DA - Inquisition: Infos zu Figurerstellung, Kämpfen, Romanzen

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24252 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

9. Juli 2014 - 10:43 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dragon Age - Inquisition ab 11,24 € bei Amazon.de kaufen.

In einer kürzlich durchgeführten Frage-und-Antwort-Runde auf der Webseite des PC-Spiele-Tools Raptr haben Executive Producer Mark Darrah, Lead Designer Mike Laidlaw und Producer Cameron Lee einige Details aus dem noch kommenden Dragon Age - Inquisition (GG-Preview) enthüllt. Bei der Charaktererstellung eurer Hauptfigur, die an der Spitze einer Inquisition steht und sowohl mit dem – wohl bereits vergebenem – Nachnamen als auch mit Inquisitor angesprochen werde, sollen euch eine Vielzahl von komplexen Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Etwa könntet ihr für den inneren und äußeren Teil der Iris verschiedene Farben bestimmen, allerdings gibt es keine stufenlose Leiste mehr zum Verändern des Körpers.

Im Bezug zum Kampfsystem hat Lee einige Worte verloren, so habe Bioware die Echtzeit-Kämpfe im Gegensatz zu den beiden Vorgängern etwas verlangsamt, während die isometrische Taktik-Perspektive "weiter verbessert wurde", ohne allerdings konkret auf diverse Punkte in beiden Fällen einzugehen. Im Hinblick auf die einzelnen Talente eurer Charaktere würden "genügend" Skills aus den vorherigen Dragon Age-Ablegern wiederkehren, allerdings habe der kanadische Entwickler auch "Tonnen" an neuen Attacken implementiert. Im Hinblick auf die Klassenspezialisierungen, etwa um euren Magier zum Geistheiler weiterzubilden, dürft ihr euch noch eine statt zwei aussuchen, dies habe jedoch Auswirkungen auf einige Momente in der Handlung.

Zu den Romanzen hat Lee ebenso einige konkrete Zahlen vorgestellt, so gebe es im Spiel acht mögliche Liebesinteressen, mindestens eine davon besteht außerhalb eurer Partymitglieder. Zwei der Romanzen-Alternativen gehen jedoch nur mit bestimmten Rassen eine Beziehung ein, aus Story-Gründen, wie der Producer verrät. Außerdem genüge es nicht mehr wie früher nur eure Partymitglieder mit Geschenken zu überhäufen, damit ihr Freundschaftswert 100 Prozent erreicht. Stattdessen könnt ihr "bestimmte Ziele" eurer Gefährten erfüllen und müsst euch mehr auf die Auswahl eurer Worte fokussieren. Wenn ihr sie allerdings zu sehr verärgert, können sie auch eure Gruppe verlassen.

Für eine vollständige Auflistung der vielen Informationen könnt ihr euch neben der etwas unübersichtlichen Frage-und-Antwort-Runde auch eine geordnete Zusammenfassung eines Tumblr-Users durchlesen. In Dragon Age - Inquisition selbst könnt ihr ab dem 9. Oktober auf PC, Xbox One, PS4, Xbox 360 und PS3 eintauchen.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1882 - 9. Juli 2014 - 11:12 #

Dragon Age ist eines meiner Lieblings Rollenspiele aber nach dem 2 Teil bin ich weiterhin spektisch vorallem weil bis jetzt so wenig von dem Spiel gezeigt wurde.

Ramireza (unregistriert) 9. Juli 2014 - 11:32 #

"Romanzen" Nennt es doch einfach beim Namen : Hier geht es nur darum nen F**k klar zu machen.

Mit Romantik hatten die neueren "Liebesgeschichten" in Bioware RPG´s nichts zu tun, selbst Aerie´s geflenne in BG2 war da romantischer.

Vor allem ist sowas doch mit den viel zu klaren Antworten, bzw. den "Gesprächshilfen" (Symbole/Farben die eine klare Richtung vorgeben) sehr wenig spannend.

Dazu einfach nur dieses Bild :

http://i.imgur.com/lCo1uAP.jpg

volcatius (unregistriert) 9. Juli 2014 - 19:43 #

Abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen - bei denen PST wiederum noch mal eine einmalige Ausnahme war - hatten die alten RPGs und Serien wie Neverwinter (minus MoB), Wizardry, Icewind, Ultima nie besonders ausufernde und philososphische Dialoge und Optionen, die Dungeon Crawler mal ganz außen vor.

Aerie hatte allen Grund, weinerlich zu sein - als halbes Kind verschleppt, von Eltern und Volk getrennt, als Sklavin gehalten, de facto kastriert. Wobei sie in ToB ja auch noch mal eine gewisse Charakterentwickling durchlief.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 9. Juli 2014 - 20:21 #

Ultima hatte keine philosophische Dialoge?! :-)

volcatius (unregistriert) 9. Juli 2014 - 20:45 #

Ultima hatte abseits von begrenzten Stichwörtern Dialoge?

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 10. Juli 2014 - 6:27 #

Ultima 7?

Despair 16 Übertalent - 4437 - 9. Juli 2014 - 11:51 #

Vielleicht sollte Bioware mal eine romantische Lovestory als Hauptquest bringen. Erobere die Frau/den Mann und nicht die Welt.^^

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 9. Juli 2014 - 12:23 #

Ist das nicht ein eigenes Genre in Japan? Dating Sim oder so?

Despair 16 Übertalent - 4437 - 9. Juli 2014 - 12:32 #

Da kenn' ich mich überhaupt nicht mit aus. Ich kann nichtmal mit JRPGs was anfangen.^^

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167082 - 9. Juli 2014 - 13:45 #

Frag mal Keksus, der dürfte sowas wissen. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 9. Juli 2014 - 17:20 #

Ach Quark das bietet sich doch bestens für nen DLC / Vorbestellerboni an ^^.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 9. Juli 2014 - 11:54 #

Ist das Leliana in dem Screenshot?

Ramireza (unregistriert) 9. Juli 2014 - 12:06 #

Dann hat sie Ihre Augenfarbe geändert. Diese Dame hier hat braune, Leliana hatte blaue.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 9. Juli 2014 - 12:23 #

Ich erwarte um ehrlich zu sein von Bioware nicht (mehr), daß sie auf so mindere Details achten.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 9. Juli 2014 - 18:30 #

Erst das Ende von ME3 und jetzt die Augenfarbe von Leliana, Bioware ist echt nix mehr heilig.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 10. Juli 2014 - 10:27 #

Extended Augenfarbe Cut?

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 9. Juli 2014 - 12:25 #

Vielleicht Lelianas Oma. Bioware Charakteren - insbesondere den weiblichen - kann man ihr Alter ja normalerweise nicht ansehen.

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1531 - 9. Juli 2014 - 13:10 #

Hexerei! Verbrennt sie ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 9. Juli 2014 - 15:34 #

Das liegt an der beleuchtung (laut Bioware)

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1694 - 9. Juli 2014 - 13:27 #

Ja sie ist es

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 9. Juli 2014 - 13:51 #

Meine Lieblings-Lesbe :-)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 9. Juli 2014 - 15:36 #

War die nicht bi?

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 9. Juli 2014 - 17:19 #

War das nicht diese magiebegabte Mitarbeiterin von UBI, die erstaunlicherweise einen Hoden hat und ihre Fähigkeiten nur dafür einsetzt, Werbung zu unterdrücken, dafür aber wahnsinnig guten Kartoffelsalat macht? Ich komme mit der ganzen Infoflut hier nicht mehr klar.

vicbrother (unregistriert) 10. Juli 2014 - 10:50 #

Das mag sein, sie lebt aber hinter einer Paywall und wird von einem Adblocker bewacht und ist daher uninteressant.

volcatius (unregistriert) 9. Juli 2014 - 19:49 #

Ja. Und wer konnte dem sexy Akzent schon wiederstehen?
Allemal besser als Frau "Schaut mal wie böse und verrucht ich bin" Morrigan.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 9. Juli 2014 - 19:52 #

Obwohl... Morrigans Kleidung fand ich eigentlich doch so irgendwie ansprechend... :-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 10. Juli 2014 - 7:35 #

Alles schnickschnack, nix geht gegen Velvet Velours!

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 10. Juli 2014 - 8:26 #

Echte Pro-Gamer hatten eh jede im Bett!
Aber btw: Die hatte einen Akzent? Aber nur im Englischen, oder?

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 10. Juli 2014 - 9:19 #

Ja in der englischen Version sprechen alle aus Orlais mit einem französischen Akzent.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 10. Juli 2014 - 17:36 #

Hab DA1 auf englisch und DA2 auf deutsch gespielt und wär fast vom Sthuhl gefallen, als ich in DA2 Leliana gehört hab. Das muss echt bitter sein für die, die nur die deutsche Stimme kennen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 10. Juli 2014 - 20:34 #

Der Konsens bei Synchronisationen ist: Bitte auf lächerliche Akzente verzichten, Danke.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 11. Juli 2014 - 5:46 #

Nö. Wenn man Dinge wegläßt, die in der Vorlage vorhanden sind, hat man seine Arbeit schlecht gemacht.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 11. Juli 2014 - 12:10 #

Ähm ein Bayrischer und ein sächsischer Dialekt ist eher in den wenigsten Vorlagen vorhanden ...

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 11. Juli 2014 - 12:43 #

Enthält die deutsche Dragon Age Version denn bayrische oder sächsische Akzente? (Und ja, das Drama aus Baldur's Gate kenne ich, damals live miterlebt.)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 11. Juli 2014 - 12:52 #

Habe ich das gesagt? Das war nur ein Beispiel für pro bei im Zweifel weglassen.

Es ist aber auch so das schottischm, britisch und amerikanischer Redneck z.B. in deutsch irgendwie kaum als allgemein erkenntlicher Dialekt darzustellen ist. Ja einige wenige schaffen das sowas im Original aber der Normalsterbliche eher nicht. Geschweige denn das es viele Menschen gibt die das mit ihrer Stimme darstellen können.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 11. Juli 2014 - 9:13 #

Auf lächerliche Akzente? Klar. Aber einem unschuldigen, gutaussehenden, für alles offenen Mädchen den französischen Akzent wegnehmen? Das ist unerhört.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 11. Juli 2014 - 12:11 #

Du Schelm :-D

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2272 - 9. Juli 2014 - 13:09 #

wenn man nichts interessanteres zu berichten weiss als die einstellungsmöglichkeiten an der iris hat das, meiner meinung nach, nichts gutes zu bedeuten.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4098 - 9. Juli 2014 - 14:13 #

Ich verstehe nicht was daran neu sein soll: "Stattdessen könnt ihr bestimmte Ziele eurer Gefährten erfüllen...".
Das war beim ersten Teil auch so (ähnlich), da gab´s auch Gefährtenquests.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 9. Juli 2014 - 14:19 #

Wie spannend, zum Koitus durchklicken ohne dieses lästige Geschenke gezacker. Klingt irgendwie unjapanisch ;-)
http://www.gamersglobal.de/news/88215/suda51-der-publisher-wollte-anstoessige-inhalte

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 9. Juli 2014 - 17:31 #

Also irgendwie Nichts Neues im Westen... O_o

Nunja, freuen tu ich mich trotzdem auf DA:I.

PatStone99 15 Kenner - 3625 - 9. Juli 2014 - 21:53 #

Nach dem E3-Trailer, in welchem einige Gefährten vorgestellt wurden, bin ich ein wenig skeptisch. Da war außer dem Qunari keine Figur dabei, die ich freiwillig in meiner Party haben wollte.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 10. Juli 2014 - 6:47 #

Dragon Age:Origins mit neuer Story würde ich gerne nehmen. Muss niemand das Rad neu erfinden.

Bekommen werde ich wohl etwas vollkommen anderes. Ob es etwas taugt, wird sich noch zeigen müssen.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7069 - 10. Juli 2014 - 7:52 #

Ich bin noch ein wenig optimistisch, dass Bioware aus den Rückmeldungen zum zweiten Teil etwas gelernt hat. Bisher sind die aufgeschnappten Infoschnippsel jedoch noch nicht aussagekräftig genug.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit