Destiny: Mehrere Special Editions // Beta-Termine

360 Xbox One PS3 PS4
Bild von Psychofrog
Psychofrog 25243 EXP - 21 Motivator,R10,S5,C8,A10,J9
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen

8. Juli 2014 - 15:09 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Wie Activion bekannt gab, wird der MMO-Shooter Destiny (GG-Angespielt) zum Release in drei verschiedenen Versionen erscheinen, von denen zwei physisch im Laden stehen werden und eine nur als digitaler Download verfügbar sein wird. Die Destiny Limited Edition (109,99 Euro) und die Destiny The Ghost Edition (159,99 Euro) teilen sich dabei folgende Inhalte:

  • Steelbook
  • Hüter-Handbuch
  • Digitale Inhalte: Einzigartige Geist-Hülle, exklusives Spielerabzeichen, exklusiver Spielerschiff-Skin
  • Vorabzugang zur Vanguard-Waffenkammer
  • Erweiterungspass für die kommenden DLCs Das dunkle Unten und Haus der Wölfe, regulärer Preis pro Inhalt 20 Euro

Neben diesen Extras enthält die Ghost Edition zudem eine detaillierte Nachbildung des Begleiters Geist, mit bewegungsempfindlichen Licht- und Toneffekten. Die Stimmaufnahmen stammen dabei von Schauspieler Peter Dinklage (Game of Thrones), der Geist im Spiel seine Stimme leiht. Zudem sind ein Einführungsbrief und die so genannten "Reliquien des goldenen Zeitalters" enthalten, die ein Foto, einen Aufnäher, einen Aufkleber und zwei Chrom-Bilder umfassen. Die Destiny Digital Guardian Edition enthält neben der Downloadversion des Spiels und dem Erweiterungspass noch die digitalen Inhalte der anderen Fassungen.

Neben den Informationen zu den verschiedenen Fassungen gab Entwickler Bungie noch weitere Details zum kommenden Beta-Test bekannt. Dieser wird am 17. Juli um 19 Uhr europäischer Zeit auf PS3 und PS4 starten. Auf der Xbox One und Xbox 360 wird diese ab dem 23. Juli um 19 Uhr verfügbar sein. Am 21. und 22. Juli kann nicht gespielt werden, an diesen beiden Tagen werden geplante Wartungsarbeiten durchgeführt. Die Testphase endet am 28. Juli um 8:59 Uhr. Solltet ihr Destiny vorbestellt haben, erhaltet ihr einen garantierten Zugang zur Beta-Phase.

Jadiger 15 Kenner - 3054 EXP - 8. Juli 2014 - 15:24 #

In der News sollte auch noch vermerkt werden das sie für jeden DLC 20 Euro haben wollen und schon 2 angekündigt sind. Oder im praktischen Mehr pack für 35 Euro, in der Ghost Edition die 160 Euro kostet bekommt man die ersten beiden dazu. Das nennt man mal einen Sympatischen start und ganz neue DLC preise. Was kann man auch sonst erwarten wenn ein Spiel mit einer bezahlten Demo daher kommt und einen 10 Jahres plan hat. Wer jetzt denkt das Destiny 10 Jahre Supportet wird liegt falsch den es sollen mehre Teile in der Zeit rauskommen.

Fischwaage 16 Übertalent - 4948 EXP - 8. Juli 2014 - 15:35 #

Weiss aber doch noch niemand wie umfangreich die DLCs werden! Im optimalen Fall werden es nahezu richtige Addons und dann finde ich 19,99 Euro nicht zu teuer sondern genau richtig.

Jadiger 15 Kenner - 3054 EXP - 8. Juli 2014 - 17:48 #

Also du findest es richtig vor release schon 2 DLCs in der mache zuhaben? Ich habe schon lange keine Addons mehr gesehen und Activion ist jetzt nicht gerade dafür bekannt das zumachen. Aber gut für manche war ja auch MGS5 Demo für 30 Euro ok also wird sich das auch durchsetzen. Um das so mal so auszurücken müsste ein 20 Euro Addon 30% des Spiels betragen um sich noch zu rechnen. Wobei nicht mal das stimmt weil man bei einem DLC ja nicht von vorne anfängt sondern nur Content erstellen muss und kein komplettes Spiel. Weil man alle gesprochen Texte schon bezahlt hat die Animation, Gegener alles schon fertig ist. Ein DLC müsste zu dem Preis wirklich viel Spiel bieten um fair zubleiben aber DLCs sind nicht fair. Sie sind ein klares plus für den Publisher, es gibt keine DLCs die sich im Preis lohnen.

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 8. Juli 2014 - 21:27 #

Bungie/Activision haben einen 10-Jahres-Plan für Destiny, daher ist es wenig verwunderlich, dass man bereits DLC im Programm hat. Finde es nicht verwerflich, diese auch schon vor Launch anzukündigen. Das zeigt doch, dass man mit weiteren Inhalten rechnen kann. Wie der Umfang ausfällt muss sich natürlich noch zeigen.

Falcon 16 Übertalent - 4151 EXP - 9. Juli 2014 - 1:20 #

> Also du findest es richtig vor release schon 2 DLCs in der mache
> zuhaben? Ich habe schon lange keine Addons mehr gesehen und Activion
> ist jetzt nicht gerade dafür bekannt das zumachen.

Ja, was spricht denn dagegen!? Du kriegst ein fertiges Spiel mit X Content zu Y Preis. Wieso dürfen sie nicht für mehr Content mehr Geld verlangen?
Es ist auch Scheißegal ob der Content schon während der Entwicklung des Hauptspiels mit produziert wurde oder nicht. Du kriegst deshalb nicht weniger Content für Dein Geld, siehe oben.
Und wenn Du der Meinung bist, Du kriegst mit dem Grundspiel nicht genügend Content für Dein Geld, dann kauf es nicht, oder warte, bis das Spiel im Preis gesunken ist.

Der wirkliche Grund ist doch: Wer über DLCs meckert, will halt einfach immer "alles" haben, aber am besten nichts dafür zahlen wollen. Einfach mal nicht kaufen, wenn es einem das das Geld nicht wert ist, und gut ist.

Achja. DLCs SIND Add-Ons.

Frohgemuet 12 Trollwächter - 908 EXP - 8. Juli 2014 - 17:45 #

Wie zur News mit GameStop und exklusiven Vorbestellerinhalten geschrieben:

Ich will doch nur ein ganzes Spiel...!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15523 EXP - 8. Juli 2014 - 20:57 #

Da musst du schon in der Retrokiste suchen :-P

Henke 15 Kenner - 3343 EXP - 8. Juli 2014 - 21:36 #

Dein Kommentar ist leider so wahr, dass es schon wehtut :-[

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15523 EXP - 8. Juli 2014 - 22:00 #

Ja was soll ich sagen, aktuelle Spiele gibts bei mir Quasi fast gar nicht mehr, Sales und GOTY ok aber nur wenn sie sehr günstig sind. Aussnahmen bestätigen die Regel.

Ich stehe nicht auf Häppchen ich nehme lieber ganze Gänge!

Falcon 16 Übertalent - 4151 EXP - 9. Juli 2014 - 1:21 #

Du kriegst ein ganzes Spiel. Du kriegst ja auch ein ganzes Auto. Wenn Du aber Klimaanlage oder dickeres Radio willst, musst Du halt mehr zahlen.

rammmses 13 Koop-Gamer - Abo - 1279 EXP - 9. Juli 2014 - 13:32 #

Nun warte erst mal ab, das soll in Sachen Umfang Richtung MMO gehen und die DLC werden dann womöglich auch entsprechend umfangreich sein. Würde erst einmal abwarten.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - Abo - 1456 EXP - 8. Juli 2014 - 16:29 #

Ich warte schon seit Release der PS4 auf einen Grund mir diese zuzulegen. Ich glaube Destiny wird mein System-Seller werden.

Btw.: Bungie hat bis dato immer sehr hochwertige Collectors Editions für die Halo Reihe abgeliefert. Ich gehe davon aus, dass sie diesen Qualitätsstandard halten werden. Von dem her finde ich den Preis ok.

Jadiger 15 Kenner - 3054 EXP - 8. Juli 2014 - 17:55 #

160 Euro für einen Plastik Würfel sind ok? Kannst dir mal auf You tube die Alpha anschauen also meine Begeisterung hält sich da in grenzen.
Ich bin eher gespannt darauf ob sie es tatsächlich im März für den Pc bringen, was ich doch sehr Konsolen pro ansehen würde. Den man könnte doch einfach sagen es kommt im März stattdessen sagt man gar nichts.
Was soll so ein verhalten? Sollte das echt stimmen was in der Steam Datenbank steht dann wäre das eine echte sauerei.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - Abo - 1456 EXP - 8. Juli 2014 - 19:09 #

160 € für eine CE sind mittlerweile Durchschnitt wobei natürlich jeder für sich wissen muss, ob etwas den Preis wert ist oder nicht. Ich habe schon viele CE gekauft (zB Titanfall) und der überwiegende Teil war auch aus meiner Sicht den Preis wert. Wenn du deine Prioritäten anders setzt ist das natürlich ok. Ich habe jedes Mal Freude daran meine CE Figuren auf meinem Schreibtisch und den Regalen sehe, auch wenn sie eigentlich nur aus geformten Plastik bestehen. Darüber hinaus bekommst du ja mehr als nen Plastikwürfel ;)

Das was ich vom Gameplay gesehen habe hat mir bis jetzt eigentlich ganz gut gefallen. Von den zu schnell respawnenden Gegnern mal ganz abgesehen. Das kann aber noch gepatched werden.

Zur Kaufentscheidung einer Konsole kommen natürlich auch noch andere Faktoren hinzu. So wurde "The Last of us" und "Beyond two Souls" für die PS4 angekündigt, welche ich damales beim Erstrelease auf der PS 3 schon gerne gespielt hätte. Hatte bisher aber nur ne 360 und eine zweite Konsole neben dem PC kommt mir nicht ins Haus ;) Die 360 hatte ich letzten Endes auch nur für Halo, sprich Bunjie! So erklärt sich meine prositive Grundeinstellung zu dieser Spieleschmiede.

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23153 EXP - 8. Juli 2014 - 16:58 #

Mal sehen auf welche der Editionen ich um steigen werde.

bsinned 15 Kenner - Abo - 3796 EXP - 8. Juli 2014 - 17:44 #

Ich finde solche Sammlereditionen für 'neue' Marken immer reichlich beknackt. 110 bzw. gar 160€ für ein Spiel ausgeben, das am Ende vielleicht nicht den Erwartungen entspricht.

oojope 15 Kenner - 2727 EXP - 8. Juli 2014 - 17:57 #

Da stimme ich dir vollkommen zu! War auch der Grund warum ich mir zu Watch_Dogs doch nicht die DEDSEC-Edition gekauft habe, obwohl sie einen echt guten Eindruck auf mich machte. WD war jetzt zwar kein Reinfall aber eben doch nicht der Überhit, den einige vielleicht erwartet haben.
Hier geht der Preis für die kleinere Version aber eigentlich noch in Ordnung, wenn man bedenkt dass der 35€ Season-Pass schon mit drin ist. Finde ich zum Beispiel schade, dass der bei Watch Dogs, wenn man schon die ehemals verlangten 120€ bezahlt, nicht einmal mit dabei ist und man so 140€ bezahlt, wenn man den wirklich alles haben will.

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4381 EXP - 8. Juli 2014 - 18:16 #

Sehe ich ähnlich. Gerade was ich bisher von Destiny sehen konnte, war abgesehen vom sprechenden Würfel in der CE nicht wirklich der Hingucker.

Schaut wie ein 08/15 Teamshooter mit durchwachsener Grafik und RPG Aufsatz aus.

Mal auf das fertige Spiel warten.

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 8. Juli 2014 - 18:44 #

Immerhin kannst du das Spiel in der Beta anspielen und dir so einen Eindruck verschaffen.

Contra4you 17 Shapeshifter - 6199 EXP - 8. Juli 2014 - 18:18 #

109€ für paar DLC's ist schon frech

Falcon 16 Übertalent - 4151 EXP - 9. Juli 2014 - 1:26 #

Was mir eher sauer aufstößt: Das sich die 130-150€ Preise langsam für CEs durchsetzen. Dabei sind die das Geld meist einfach nicht wert. Eine Skyrim CE würde ich, obwohl ich sehr sehr großer Fan der Reihe bin, nicht noch einmal kaufen... Der Drache ist einfach zu billig produziert.

Das es aber auch anders geht, zeigt wieder einmal CD Projekt Red. Die liegen zwar in einer ähnlichen Preislage, haben dafür aber eine große, massive (Über 2kg!) Resin-Figur in der CE. So lob ich mir das!

underdog 11 Forenversteher - 769 EXP - 9. Juli 2014 - 15:22 #

Kennt einer die Auflage der Ghost Edition und der Witcher 3 CE?

TarCtiC 13 Koop-Gamer - Abo - 1456 EXP - 9. Juli 2014 - 15:34 #

Keine Ahnung wie groß die Auflage der Ghost Edistion ist, aber bei Amazon Deutschland ist sie bereits vollständig vergriffen und kann derzeit nicht mehr vorbestellt werden ...

Und falls du dich für die CE von the Witcher interessierst solltest du diese auch vorbestellen, da die CE's der Vorgänger auch sehr schnell vergriffen waren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
mrkhfloppy
News-Vorschlag:
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang