 9. Juli 2014 - 18:44 #

Hoffe da eher auf Remakes für die PS4 ohne Framedrops auf unter 20 FPS und Kantenflimmern. Sowas wie Heavy Rain könnte man doch schön als Remake bringen.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 9. Juli 2014 - 17:31 #

Zur Info. Die beiden Händler haben die PS4 Version von Beyond übrigens nicht mehr im Sortiment.

Fairfax 11 Forenversteher - 681 - 9. Juli 2014 - 18:34 #

Remakes find ich sinnvoll. Die PS4 scheint die Lead-Plattform dieser Konsolengeneration zu werden und viele ehemalige 360 Spieler konnten tolle Blockbuster wie "Last of Us" noch nicht spielen...

Pym 09 Triple-Talent - 254 - 9. Juli 2014 - 22:07 #

Ich habe grundsätzlich auch kein Problem mir Remakes. Natürlich soll die Kuh weiter gemolken werden, aber das ist absolut legitim. Die Spieler bekommen die Möglichkeit Spiele nachzuholen oder die aufgehübschten Versionen ihrer Lieblingsspiele nochmals zu spielen. Wem das nicht nicht gefällt braucht die Spiele ja nicht zu kaufen. Auf Last of Us freue ich mich jedenfalls.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2680 - 9. Juli 2014 - 20:14 #

Bei mir gesellt sich neben der PS3 auch die PS4. Bei der LastGen hatte ich zeitweise auch die XBox360. Im Gedächnis sind mir dann Gears of War 1-3, Alan Wake (war zu der Zeit nicht mehr exklusiv) und ein Halo-Teil (Reach - nicht mein Ding, wie schon Halo 1 auf PC, daher wie erwartet) und der Controller (unhandlich, ungenaues Digikreuz) geblieben. Für die XBone als Zweitkonsole fehlen mir bisher noch die interessanten Titel. Aber genau da denk ich macht es den Unterschied aus. Man kauft sich die Konsole wo man meint, dass man mehr Spaß hat. An Exklusives nehmen sich beide (PS4/XBone) zur Zeit und in naher Zukunft nicht viel. Nur hat die PS4 (wie schon bei der PS3) von Anfang an die passenden Spiele geboten.

Punisher 19 Megatalent - P - 14750 - 10. Juli 2014 - 6:40 #

Echt? Welche denn? Fand alle exklusiven Launchtitel, die ich gespielt habe (Killzone, Ryse, De*d R*sing 3, Knack) eher irgendwo durchschnittlich als "passend" - im Fall von Knack sogar eher unterirdisch, für ein Retail-Game. Einzig Titanfall sticht für mich da positiv raus, aber auch nicht SO stark, das man - finde ich - beim Launch-Lineup einen Sieger küren könnte.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2680 - 10. Juli 2014 - 12:57 #

Mir haben Killzone, Resogun und inFamous sehr gut gefallen. Im Killzone Multilayer hab ich bisher schon mindestens 100 Stunden versenkt. Und der Zähler wird gerade im Coop-Modus weiter hoch getrieben.

Titanfall könnte ich theoretisch am PC spielen. Aber ich hatte letztens erst Battlefield 3 (kostenlos von Origin) gezockt, nur mag diese Maus/Tastatur-Steuerung bei Shootern irgendwie nicht mehr so.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13872 - 9. Juli 2014 - 23:48 #

Schön das die Xbox One User schon die Zeiten der 360 vergessen haben. Da kam ab der Hälfte der Lebenszeit nur noch wenig gutes exklusives und bei Sony ein Feuerwerk. Ich bin von MS zu Sony gewechselt weil dort das Gesamtpaket stimmt. Und das hier einig Kinect immer noch als Kaufgrund anführen ist echt lustig jetzt wo selbst MS es sterben läßt.

justFaked 16 Übertalent - 4307 - 10. Juli 2014 - 7:54 #

In der zweiten Hälfte kann man sich zur Not auch für "'n Appel und 'n Ei" eine Konsole nachkaufen. Und Kinect beschleunigt die Bedienung der Konsole deutlich - ob man jetzt eine (hervorragende) Fernbedienung für, je nach Angebot, bis zu 100€ mehr kaufen muss ist natürlich jedem selbst überlassen, aber grade bei Konsolen die Erfahrungsgemäß lange halten, sind 100€ mehr oder weniger jetzt nicht wirklich ausschlaggebend.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13872 - 10. Juli 2014 - 7:59 #

Ich bin mir sicher das ich immer schneller mit einem Controller bin als du mit Kinect. Und eine Konsole nur wegen der Dashboard Bedienung zu kaufen ist meiner Meinung nach sehr fragwürdig. Ich bin vielleicht ne Minute im Dashboard, mich interessieren die Spiele. Und da hat MS das nachsehen, da sie kaum noch eigene Studios besitzen und der Rest ist nur Zeit exklusiv.

justFaked 16 Übertalent - 4307 - 10. Juli 2014 - 8:47 #

Ich gehe jede Wette ein, dass dem nicht so ist ;) Zumal man bei Bedienung mit Kinect "ingame" weiterspielen kann, während man "im Hintergrund" die Konsole bedient.

Und ich kaufe eine Konsole nicht nur wegen des Dashboards, aber AUCH wegen des Dashboards. Es muss das Gesamtpaket passen und da liegt für mich die One eben vorne. Grafikabstriche bei Multiplattformtiteln sind (wenn überhaupt erkennbar) für mich okay, am Ende zählt für mich Atmosphäre und Gameplay und nicht die Zahl der Pixel. Exklusivspiele gibt es ja auf beiden Konsolen aktuell noch nicht so viel, aber auch hier gefallen mir die paar Krümmelchen auf der One (insb. DR3*, Forza und Spark*) besser als die auf der PS4 - aber grade hier hat natürlich jeder einen anderen Geschmack.

Ich will auch wirklich hier keinen Streit vom Zaun brechen, jeder soll doch die Konsole kaufen auf die er Appetit hat - oder am besten beide. Aber ich finde es immer schade, wenn von Leuten, die es nie ausprobiert oder wenigstens live gesehen haben (ob das bei dir der Fall ist, weiß ich natürlich nicht ;) ) über Kinect hergezogen wird.

* Gibt´s / kommt auch auf dem PC, aber für mich stellt sich nicht die Frage PC oder Konsole, sondern nur Konsole A oder Konsole B

DerDani 15 Kenner - P - 3931 - 10. Juli 2014 - 9:12 #

Pass gehörig mit dem Wort IMMER auf - das geht nämlich IMMER nach hinten los... ;)

Es lassen sich recht einfache, sinnvolle Beispiele finden, wo dein IMMER nicht mehr zutrifft. Hier z.B. du bist gerade im Spiel und willst schnell mal kurz was im Netz dazu nachschlagen. Mach das mal mit dem Controller, mit dem du ja immer schneller bist. Mit Kinect einfach: Xbox -> Bing -> suchen. Soll wohl wunderbar klappen.

Ich selbst nutze die Sprachsteuerung aber ungern und habe keine Xbox One - kenne da nur den Vergleich 360/PS3. Das Dashboard ist da aber (meiner Meinung nach) ein definitiver Pluspunkt für die 360 - diese komische Sortierung/Darstellung bei der PS3 fand ich immer schrecklich; ist aber Gewöhnungssache. Und so unwichtig finde ich das ganze nicht - immerhin wird es doch immer öfter so sein, dass man nicht mehr vor dem Regal steht, wenn man sich überlegt, was man spielen soll.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13872 - 10. Juli 2014 - 10:05 #

Da ich nie etwa über die Konsole im Netz suchen würde, habe das weder auf der 360, der Ps3 noch auf der 4er getan. Sprachsteuerung ist für mich das überbewerteste was es gibt, sei es Siri oder Kinect.

Orschler77 16 Übertalent - 4290 - 10. Juli 2014 - 8:40 #

Und täglich grüßt der "Glaubenskrieg". ;)

Unregistrierbar 16 Übertalent - P - 5277 - 10. Juli 2014 - 8:50 #

"Fast 50% der PS4-Besitzer hatten keine PS3"

...sondern eine PS2.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 10. Juli 2014 - 9:57 #

Ich bin auf japanische Games scharf von daher kommt keine XONE in Frage ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)